Jump to content
corniche

Emotionssportwagen F 360 kaufen

Empfohlene Beiträge

corniche CO   
corniche

@ ALL

seit längerem befasse ich mit dem Wunsch mir einen Ferrari zu kaufen. Mittlerweile habe ich mich für das 360 er Modell entschieden.

Soll kein Dailydriver werden oder was besonders schnelles. (Dazu habe ich AMG´s). Mir geht es nur um die emotionales. Farbe sollte gelb sein und was wichtig wäre das es ein Schalter sein muss.

Ansonsten wäre mir wichtig die Historie - sprich KD und nicht gerade 5. Hand. Wenn die km echt sind ist es mir lieber er hat 40 oder 50 tsd. auf der Uhr und ist nachweisbar Scheckheft und keine Bastelbude.(Fahrzeuge die nach 15 Jahren erst angeblich 15000 km drauf haben sind mir etwas suspekt und nicht meine erste Wahl)

Wer Info hat und Erfahrungsberichte - gerne auch links - bitte senden.

Vielen Dank

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dragstar1106 CO   
dragstar1106

Fassen wir zusammen...

 

Deine Kriterien:

360 Modena oder Spider

Farbe gelb

bis 50 tkm

Handschalter

einwandfreie Historie

max. 4. Hand, tendenziell lieber weniger

Scheckheft komplett und nachvollziehbar gestempelt

 

...ergo... bring richtig viel Zeit mit ... ;):P

 

Du hast die für viele sehr wichtigen Kriterien wie Unfallfreiheit und Farbe des Interieurs nicht benannt, bist Du da flexibler?

 

bearbeitet von dragstar1106

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
corniche CO   
corniche

Hallo Dragstar,

Spider muss es nicht unbedingt sein, Unfallfreiheit - was bedeutet das - ein kleiner Parkrempler wo evtl. ein Kotflügel oder Stoßfänger getauscht wurde und das dann fachgerecht getauscht wurde , wäre für mich ok.

Innenausstattung kann durchaus ausgefallen in der Farbe sein. Muss nicht unbedingt schwarz sein.

Ansonsten bin ich da schon flexibel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luimex CO   
Luimex

Da kenne ich nur ein Auto.... aber ob der ihn hergibt? :wink: @F40org

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

Den kennt er doch schon @Luimex und der will eigentlich gar nicht unbedingt den Besitzer wechseln - auch wenn er nur in die Nachbarschaft und dort auch in gute Hände gehen würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
corniche CO   
corniche

Ja Roland -das wäre meine Kragenweite. Du bekämst natürlich Besucherrechte ;-)

LG

Walter

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luimex CO   
Luimex

Genau, und rolandoooo bekommt einen 488 in giallo modena.... hab da grad einen bestellt..... :wink:

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
corniche CO   
corniche

Hallo Stocker, habe ich schon gesehen, ist aber leider ROT. Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Irix   
Irix

Mal von der nicht gewueschten Farbe abgesehen ist das KFZ aber hier im Forum mehr als bekannt.   Siehe

 

Ausserhalb von DE gibts ja gelbe Handschalter. Du sagtest das die Innenraum egal ist aber gibts da ueberhaupt was anderes als NERO wenn man Giallo hat?

 

Gruss

Joerg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luimex CO   
Luimex
vor 3 Minuten schrieb Irix:

Du sagtest das die Innenraum egal ist aber gibts da ueberhaupt was anderes als NERO wenn man Giallo hat?

Oh ja! Ich such mal auf meinem Rechner...... is ja schon ein paar Tage her..... :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Irix   
Irix

Hehe... ne lass mal weil ich moechte nicht mein Augenlicht verlieren :)

Schwarz waere da fuer mich das einzig in Frage kommende. Der Dirk hat so einen schoenen Scud in Giallo und innen Nero/Alcantara.... *schwaerm*.

 

Walter,

finde ich gut.. bzw. bin sehr ueberrascht.

