Jump to content
seb

Mein Z3

Empfohlene Beiträge

seb   
seb

So, hab mir vor zwei Tagen meinen 'neuen' gebrauchten Z3 gekauft. Bin doch bei der 2.8 Version gelandet (und nicht beim 3.0i), weil man doch auch auf die Finanzen achten sollte :wink:

Er hat die Felgen vom M-roadster drauf, leider sind die hinten doch extrem breit. Ich denke mal, dass der M eine andere ET hat als der 2.8

Ich werd demnächst mal ein paar Fotos machen (wenn ich an eine DigiCam komme und das Wetter mitspielt).

Ich muss sagen, dass er doch ganz gut geht, nur ab 200 lässt er sich etwas Zeit. Das Heck kommt bei Nässe sehr leicht rum, durfte ich gestern erfahren :D

Also, wer noch Erfahrungen mit dem Z3 hat, kann sie mir gerne mitteilen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MQP   
MQP

Der M hat ne andere Achse hinten (schmaler). Deswegen passen beim M die Felgen hinten ohne Probleme unter die Radhäuser. Bei dir dürften die Felgen doch etwas über die Kante stehen...

Gruß

MQP

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
seb   
seb

Bisserl schon. Der Vobesitzer hat das aber irgendwie eingetragen bekommen. Ich bin noch am überlegen, ob ich da nicht andere Felgen aufziehen soll (vieleicht die breyton inspiration).

Welche fährst du denn auf deinem MQP?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MQP   
MQP

Meiner ist original mit den M-Felgen. Die gefallen mir sehr gut. Bisschen tiefer könnte er noch, aber ich bin mit dem Fahrwerk top zufrieden. Aus dem Grund kommt mir auch kein anderes Fahrwerk rein. Hab nur einen anderen Auspuff drunter (Eisenmann).

Gruß

MQP

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MQP   
MQP

wieso willst du die wieder verkaufen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gillchen   
gillchen

Weil die schei** Movit nicht ohne Distanzscheiben gepasst hat!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
seb   
seb

Genau die wollte ich holen :hug:

Und die Passen auf den 2.8 roadster? Wär prima...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gillchen   
gillchen

Klar passen die! Also mitbieten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MQP   
MQP

@gillchen

...meinst du nicht, daß die beim 2.8er hinten zu breit kommen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gillchen   
gillchen

Die 9,5x18 et 19 Breyton, standen bei mir 2cm in der Karosserie. Ohne Distanzscheiben. Momentan fahre ich 10x18 et 15 und die stehen nicht übers Blech, im Gegenteil. (siehe Signatur)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MQP   
MQP

in der Signatur sehe ich nur ein rotes Kreuz :-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sacha///M   
Sacha///M

Die Z3 M haben hinten 9x17 ET 8.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
seb   
seb

Hmm,

das M-Coupé wie der M-Roadster haben doch eine schmalere Hinterachse. Also kannst Du eine niedrigere ET fahren als ich, je niedriger die ET (z.B. 19 wie bei den breytons) destso weiter stehen die Felgen doch raus. Oder irre ich mich da :-?

Und dann müsste ich noch durch den TÜV damit.

Ich seh grad: wenn die M-Felgen (die ich drauf hab) 9x17 ET 8 haben, dann müsste 9,5x18 ET 19 doch auch drunter passen, vieleicht sogar ein Stück besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gillchen   
gillchen
Hmm,

das M-Coupé wie der M-Roadster haben doch eine schmalere Hinterachse.

Ich seh grad: wenn die M-Felgen (die ich drauf hab) 9x17 ET 8 haben, dann müsste 9,5x18 ET 19 doch auch drunter passen, vieleicht sogar ein Stück besser.

Genau, die Felge sollte so um ca 5mm weiter innen liegen als die 9x17et8.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JML CO   
JML

auf nen z3 2.2 gehen die felgen wohl nicht X-)

:-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
seb   
seb

Na dann wär das schon mal geklärt. Haben die Felgen denn eine Freigabe für den Z3 2.8? Ich würde ungerne ohne TÜV durch die Gegend fahren :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gillchen   
gillchen

Dann musst Du eine Abnahme beim Tüv machen lassen, VA sollte kein Problem sein. Hab meine BBS LM jetzt bei euch (in D) eintragen lassen, ist ja keine kostenaufwendige Sache!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sacha///M   
Sacha///M
das M-Coupé wie der M-Roadster haben doch eine schmalere Hinterachse. Also kannst Du eine niedrigere ET fahren als ich, je niedriger die ET (z.B. 19 wie bei den breytons) destso weiter stehen die Felgen doch raus. Oder irre ich mich da :-?

Und dann müsste ich noch durch den TÜV damit.

Ich seh grad: wenn die M-Felgen (die ich drauf hab) 9x17 ET 8 haben, dann müsste 9,5x18 ET 19 doch auch drunter passen, vieleicht sogar ein Stück besser.

1. stimmt.

2. wird etwa genau gleich sein. Die Felgen sind 0.5 Zoll (=12,5mm) breiter, haben aber eine um 11mm grössere ET.

Sacha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Masterblaster   
Masterblaster

Kauf die von Gill!! Die sind wunderschön :hug:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×