Jump to content
IronMichl

Mittelkonsolen unschön mit "klebrigen" Tasten

Empfohlene Beiträge

IronMichl VIP CO   
IronMichl

Also nun hab auch ICH mal ne Frage.

:lol2:

 

Wir alle (fast alle) kennen das Problem von "etwas ältlichen" mit Softlack überzogenen Kunststoffteilen.

Die werden irgendwann unschön,

Reinigungsmittel (selbst die sanften) lösen den Softlack an,

die Haptik ist klebrig,

die Optik bä.

 

Also solche Softlackteile neu zu "lackieren" ist (für mich) kein Problem.

In allen Farben und Varianten.

 

A B E R:

Problem sind Teile mit Aufschrift.

 

 

Nun bin ich diesen Sommer bei einem Event in der CH auf einen Stand aufmerksam geworden wo man "wie neu" versprach.

 

W E R kennt diese Firma?

Wer hat da schon mal was machen lassen?

http://www.color-glo.ch

 

Gibt es Erfahrungen mit ähnlichen Firmen und besten Ergebnissen????

 

Michl

gespannt

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jarama VIP CO   
Jarama

Ich auch :D. Gabs da auch Preisinfos?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
racecat CO   
racecat

 

Ich hoffe helfen zu können, gibt es nämlich nahezu ubiquitär auch in Deutschland:

 

http://www.colorglo.de/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Irix   
Irix

Ja, da haette ich auch Interesse an Erfahrungen mit denen :)

Stand ja schon auf deren Website das sie mit oertlichen Partner zusammen arbeiten und es macht ja auch den Eindruck ueber ein passendes Geschaeftsmodell. In der Galerie kann man sehen das sie zumind. mal an F355 dran waren und es schaut ja Huebsch aus.

Hab einen Kunden der aus dem SmartRepair Buisiness kommt und zumind. was die Anzahl angeht Marktfuehrer hier in DE sind. Nur machen die sowas spezielles wohl nicht.

 

Zu Eingangsfrage.... .fuer den guten Dave von StickyNoMore sind die Icons und Gravuren wohl keine Probleme weil er die per Laser da neu macht.

 

Gruss

Joerg

bearbeitet von Irix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jarama VIP CO   
Jarama

Ist Dave nicht Konkurrent von StickyNoMore?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Irix   
Irix
vor 14 Minuten schrieb Jarama:

Ist Dave nicht Konkurrent von StickyNoMore?

Da hast du wohl Recht! War mich nicht so bewusst das es 2 unterschiedliche sind.

 

Gruss
Joerg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chrischi09 CO   
Chrischi09

@IronMichl: Du kannst Softlack wieder neu aufbringen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
IronMichl VIP CO   
IronMichl

Ja.

 

Geht halt nur "geradeaus" ohne Aufdrucke.

Hab da erst "Gurtführungen" von nem 11er Cabrio gemacht.

Leider ohne Bilder.

 

Schickst mir per PN Bilder und dann kann ich sagen ob oder ob nicht.

 

Michl

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Tong
      Liebe F355 Freunde,
      Ich möchte mir einen F355 kaufen. Ich habe mir heute einen F355 angeschaut dabei fiel mir auf, dass die Schalter in der Mittelkonsole ziemlich klebrig und knastig waren. Die plane Fläche vor dem Aschenbecher war ebenfalls knastig und unansehnlich. Meine Frage wird die komplette Mittelkonsole ausgetauscht oder wird das erneuert? Wer macht so was und was kostet so etwas ungefähr? Auch die Schalter an der Tür waren klebrig. Ist es normal, dass bei kaltem Motor die Schaltvorgänge relativ ruppig sind?
      Am Übergang des Hecks auf den hinteren Kotflügel sind leichte Unregelmäßigkeiten zu fühlen. Es sind keine Rostbläschen, eher so als wenn dort nicht sauber lackiert worden ist? Bedenklich oder Normalzustand?
       
      Im Voraus vielen Dank für Eure Antworten
      und viele Grüsse Tong
    • aya
      Hallo zusammen,

      nach langer Recherche scheint es nur eine "wirkliche" Lösung für das altbekannte F355 Problem (Softlack) zu geben.

      Ich habe schon einiges über die Firma http://www.stickynomore.com gelesen und bin mit den Kollegen auch schon per Mail im Kontakt.

      Die Aufbereitung aller Teile der kompletten Mittelkonsole inkl. aller Schalter und Knöpfe sowie der Schalter für die Fensterheber ist nicht gerade günstig,aber ist es mir auf jeden Fall wert. Allerdings muss ich die ganzen Teile in die USA schicken! Ich habe von stickynomore.com Referenzen hier in Europe bekommen. Insofern steigt das Gefühl der Sicherheit. Der Aufwand ist allerdings trotzdem groß.

      Zusätzlich dazu muss mein Schrauber (dort überwintert der Rote) noch die Teile aus- und dann natürlich auch wieder einbauen. Dauer 1 Tag!?!

      Ich habe hier im Forum immer wieder verschiedene Threads durchsucht und gelesen, da ich mich schon lange mit diesem Thema beschäftige. Der Name stickynomore.com taucht zwar auf, aber es scheint so, als ob noch keiner der CP-User Erfahrungen diesbezüglich gemacht hat.

      Auch alle anderen Methoden der Aufbereitung (das Overlay von Hill Engineering habe ich schon auf der Klima-Steuerung) scheinen mir nicht wirklich zielführend.

      Es wird auch immer wieder von Lackierern geschrieben, die auch helfen können sollen. Aber auch hier war meine Suche nicht erfolgreich. Außerdem stellt es sich als schwierig dar, die Beschriftung (wie im Original) beizubehalten.

      Deshalb jetzt noch einmal (bevor ich das Ganze anleiere) die Fragen in die Runde:
      - hat jemand Erfahrungen mit stickynomore.com
      - welche vergleichbare gute Alternative ist empfehlenswert
      - und wenn Alternative, wer hat Erfahrungen mit Firmen aus der Umgebung (Nordbayern)

      Wenn jemand auch schon mit den Gedanken spielen sollte, teile ich gerne meine Erfahrungen. Vielleicht kann man sich ja auch zusammenschließen.

      Ich würde mich über Feedback freuen.

      Gruß
      AYA
    • WI-TR512
      Komme aus dem TR-Bereich hier in diesem Forum, denke ist wichtig, früher oder später, weil es die rote Freude dämpft:

      Es war eine schreckliche Zeit mit diesem halbdefekten Lenkstockschalter, also Blinkerschalter / Blinkerhebel.
      Habe eine Adresse die ich gerne weiter gebe. Dieser Spezialist hat ihn überholt. Verschleißteile ersetzt.

      Jetzt, wie NEU.

      Das sind Welten. Wem geholfen werden soll, dem soll geholfen werden.

      Freude am Fahren

      Sorry: Nachtrag: Freude am Blinken, mein ich!
    • TFR
      Hallo zusammen 
      Ich habe heute in meinem Wiesel im Fussraum Fahrerseite auf Höhe des Hebels für die Motorhaube einen kleinen Kippschalter entdeckt. In der Bedienungsanleitung ist der nicht aufgeführt. Weiss jemand wofür oder für was der ist?

×