 

Gruss

Joerg

bearbeitet von Irix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
corniche CO   
corniche

Hi Jörg, ich hoffe positiv ;-)

Alcantara / Nero ja natürlich das wäre TOP.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WuerttRene CO   
WuerttRene

Das nenne ich mal Überraschung :-))!

 

Viel Erfolg bei der Suche, ich freue mich schon :D

vor 35 Minuten schrieb Irix:

Du sagtest das die Innenraum egal ist aber gibts da ueberhaupt was anderes als NERO wenn man Giallo hat?

bei mobile ist ein gelber mit blauer Innenausstattung :-o

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
corniche CO   
corniche

Hallo Rene, danke, schau mer mal was sich so anbietet, ich habe mir keine Dateline gegeben, wenn der Richtige da steht dann schlag ich zu.

Zwischenzeitlich bin ich ja gut motorisiert.

LG

Walter

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
corniche CO   
corniche

Hallo Joe, warum hast du das schöne  Teil abgegeben ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jo.e CO   
jo.e

Deshalb:

 

Da spielte noch die Laufleistung und das finanzielle Angebot eine Rolle. Verkauf und Kauf haben einfach perfekt gepasst und war sicher nicht zu meinem Nachteil. Ich erfreue mich derzeit am 430 völlig neu. Heute wollte ich noch eine Stunde Sitze pflegen, kam aber kaum dazu. Habe mir das Auto aus verschiedenen Winkeln angeschaut und auf mich wirken lassen. :D Wahnsinn wie schön das Auto ist. Warum, wieso und weshalb habe in meinem Thread etwas veranschaulicht.

 

Falls du doch dort anfragen willst richte einen Gruß von mir aus. Die kennen mich da auch in einigen Jahren noch so pingelig wie ich war. :lol2:

 

Deine Suche wird schwer, denn gelbe 360 Handschalter gibt es nicht wie Sand am Meer. Dann auch noch ein sauberes Auto zu finden ist auch nicht leicht. Da wirst du vermutlich wenn es dumm läuft einen guten Preisaufschlag zahlen müssen, falls der Verkäufer weis was er da stehen hat. Allerdings solltest du keine Mondpreise zahlen. Es gab eine klare Steigerung und die Preise sind hoch, aber viele mobile.de-Preise und teils auch hier im Forum sind völlige Träumerei.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org
vor einer Stunde schrieb Irix:

Du sagtest das die Innenraum egal ist aber gibts da ueberhaupt was anderes als NERO wenn man Giallo hat?

Da die Farben Modenas gelb und blau sind, gibt es auch relativ viele 360 modena in giallo/blu.

In meinem Umfeld gibt es sogar noch zwei giallo/blu 360, einer davon ist allerdings ein Spider F1. 

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
corniche CO   
corniche

Hallo Joe, danke, evtl.komme ich bei Bed. auf dich nochmals zu.

LG Walter

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org
vor 1 Stunde schrieb corniche:

Ja Roland -das wäre meine Kragenweite. Du bekämst natürlich Besucherrechte ;-)

LG

Walter

Soll mal auf einen Kaffee raus kommen zu Dir, Walter?

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
corniche CO   
corniche

na klar gerne, hatten wir doch schon länger vor. evtl. diese Woche , soll ja vom Wetter besser werden. Feinabstimmung über Whats App.

LG Walter

PS: Übst Du schon die Besucheranfahrt, wenn dann Dein 488 da ist

bearbeitet von corniche
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jo.e CO   
jo.e
vor 23 Minuten schrieb corniche:

Hallo Joe, danke, evtl.komme ich bei Bed. auf dich nochmals zu.

LG Walter

 

Gerne - ein Forum ist dazu da sich auszutauschen und sich zu helfen. :-))!

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hexla CO   
Hexla
vor 3 Stunden schrieb dragstar1106:

360 Modena oder Spider

Farbe gelb

bis 50 tkm

Handschalter

einwandfreie Historie

max. 4. Hand, tendenziell lieber weniger

Scheckheft komplett und nachvollziehbar gestempelt

 

Viel Glück bei der Suche. Ein gelber Ferrari 360 mit Handschaltung und lückenloser Historie. Das sind rare Fahrzeuge. 

