Jump to content
Svitato

F1 Saison 2018

Empfohlene Beiträge

netburner   
netburner

Die Vorbereitungen für die Saison 2018 laufen bereits, wie man am ersten Beitrag sehen kann: Alfa Romeo kehrt in die F1 zurück und hat sich bei Sauber eingekauft. Die Motoren stammen weiterhin von Ferrari, werden aber auf den aktuellsten Stand gehievt.

 

So sieht es vorerst im Fahrerfeld aus (Stand 05.12.2017):

 

Mercedes-AMG Petronas F1 Team

44 - Lewis Hamilton

77 - Valtteri Bottas

 

Scuderia Ferrari
5 - Sebastian Vettel

7 - Kimi Räikkönen


Aston Martin Red Bull Racing (Renault)
3 - Daniel Ricciardo

33 - Max Verstappen

 

Williams Martini Racing (Mercedes-AMG)

18 - Lance Stroll

?? - Robert Kubica ??

 

Sahara BWT Force India F1 Team (Mercedes-AMG)
11 - Sergio Perez

31 - Esteban Ocon

 

Renault Sport F1 Team
27 - Nico Hülkenberg

55 - Carlos Sainz jr

 

McLaren F1 Team (Renault)
2 - Stoffel Vandoorne

14 - Fernando Alonso

 

Haas F1 Team (Ferrari)

8 - Romain Grosjean

20 - Kevin Magnussen (?)

 

Scuderia Toro Rosso (Honda)

?? (10 - Pierre Gasley ?)

?? (28 - Brendon Hartley ?)

 

Alfa Romeo Sauber F1 Team (Ferrari)
9 - Marcus Ericsson

?? - Charles Leclerc

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
planktom VIP   
planktom

hier die aktuellen Quoten von skybet

5a271c1a32d1d_F12018Quoten.thumb.jpg.37c5a4562e2aaa86dba26fc1e7db0c19.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

Rennkalender 2018 (Stand: 08.12.2017)

25.03. - Melbourne/Australien

08.04. - Sakhir/Bahrain

15.04. - Shanghai/China

29.04. - Baku/Aserbaidschan

13.05. - Barcelona/Spanien

27.05. - Monte Carlo/Monaco

10.06. - Montreal/Kanada

24.06. - Le Castellet/Frankreich

01.07. - Spielberg/Österreich

08.07. - Silverstone/Großbritannien

22.07. - Hockenheim/Deutschland

29.07. - Budapest/Ungarn

26.08. - Spa-Francorchamps/Belgien

02.09. - Monza/Italien

16.09. - Singapur

30.09. - Sochi/Russland

07.10. - Suzuka/Japan

21.10. - Austin/USA

28.10. - Mexico City/Mexiko

11.11. - Sao Paulo/Brasilien

25.11. - Yas Marina/Abu Dhabi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Caremotion   
Caremotion

Sauber hat den Motoren Vertrag mit Ferrari schon vor dem Alfa Deal abgeschlossen. bzw. wäre so oder so 2018 mit dem aktuellen Ferrari Motor gefahren. Hoffen wir mal, dass der Einfluss von Alfa auch was bewirkt. Farblich wird es auf jeden Fall positiv :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fiat5cento   
fiat5cento
Am 8.12.2017 um 09:12 schrieb netburner:

11.11. - Sao Paulo/Brasilien

25.11. - Yas Marina/Abu Dhabi

Ich werde das nie verstehen... wenn man schon in Abu Dhabi fahren muss, warum dann dort das letzte Saison-Rennen abhalten?
Warum nicht in Brasilien, Japan oder von mir aus auch Mexiko. Da ist wenigstens was los, Abu Dhabi kommt immer total steril und langweilig rüber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p

Warum nicht? In den allermeisten Fällen steht der Weltmeister schon vorher fest. Wenn der Fahrer also in Brasilien Weltmeister wird ist die Stimmung dort super. Ob der in Abu Dhabi gekrönt wird ist dann egal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

So sieht es vorerst im Fahrerfeld aus (Stand 16.01.2018):

 

Mercedes-AMG Petronas F1 Team

44 - Lewis Hamilton

77 - Valtteri Bottas

 

Scuderia Ferrari
5 - Sebastian Vettel

7 - Kimi Räikkönen


Aston Martin Red Bull Racing (Renault)
3 - Daniel Ricciardo

33 - Max Verstappen

 

Williams Martini Racing (Mercedes-AMG)

18 - Lance Stroll

?? - Sergey Sirotkin

 

Sahara BWT Force India F1 Team (Mercedes-AMG)
11 - Sergio Perez

31 - Esteban Ocon

 

Renault Sport F1 Team
27 - Nico Hülkenberg

55 - Carlos Sainz jr

 

McLaren F1 Team (Renault)
2 - Stoffel Vandoorne

14 - Fernando Alonso

 

Haas F1 Team (Ferrari)

8 - Romain Grosjean

20 - Kevin Magnussen (?)

