Jump to content
guepe

Diablo Motorgewicht

Empfohlene Beiträge

guepe CO   
guepe

Weiß jemand wie schwer der Diablo Motor in etwa ist?

Kann im Netz nichts finden.

 

Gruß

Guepe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
paul01 VIP   
paul01

Hallo Guepe,

der Hintergrund ist wohl, dass du den Motor mit einem Kran anheben willst. Mit den normalen Motorkränchen wie auch meinem wäre ich da vorsichtig. Du brauchst die ausgefahrene Stellung und da sind oft nur 500 kg erlaubt bei einer Nennlast Kran 2 to.

Gruß

Paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
guepe CO   
guepe

Nein, ein Freund richtet sich seine Werkstatt ein und will sich eine elektrische Seilwinde an die Decke montieren.

Mich selber würde aber auch interessieren wie schwer der Motor ist.

 

Gruß

Guepe

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
paul01 VIP   
paul01

Hallo Guepe,

hast du mal unten dem Begriff "madlyhs" gesucht ? Der hat am ehesten ein Aussage gemacht.

Gruß

Paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
guepe CO   
guepe

Danke für die Info.

Das ist aber eine sehr ungenaue Aussage.

Und da gehts um den Motorkran und nicht Seilwinde.

Glaube das eine Seilwinde die nur nach oben heraus weniger Max. Last benötigt.

 

Gruß

Guepe

bearbeitet von guepe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jarama VIP CO   
Jarama

Den Unterschied verstehe ich nicht? Kran und Winde müssen die gleiche Last heben? Beim Kran wird zu keiner Zeit schräg gezogen.

 

Geheimcodes sind mühsam. Die Rede ist offenbar von Hussein Almadly, welcher mit dem Nick madlyhs unterwegs ist und einen Motorausbau auf Lamborghini-talk beschrieben hat.

 

Ich bin mir einigermaßen sicher, dass eine komplette Motor- und Getriebeeinheit 500 kg wohl nicht überschreiten wird. Wenn der Kauf einer Winde ansteht, würde ich diese ohnehin überdimensionieren wollen. Mit 600 kg oder noch besser 800 kg bist Du auf der sicheren Seite. Wenn Du auch noch einen Peterbilt hast, würden 600 kg natürlich nicht ausreichen. ;)

 

Vorsicht bei den Spezifikationen. Was Du brauchst ist Hubkraft. Es wird auch mitunter Zugkraft angegeben, und die ist typischerweise höher angegeben als die erreichbare Hubkraft. Warum weiss ich nicht. Hat vermutlich etwas mit Sicherheitsreserven zu tun.

bearbeitet von Jarama

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
me308 VIP CO   
me308
vor 2 Minuten schrieb Jarama:

Ich bin mir einigermaßen sicher, dass eine komplette Motor- und Getriebeeinheit 500 kg wohl nicht überschreiten wird.

 

yub ....   komplett ca. 450kg,  je nach Anbauteilen des Motors 

 

 

Gruß aus MUC

Michael

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
guepe CO   
guepe

Ja, da hast du Recht.

Natürlich wird immer gerade nach oben gezogen.

Dachte wohl schon ans Abendessen.;)

Gebe es dann so weiter.

Hätte das Gewicht von den Riesenmotor mit Getriebe aber höher eingeschätzt.

 

Gruß

Guepe

vor 1 Minute schrieb me308:

 

yub ....   komplett ca. 450kg,  je nach Anbauteilen des Motors 

 

 

Gruß aus MUC

Michael

Ist das sicher mit 450kg?

Woher ist die info?

 

Gruß

Guepe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
paul01 VIP   
paul01

Hallo,

ich kenne die Preise.. nicht. Aber kann man da nicht einfach eine starke Winde nehmen z.B. 1 to. Wenn der Freund eh alles mögliche heben will.

"Geheimcodes sind mühsam. Die Rede ist offenbar von Hussein Almadly"

Unter seinem Namen findest nur nur ganz wenig v.a. die Zusammenfassung in lamboweb.com/Repairs_Section . Deshalb ist das suchen unter "madlyhs" hier besser, da du damit in seine eigentlichen Beiträge kommst.

Gruß

Paul

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
guepe CO   
guepe

Okay, danke dir.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • 221kw914
      Servus und hallo, ich hätte bitte eine Frage. Kann man anhand der Motornummer (*07193*)  die an den "Fahrzeugtafel" eingraviert ist, sagen ob es sich ursprünglich um einen Cleveland 2 oder 4 V Motor gehandelt hat, oder wurden die Pantera grundsätzlich mit 4V Motoren bestückt?  Vielen lieben Dank für Info, angenehmen Aschermittwoch und einen gesunde Restwoche!

    • fmf355
      Habe  kürzlich einen  F355 gts f1 besichtig .Da  die Batterie leer war wurde das Auto mit einem Starterhilfe gestartet. Es lief etwa eine Minute dann ging er   aus .
      der Verkäufer meinte es liegt an dem schwachen Batterie.Kann das allein der Grund sein?  auch der versuch den gang hochzuschalten  verursachte gleiches.Danke für ihren Antworten.
       
    • 13tigg12
      Hallo!
      Welche Motorschmierung hat ein 328 GTS, EU-Model, Bj. 1986 ?
      Bei Ferrari steht Nasssumpf.
      Auf verschiedenen Homepages steht Trockensumpf.
      Oder kommt das auf das Produktionsjahr an.
      Jetzt kommt bald unsere Zeit.......... 
    • SManuel
      Habe mal eine frage.

      Hab erst kürzlich gehört, wenn man an der Kurbelwelle bzw dem Schwungrad die ° Zahl etwas nach vorne stellt soll der Motor besser laufen von unten raus.

      In wie weit ist das richtig ??

      Eigentlich ist das ja so das jeder Motor doch seine OT Punkte hat und wenn man da was verändert läuft der Motor schlecht oder gar nicht.


      Bild.



      Frage, wenn ich jetzt von 0° auf 5° stelle und die andere zwei Punkte auf OT stehen lasse, ist es tatsächlich so das der Motor von unten besser raus kommt ???
    • Felix71
      Hallo Gallardo-Freunde
       
      Ich war sehr lange Zeit hier nur ein "Leser". 
      Nun musste ich mich anmelden, da ich mir einen Gallardo kaufen möchte. 
       
      Mein Budget liegt bei 150k und in der Schweiz bekommt man dafür einen Gallardo 570 SL mit 13`000km in schwarzer Ausführung. 
      Nun habe ich kürzlich etwas von den Verkokungen der Ventile beim Direkteinspritzer gelesen? 
       
      Ist da etwas wahres daran?
      Falls ja, hat der Gallardo 530 SL auch eine Direkteinspritzung? 
       
      Ich schwenke momentan noch etwas hin und her. 
      Folgende Modelle habe ich mir bereits angeschaut und gefahren:
       
      - 500 PS Version Handschaltung
      - 530 SL mit 530 PS e-Gear
      - 560 PS Version
       
      Den 570 SL bin ich noch nicht gefahren. Werde ich aber noch machen.
       
      Welche Version würden mir die Spezialisten empfehlen.
      Welcher ist wertstabil? Bitte nicht falsch verstehen bzw. ich möchte mit dem Auto kein Geld verdienen...:-)
       
      Grüsse aus St. Gallen
      Felix
       

×