Vor einiger Zeit parkte in der Münchner Innenstadt mal einer hinter meinem Maserati - leider kann ich nicht sagen woher. Das Kennzeichen vorne war nirgendwo zu sehen. Ums Auto rumgehen wollte ich nicht extra. Aber der sah sehr gut aus in gelb. Ist eine tolle Farbe auf dem 360. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • camback357
      Hallo Liebe Forengemeinde
      Ich möchte mein Auto verkaufen (Mini Cooper JCW) wegen ständigen Reparaturen und weil ich etwas grösseres kräftigeres möchte.
      Ich habe von einem Freund das Angebot für einen Jaguar XF V8 4.2 aus dem Baujahr 2008 erhalten für 6000 Schweizer Franken umgerechnet ca. 5000 Euro. Jedoch hat das Auto 250000km. Bislang hat er noch nie Probleme gemacht und der Service wurde Regelmässig von einem Jaguar Vertreter gemacht. Ich habe keine Erfahrung mit der Marke Jaguar und hätte mir auch keinen gekauft, hätte ich dieses Angebot nicht erhalten, nun habe ich mich doch etwas in dieses auto verliebt. Nun meine Frage ist dieser Kauf empfehlenswert und auf welche Reparaturen muss geachtet werden bei so vielen km?
      Vielen Dank im Vorhinein für eure Antwort
    • Wixxer
      Hallo.Ich bin neu hier und habe da eingangs mal ne Frage.Ich möchte mir einen F430 kaufen,auf jeden Fall in Rot.Die Entscheidung soll fallen zwischen Spider oder Scuderia.Ich bin da hin-und hergerissen.Ich beobachte die Szene schon länger,der Scuderia und Stradale waren für mich immer nur wie das letzte Aufbäumen vor dem Modellwechsel.Aber wie ich jetzt hier im Forum oft gelesen habe,ist der Scuderia Emotion pur, der letzte nicht weichgespülte.Und da ist das Dilemma.Was ist der größere Genuss,offen oder dies?Oder noch etwas sparen auf 16m?Gruss,Thomas.
    • Ecco
      Hallo zusammen,
      da ich durch dieses Forum eine Reihe von wichtigen Infos bekommen habe, welche mich bei der Fahrzeugsuche unterstützt haben, möchte ich an dieser Stelle etwas zurückgeben und meine Erfahrungen beim Kauf eines Ferrari 360 kundtun.
       
      Präambel
      Ähnlich wie den meisten, die der Versuchung eines Kaufs unterliegen, habe auch ich mich vorher gründlich über das Modell informiert. Darüber hinaus würde ich von mir behaupten, dass ich ein solides Verständnis von KFZ-Technik habe.
      Einschränkungen beim Kauf wollte ich eigentlich nicht machen, trotzdem war die erste Wahl "Rosso Corsa" als Farbe, die zweite "giallo", am liebsten mit manuellem Schaltgetriebe. Ich entschied aber, bei der Suche nur nach dem besten (technisch, substanziell) Auto ausschau zu halten und alle anderen "Wünsche" subsidiär zu behandeln. 
       
