Jump to content
Juli 964

SIM Karte

Empfohlene Beiträge

Juli 964   
Juli 964

Hallo Leute,

Wir haben gestern einen neuen 5er Touring bekommen und hatten vorher schon etliche BMWs mit Autotelefon!! Immer der Knochen mit Schnur!

Erst im 528i Touring 98-00 dann 00-02:735i dann bis jetzt: 528i!! Immer mit der gleichen SIM-KArte, doch als wir unsere RiesenSIM in den neuen schnurlosen SIM-halter steckten und den Motor starteten.... stand auf dem Display:

"SIM gesperrt".

Das Ding ging aber bis Donnerstag noch im alten BMW!!

Wodran liegt des??

Im Handbuch steht was von:

" NUr mit 3,3V Sim nutzbar!"

Wieviel haben denn die alten??

Müssen wir also nun ne neue SIM ordern oder??

MFG

Julian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LeoLöwe   
LeoLöwe

Es kommt darauf an, wie alt die SIM-Karte ist. Wenn die Karte noch aus den Kindertagen des D-Netzes stammt, man die kleine SIM-Karte also nicht aus der großen "herausberechen" kann, dann arbeitet diese mit höchster wahrscheinlichkeit noch mit der 5-Volt-Technik. Die Umstellung auf 3,3 V war notwendig, um die Standby-Zeiten der in rasanten Schritten kleiner werdenden Handies verlängern zu können. Die allermeisten aktuellen Mobiltelefone unterstützen daher nur noch die 3,3 V-Technologie.

Folglich bleibt Euch nichts anderes übrig, als eine neue zu ordern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mr Body   
Mr Body

ist kostenlos & sei froh, auf der neuen kann man um einiges mehr speichern!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juli 964   
Juli 964

Die KArte ist von 98 und ist in einem Teil!!! Also ist nicht zum Rausbrechen!!!

ist kostenlos & sei froh, auf der neuen kann man um einiges mehr speichern!

na ja stimmt nicht ganz aber egal..................25€

Gut ist ja nicht sooooooo viel!!!

Die Karte haben wir damals gekriegt, als es schon längst die neueren 3,3V Karten gab!!

MFG

Julian

THX für eure Antworten!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p
Die KArte ist von 98 und ist in einem Teil!!! Also ist nicht zum Rausbrechen!!!

na ja stimmt nicht ganz aber egal..................25€

Gut ist ja nicht sooooooo viel!!!

Die Karte haben wir damals gekriegt, als es schon längst die neueren 3,3V Karten gab!!

MFG

Julian

THX für eure Antworten!!!

25€??? Ich würde dafür keinen Cent ausgeben. Mit ein bisschen Nachdruck gibt's das auch umsonst. Also wirklich was habt ihr denn für einen Berater da? Dem würde ich mal in den Arsch treten, wenn ich da schon seit mind. 5 Jahren Kunde bin und die mir für so'ne Scheiße Geld berechnen. Da würde ich auf kostenlosen Austausch plus Kopie der Daten bestehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
myonkel   
myonkel

Ich habe vor 8 Wochen eine neue SIM Karte (T-Mobile) bekommen. Die wurde mir definitiv ohne Kosten für mich innerhalb zwei Tagen zugestellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymous   
Anonymous

Genau so ist es Headroom. Meine Mutter hatte mal ein Problem mit ihrere Twin Card im Auto, da musste sie den Leuten dann ihre Kartennummer geben und dann sagten sie, das die Karte schon so alt sei und das sie in 3 bis 5 Werktagen eine neue Bekommen wuerde kostenlos und so wars auch! Also wenn du bei D1 bist solltest du das versuchen zu bekommen!

Hendrik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LeoLöwe   
LeoLöwe

Dafür bezahlen, dass Du deren Netz während Deiner Vertragslaufzeit auch nutzen kannst??? Die SIM-Karte bleibt im Eigentum des Netzbetreibers und ist - im Gegensatz zum Telefon - ein essenzieller Bestandteil Deines Vertrages. Für die Bereitstellung der Dienste bezahlst Du Grundgebühren! Wenn Du also mit der alten Karte nicht mehr in der Lage bist, Telefonate zu führen, dann ist der Mobilfunkbetreiber sogar verpflichtet, die SIM auszutauschen, da er Dich sonst an der Nutzung der vertraglich zugesicherten Leistungen hindert.

Wäre ja genauso, wenn die Telekom plötzlich das NTBA beim ISDN-Anschluss bei jedem Defekt nur gegen Gebühr ersetzen würde...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juli 964   
Juli 964

Joa sind bei D1, danke für eure Hilfe. Muss mal meinen Vater fragen, ob er dafür was bezahlen soll. Es ist ja außerdem auch nur eine Twincard (?), hat die geleiche Nummer wie sein Handy.

Gruß Julian

Thx for ur Help

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juli 964   
Juli 964

Sooooo mein Vater ist eben nach Hause gekommen und teilte mir mit, dass er die neue Karte bestellt habe, doch es kostete wirklich so 15€!! Habe ihm das,was ihr gepostet wurde gesagt und er hat gesagt:"Nutzt nichts, kostet! Ich brauche ja auch das teil"

Na ja

bis dann

Julian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×