Jump to content
BMW-XeNoN

Rothe Audi S3

Empfohlene Beiträge

BMW-XeNoN   
BMW-XeNoN

Hi,

nachdem ich die neue Sport Auto durchblätterte sprang mir sofort der "Rothe Audi S3" ins Auge. Meine Recherche auf http://www.rothe-motorsport.de blieb jedoch ohne Erfolg und deshalb bitte ich Euch darum ein paar Informationen die ihr eventuell zur Verfügung stehen habt zu diesem Auto hier zu posten, wie z.B. Felgen, Stoßstangen, usw.

Bilder: Sport Auto (7/2003) Seite 38 "Auto Nr.23"

Herzlichen Dank für Euer Engagement

Grüsse

XeNoN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lucky@Strike   
Lucky@Strike

Frage hierzu den User "Cosi M3".

Er arbeitet bei Rothe und kann Dir bestimmt mehr dazu sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tomdude   
tomdude

laut sport auto hatte der rothe s3 eine leistung von 380ps

es wird also eine abwandlung der rothe stufe 3 sein:

Audi S3 1,8T

Stufe III ca. 397 PS

Motorkennb.:

Basis: 1,8 Ltr.; 132 KW (180 PS)

Umbau auf 2,0l, spez. Kurbelwelle, Pleuel, Geschmiedete + beschichtete Kolben

Spezielle Pleuellager / Hauptlager

Einbau eines speziellen KKK Abgasturbolader

Öl- u. Wasseranschlüsse Turbolader

Einbau eines externem Wastegate

Spez. Turbo-Gußkrümmer

komp. Auspuffanlage 70 mm Edelstahl V2A

Einbau eines RM Ladeluftkühler

Verstärkte Kupplung

Zylinderkopfbearbeitung

Druckrohre, Schläuche und Schellen

Hosenrohr zwischen Turbolader und Kat

verstärkte Kraftstoffpumpe

Austausch der Einspritzventile

Änderung des Kraftstoffdruckregeler

größerer Luftmassenmesser

Einzelzündspulen

Ölkühlanlage thermostatisch geregelt

Anpassung und Optimierung des elektronischen Motormanagement

Leistungsdaten:

V max. (je nach Getriebeübersetztung)

http://www.rothe-motorsport.de/html/bildgalerie/as3_003/seite1.htm

ist ein ähnlicher

aber der cosi M3 kann bestimmt mehr hier posten.

das ist aber nicht mike rothe selber oder ?

gruss tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tomdude   
tomdude

der 1,8t motor fängt im alten a3 bei 150ps an

der s3 ist mit 210ps ausgestattet gewesen und ab ende2000 mit 225ps

beim 1.8t werden diverse lader ladeluftkühler ...... und andere anbauteile schon von der VAG eingesetzt.

insgesamt aber ein recht stabiler motor. zwar nix gegen den guten alten 5zylinder, aber wir kommen ran :wink:

gruss tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sepp   
Sepp
der 1,8t motor fängt im alten a3 bei 150ps an

der s3 ist mit 210ps ausgestattet gewesen und ab ende2000 mit 225ps

beim 1.8t werden diverse lader ladeluftkühler ...... und andere anbauteile schon von der VAG eingesetzt.

insgesamt aber ein recht stabiler motor. zwar nix gegen den guten alten 5zylinder, aber wir kommen ran :wink:

gruss tom

Ist der 1.8T mit 225PS noch nicht ausgereizt? Wieviel Leistung ist mit dem Serienequipment ca möglich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
igor   
igor

Hi!