      Die Suche
      Die bereits gestiegenen Preise der Ferrari 360 führten 2016 zu der Entscheidung entweder jetzt einen zu kaufen oder nie. Nach 9 Monaten der Marktbeobachtung entschloss ich mich, das komplett verfügbare Angebot auf Autoscout24 und Mobile.de abzutelefonieren und zu besichtigen. Dabei habe ich einige tausend Km zurückgelegt und unzählige Enttäuschungen erlebt. 
      Die ersten Händler, die ich anrief, entgegneten mir auf die klassischen 'Fragen wie "Reimport, Unfallfreiheit, Nachlackierungen...", dass alles einwandfrei sei. Vor Ort gab es dann die große Enttäuschung. Bei den ersten 3 besuchten Fahrzeugen gab es riesige Lücken im "Service-Lebenslauf" und die Unfallfreiheit konnte durch den Lackschichtenmesser nicht bestätigt werden (eine besondere Enttäuschung war ein "unfallfreier" 360, welcher auf der kompletten linken Seite die 20-fache Lackdichte hatte (und noch dazu Lackeinschlüsse im Klarlack hatte). 
      An dieser Stelle sei zu sagen, dass sich meine Erfahrungen über das komplette Angebotsportfolio zwischen 55.000 und 85.000 EUR erstreckt (also auch in höheren Preissegmenten war man vor "Lemons" nicht bewahrt). 
      Bei weiteren Händleranrufen wurde ich dann etwas "forscher" und formulierte meine Anfrage direkt so, dass ich mit Lackdichtemessgerät, OBD Tester und Ferrari Meister vorstellig werden würde und ziemlich wütend werden könnte, falls man etwas verschweigt, bzw. in erheblichem Maße von der Produktbeschreibung abweichen sollte. Erstaunlicherweise wurde dann am Telefon weitaus mehr preisgegeben. Bspw. wurde man dann etwas fairer was die Historie anbelangt:
      oder bei einem Angebot mit der Angabe: 1 Hand und durchgehend scheckheftgepflegt 
      Immer wieder stieß ich auch auf einen "ganz kurzen" Auslandsaufenthalt. "Der Vorbesitzer hatte eine Finca im Ausland...." so erklärte man mir mehrfach. Tatsächlich hat dies aber wohl einen anderen Grund. Fahrzeuge die "kurz" in einigen ausländischen (EU-) Ländern zugelassen waren, verlieren die Anzahl Vorbesitzer (im Fahrzeugbrief) bei Wiederzulassung in Deutschland. Ein Schelm, wer Böses denkt.
      Wenn wir die Rahmenparameter wie Vorbesitzer und Historie mal etwas außer Acht lassen, gibt es da noch das Thema "Tachomanipulation". Hierzu könnte ich auch wieder einen Roman verfassen. Aber um euch nicht zu langweilen, gleich ein guter Tipp: Lasst bei jedem Fahrzeug die Betriebsstunden respektive KM aus dem ABS Steuergerät auslesen und vergleicht diese mit den Kilometerangaben der Tachoeinheit. Wahrhaft wundersame Unterschiede ergeben sich hier viel öfter als vermutet. Wenn ich schätzen müsste, würde ich sagen, dass mehr als die Hälfte aller gebrauchten Ferrari (360) tachomanipuliert sind.
      Weitere Geschichten von Fahrzeugen die mit Ebay-Sperrholz-Applikationen, welche als 100% Original angepriesen wurden, erspare ich uns an dieser Stelle.
       
      Standschäden
      Ein weiteres wichtiges Thema sind "Standschäden" von sogenanten "wenig KM"- Autos. Einige Fahrzeuge standen sich so lange die Füße platt, dass es Ärger mit verharzten Bauteilen gab. Bsp.:
      Grundsätzlich ist gegen sowas ja nichts einzuwenden, aber wenn man sich mal überlegt, welche Teile noch alle in Mitleidenschaft gezogen werden, wenn so ein Auto lange steht, wird einem fast schlecht. Insbesondere da gängige Gebrauchtwagengarantien nicht für solche (Folge)-Schäden aufkommen. - Also Vorsicht vor kaputtgestanden Fahrzeugen!
       
      Fazit
      Kurzum, ein Abenteuer! Von den damals 60 oder 70 Fahrzeugen, die ich "überprüft" hatte, kamen nur 3 in Frage. Gekauft habe ich schlussendlich einen gelben 360 mit fast 70.000 KM, welcher regelmäßig bewegt wurde und 17 Jahre lang beim selben Ferrari Meister in der Wartung war. Bisher mangelfrei.
       
      Ich hoffe, diese kurze Zusammenfassung ist dem Einen oder Anderen eine kleine Hilfe.
    • Ecco
      Liebe Gemeinde!
      Könnt Ihr mir eine Empfehlung für einen Ferrari 360 Spezialisten in NRW bzw. in der Nähe von Essen aussprechen ? 
       
      Danke und Gruß,
      Richard

×