Jump to content
Jaguar1606

Modell Jaguar C-X75 Concept 1:18 OVP

Empfohlene Beiträge

Jaguar1606   
Jaguar1606

Hallo liebe Community,

 

ich habe das o.g. Modell zu verkaufen - OVP, mit Zertifikat. Die damalige Auflage lag bei 250 Stück.

 

Bei Fragen könnt Ihr Euch gerne melden.

 

Gruß

Jaguar1606

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • vw-fahrer
      Von vw-fahrer
      Soll ab 2018 verkauft werden, ein paar Infos:
       
      - 40 kWh Akku
      - 270 km Reichweite
      - Ladezeit 6-7 Stunden
      - 46 kg leichter als das Original 
      - 0-100 km/h = 5,5 Sekunden
       








       
       
      Quelle https://heise.de/-3824300
       
      Gruß - Stefan
    • Graf Drehzahl
      Von Graf Drehzahl
      Hi
      mich würde interessieren welchen Hersteller von Modellautos ihr bevorzugt?
      Ich kenne mich da nicht so aus da ich erst mit dem Sammeln anfange und wäre dankbar wenn ihr eure Erfahrungen mit mir teilen würdet.
    • hugoservatius
      Von hugoservatius
      Da es ja über alle möglichen Autos hier im Forum einen Bilderthread gibt, dachte ich mir, daß es nur angemessen wäre, einen solchen auch über die Marke Jaguar zu starten.
      Die schönste Limousine der Welt ist meines Erachtens der Jaguar XJ S. I-III, der beste Geländewagen der Welt der Land Roverd Defender.
      Und hier nun die einzigartige Symbiose aus dem Besten aus beiden Welten:

    • JoeFerrari
      Von JoeFerrari
      Ich verirre mich ja eher selten in dieses Unterforum und konnte mit den bisherigen Jags auch wenig anfangen.
      Doch der I-Pace hat es mir angetan und da er nun in nicht allzuferner Zukunft (2018) auf den Markt kommen wird, wäre es doch an der Zeit ihm einen eigenen Thread - auch bewusst außerhalb der Öko-Sportwagen Ecke - zu gönnen
      Hier die Seite von Jaguar
      http://www.jaguar.de/jaguar-modelle/i-pace-concept-car/index.html
       
      Hier eine Bericht von Autobild
      http://www.autobild.de/artikel/jaguar-i-pace-2018-fahrbericht-11028553.html
       
      Für mich noch spannender wie Teslas Model 3.
       
       
    • Mecke
      Von Mecke
      Hallo Petrolheads,
       
      Nach Jahren der stillen Mitleserschaft habe ich mich endlich hier angemeldet, da ich seit Sommer 2016 auf der Suche nach meinem ersten Luxussportwagen bin. Ich hoffe hier von Euch Tipps und Erfahrungswerte zu erhalten und mein Wissen vor dem Kauf entsprechend ausbauen zu können. Nun denn:
       
      Die Idee ist ein zweisitziger Sportwagen mit ordentlich Druck und schönem Sound, idealerweise offen. Das Auto wird grundsätzlich im Alltag bewegt. Ich möchte keine Garage-Queen mehr. Grundsätzlich suche ich einen jungen Gebrauchten, ziehe aber je nach Fahrzeug auch einen Neuwagen in Betracht. Ich kaufe nicht gleich sofort, sondern lasse mir viel Zeit. Ich beobachte seit einiger Zeit den Markt und versuche abzuschätzen, was man für welches Geld bekommen kann. Marke und Herkunft spielen eine eher untergeordnete Rolle. Hier mal meine engere Auswahl, die ich auch schon probegefahren bin:

      Jaguar F-Type R Coupe
      Was soll ich sagen - Liebe auf den ersten Blick! Für mich das aktuell schönste Auto auf dem Markt. Ich bin den V6S als Roadster gefahren und fand den gut, aber von der Leistung her wars mir zu wenig. Das Auto ist für 380PS zu schwer. Der R hat mir viel besser gefallen. Die Tendenz geht zum Coupe wegen der vollendeteren Form und dem nutzbaren Kofferraum für mehr als zwei Tage. Was mich hier zögern lässt, sind der extreme Wertverfall, der Unterhalt, das Händlernetz in der Schweiz und die Breite des Fahrzeugs. Ist aber ein möglicher Kandidat als junger Gebrauchter für 70-90k. Am liebsten als 2016er Modell mit AWD und Glasdach. In Genf sass ich in einem ohne Glasdach. Mit schwarzem Interieur ist das doch sehr erdrückend.

      Porsche Boxster 981 S/GTS
      Eine "Vernunftswahl". Wenn, dann PASM, Sport Chrono, PTV, Sportsitze Plus und Sportauspuff. Traum: Handgeschalten! Mir gefällt der GTS wegen der bereits inkludierten Zusatzausstattungen und es ist praktisch unmöglich, einen S mit der Ausstattung zu finden - praktisch niemand bestellt z.B. PTV, was mir vollkommen schleierhaft ist. Handgeschaltene sucht man mit der Lupe. GTS liegen preislich schon am oberen Ende - 80k für nen Boxster? Ich weiss nicht recht. Mittelmässig ausgestattete S liegen bei 50k. Werterhalt und Unterhalt sind zumindest attraktiv. Die Leistung ist eher mässig, aber ich bin da einfach von meiner Taschenrakete verblendet. Fahrdynamisch aber eine Wucht.
       
      Porsche Boxster 718 S/GTS
      Subaru-Motor im Porsche? Der Sound ist überraschend gut, aber eben weit entfernt vom 981 oder F-Type Level. Ich bin den 981 GTS und den 718 S direkt hintereinander probegefahren und der 718 ist für mich, abgesehen vom Sound, in allen Belangen der bessere Porsche. Gefällt mir optisch besser, besseres PCM, mehr Druck, neu in Wunschausstattung unter 100k zu bekommen. Nur der Sound - nicht Sportwagen-like. Und 100k für nen Vierzylinder-Boxster mit zu erwartetem 40% Abschreiber in den nächsten Jahren? Dazu Geschichten von undichten Plastikölwannen etc. Ich überlege auf den GTS zu warten. Oder einen guten Spyder zu schiessen? Ich hab aber grundsätzlich ein Problem, für ein gebrauchtes Auto Neupreise oder darüber zu zahlen.
       
      Corvette C7 / Grand Sport Cabriolet
      Eigentlich hat das Auto alles was ich mir Wünsche, es ist nur nicht besonders schön und meine Frau ist wenig begeistert. Guter Sound, offen, schnell, nicht zu teuer. Ich hab den Fehler gemacht, erst die C7 Z06 zu fahren. Danach fühlte sich die C7 irgendwie taub an. Bekannte Mechs sagen zudem, die Corvette hat teils astronomische Ersatzteilpreise und ein seriöses Problem mit der Kühlung. Sie hat nicht den Style vom F und nicht die Präzision eins P - ist irgendwo dazwischen. Evtl ist die neue GrandSport ja der Kompromiss, den ich suche.
       
      Angeschaut habe ich auch Lotus Exige, BMW M2, den alten Audi R8 V10 und den AM Vantage. Bin aber noch nicht gefahren. Evtl. fahre ich den neuen TTRS auch mal probe. Gibts noch andere Autos, die ich mal anschauen sollte?

      Sorry für den vielen Text - hab meine Gedanken doch mal komplett zusammengeschrieben und freue mich auf Eure Gedanken dazu. :-)

×