Jump to content
13tigg12

Suche Lichtschalterabdeckung am Lenkstockschalter 308

Empfohlene Beiträge

13tigg12   
13tigg12

Hallo

Ich will mir einen 308 gts Bj.  1979 kaufen.

Da fehlt jedoch die Plastiklichtschalterabdeckung beim Lenkstockhebel linkseitig. Dh LenkstockHebel vorhanden Abdeckung fehlt.

Muss ich den ganzen Lenkstockhebel kaufen oder gibts din Lichtschalterhebelabdeckung auch?

Hier ein  Foto.

DSCN5583.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
13tigg12   
13tigg12

Danke, den ganzen Schalter habe ich auch gefunden, aber gibt's das fehlende Plastik extra auch, oder passt das von einer anderen italienischen Marke auch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Doc Hollywood CO   
Doc Hollywood

Aus der Teileliste siest du, es gibt nur den ganzen Schalter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
planktom VIP   
planktom

für Lichtschalter alter Modelle der Ansprechpartner No.1 wenns original aussehen soll : VERREL :-))!

für individualisten :Jason Teraoka :-o

oder halt auch einfach  DIY :D

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
me308 VIP CO   
me308
vor 16 Stunden schrieb 13tigg12:

Muss ich den ganzen Lenkstockhebel kaufen oder gibts din Lichtschalterhebelabdeckung auch?

 

früher musstest Du das ...

und da reden wir  über den kompletten Lenkstock inkl. aller Hebel und oft Nabe, gebraucht, aus einem Schlachtfahrzeug und meist um die € 2K

 

die Lichtschalter wurden nicht bei anderen Marken verwendet, wohl aber bei 275GTB, Daytona, 246 Dino ...

diese Erkenntnis war aber keine wirkliche Hilfe

 

von Dinoparts gibt es aber mittlerweile Nachbauten

dies hier bringt Dich schon einen (großen) Schritt weiter :wink:

http://www.dinoparts.eu/EN/ferrari-208-308-gt4/electrics/switches/olive-rotary-knob-308.html

 

 

auf Deinem  (zu kleinen) Bild oben ist nicht genau zu erkennen, wie es am Lichthebel lenkradseitig aussieht - die Aufnahme der Plastikabdeckung sollte an der Basis noch vorhanden sein (irgendwo muss das Teil ja rein-/draufgesteckt werden)

 

zudem wird eine kleine Stahl-Kugel fehlen - "über" die der Schalter bei jedem An-Aus gedreht wird

da kannst Du aber auch ein paar Standardkugellager zerschlagen ...

solange bist Du die richtige Größe gefunden hast :wink:

 

die Kugel gehört in die schwarze Vertiefung ganz rechts im Bild unten

 

evtl. brauchst Du unter der Kugel auch noch eine kleine Feder -

 z.B. eine gekürzte Kugelschreiberfeder - dann dreht der Schalter sanfter "über" die Kugel während er selbige mit leichter Spannung runterdrückt

 

 

kf3zmc.jpg 

 

 

mit EUR 50.- bar, einem alten Kugellager und einem ausrangierten Schreibutensil wärest Du also im Spiel

 

edit:

und jetzt komm` mir ja keiner mit:

"wer Ferrari fährt, hat auch die €2K für einen neuen Lenkstockschalter" :P 

 

 

 

bei Bastelarbeiten sind Foto-Dokus hier natürlich wie immer gern gesehen !

 

 

Gruß aus MUC

Michael

bearbeitet von me308
  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
13tigg12   
13tigg12

Super Info danke, ich bekomme den 308 ab 09.10 geliefert und dann werde ich genauere Details bekannt geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
13tigg12   
13tigg12

Dreht man das Licht beim 308 mit demir betr. Schalter auf sodass die Scheinwerfer ausklappen?

Oder kann man das Ausklappen auch anders überprüfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PoxiPower CO   
PoxiPower

Drehen = Standlicht an

gedrehten Schalter nach unten = Scheinwerfer fahren aus, Abblendlicht an

gedrehten Schalter weiter nach unten = Fernlicht an

 

Dieses System erscheint besonders intelligent, wenn man mit dem frisch erworbenen Ferrari bei der Heimfahrt die Münchner Tunnels durchqueren muss und panisch überall zieht und drückt, ohne dass sich was tut. Ich habe Blut und Wasser geschwitzt :evil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
planktom VIP   
planktom
vor 1 Stunde schrieb me308:

"wer Ferrari fährt, hat auch die €2K für einen neuen Lenkstockschalter"

bevor ich solche preise bezahle, würde ich einfach auf schlichte Kipp- oder Zugschalter umbauen

348er schalter liegen ja auch schon gebraucht bei 1K :(

aber "isch aaabe ja garkeine Ferrari" :lol:...

