Jump to content
ohno

PS-Wettrüsten oder: Ihr habt es nicht anders gewollt!

Empfohlene Beiträge

ohno   
ohno

Ich möchte einmal meinen Ärger über dieses unverantwortliche Aufrüsten seitens AMG Mercedes bei den Sportwagen loswerden.

Was soll denn bitteschön ein SL 65 mit 612 PS?! Selbst ein normaler SL erreicht im AMG-Trim bereits fast 500 PS.

Porsche muß sich sogar die Kritik gefallen lassen, beim aktuellen Turbo nicht gleich mit 500 PS begonnen zu haben.

Na gut... und wenn Lamborghini jetzt mit dem Gallardo 500 Pferde anbietet, wird Ferrari beim nächsten Modena eben mehr liefern.

Das wird dann ein richtiges Geschoß mit 7-Gang F1-Getriebe und Superstyling (vielleicht sogar mit 10 Zylindern, weil die 8 langsam ausgereizt scheinen).

Die Spanne nach oben hin wird auch gewahrt bleiben, da man beim nächsten Supersportwagen F60 schon über 800 PS spekuliert.

Und wenn das noch nicht ausreichen sollten, wird man bei Ferrari eben dazu übergehen müssen, gleich die kompletten F1-Motoren in die Autos zu bringen... nur damit die Konkurrenz weiß, wo der Hammer hängt,

ha! Ferrari ist m.E. weltweit die einzige Marke, der man so etwas zutrauen darf.

AMG wird sich langsam auch mal überlegen müssen, ob es wirklich Sinn macht, eine 612 PS-Maschine anzubieten, die dann bei lächerlichen 250 km/h abgeriegelt wird. Aber die wissen ja eh nicht so recht, was sie tun...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mailmane   
mailmane

Mhhh wieso stört dich das denn? Is doch egal was die mit ihren Superautos machen. Gibt doch auch noch andere mit weniger PS. Und wieso postest den Beitrag in der Kategorie "Mercedes" und "Ferarri" gleichzeitg? Oder war das erst der anfang und du postest es in jeder Kategorie?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Diablo-SV/VT   
Diablo-SV/VT

Also ich denke da an Lamborghini Murcielago GT der stellt alles in den Schatten. Lamborghini liegt vorne und wird auch immer an der Führung bleiben. :D:-))!:-))!:-))! .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mr Body   
Mr Body

tja der absatzmarkt & die kunden sind vorhanden, ist halt eine art statussymbol (PS, Stückzahl,...), also warum nicht, man muß ja selber keines kaufen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Felix   
Felix

also ich würd es toll finden wenn ich auf der strasse mehr supersportwagen sehen würde. ist doch auch was für´s auge, und entscheiden kann man immernoch selbst was man sich kauft. der eine kauft sich ne yacht, ne villa mit 8bädern und der andere halt schnelle autos. ich sehe darin überhaupt kein problem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RABBIT911   
RABBIT911

Anscheinend handelt das Thema über mehrere Autohersteller.

Versuch's mal im Forum "Verschiedenes über Autos" :???:

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karl VIP CO   
Karl
Soweit ich mich erinnern kann, gab es einen Koenig Competition auf Basis des Ferrari Testarossa mit bis zu 1000 PS, das ist schon bald 20 Jahre her.

Na ja, der Koenig Competition Evolution, also das Modell mit bis zu 1000 PS, stand 1989 in Genf..., ist noch ein bisschen hin bis zum 20jährigen Jubiläum. Der Koenig Testarossa Bi-Turbo mit 700 PS kam bereits 1984, der Koenig Competition legte dann 1988 noch mal 100 PS drauf, nur ein Jahr später setzte sich Willy König mit dem Competition Evolution ein Denkmal...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
taunus   
taunus
...nur ein Jahr später setzte sich Willy König mit dem Competition Evolution ein Denkmal...

...welches sich bei Autodromo in Münster schon seit Jahren die Reifen plattsteht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymous1   
Anonymous1

Oh man zum wievielten mal gabs dieses thema schon 10 ? 11?

Lasst doch jeden Aufrüsten wie er will.

Einen käufer wird es immer geben.Aber warcheinlich werden eh nur 1 % den wagen so richtig ausfahren.Das sieht man doch jetzt an Ferrari fahrern(die ihre wagen in der garage verwesen lassen) oder den SL 55 AMG fahrern(die mit 45 km/h in der stadt rumgurken).

