Jump to content
croissant

Der Chinese macht´s möglich: Artega GT wird Saleen S1

Empfohlene Beiträge

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • joejackson
      Artega wird einen Stand auf der IAA haben (Halle 8, Stand D24). Es soll vom neuen Eigentümer Paragon ein neues Modell präsentiert werden. Was für ein Modell es sein wird, ist aber wohl noch nicht durchgesickert.
    • Pach
      Hallo zusammen,
      seit ich mir einen GTC zugelegt habe, schaue ich von Zeit zu Zeit ins Bentley-Forum rein und muss feststellen, dass der GT/C-Virus die Carpassionisten (noch) nicht befallen hat. Für mich ist das unverständlich, da ich von meinem GTC hellauf begeistert bin und dieses Auto (trotz abartigem Verbrauch) jederzeit wieder kaufen würde. Komfort und Verarbeitung sind einmalig und der 12-Zylinder schiebt wie ein Jet beim Start. Das Desinteresse am GT/C ist umso unverständlicher, wenn man die durchaus vernünftigen Preise für Gebrauchte bedenkt. Da gibt's wahrlich viel Auto fürs Geld!
      Die Puristen unter euch verachten den GT/C als einen VW und schwören auf die "vor-VW- Bentleys aus RR-Zeiten". Diese werde ich im GTC bis zur nächsten Werkstatt mitnehmen, wenn sie das nächste Mal ratlos am Strassenrand neben ihrem soeben verblichenen "Pure-Bentley" stehen. Nach mehr als 20 Jahren Ferrari geniesse ich ein perfektes und zuverlässiges Auto das nicht zickt und lerne dazu auch noch das defensive Cruisen. Der Bentley ist selbstverständlich kein Sturm und Drang - Fahrzeug aber für angehende alte Herren die perfekte Wahl. Zudem ist auch der Exhibitionismus - Faktor, welcher den Supersportlern eigen ist, beim Bentley kein Thema. Somit: ein Versuch lohnt sich!
      Gruss Pach
    • Moses Blackhero
    • Challenge24
      Denke dies könnte den einen oder anderen von euch interessieren ;-)
       
      2018 the Ferrari Challenge celebrates 25 years – 1993 to 2018.
      The Challenge and GT Days are a private and special event for all generations of Ferrari Challenge and all Ferrari GT cars. Special groups of all other Racing Ferraris can join us and share the time and track with us (see groups and eligible Ferraris).
       
      The two days event will be at the fantastic Red Bull Ring in Austria.
       
      The Challenge and GT days are no RACE, so there will be no time keeping, it is rather a „come together” for friends and family without any noise Limits.
       
    • taunus
      Bentley hat jetzt den Nachfolger des erfolgreichen Continental GT vorgestellt, ausgeliefert wird ab März 2018. Der Wagen wird von einem neu entwickelten Sechsliter W12 Motor mit 635 PS und 900 Nm angetrieben. 0-100 Km/h in 3,7 Sekunden, 333 Km/h Höchsgeschwindigkeit.
       
      Hier ein paar Bilder:
       

       
      Mehr Informationen und einen Konfigurator findet man hier:
       
      https://www.bentleymotors.com/en/models/new-continental/new-continental-gt.html
       
      Der Wagen schaut in meinen Augen sowohl aussen als auch innen sehr gefällig aus, das rotierende Display ist eine interessante Spielerei.
       

×