Jump to content
michelchris

Porsche 968CS

Empfohlene Beiträge

michelchris   
michelchris

Wer kennt den 968 CS? Soweit ich mich erinnere hatte der ausgesprochen gute Fahrleistungen für ca. 240 PS. Leider gibt es sowenig Exemplare dieses Fahrzeugtyps, ich suche schon lange nach einem geeignetem. Aber ich würde mich über ein paar Info´s freuen, vielleicht kennt jemand von euch dieses Auto?

Gruß,

Chris.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ecki   
Ecki

mein kollege hatte mal einen, der wagen war eher der nachfolger von 924/944 so ein farzeug bekommt man schon recht günstig :wink:

irgenwie kam er mir immer vor wie ein versuch, hinten 928 und vorne 911 und mittendrin 944 :grin:

über die fahrleistungen kann ich dir nichts erzählen, weil mich dieser "porsche" nie greizt hat. ich hatte einen 924 1987 und einen 928 1988, der letztere war ein gutes fahrzeug, der spritverbauch war allerdings hammherhart, bei voll speed bis zu 33 liter auf 100km :sad:

_________________

MfG.

Hier klicken für mein Baby!

pic_bmw_750ialpina.gifcorv_004.jpg

Roland Eckstein

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: rolandeckstein am 2001-09-11 08:55 ]</font>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ecki   
Ecki

nachtrag. der 928 lebt immer noch, mein bester spezi, hat ihn in der garage und gibt ihn auch nicht mehr her :smile:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RolandK   
RolandK

huii, 33 Liter, das ist echt "hammerhart". Da freut sich Shell und Konsorten. :grin:

Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ecki   
Ecki

he-he die corvette macht locker bei voll power einlagen 40 liter weg, und mein alter chevy blazer verputze mit pferd und hänger 50l :grin: :grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
omulki   
omulki

michelchris, Du wirst doch kaum von deinem 325er Cabrio auf einen solchen Hausfrauenporsche umsteigen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ecki   
Ecki

der holt sich den porsche für den winter, ich hatte auch alle beide als winterfahrzeug :grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
michelchris   
michelchris

Der Roland kennt sich aus. Naja, mal schauen was der kostet.

Chris.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ecki   
Ecki

hallo chris, dachte ich mir doch, alter schwede :smile:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
michelchris   
michelchris

Moderatoren unter sich eben!

Chris.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ecki   
Ecki

928 ist voll alltagstauglich!! macht fun, geht wie die sau und im winter gibt es ja auch schönes wetter, wintereifen die bis 240 km/h gibt es auch noch, also ran

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
omulki   
omulki

Moment, jetzt gehts plötzlich um den 928!

Dass der geht, weiss ich auch.

michelchris fing aber mit dem 968 an, und der ist ja wohl kein Porsche!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ecki   
Ecki

mulki, ich will ihn doch überzeugen, das frauen auto nicht zu beachten :grin: :grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
michelchris   
michelchris

Ganz gut Jungs, schön wie aufmerksam ihr seid! Also, der 928 ist natürlich schon sauschnell, aber ich will ja nicht schneller als 130 km/h fahren.

....im ersten Gang!

Chris.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Deegan   
Deegan

Dann würd ich auf Motorräder umsteigen...

...wird im Winter jedoch ein wenig kalt.

Geuploadetes File ist grösser als 70000 Limit. Sorry.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Max S.   
Max S.

also ich hab mich mal nach den fahrleistungen des 968 3.0 erkundigt: 0-100km/h 6.6sec

top speed: 255 km/h

drehmoment: max. 305 Nm

ich hoffe ich konnt dir damit helfen

gruss max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FrazerNash   
FrazerNash

In einer Ausgabe von Sport Auto (3/99) schnitt der 968 als Gebrauchter recht gut ab. Hat halt nur 4 Zylinder und wird unter Porsche-Niveau gehandelt, ist jedoch sicherlich ganz nett...

@michelchris: kann den Bericht einscannen und Dir als Attachement zusenden, wenn Du willst!

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: FrazerNash am 2002-01-09 11:32 ]</font>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GäNse~mAnn   
GäNse~mAnn

Ein Nachbar von mir hat so einen 968 CS in rot als Coupe. Sieht ganz schick aus und ist auch als Gebrauchter recht günstig. Aber was macht dieser CS Spitze. Ich hatte mal ein 944 S2 Cabrio in rot. Der hat laut Tacho 270km/h gemacht. Kann aber irgentwie nicht sein. Entweder Tacho kaputt oder immer Rückenwind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S.Schnuse CO   
S.Schnuse

Hatte als Jugendlicher immer ein Poster von nem gelbem 968 CS über dem Bett zu hängen. Sowas prägt ungemein, ich find den CS nämlich richtig gut. Kennst Du den 968 Turbo S ? Davon gibts nur 14 Stück.

Hier mein Beitrag dazu: http://www.carpassion.com/de/forum/viewtopic.php?t=1111

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
igor   
igor

Hi!