Ich glaub dieser S3 wurde konsquent für die Rennstrecke gebaut! Man muss sich nur mal die Front von dem Teil ansehen! Das ist ja ein einziger Ladeluftkühler! Das Auto war auch komplett leer u. hatte glaub ich sogar sequenzielle Schaltung!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW-XeNoN   
BMW-XeNoN

Aber der Vorderbau ist genau das was so tierisch endgeil ausssieht (entschuldigt die verbale Entgleisung O:-) )

Also würde mir ein A3 gehören, er müßte so aussehen :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tomdude   
tomdude

Ist der 1.8T mit 225PS noch nicht ausgereizt? Wieviel Leistung ist mit dem Serienequipment ca möglich?

ist die frage was du unter serienequippment verstehtst. das getriebe hält beispielsweise 350NM einige fahren aber auch 400NM setzen die aber nur aus dem rollen ein. die meisten im audi speed forum fahren ca 270ps, dies wird in erster linie durch ladedruck-erhöhung erreicht evtl noch durch weniger staudruck in der abgasanlage. wir haben auch diverse fahrer die gut und haltbar mit mehr als 300ps unterwegs sind, aber dann geht das schon richtig ins geld und es ist mehr hardware nötig (siehe die rothe liste)

ein s3 mit mehr als 300ps wird sicher nicht mehr als 150tkm machen ... eher 100tkm. allerdings gibt es halt auch leute die mit ihren dingern bei knapp 400ps 80tkm erreicht haben, dann aber mit anderer kupplung etc.

wenn dich das im detail interessiert solltest du wirklich mal bei www.audi-speed.com reinschauen und die suche betätigen.

bei turbos ist zu guter letzt natürlich auch der fahrer sehr wichtig, thema nachlaufen lassen etc ... aber das führt hier zu weit.

schreib doch rothe mal ne mail ob der s3 vom tunergp dem s3 auf der website entspricht.

gruss tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S6Plus   
S6Plus

Mit stach der fiese Rothe-S3 beim Sport Auto-lesen auch gleich ins Auge, sieht wirklich totesgeil aus. 8)

Was mir auffiel: die Scheinwerferreingungsanlage wurde entfernt und auch mit Maschendraht austapeziert, ist das nicht regelwiedrig? Der Karren hat doch Xenonlampen drin, oder? :-o:-o Oh nein, Skandal, oder etwa doch nicht?? :wink:

Greets

Janson

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tomdude   
tomdude

hrm ... der hinweis ist nicht schlecht, aber im text stand doch dass sie alles eingetragen haben lassen. wär echt mal ne mail an die redaktion wert.

gruss tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sabber   
Sabber

*grins*

Der Rothe S3 scheint ja Eindruck gemacht zu haben. Da ich meinen Wagen (kein S3) auch bei Rothe bearbeiten lies, hab ich von dem Umbau des "S3" einiges mitbekommen. Ich hoffe der Rothe-Scheffe ist nicht sauer, dass ich ein bischen aus dem Nähkästchen brabbel. O:-)

Also vorab muss ich sagen, wenn einer was an seinem VW oder Audi-Motor machen möchte, sollte er zu den Jungs gehen, die habens echt drauf, wenns um Leistung geht. (Schleichwerbung - sorry, aber meinen Motor haben die echt super hinbekommen) :wink:

So nun zum S3:

An dem Ding hat nichts mehr von einem normalen S3, dass der zugelassen wurde wundert micht heute noch, aber ober geil!! :D

Zu Igor: JA, dass ist ein Wagen für die Rennstrecke ..... mit Nummernschild.

Als ich ihn das erstemal gesehen habe stand er nagelneu auf dem Hof, ein paar Wochen später stand lediglich noch die nackte Karosserie auf der Hebebühne (fast zumindestens).

Der Moter ist ein alter vom GTI 16V (müsste vom 3 Golf sein) aufgebort mit Turbo, hat so um die 550 PS und wurde für den T-GP auf 380 PS getrosselt!! - Warum? :-? Wüsste ich auch gern, das Ding sollte vieleicht nicht so auffallen - hat aber nicht geklappt X-)

Der Originalmotor des S3 hätte die Leistung wohl nicht vertragen bzw. war für den Umbau ungeignet (lt. Rothe).

Das der "kleine" Ladeluftkühler für was sein muss, was mehr als 380 PS bring ist wohl klar.

Getriebe ist sequenziell!!

Eine Rennschale und Überrollkäfig. Die Armatur wurde durch einen Eigenbau ersetzt. Alles was Gewicht spart haben die rausgemacht. Außer dem Teppich - wäre "nicht Regelkonform" gewesen :wink:

Das Ding ist laut und HEIß - Logisch keine Klima, und im Auto versteht man sein eigens Wort nicht. Halt Rennauto und nicht Stadtflitzer.