 

Scuderia Toro Rosso (Honda)

?? (10 - Pierre Gasley ?)

?? (28 - Brendon Hartley ?)

 

Alfa Romeo Sauber F1 Team (Ferrari)
9 - Marcus Ericsson

?? - Charles Leclerc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
michi0536 CO   
michi0536

grid.thumb.png.f6f3673505e878ade80c230ab9a971bb.pngf1-mexican-gp-2015-grid-girl-for-sebastian-vettel-ferrari-sf15-t.thumb.jpg.a2cd859fca4da20ffe0c7fa8509623ef.jpgferrari-trumpft-auch-mit-eigenen-grid-girls-auf-.thumb.jpg.8f846bfaaba07f288eeda3f86fc5e2a8.jpg

 

was kommt als nächstes? Elektromotoren ? :):):)

Zum Glück veranstaltet die FIA neben der aktuellen F1 auch die historische F1, mit Gridgirls und richtigen, gefährlichen Autos. Böse, böse....    

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JaHaHe   
JaHaHe
vor 5 Minuten schrieb michi0536:

was kommt als nächstes?

Es wird kein Champagner mehr versprüht, sondern grüner Tee. Außerdem kommt eine Geschwindigkeitsbegrenzung, in Kurven 70 auf Geraden 170. Und Claudia Roth überreicht die Pokale. 

 

 

  • Gefällt mir 2
  • Haha 8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
michi0536 CO   
michi0536

https://www.fia.com/events/masters-historic-formula-one-championship/season-2018/fia-masters-historic-formula-one

 

wie gesagt, es gibt zum Glück auch in 2018 noch eine "richtige" Formel 1-Weltmeisterschaft.

Gridgirls, laute und lebensgefährliche Autos, richtige Überholmanöver und haarsträubende Kämpfe im DRIFT, keinerlei Marketing, Zugang mit Gesprächen im Fahrerlager...

Und das Beste: Die Piloten sind fast alle richtige, verwegene und finanziell entspannte Gentleman-Herrenfahrer und keine peinlichen ComputerKid-Heulsusen mit prekärem Migrationshintergrund.    

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
me308 VIP CO   
me308
vor 38 Minuten schrieb erictrav:

 

mal einige Zitate:

 

"im Widerspruch zu modernen gesellschaftlichen Normen"

 

"sexistische Rollenklischees"

 

"Grid-Girls" nicht mehr "passend" oder "relevant für die Formel 1 und ihre Fans"

 

"in der laufenden Sexismusdebatte bereits angedeutet, den Einsatz der "Grid-Girls" überdenken zu wollen"

 

 

also mir geht diese political correctness langsam gehörig auf die Ei...   X-)

 

ähämmm... auf die primären Geschlechtsorgane, meine ich natürlich  B)  - aber echt jetzt !

 

 

 

Gruß von der Alm

Michael

 

 

 

  • Gefällt mir 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
michi0536 CO   
michi0536
Geschrieben (bearbeitet)

 

So viel Spass haben sexistische Herrenfahrer ohne Aerodynamik.....

 

bearbeitet von michi0536
  • Gefällt mir 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tollewurst CO   
tollewurst

Zitat meiner Frau: „Rennen ohne Grid Girls sind doch keine Rennen mehr.“

  • Gefällt mir 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fridolin_pt CO   
fridolin_pt

Was lernen wir aus der Wahl von Onkel Donald in Washington:

Irgendwann haben die Leute die Nase voll von der Weicheierei.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fiat5cento   
fiat5cento
vor 39 Minuten schrieb fridolin_pt:

Was lernen wir aus der Wahl von Onkel Donald in Washington:

Irgendwann haben die Leute die Nase voll von der Weicheierei.

oder aber:

"Too many people prefer the comfort of an opinion to the effort of thinking."