Der 968 CS hat mit Sicherheit nicht das schönste Design, aber von der Fahrdynamik her gibts bei Porsche nichts vergleichbares! Da kann auch ein 911RS nicht mithalten! Ausserdem ist sein Vierzylinder-Motor nicht so schlecht wie er von euch gemacht wird! Gute Leistung auch aus dem Drehzahlkeller und 3Liter Hubraum sind nicht zu verachten!

Übrigens das mit den 270 per Tacho stimmt, ist halt ein Porschetacho! also mind. -15 bis 20km/h!

Also nicht immer über den armen 968 herziehen es gibt sowieso nicht viele!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rtlsport   
rtlsport

Hallo,

den 986 CS halte ich für ein klasse Auto, sehr gut ausbalanciert, läßt sich leicht zu Drifts verleiten, ich hatte mehere Wochen damals bei Erscheinung einen gefahren und kann mich noch sehr gut errinnern, war in maritimblau, sah sehr gut aus, innen besonders die Sitzschalen sind sehr angenehm und sportslike, ich sehe in ihm als einzigen Kritikpunkt das mangelnde Image, aber das Preis-Leistungsverhältnis ist unschlagbar, gerade als Gebrauchter. Fazit = Kaufen

Gruß

rtlsport

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Max S.   
Max S.

bei mir im ort wohnt ein neffe von der familie quant, der hat einen gelben 968 turbo S im verglasten anbau stehen. wenn ich mir mal wieder die neusten BMWs anschauen will laufe ich da mal vorbei, da gibts immer die neuste M-Collection.

gruss max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ramkdt   
ramkdt

Finde es wirklich erstaunlich, welch interessante und kompetente Beiträge hier zu lesen sind ( vermutlich von Leuten die nie über einen Corsa hinauskommen werden, und das nicht unbegründet)

Der 968er ist ein absolut fahraktives und unterschätztes Automobil.

Natürlich war es schwierig im Schatten des 11ers zu existieren.....

Habe, übrigens zwischen SC, 964 und 993 (einen 996 kann ich mir nicht erlauben) ein 968 gefahren und muss sagen, daß abgesehen vom im Vergleich zum 11er absolut langweiligen Sound ( es war auch nichts zu tunen!) dieses Auto in vielen Belangen mehr als ebenbürtig war. -

Geniale Strassenlage, absolut alltagstauglich, schnell, hübsch (subjektiv),... schade das er durch ahnungslose Ignoranten so ein schwieriges Leben hatte - ich kann ihn nur empfehlen,

Gruß Ralph

:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphir   
Saphir
Finde es wirklich erstaunlich, welch interessante und kompetente Beiträge hier zu lesen sind ( vermutlich von Leuten die nie über einen Corsa hinauskommen werden, und das nicht unbegründet)

die bemerkung in klammern spare dir bitte in zukunft...

Viel spaß im forum....

stell dich doch im forum "bin neu hier" mal vor und erzähl was von deinem auto! welcher 993? baujahr, farbe, impressionen...

Gruß Saphir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Autopista   
Autopista

Der 968 Cs hat ausserhalb Deutschlands viel Lob eingefahren insbesondere in England wo man ihn schlichteweg als einen der besten Sportwagen überhaupt deklariert hat.

Tatsächlich war der 968 genauso wie seine Vorgänger 944 und 924 den zeitgenössischen 911 in vielen Belangen klar überlegen was insbesondere aus der praktisch neutralen Gewichtsbalance resultiert. Im CS wurde das Konzept eines kompakten Frontmotorsportwagens dann endgültig bis in letzte Detail perfektioniert.

Insofern ist der 968CS ein echter Diamant den es zum Billigpreis gibt. Ähnlich wie der Lotus Esprit leidete der Wagen aber immer unter dem Image eines biederen 4 Zylindermotors der es im Sound und auch in der Leistnugsentfaltung mit den Grossen seinerzeit,namentlich M3,NSX, Carrera 2 und 348 nicht aufnehmen konnte. Im Handling aber war er ALLEN überlegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • servicemann
      Hallo CP Gemeinde
      bei mir steht im Raum evtl meinen 360 Modena gegen einen 997 zu switchen.Was sind die Erfahrungen bzgl Motorisierungen genauer Unterschiede zwischen "normalen" und den S.
      Spürt man den Leistungsunterschied,wie liegen sie vom Spritverbrauch u.ä. Vielen Dank für die Antworten
      Bevor Fragen kommen wieso ich diesen Schritt tun sollte.
      Es liegt einfach an der Alltagstauglichkeit eines Porsche
    • Marc W.
      Nunja, normaler Weise haben wir dafür ein spezielles Unterforum, da mein Anliegen aber mehr ist, als ein normales Gesuch, bzw. es in dem dortigen Unterforum mit Sicherheit nicht zielführend sein wird, hoffe ich, daß Ihr alle meine Extrawurst tolleriert und mir helft:

      Also, ich suche seit ca. 3 Jahren einen 993 turbo, offen gesagt hatte ich nicht immer die Zeit und den Elan, mich konsequent dahinter zu hängen, was mich inzwischen tierisch ärgert. Dies soll sich nun aber ändern, weil ich es leid bin immer nur zu träumen, sprich ich möchte meine Suche etwas forcierter angehen.