 

obwohl....

bearbeitet von planktom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
13tigg12   
13tigg12

Dh am Lenkstockschalter dreht man das Licht auf und die Scheinwerfer fahren aus.

Weiters kann ich das Ausfahren der Scheinwerfer mit dem kaputten Lenkstockschalter (siehe Foto oben) nicht überprüfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
me308 VIP CO   
me308
vor 2 Stunden schrieb PoxiPower:

Drehen = Standlicht an

gedrehten Schalter nach unten = Scheinwerfer fahren aus, Abblendlicht an

gedrehten Schalter weiter nach unten = Fernlicht an

 

das gilt nur für Deinen QV 

 

natürlich ist das beim Vergaser und beim 2Vi ... ganz anders  :D

 

 

 

vor 1 Stunde schrieb 13tigg12:

Weiters kann ich das Ausfahren der Scheinwerfer mit dem kaputten Lenkstockschalter (siehe Foto oben) nicht überprüfen.

 

ist das eine Frage ?

 

was denkst Du , was passiert wenn Du die beiden Kontakte vorn am Lichthebel zusammen drückst  ? :wink:

 

 

 

 

Gruß aus MUC

Michael

 

bearbeitet von me308
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
13tigg12   
13tigg12

Ich glaubte, dass man das Licht vielleicht woanders einschaltet und mit dem Lenkstockhebel nur auf und ab Blendet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
me308 VIP CO   
me308
vor 3 Stunden schrieb 13tigg12:

Ich glaubte, dass man das Licht vielleicht woanders einschaltet

 

nein, :wink:

beim Vergaser drehst Du am Lichthebel nach vorn

daraufhin fahren die Schlafaugen hoch und das Abblendlicht geht zeitgleich an

 

 

 

Gruß aus MUC

Michael 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sven328 CO   
Sven328
vor 12 Stunden schrieb PoxiPower:

Dieses System erscheint besonders intelligent, wenn man mit dem frisch erworbenen Ferrari bei der Heimfahrt die Münchner Tunnels durchqueren muss und panisch überall zieht und drückt, ohne dass sich was tut. Ich habe Blut und Wasser geschwitzt :evil:

Genau so passiert.

Gleicher Fahrzweck,

gleiche Stadt,

vermutl. gleicher Tunnel und

gleiches Problem.:o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
13tigg12   
13tigg12

Danke, ich Frage nur so blöd, da ich irgendwo gelesen habe, dass man beim Ankauf eines 308 die Klappscheinwerfer überprüfen soll ob sie funktionieren, dass soll ein Leiden des 308 sein und sehr teuer zum Reparieren.

Da bei meinem der Drehschalter fehlt, wollte ich nur wissen, ob ich so auch die Funktionalität der Klappscheinwerfer überprüfen kann.

Ich werde die Kontakte zusammendrücken und dann müsste es funktionieren, danke.

LG

Thomas 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
transaxle75   
transaxle75
Geschrieben (bearbeitet)

ciao Thomas,

 

anruf genügt :wink:

(der hatte zwar ein anderes auto...)

 

saluti

riccardo

 

PS: das lichteinschalten ist wie bei anderen italienern, somit sehr vertraut 8-)

bearbeitet von transaxle75

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
me308 VIP CO   
me308
Geschrieben (bearbeitet)
Am 30.9.2017 um 09:30 schrieb 13tigg12:

Da bei meinem der Drehschalter fehlt, wollte ich nur wissen, ob ich so auch die Funktionalität der Klappscheinwerfer überprüfen kann.

Ich werde die Kontakte zusammendrücken und dann müsste es funktionieren, danke.