Und wenn einer von uns so viel Geld hat das er ohne weiteres wüsste" ich könnte mir 10 SL 65 AMG kaufen" und dazu noch 10 Ferraris mit 800 PS,dann würde er auch eines kaufen,aus leidenschaft oder aus spaß am Sammeln.Das es ja langsam üble Dimensionen einnimmt ist ja völlig richtig.Aber wer würde einen Sl 65 AMG denn nich gerne wollen,oder einen Ferrari mit 800 PS ???

Also lasst doch den dingen seinen lauf nehmen :-))!

Irgendwann wird es dann alltag das es kaum audos unter 200 PS mehr gibt O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RolandK   
RolandK

Offtopic-on

Ich bin diese 1000PS Schüssel gefahren. Äusserst enttäuschend. Absoluter Humbug. (meine Meinung)

Offopic-off

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
taunus   
taunus
Offtopic-on

Ich bin diese 1000PS Schüssel gefahren. Äusserst enttäuschend. Absoluter Humbug. (meine Meinung)

Offopic-off

Auch Offtopic-on

Das war aber nicht der Wagen aus Münster, oder ?

Offopic-off

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karl VIP CO   
Karl
Offtopic-on

Ich bin diese 1000PS Schüssel gefahren. Äusserst enttäuschend. Absoluter Humbug. (meine Meinung)

Offopic-off

Tja, die M3-Fahrer sind halt schon einiges gewohnt O:-) ..., der Vater von 'nem Bekannten ist den Competition Evolution auch schon gefahren und hat sich bei den ersten Versuchen anzufahren komplett gedreht :D ..., hier streute dann die Leistung wohl nach oben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
w0rl   
w0rl

Der CL65 AMG ist ja wohl das geilste Auto was es gibt ... schneller als n Porsche Turbo, ein Drehmomentsverlauf der noch besser ist als der eines Diesels, und ein Bombendrehmoment...

In naher Zukunft wird es eh so sein das ein Fiat Seichento 500PS hat ...

Wenn Ferrari die F1 Motoren bringen würden, würd das auto ja gar nix mehr taugen (tuts jetzt auchs chon nicht aber egal)...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fear Factory   
Fear Factory

also ich würd den "Rüstungs-Kritikern" recht geben. Welche Sinn macht es, ein 2 Tonnen Auto mit 600 PS auszustatten? Ich hätte lieber 1 Tonne und 300 PS, aber leider gibts heute fast keine leichten und leistungsstarken Serienautos mehr (Elise und Speedster mal ausgenommen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
w0rl   
w0rl

Das sind ja auch spartanisch ausgestattete Sportwagen ... Wenn man auf all seinen Luxus und die ganzen Elektromotoren verzichten würde, wäre das sicherlich kein Problem ein Auto leicht z umachen (sie BMW 5er)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S.Schnuse CO   
S.Schnuse

Dieses PS Wettrüsten stört mich eher weniger, aber ob 612 PS im Alltag unbedingt notwendig sind wage ich zu bezweifeln. Ich finde das 400 PS so ein Maß ist, wo man sagen kann das es für eine alltäglich gediegene bis schnelle Fahrweise reicht.

Trotzdem würde ich das gern mal erleben, der Unterschied zum SL55 ist bestimmt enorm. Und der ist ja schon verdammt flink.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skaone   
skaone

ich würde mir lieber echte sportwagen wünschen (zb f40) als irgendwelche 2 tonnen wagen mit leder, klimaanlage und navigationssystem.... ich finds einfach total langweilig.... ein mercedes mit 500 oder 600 ps hat null ausstrahlung.... dann lieber ein TVR etc.

m5(wenn er mit 500ps kommt)/e55/rs6 finde ich auch ein bisschen übertrieben.... mir persönlich gefällt ein alter s4 besser als ein rs6 mit 450ps zum autobahn fahren.

erschreckend finde ich, dass inzwischen schon fast jeder golf mehr als 100ps hat.... das werden langsam komisch dimensionen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SirRichi   
SirRichi

@ Skaone

Hast schon recht... aber was will zum Beispiel ein 70 jähriger in einem F40 ohne viel Federweg? Sein Becken brechen? Zum Beispiel mit dem SL65 kann er komfortabel Spass haben und ruiniert dabei seine Knöchelchen nicht mehr ;-)

Ist halt immer Geschmacksache :wink2:O:-):wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wiesch'N   
Wiesch'N
erschreckend finde ich, dass inzwischen schon fast jeder golf mehr als 100ps hat.... das werden langsam komisch dimensionen....

