Jump to content
Thrawn

Jaguar XE SV Project 8 schnellste Limousine auf dem Ring

Empfohlene Beiträge

Thrawn   
Thrawn

Hier die Rekord Fahrt:

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
guzzi97   
guzzi97

..tjo..

hat der Rekord der Giulia QV ja nicht lange gechalten..:(

 

p.s. herrlich dieser V8 Kompressor Klang

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Jaguar1606
      Hallo liebe Community,
       
      ich habe das o.g. Modell zu verkaufen - OVP, mit Zertifikat. Die damalige Auflage lag bei 250 Stück.
       
      Bei Fragen könnt Ihr Euch gerne melden.
       
      Gruß
      Jaguar1606
    • vw-fahrer
      Soll ab 2018 verkauft werden, ein paar Infos:
       
      - 40 kWh Akku
      - 270 km Reichweite
      - Ladezeit 6-7 Stunden
      - 46 kg leichter als das Original 
      - 0-100 km/h = 5,5 Sekunden
       








       
       
      Quelle https://heise.de/-3824300
       
      Gruß - Stefan
    • hugoservatius
      Da es ja über alle möglichen Autos hier im Forum einen Bilderthread gibt, dachte ich mir, daß es nur angemessen wäre, einen solchen auch über die Marke Jaguar zu starten.
      Die schönste Limousine der Welt ist meines Erachtens der Jaguar XJ S. I-III, der beste Geländewagen der Welt der Land Roverd Defender.
      Und hier nun die einzigartige Symbiose aus dem Besten aus beiden Welten:

    • vw-fahrer
      keine schlechte Zeit.......
       
       
       
    • 996gt2rs
      Hallo zusammen. 
      Gestern hat es mich dann auch erwischt.habe noch nie etwas negatives erlebt beim Thema Kfz. Aber irgendwann muß ja mal was kommen.
      Im Bereich der mutkurve auf dem nürburgring ist hinter mir gestern ein e46 (nicht m3)verunfallt.
      Er ist nach seiner Aussage auf einer kühlwasserspur ausgerutscht. Und an meinem Auto war auf den hinteren beiden diffusoren auch Kühlwasser und tropfte im stand herunter.aber ich konnte kein Leck finden.habe ihn auch eine halbe Stunde vor der Polizei und den streckenposten laufen lassen. Kein weiterer tropfen.
      Polizei War auch nicht daran intresiert das wirklich zu klären.wurde dann gezwungen den wagen abschleppen zu lassen.habe dann aber darauf bestanden das das Fahrzeug außerhalb des rings wieder abgeladen wird.
      Bin dann den ganzen tag durch die Eifel und 150 km nach hause gefahren.kein wasserverlust.
      Habe diese Nacht auch alles kontrolliert. Sogar vorne im Kofferraum die kühlerschläuche.unterboden ab .zahnriemenwartungsklappe auf.
      Naja für die Parteien wird wohl klar sein das ich es gewesen sein soll.
      Was kommt jetzt auf mich zu?
      Polizei sprach von bussgeld. Es geht jetzt nicht ums Geld aber finde schon krass,das man bei einem Betriebsmittel Verlust bestraft werden soll.da kann man doch nichts für wenn ein Schlauch platzen würde oder?
      Noch einen schönen feiertag Grüssle chris


×