Jump to content
jo.e

Das neue Projekt - Ferrari F430 Spider

Empfohlene Beiträge

jo.e CO   
jo.e

Info vom Händler. Sind neue Pirelli P Zero drauf, also Sommerreifen. :lol:

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nero_daytona CO   
nero_daytona

Ich sehe gar kein Rot mehr im Motorraum, ist das eine Sonderausstattung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luimex CO   
Luimex
vor 8 Minuten schrieb jo.e:

Info vom Händler. Sind neue Pirelli P Zero drauf, also Sommerreifen. :lol:

dann waren nur die Bilder noch mit WR, oder?

vor 9 Minuten schrieb nero_daytona:

Ich sehe gar kein Rot mehr im Motorraum, ist das eine Sonderausstattung?

das ist die Carbonabdeckung..... Sonderausstattung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chris911 CO   
Chris911

Glückwunsch...

 

Ja mei, wie oft hab ich schon gesagt "den geb ich nie wieder her". Ok, manchmal hätte ich das besser auch gemacht, aber was soll's.

Also vollkommen nachvollziehbar!

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JaHaHe   
JaHaHe
vor 1 Stunde schrieb jo.e:

Ja ist gerade noch ein 430 SUV :lol:

Naja eben so, dass man damit auf italienischen Landstraßen schnell fahren kann. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
spitzbueb CO   
spitzbueb

Der Tausch ist für mich ne nachvollziehbare Entscheidung.

 

Und ich fahr ihn auch als Standard-SUV. Ich möcht nicht annähernd so viele Kratzer an der Front haben wie ein Freund der in niedriger gestellt hat und in jeder zweiten Serpentinenkehre aufbockt.

Er wurde zum Fahren gekauft, nicht zum Präsentieren.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org
vor 1 Stunde schrieb Luimex:

vor allem solltest Du Sommerreifen drauf machen...... X-)

Ich wollte es nicht schreiben, weil jo.e doch sonst auch immer alles akribisch checkt. 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Leute, Leute, bei Geld hört die Freundschaft auf. :P War das nicht immer so?

Er hat gutes Geld für den alten 360er bekommen nun nähert er sich dem 458 über den Umweg des 430er.

Und irgendwann kommt der 488. ;) 

 

Er verkauft sich hoch. Ganz normal im Leben. Emotionen? Je mehr je besser!

Je neuer je besser. Kapitalismus eben. 

 

Wir kaufen Autos mit Geld das wir nicht haben um Menschen zu beeindrucken die wir nicht mögen.

Volker P. :D 

 

Shit Storm go...... 

  • Haha 5
  • Wow 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F430Matze CO   
F430Matze

Glückwunsch und deine gewollte Kermaikbremse hast auch gleich drin :D

 

 

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Oder wissenschaftlich ausgedrückt: Er irrt sich nach oben. :D

 

  • Gefällt mir 2
  • Haha 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nordferri CO   
Nordferri

Hallo Jo.e, ich kann Deine Vorgehensweise absolut nachvollziehen. Bei mir war es ähnlich, auch ich meinte meinen 360 Modena lange zu fahren. Bis ich meinen jetzigen Ferrari sah, F 430 Coupe nero Daytona. Guter Tausch:D

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
spitzbueb CO   
spitzbueb
vor einer Stunde schrieb Thorsten0815:

Wir kaufen Autos mit Geld das wir nicht haben um Menschen zu beeindrucken die wir nicht mögen.

 

Definition von Hobby: Mit grösstmöglichem Aufwand den kleinstmöglichen Nutzen erzielen.

 

  • Gefällt mir 4
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WuerttRene CO   
WuerttRene

Alles richtig gemacht. Glückwunsch! Ich freue mich auf den Umbauthread :dafuer:

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMWUser5   
BMWUser5
vor 1 Stunde schrieb Thorsten0815:

Er verkauft sich hoch. Ganz normal im Leben. Emotionen? Je mehr je besser! Kapitalismus eben. 

 

Wir kaufen Autos mit Geld das wir nicht haben um Menschen zu beeindrucken die wir nicht mögen.