JFK

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

So sieht es vorerst im Fahrerfeld aus (Stand 10.02.2018):

 

Mercedes-AMG Petronas F1 Team

44 - Lewis Hamilton

77 - Valtteri Bottas

 

Scuderia Ferrari
5 - Sebastian Vettel

7 - Kimi Räikkönen


Aston Martin Red Bull Racing (Renault)
3 - Daniel Ricciardo

33 - Max Verstappen

 

Williams Martini Racing (Mercedes-AMG)

18 - Lance Stroll

35 - Sergey Sirotkin

 

Sahara BWT Force India F1 Team (Mercedes-AMG)
11 - Sergio Perez

31 - Esteban Ocon

 

Renault Sport F1 Team
27 - Nico Hülkenberg

55 - Carlos Sainz jr

 

McLaren F1 Team (Renault)
2 - Stoffel Vandoorne

14 - Fernando Alonso

 

Haas F1 Team (Ferrari)

8 - Romain Grosjean

20 - Kevin Magnussen

 

Scuderia Toro Rosso (Honda)

10 - Pierre Gasley

28 - Brendon Hartley

 

Alfa Romeo Sauber F1 Team (Ferrari)
9 - Marcus Ericsson

16 - Charles Leclerc

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Caremotion   
Caremotion

Ich schaue Formel 1 jetzt sicherlich gute 16 Jahren + und muss sagen das es immer schlimmer wird. Auch was den Medien Quatsch angeht das es Spannend wird. Die WM ist wie in den letzten Jahren schon entschieden. Nur ist heute die Frage wann gewinnt Hamilton die WM und nicht welcher Mercedes. Bis das neue Motorenreglement kommt wird sich da nichts ändern. Dabei ist das tragische das das Chassis nicht mal so gut von Mercedes ist..was man auch auf diversen Strecken sehen konnte. Aber die Motorleistung ist weit über der, der Konkurrenz auch wenn man das in der Formel 1 immer schön redet. 

 

Aber schauen wir mal... ne rest Hoffnung auf ne Spannende WM bleibt.

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
erictrav   
erictrav

Aston Martin? Bauen die das Chassis?

Alfa Romeo, was liefern die, Motoren von Ferrari?

 

Ich wundere mich gerade etwas.

bearbeitet von erictrav
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

Aston Martin ist erstmal nur als "strategischer Partner" bei RedBull an Bord, wird aber dafür gehandelt, zum neuen Motorenreglement mit einem eigenen Triebwerk einzusteigen (was mich wundern würde, immerhin hat man sich im Serienbau erst jüngst mit Mercedes-AMG zusammengetan, um die hohen Entwicklungskosten zu senken).

 

Alfa Romeo ist letztlich nicht viel mehr als ein großer Sponsor. Da man ebenfalls zum Fiat-Konzern gehört, liegen Ferrari-Motoren nahe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
matelko CO   
matelko
vor 8 Stunden schrieb Caremotion:

Dabei ist das tragische das das Chassis nicht mal so gut von Mercedes ist..

Ach komm, das war in der F1 doch schon immer so, z.B. bei McLaren: Die waren früher immer dann besonders erfolgreich, wenn sie auch einen besonders potenten Motor hatten. War der Motor "nur" sehr gut, aber nicht überragend, traten die Chassisprobleme zutage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

Haas beginnt den Reigen der Autopräsentationen für die neue Saison mit dem VF18

 

 

haas2018a.jpg

haas2018b.jpg

haas2018c.jpg

haas2018d.jpg

haas2018e.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
planktom VIP   
planktom

porsche stellt seine testwagen auf die optionalen corsa und die F1 gurkt mit den p-zero rum......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luimex CO   
Luimex

schönes Auto.... gefällt mir....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • F430Matze
      http://2018carlaunch.ferrari.com/en/
       
       morgen ist es so weit.
    • Thrawn
      Wieder einmal drängen die Amerikaner ihre scheinheiligen, verdrehten Moralvorstellungen dem Rest der Welt auf:
       
      https://www.gmx.net/magazine/sport/formel-1/formel-1-schafft-grid-girls-32778016
       
      Formel 1 Grid Girls haben mit der aktuellen Sexismus-Debatte in etwa soviel zu tun, wie Atomphysik mit dem Fernsehprogramm von RTL!
       

    • Jerry88
      Hallo zusammen ,
      endlich hat die lange Suche ein Ende und es ist statt ein 348 / 355 / 360  ein F430 F1 geworden.
      Mein erster Ferrari  mit super wenig Km und super Carbon Sitzen . Kann es kaum glauben , das ein Fahrzeug soviel Emotionen hervorrufen kann 
      Die Weltmeisternummer   1 habe ich auch bekommen :-).  So jetzt ist die erste Saison leider schon vorbei.
       

       


×