Jump to content
Marco03

Höchste gemessene Lautstärke in euren Autos

Empfohlene Beiträge

Marco03   
Marco03

Mein maximum lag bisher bei 145,8DB, was können eure Anlagen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tuzz   
tuzz

verzeih mir die frage..kenn mich da nicht soo aus, aber bei 145db kann mannicht mehr im auto sitzen oder?!?!

misst du das dann von außen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dp303   
dp303

nein laut den offizielle regularien muss die msseung wiederholt werden sobald über 140 db erreicht werden! dann darf nur noch von außerhalb des autos gesteuert werden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marco03   
Marco03

Genau Dp303, allerdings war es keine offizielle Messung, daher saß ich auch im Auto. O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schranzer78   
Schranzer78

In einem TV-Bericht meinten sie mal, das der menschliche Körper bei ca. 140 db aufhört zu atmen. Es ist also verständlich, dass solche Messungen nicht mit einer Person im Auto gemacht werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dekone   
Dekone

die Hörgeräte müßtest du aus eigener Tache blechen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
taunus   
taunus
Es ist also verständlich, dass solche Messungen nicht mit einer Person im Auto gemacht werden.

Nicht nur das, es wäre hirnrissig, bei einer solchen Lautstärke freiwillig ohne Gehörschutz im Auto zu sitzen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
w0rl   
w0rl

Also bei 140db(a) noch im Auto zu sitzen ist dann aber echt mutig ... Ich hab mal in einer Arbeitgeberliste für Betriebe gelesen, dass ab 120db(a) Schmerzen auftreten und ab c. 125 schon schäden auftreten können die für immer bleiben ...

Naja das Soundmodul leistet 115db(a) unverzerten Ton und ich denke das genügt für den Anfang 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
qwerty49   
qwerty49

naja, ich hab meinen pegel noch nie gemessen, aber unter 150dB wird der kaum sein (immerhin über 4kW Bass).

ich kann euch nur sagen, dass die empfindlichkeit des ohres auch frequenzabhängig ist. ein 130dB 50Hz-ton wird einem immer leiser vorkommen als eine schrille telefonklingel mit 100dB.

wenn ich bei meinem radio den bass aufdrehe und nicht abschwäche fangen die ohren schmerzen an... lässt sich aber ein kleinwenig bessern mit geöffneten fenstern :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cabriofahrer   
cabriofahrer
naja, ich hab meinen pegel noch nie gemessen, aber unter 150dB wird der kaum sein (immerhin über 4kW Bass).

also ich glaube du soltest deine anlage mal messen lassen und wenn du damit über 150 db kommst bekommst du en kasten bier deiner wahl von mir und wenn du nicht alzuweit weg wohnst bring ich ihn dir sogar vorbei.

aslo um dir das mal zu erklären:

beispiel kleiner heckausbau (auto meiner schwester) 500 sinus verstärkerleisteung und jl 12w0-4 in einem genau berechnetem gehäuse mit 39,5 litern) bringt genau 135,6 db so. also um etwa 3 db mehr rauszubekommen bräuchte ich etwa 1000 w sprich das doppelte an leistung und das immer so weiter. so jetzt kommst du mit deinen 4kw würde mal sagen realistisch wären 145db mit einer anstendigen messung.

zur info der mom. db drag weltmeister trückt 177,6 db und das mit 64kw und 32 30er woofern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×