Volker P. :D 

Kurze Zwischenfrage:

In welchem Bühnenprogram kam das Zitat vor?

 

In diesem Sinne gut angelegtes Geld.:D

bearbeitet von BMWUser5
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Caremotion   
Caremotion

Ich bin ja überhaupt kein freund vom F430. Nach dem 360 fand ich den Sound wie auch die Optik echt "müde". Technisch sieht das ganze natürlich schon etwas anders aus. Allerdings 360er spider und dann noch Handschalter...was will man mehr ? :D 

 

Ich persönlich hätte wohl vom 360er direkt auf den 458er gewechselt. Aber das ist wie gesagt, nur meine persönliche Meinung. 

 

Allerdings, schöne Farb Kombination, kann sich sehen lassen. Viel spass damit 

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
au0n0m   
au0n0m

mir gefällt die Scheinwerferpartie  beim 360 überhaupt nicht, der 430 sieht aus jedem Blickwinkel sehr gut aus

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dragstar1106 CO   
dragstar1106

@jo.e

wie bereits geschrieben... Glückwunsch... 👍

Deine Geschichte kann ich nachvollziehen, da es mir ähnlich erging. Ich wollte meinen damaligen 430Spider in grigio silverstone eigentlich auch nicht mehr verkaufen... und nun... naja... Story bekannt 

Am Ende des Tages bleibt ein Auto ein Auto...Der Donnerstag geht auch vorbei und Du wirst Dich am 430 hoffentlich erfreuen.

LG Andreas

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stuttgarter89   
Stuttgarter89

Glückwunsch auch von mir.

Der F430 macht auch in schwarz eine richtig gute Figur. Bin gespannt auf die Veränderungen. Hast mich erkannt am Samstag Nachmittag in Stuttgart ;)

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
eisenwalter   
eisenwalter

... auch von mir Hut ab -> Glückwunsch  ... hätte ich nach den "Sanierungsthreat" vom 360 nicht gedacht - und dann noch einen Schwarzen  :-o. Ja die SUV Optik am 430 würde mich am meisten stören, aufgrund Gewindefahrwerk dürfte das ja kein Problem sein. Beim 458 mit Lift geht da leider nicht viel.

... immer schön daran denken -> Umbauten an Ferraris erhöhen nicht den Wert sondern reduzieren eher den Wert/Verkaufswert :P

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jo.e CO   
jo.e

@Stuttgarter89

Ja hab dich erkannt... vielleicht sieht man sich ja mal in Stuggi. Allerdings bin ich in meinem Leben bisher nur 1x mit dem Ferrari Samstags dort unterwegs gewesen und das hat mir gereicht. :D

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tomp CO   
tomp

Jochen viel, "Freude" mit deinem F430....da hab ich auch schon darin "Probe" gesessen....😁😁😁😁....Aber siehe PN!

 

Also super viel Spaß damit.....

 

Grüsse aus Niederbayern

Tom

 

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
san remo   
san remo

Nichts ist so beständig wie die Veränderung!

War auch ein wenig überrascht nachdem ich vom Tausch lesen musste aber irgendwie schielt man doch immer nach etwas Neuem und somit wird es auch wieder einen, evt. kontrovers diskutierten Umbaubericht geben.

 

Viel Freude mit dem neuen Dienstwagen und allzeit gute Fahrt

 

Herzlichst

S.R.

 

P.S. Das JaHaHe jetzt Büchsenbier konsumiert hat mich doch sprachlos zurück gelassen.

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JaHaHe   
JaHaHe
vor 2 Stunden schrieb san remo:

P.S. Das JaHaHe jetzt Büchsenbier konsumiert hat mich doch sprachlos zurück gelassen.

Ich war in Wien, da gehören für mich ein Sechzehnablech der Ottakringer Brauerei und eine Eitrige unbedingt dazu... 

Ich kann sie allerdings beruhigen Dottore, im laufe des Abends wurde sehr schnell umgestiegen auf Produkte aus dem Hause Hirtzberger.... Wein auf Bier das lob ich mir! 