Die Fenster wurden ausgetauscht (vgl. Sport Auto - Makroloonscheiben)

Spezielle Rennabgasanlage mit entsprechendem Krümmer, Rennkatt usw.

Fast sämtliche Teile vom original S3 wurden, so heist es, durch Carbon ersetzt. Wie ich das mitbekommen habe, wurde an dem Ding seit über einem Jahr geschraubt. Leider habe ich (als Beifahrer) erst den Bora genossen, und der geht gut, sehr gut. Das kam leider beim T-GP nicht rüber, dass der Wagen so schlecht abschnitt hat mich echt gewundert. Ich hab bisher noch in keinem Wagen gesessen, der viel schneller war und der S3 lässt den Bora mal locker liegen. Bei voller Leistung müssten da eigentlich Zeiten um die 1.10 in Hockenheim drin sein.

Wenn Ihr genauere Details haben möchtet, würde ich mich mal an die Jungs vom Rothe Team wenden, ob die mehr Infos rausrücken weis ich nicht. Wenn einer so ein Teil fahren möchte, würde ich mir das schwer überlegen, für den Preis kann mann sich locker nen Porsche Turbo holen, und der ist im Vergleich "Altagstauglich", aber nicht so exclusiv.

Und tschüss……………

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
igor   
igor

Hi!

Schade das wir hier kein Statement von CosiM3 bekommen! Wär echt interessant ob das stimmt das im S3 der 16V Motor vom golf 2 verwendet wurde!

Hab auch schon oft gehört das der 20V1.8 nicht so stabil ist für extreme Leistung wie der 16V der ja bekanntlich auf dem 20V 5Zylinder von Audi basiert!!

Aber 550Ps im 16Vt sind doch schon ziemlich viel!!! Da tun sich ja auch schon die 5 Zylinder Turbo schwer diese Leistung zu erreichten!

Aber was Sabber schon geschildert hat ist der S3 wirklich ein Extremumbau!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mushu   
Mushu
Der Moter ist ein alter vom GTI 16V (müsste vom 3 Golf sein) aufgebort mit Turbo, hat so um die 550 PS und wurde für den T-GP auf 380 PS getrosselt!!

Wenn das wirklich stimmt ... das ist ja mein Motor ... muss ich mich wohl doch nochmal mit dem Thema Rothe auseinandersetzen. O:-)

Aber der S3 hat schon Eindruck gemacht. Die Drosselung wurde bestimmt wegen TÜV vorgenommen. Aus den Porsches bekommt man bestimmt auch mehr als die angegebenen 650 PS raus. Nur halten sie dann nicht so lange und das will man bei dem regulären Umbau ja nicht haben. Also machen sie für höhere Leistungen keine TÜV-Prüfung und dürfen damit nicht beim Tuner-GP fahren. Ausserdem gibt es doch auch diese Nebenbedingung, dass die Wagen keine Einzelstücke sein dürfen, sondern im Prinzip für jeden genau so zu kaufen sein müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jabba   
Jabba

***grinssss***

hay ihr bubehn,

isch wolde misch auhch mahl zuhr S3 euzern :

alzo där wahr äscht nischt soh schläscht, hätte aber mehr erwartet !!! :(

In Wirklichkeit hatte der S3 nur einen 3 Zylinder aus dem A2 mit 5 Bar Ladedruck. :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Spaceframe   
Spaceframe
***grinssss***

hay ihr bubehn,

isch wolde misch auhch mahl zuhr S3 euzern :

alzo där wahr äscht nischt soh schläscht, hätte aber mehr erwartet !!! :(

In Wirklichkeit hatte der S3 nur einen 3 Zylinder aus dem A2 mit 5 Bar Ladedruck. :-))!

:-? Wenn Du Deinen Schreibstil ein wenig ändern könntest würde man vielleicht verstehen was Du damit sagen willst

Spaceframe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
V-Max   
V-Max

LOOOOL

Ja Spaceframe, recht hast du! :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×