Soweit ich mich erinnere hat VW den Golf mit 1,4l und 75 PS damals wieder eingeführt, weil den Kunden die 100PS- Basisversion zu "gross" war, und ich meine gelesen zu haben dass der 75PS- Motor der meistgeorderte ist. Es gibt also durchaus noch "vernünftige" Menschen.

-Bitte berichtigen falls meine Aussagen nicht zutreffen-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naethu   
naethu
Soweit ich mich erinnere hat VW den Golf mit 1,4l und 75 PS damals wieder eingeführt, weil den Kunden die 100PS- Basisversion zu "gross" war, und ich meine gelesen zu haben dass der 75PS- Motor der meistgeorderte ist. Es gibt also durchaus noch "vernünftige" Menschen.

-Bitte berichtigen falls meine Aussagen nicht zutreffen-

ich denke, dass das eher mit dem grundpreis der 100 ps-version zu tun hat als mit vernunft. zu 25 mehr-ps sagt wohl keiner nein! besonders da ja beide von den nebenkosten (fast) gleichgestellt waren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S.Schnuse CO   
S.Schnuse

@ naethu

Kenn ich ein Gegenbeispiel, meinen Onkel. Der fährt einen 100 PS Golf und ist qualitativ total unzufrieden damit. Er überlegt ob er sich stattdessen lieber einen Toyota Corolla kauft, der hat aber 116 PS und das ist ihm irgendwie schon wieder zuviel.

Für uns vielleicht total unverständlich :-?

Aber bitte vergesst nicht, das Carpassionuser für den allgemeinen automobilen Einheitsbrei kein Maßstab sind, es gibt wirklich Leute bei denen zählt nur die Vernunft beim Autokauf - die kennen das Wort Leidenschaft da garnicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naethu   
naethu
Kenn ich ein Gegenbeispiel, meinen Onkel. Der fährt einen 100 PS Golf und ist qualitativ total unzufrieden damit. Er überlegt ob er sich stattdessen lieber einen Toyota Corolla kauft, der hat aber 116 PS und das ist ihm irgendwie schon wieder zuviel.

wieso ist es ihm zuviel? ich nehme mal an die kosten sind es. kann ich ohne weiteres verstehen.

aber wenn er dir mit 16 mehr-ps zu schnell geht kannst du ja das gaspedal etwas weniger durchdrücken oder einen gang höher fahren. das wäre für mich/uns dann wirklich unverständlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dekone   
Dekone

Fakt ist doch das der großteil der PS Monster garnicht mehr fahrbar wären ohne die ganzen elektronischen Helferlein. nen e55 AMG ohne den ganzen schnich schnack auf der Straße zu halten dürfte wohl nur wenigen gelingen. Die Frage stellt sich für mich, ob das dann noch sein muss oder ob man nicht mehr auf andere Technische Daten/Innovationen sein Augenmekr richten sollte oder ob es nur um PS gehén soll.

Mehr als notwendig ist nunmal Luxus, und wer sich den luxus leisten kann der soll ihn auch ausleben. Ich seh da kein Problem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kapitalist   
Kapitalist

Das ganze ist ein Bereich wo Rationalität deplaziert ist !!

Hier gehts um Emotionen und letzendlich auch Prestige (sonn AMG oder Brabus aufgemöbelter Benz macht einfach mehr her als die Serienausführung).

Von daher erlaubt ist was gefällt und bezahlt wird :-))!

Naja bei Mercedes wirds mal Zeit für 7 Gang Automatik und Allrad um die Kraft in grösseren Modelen und grade getunten besser auf die Strasse zu bringen aber das ist wider ein anderes Thema.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
r3b1   
r3b1

Also mir wäre es lieber wenn die Hersteller bei den Sport Modellen (type-r, AMG, S.., STI und was es da noch so alles gibt) den Rahmen aus Alu fertigen sollten und die Blechtteile durch GFK ersetzten sollten siehe TVR...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×