 

Herzlichst

J.

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TommiFFM   
TommiFFM
vor 17 Stunden schrieb Thorsten0815:

Wir kaufen Autos mit Geld das wir nicht haben um Menschen zu beeindrucken die wir nicht mögen.

 

Thorsten :-o Du hast doch Deinen 458 nicht etwa mit Kredit, also bösem, von noch böseren Banken aus dem Nichts geschöpften Geld erworben, oder :P:lol:? Und den Verkaufspreis womöglich mit komplizierten Derivaten abgesichert :P?

 

Viel Spaß mit Deinem Neuen, jo.e :-))!!

  • Gefällt mir 2
  • Haha 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Nein leider konnte ich bis jetzt noch nicht von den Vorteilen eines Leasing oder einer Kreditfinanzierung profitieren.

Irgendwie wollen da immer irgendwelche Leute mitverdienen. :(

 

Irgendwann muss mir das mal einer Erklären. Immer wenn ich rechne wird es teurer als wenn ich etwas einfach bezahle.

Aber vielleicht bin ich ja bei der Wette auf den Restwert am Markt zu pessimistisch. O:-) 

 

Wie profitierst den Du aktuell davon?

Lass uns doch von Deinen Erfahrungen und Wissen bei Deinem 458 Leasing profitieren! :P 

 

Besonders interessiert mich wie Du einen Verkaufspreis mit Derivaten absichern willst.

Das klinkt ja gerade zu Bombensicher. :D 

 

Ich glaube Du bist da übrigens einer Verschwörung des "Bösen" aufgesessen.   

Du brauchst keine Angst vor dem "bösen" Geld aus dem Nichts oder "bösen" Banken zu haben. O:-)

 

Wenn Du mal gross bist erkläre ich es Dir gerne im passenden Thread hier auf Carpassion dazu.

Dann brauchst Du keine Angst mehr zu haben. Es hilft sehr gegen die Angst wenn man etwas versteht. ;) 

 

PS.: Die kurzen Haare stehen Dir nicht......

 

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Power Babbler
      Von Power Babbler
      Hallo!
       
      Seit zehn Wochen bin ich Besitzer des Fahrzeugs und fahre täglich, sofern das Wetter Cabrio-freundlich ist. Bisher habe ich das Batterie-Erhaltungsgerät nicht benutzt. Der Spider steht wohlbehütet in einer Alarm- und Video-überwachten Garage, sodass ich es nicht als Notwendigkeit empfand, das Fahrzeug abzuschließen. Bei meinem California hatte ich nur in der kalten Jahreszeit das Ladegerät angeschlossen und es gab nie Batterieprobleme.
       
      Die letzten Tage war ich aufgrund der tollen Wetterlage täglich unterwegs, gestern ungefähr 150 KM. Am heutigen sonnigen Sonntag-Vormittag war selbstverständlich eine Ausfahrt geplant. Beim Betätigen des Start-Knopfes erfreute mich kein geliebtes Motorgeräusch, vielmehr kamen mit jedem Startversuch neue unterschiedliche Warnhinweise, die mir Schweißperlen auf die Stirn trieben. Nach der Meldung: „Elektronischer Schlüssel nicht erkannt“ gab ich sichtlich entnervt auf und rief den händlereigenen Notdienst an.
       
      Zur Info: Ich bin ein reiner Anwender und kein Experte in Sachen Technik bzw. Elektronik. Als leidenschaftlicher Fahrer setze ich mein vollstes Vertrauen bei Problemen, die jedoch bei einem Neufahrzeug mittelfristig nicht auftauchen sollten, in die Werkstatt-Mitarbeiter meines Ferrari-Händlers.
       
      Der freundliche und hilfsbereite Notdienst-Mitarbeiter empfahl mir telefonisch nach Schilderung der Symptome, das Batterie-Erhaltungsgerät anzuschließen, da er als Ursache eine leere Batterie ferndiagnostizierte.
       
