Jump to content
Dany430

R8 GT Spyder Fahrwerk - Magnetic oder Gewindefahrwerk

Empfohlene Beiträge

Dany430 CO   
Dany430

Weiss einer ob der R8 GT auch das normale Magnetic hat oder hat dieser evtl. ein Gewindefahrwerk...........?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSchmalz   
TomSchmalz

der GT hat nur Gewinde drin

 

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dany430 CO   
Dany430

Sehr gut..... Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • proLP560-4
      Hallo zusammen
      Bin neu hier im Forum und möchte mich kurz vorstellen!
      Ich komme aus der Schweiz und wohne nahe an der Deutschen Grenze und bin darum auch viel mit meinen Autos im Schwarzwald unterwegs.
      Seit einem halben Jahr bin ich (stolzer) Besitzer eines weissen Lamborghini Gallardo Spyder LP560-4.
      Vorher hatte ich vor allem Porsches ( div. 911er und 944 Cup)  und diverse RS Audis in meinem Besitz.
       
      Beruflich bin ich Leiter eines Service Teams im IT Ausrüstungsgegenstände Berreich!
       
      Ich erhoffe mir hier im Forum nette Bekanntschaften, Benzingespräche und Hilfe bei Problemen!
       
      Greez
       
      Ralph
    • vw-fahrer
    • Wolly 108
      hallo zusammen ich benötige 
       
      ich bin gerade bei Kaufverhandlungen und wollte fragen ob vielleicht jemand eine Fzg.ID für mich prüfen könnte?
       
      Wäre super
       
      Gruß Wolly
    • Stig

       
      Der Lamborghini Islero war ein von 1968 bis 1970 gebauter Sportwagen des italienischen Auto-Herstellers Lamborghini.
       
      Der Lamborghini Islero wurde benannt nach dem berühmten Kampfstier Islero, der 1947 den berühmten Stierkämpfer Manolete getötet hatte. Als er im März 1968 auf dem Genfer Salon präsentiert wurde, galt er als ein überarbeiteter 400 GT, dessen Technik (3,9 l-DOHC-V12, Trapezlenker rundum, Vierrad-Scheibenbremsen) vom Vorgänger übernommen wurde. Er bekam jedoch im Unterschied zum rundlicheren 400 GT eine wesentlich eckigere Karosserie, die nicht mehr bei der mittlerweile in Konkurs gegangenen Carrozzeria Touring, sondern bei der Carrozzeria Marazzi gefertigt wurde und qualitativ abfiel.
       
      1969 wurde der Islero durch den Islero S ersetzt. Der „S“ ist leicht an den Kotflügelverbreiterungen und den vorderen Ausstellfenstern zu erkennen. Außerdem bekam der „S“ einen 350-PS-Motor sowie ein verbessertes Fahrwerk des Espada.
       
      Insgesamt entstanden 250 Islero, davon 100 Islero S.
       
      Mir gefiel der Islero schon immer sehr gut. Live gesehen habe ich aber noch nicht sehr viele, vermutlich erst 3 Stück. Bei Affolter stand vor etwa 2 Jahren einer, scheint mittlerweile aber verkauft zu sein.
      Auf dem Fahrzeug-Markt tauchen Isleros kaum oder gar nicht auf. Ich lese eigentlich alle relevanten Klassiker-Zeitschriften regelmässig und kann mich nicht erinnern, in den letzten Jahren einen Islero in den Angeboten gesehen zu haben.
       
      Klar, mit nur 250 produzierten Stück ist der Islero sehr exklusiv. Scheinen viele verrottet oder gecrasht worden zu sein. Vermute mal, dass wohl nur noch etwa die Hälfte der gebauten fahrbereit existiert.
       
      Kürzlich las ich mal von einem Engländer, der selber einen Islero restaurierte: Extrem teuer und aufwändig.
      Mit der Verarbeitung und Entwicklung scheint man es beim Islero überhaupt nicht genau genommen zu haben.
       
      Trotzallem gefällt mir der Islero aber sehr. Die lange Haube, das relativ kurze Heck, die hochliegenden Stossstangen, für mich ein typischer GranTourismo.
       
      Ich kannte mal jemand, der einen (fahrtüchtigen) Islero S hatte und diesen verkaufen wollte. Gesehen habe ich das Auto nie, aber vom Erzählen her musse dieser Islero einen Zustand 2-3 gehabt haben. Preisvorstellung war vor etwa 2 Jahren ca. 40000 Franken. Ich glaube, der Islero bei Affolter war deutlich teurer, schien vom Zustand her aber auch nicht wirklich perfekt gewesen zu sein.
       
      Wo seht ihr den Islero preislich? Was haltet ihr eigentlich von diesem seltenen Lamborghini?
       
      Gruss,
      Petrolhead
    • Dany430
      Wenn alles klappt, einigen wir uns Morgen in Bern über dieses Fahrzeug, möchte unbedingt über diese Saison einen Daily-Spyder, ich denke hierbei ist dieser genau der Richtige.
      Im Anschluss werde ich ihn wieder veräussern.
      Ich freue mich wenns klappt.......Mal sehen.
       
       
      https://www.autoscout24.ch/de/d/lamborghini-gallardo-cabriolet-2009-occasion?accountid=65822&index=2&sort=price_desc&vehid=5378208&returnurl=%2fde%2fip%2fgangloff-autocenter-ag-3400-burgdorf%2fvehicles%3faccountid%3d65822%26sort%3dprice_desc%26r%3d61
       
      Fahrwerk runter, Felgen in Bronze pulvern mit Spurplatten und Capristo Klappensteuerung, fertig.

×