 

ja, wenn Du die Kontakte zusammendrückst muss das Licht angehen

Du musst dabei aber auch den Drehschalter nach vorn - also von Dir weg drehen - um die Schlafaugen auszufahren

 

zur Klarstellung:

die beiden Kontakte oben und unten im Bild sind bei Drehschalter-Position "Licht aus" durch ein kleines Profil innerhalb des Drehschalters voneinander getrennt ... erst beim drehen nach vorn, schiebt sich dieses zwischen den Konkakten heraus und es kommt zum Stromfluss  - die Kontakte berühren sich und das Licht geht an   

 

wenn also bei Deinem Fahrzeug in Späh nicht ständig das Licht an ist, hat wohl jemand diese Kontakte zurückgebogen oder etwas dazwischen geschoben

 

im nächsten Bild siehst Du die Kontakte bei Position "Licht an" - da der Drehschalter ja fehlt

ausserdem rechts davon die kleine Kugel von der ich weiter oben schrieb

 

der gelb eingekreiste Bereich ist übrigens der Teil, welcher gern bricht  - dann hast Du ein Problem

zu überprüfen sind weiterhin die beiden Lötstellen der Kabel auf den Kontakten - diese vibrieren gern über Jahre einfach ab - und dann wird`s schlagartig dunkel 8-)

 

 

30hmp3k.jpg

 

 

 

 

Gruß aus MUC

Michael 

bearbeitet von me308
  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • AVB
      Ich hoffe ich nerve hier nicht...
      Nächste Frage: Wie ist der Ablauf der Grundeinstellung des Mengenteilers?
      Darf bei Nullage der Stauscheibe und laufender Spritpumpe Kraftstoff aus den Differenzdruckventilen zu den Düsen laufen?
      Oder ich fang mal anders an. Nullage Stauscheibe und laufende Spritpumpe mit der CO Schraube den Steuerkolben so einstellen, daß gerade kein Sprit aus den Differenzdruckventilen läuft.Danach alles zusammenbauen und bei warmem Motor CO mit derselben Schraube einstellen. Das bedeutet im Rückschluß, daß vermutlich bei nachfolgender nochmaliger Prüfung bei Nullage dann doch Sprit aus den Differenzdruckventilen läuft, richtig?
      Ist ein bissel blöd zu erklären, ich hoffe man versteht was ich meine...
       
      Gruß Axel
    • AVB
      Mir gehen die Fragen nicht aus...
      Mich würde interessieren wie die Tankentlüftung beim Euro 308QV geregelt ist. Das jetzige durcheinander bei meinem US QV gefällt mir nicht und ist mit Sicherheit unnötig,da inzwischen durch das Entfernen fast aller regelnden Bauteile für die Abgasentgiftung diese sowieso nicht mehr funktioniert wie sie soll.
      Wie läuft das also bei der deutschen oder italienischen Ausführung? Schweiz nehm ich jetzt mal aus, da ist bestimmt wieder alles anders...
      Für Info's bin ich wie immer sehr dankbar,
       
      Axel
    • AVB
      Hallo zusammen, wiedermal ne Frage:
      Kann man irgendwo nachlesen, wie der Motor auf seinen Gummilagern und dann noch in Verbindung mit der Drehmomentstütze richtig ausgerichtet bzw. geshimt wird?
      In den Ersatzteillisten stehen da teilweise" Shims nach Bedarf verwenden"
      Bei mir war da nirgendwo etwas drunter...
       
      Gruß Axel
    • transaxle75
      ciao 
       
      ich finde den preis für ein "echt österreichisches auto" ok
       
      https://www.willhaben.at/iad/gebrauchtwagen/auto/ferrari-sonstige-308-gtb-gts-223272084/
       
      was sagt ihr dazu?
       
      saluti
      riccardo 
    • AVB
      Guten Abend zusammen!
      Nach der ersten Saison mit dem 308 , muß ich sagen, daß ich nicht gedacht hätte, daß mich das Fahren so antörnt... Macht schon richtig Spaß,auch wenn's auf Dauer doch auch Arbeit ist.
      Aber am nächsten Tag ist schon wieder das "will fahren" Gefühl da... Mit keinem meiner anderen Autos hab ich das so
      Jetzt steht er in der Garage und ich hab natürlich jetzt noch ein paar Fragen zu Dingen die mir die letzten Monate aufgefallen sind bzw. mit was ich mich in Zukunft noch befassen will...
      Zuerst mal die Frage nach dem richtigen Öldruck. Wie sollte der sein? Ich schreib jetzt hier mal die Range, wie der bei mir so aussieht( lt. Anzeige)
      Kalt Leerlauf nach dem Starten: ca 3-3.5 bar
      Leerlauf warm:                           einiges unter 3 bar
      Warmes Öl mit ca 2000-3000 1/min: ca. 4,5-5 bar
      Bei höherer Drehzahl auch mal knapp 6bar bis knapp über 6 bar
      Mir kommt das eher ein bissl wenig vor. was meint ihr, bzw. wie ist das bei euch?
      Gruß Axel

×