      Gesagt – getan: Nach drei Stunden Ladezeit zeigten die Leuchtdioden von anfänglich zwei LEDs dann drei LEDs an und das Fahrzeug sprang ohne Problem an. Das Gerät lasse ich selbstverständlich bis zum vollständigen Ladezustand angeschlossen.
       
      Kleine Ursache – (für mich als Anwender) große Wirkung !
       
      Gibt es eine Erklärung für die Entladung der Batterie bereits nach zehn Wochen?
      Was mache ich, falls ein derartiges Startproblem bei einer Ausfahrt passiert?
       
      Vorab vielen Dank für Eure Tipps.
       
    • skr
      Von skr
      Dies sind die ersten mir bekannten Bilder des neuen F430 Spider in freier Wildbahn und VÖLLIG ungetarnt.
      Sie wurden in Dubai aufgenommen. Das Fahrzeug hat überklebte italienische Nummernschilder und ein provisorisches Schild aus Dubai, die Insassen scheinen Italiener zu sein.

      Bild 1, auf geht's...

    • Stocker85
      Von Stocker85
      Hallo zusammen 
      ich habe mal eine bitte es gibt hier ja wie ich schon weis einige die von 430 auf 458 umgestiegen sind. 
      Mich würde mal interessieren wie ihr hier eure Erfahrungen sind. 
       
      Ich höre immer wieder völlig anderes Auto das ist ja auch klar. 
       
      Kann hier mal jemand auf die Emotions Unterschiede eingehen? 
       
      Auserdem würde mich die Unterschiede Fahrgefühl, Sound, haptik, Ausenwirkung und was euch nich so einfällt. 
    • Warlord
      Von Warlord
      Werte Kolleginnen und Kollegen, 
       
      ich habe eine Verstädnisfrage zur Tachobeleuchtung im F430. Meine War defekt (direkt nach Erwerb des Fahrzeugs). Habe es hier in Deutschland bei einer Firma reparieren lassen. 
       
      Also irgendwie ist auf jeden Fall Licht an den Ziffernblättern und so da. 
       
      1. Ich stecke den Schlüssen rein und drehe auf Position II (Position I gibt es ja gar nicht). Und die Ziffernblätter leuchten weiß. Ebenso die Zeiger in Rot. (noch ohne Motorstart). Und dieses komplette Leuchten geschieht auch ohne die Situation, dass irgendwie Licht am Fahrzeug eingeschaltet ist. 
       
      2. Wenn ich nun den Lichtschalter in Stufe I stelle (also Standlicht) oder auch in Stufe II (Abblendlicht) komme ich über die Minitasten in das Menü um die Helligkeit der Ziffernblätter zu kontrollieren (0 = Keine Beleuchtung bis 30 = maximale weiße Helligkeit).
       
      3. Also bedeutet das für mich, dass die Ziffernblätter erst einmal immer leuchten. Egal ob ich Licht am Fahrzeug einschalte oder nicht. In Schalterstellung 0 für die Fahrzeugbeleuchtung leuchtet das Ziffernblatt auf maximaler Leistung. Man kann da gar keine Einstellung vornehmen. 
       
      4. Normalerweise kenne ich es bei Fahrzeugen so, dass mit Einschalten der Außenbeleuchtung auf Standlicht die Ziffernblattbeleuchtung sich eben mit aktiviert. Hier ist primär (unabhängig vom Lichtmodus) immer erst einmal alles an. Auch bei hellem Sonnenschein (wo ich ja gar kein Licht brauche und es komplett abgeschaltet ist), ist die Ziffernbeleuchtung an. Nur ab Standlicht und mehr kann ich wieder runterregulieren. 
       
       
      Daher meine Frage: Ist das so? Ich frage schon gar nicht nach dem Sinn. Nur. Ist das so gewollt oder ist da in der Verschaltung etwas defekt?
       
      Vielleicht ist jemand so freundlich und schaut bei seinem Fahrzeug mal nach. Soweit ich mich beim meinem Ex 360 erinnere, war die Ziffernblattbeleuchtung erst aktiv mit Einschalten des Lichtes auf mindestens Standlicht. 
       
      Vielen Dank für evtl. Antworten. 
       
       
       
       
       

×