      Die einschlägigen Märkte im Internet sind da leider nicht mehr so wirklich hilfreich, fast alle Autos dort werden von Händlern offeriert und oftmals ewig lange angeboten. Der Weg über einen Händler ist mir aber eher zu wieder, erstens habe ich noch nie bei einem Privatkauf eine schlechte Erfahrung gemacht (beim Händler schon) und zweitens muß ich ja nicht die Gewinnspanne des Händlers zusätzlich bezahlen.
      Wenn Autos ewig stehen, stimmt entweder mit dem Auto etwas nicht, oder die Farbkombination ist zu extravagant oder der Preis ist einfach zu hoch. Bei mobile.de gibt es z.B. viele Autos, die seit Jahren angeboten werden...

      Mein Auto sollte folgende Details zwingend aufweisen:

      - Werksleistungssteigerung II mit 450 PS
      - Baujahr 1997 oder 1998
      - unfallfrei
      - max. 80Tkm
      - Turbo-Sitze, die mit den Ohren, aber klappbarer Rückenlehne (kein Raffleder!!!)
      - am liebsten dunkle Außenfarbe (schwarz, nacht-blau, dunkel-grün, dunkel-grau, kein weiß, ferrari-rot oder silber!!!)
      - Innenfarbe geht nur schwarz, hell/dunkel grau oder beige

      Alle weiteren Ausstattungsdetails sind eher sekundär! Sicherlich gibt es bei den oben genannten Kriterien noch etwas Spielraum, aber z.B. ein 95er in silber, mit 408PS und mintfarbenem Raffleder kommt halt auf keinen Fall in Frage, auch wenn er nur 39 TEUR kosten sollte.



      Wer solch ein Auto durch Zufall findet, oder darüber stolpert, meldet sich bitte umgehend bei mir. Für eine erfolgreiche Vermittlung spendiere ich ein verlängertes Wochenende auf Sylt (Doppelzimmer) inkl. einem leckeren Abendessen!
    • MIKE 355 GTB
      Hi,mein 360 Spider kommt in den nächsten wochen in den Winterschlaf daher brauche ich einen Sportwagen der etwas wetterfester ist.Das Auto sollte sich in der Preisklasse bis ca.15Teuro bewegen.

      Ich habe einige Kandidaten aber in der engeren Wahl steht der 968CS.
      Er hat zwar kein Allrad aber mit guten Winterreifen läßt er sich bestimmt auch gut fahren.Meine Vorstellung ein gelber,weißer oder roter 968CS.Ich brauche kein Targa,keine Klima,kein Airbag....der Wagen soll in einem guten Zustand sein.(Service,Lack....)Ich hatte einige 911er aber noch nie einen 968,mir hat der Wagen immer gut gefallen aber es kamm nie zu einem Kauf.
      Für den Wintereinsatz währe bestimmt ein Carrera 4(964-993) das bessere Auto aber die Kosten das doppelte bzw. das dreifache und das möchte ich nicht ausgeben.

      Mit den Heckschleudern kenne ich mich gut aus aber mit dem Frontmotor Porsche habe ich keine Erfahrung.
      Ich habe mich mit einem Porscheschrauber unterhaltet und er lobte das Auto in den Himmel.Ich sollte auf den ZR Wechsel achten und ob das Getriebe ok ist.Nach seiner Aussage sind die Autos sehr robust und bei richtiger Pflege sind 300Tkm Laufleistung kein Problem auch wenn das Ding auf der Rennstrecke mal gejagt wurde.
      Gibt es hier im Forum Spezialiesten die zum Thema 968CS mehr sagen können?Auf was soll ich besonders achten??
      Kennt ihr jemand der ein gutes Exemplar zuverkaufen hat??
    • jensforsti
      hallo miteinander,

      ich bin neu hier, lese aber eure themen schon länger. ich bin ein glühender Verehrer eines 964 turbo. Habe mir gestern einen angeschaut. nun folgende Fragen: Das Fahrzeug hat den 3.3 Liter ist aber erst 8/ 94 zugelassen worden. Hat 355 PS ab Werk. Innenausstattung ist schwarz und echt top. Er hat aber vorne rechts unten einen sichtbaren Schaden. Nur Blech. Längstraverse keinen Knick. Sonst ist der Zustand ehrlich und gut. Es sind noch Kleinigkeiten die gemacht werden müssten um ihn sehr gut zu machen. Momentan steht das Vehandlungsgespräch bei 30.000 Euro. Was meint ihr dazu. Wäre happy über eure Antworten.
      Gruss Jens

×