Jump to content
Toner123

Absolut neu im Ferraristi Lager

Empfohlene Beiträge

Toner123   
Toner123

Hallo an Alle

herzlichen Dank für das zahlreiche Feedback,

 

ich habe jetzt eine Entscheidung getroffen und behalte den 911 Turbo. (wird der Zweitwagen für Langstrecke)

Jetzt schaue ich um einen 2. Garagenplatz der überwacht und geheizt ist 8-))

Werde noch einen lokalen Ferrari betrieb mit einem Ankaufstest beauftragen da ich 900 KM (Österreich) entfernt bin.

Sollte der keine gravierenden Mängel haben kommen in den nächsten 2 Wochen eine Vorstellung und ein paar Fotos.

AUSSER jemand von euch schnappt in mir weg grrrr 8-))

Wäre dann dankbar für ein paar Tips für div Bezugsquellen und teilenummern, bin mir sicher das die Sirena fällig ist da Akkus leer

Auf ein paar Fotos leuchtet die rote LED obwohl Motor läuft, die LMM werden sicher auch zu tauschen sein,(war beim Turbo auch fällig)

Die Fahtrwerksteile werde ich dann nach der Überstellung entscheiden, habe ich auch beim Turbo alle erneuert nach knapp 13 Jahren

Ist ein komplett anderes Auto nun.

 

Sonst wäre eigentlich alles geklärt und hoffe bald Vollzug melden zu können

 

LG Andreas

 

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Irix   
Irix
vor einer Stunde schrieb Toner123:

Auf ein paar Fotos leuchtet die rote LED obwohl Motor läuft, die LMM werden sicher auch zu tauschen sein,(war beim Turbo auch fällig)

Das Display des Boardcomputers? Das blinkt wenn bei lfd. Motor...

- Tuer offen, Koffer- Moterraumklappe offen

- Fehler Verdeck (beim Spider). Auch wenn nicht Komplett geschlossen

- Slow Down Meldung beim Kaltstart (Fehlerhafter Signalstatus Temperatursensoren, Lambda)

- SlowDown bei der Fahrt (Temperatur KAT)

- Deaktivierung Alarm/Wegfahrsperre (So ein Dreieck mit Spitze nach oben). Aber dann ist der Motor normal noch aus :)

 

Andere rote Leuchten...

- Handbremse (Links im Cluster)

- Getriebe (F1) (Rechts im Cluster)

 

Was anderes hab ich bei mir noch nicht rot leuchten gesehen.

 

Gruss "28000km im Spider"

Joerg

 

bearbeitet von Irix
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Superwilly CO   
Superwilly

Er meint die kleine Leuchtiode neben den Schaltern für ASR und so. Die ist für Alarm und Wegfahrsperre. Da muss er wohl den Akku wechseln, er hat sich ja schon gut informiert! Top

bearbeitet von Superwilly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Irix   
Irix

Axo... ja wenn die ein Dauerleuchten zeigt dann ist ein defekter/leerer Akku der Sirene gemeint. Wenn man Pech hat dann ist der Akku ausgelaufen und hat die Platine zerstoert.

 

Gruss

Joerg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Ritzi1
      Hallo zusammen,
      ich habe 360er Felgen besorgen können.
      Frage: Benötige ich meine z.Z. verwendeten Distanzscheiben hinten 15mm, Vorne 10mm für die Montage der originalen 360er Felgen? Oder schauen diese dann über die Kotflügel raus? Benötigt man zusätzlich noch die Radschrauben vom 360er oder sogar längere Schrauben? Habe mit den Distanzscheiben und originalen 348 Felgen die originalen 348er Radschrauben verwenden können.
       
      Danke für einen kurzen Hinweis. So muss ich nicht unnötig rumpröbeln und kann mir die nötigen Teile vor der Montage besorgen.  
       
      Gruss aus Zürich  Martin
       
    • E12
      Habe ein paar offene Fragen wegen der Alarmanlage und -sirene, evtl. kann mir diese ja jemand beantworten.
       
           -  Am Stecker der Alarmsirene sind drei Adern. Violett, grün und schwarz, schwarz nehme ich an ist Masse. An welchem Kabel kommt das Signal zum loslegen?
           -  An der Sirene müssten 12V anliegen. Kommt diese Versorgungsspannung vom Alarmsteuergerät, oder direkt aus dem 12V Bordnetz?
           -  Evtl. Sicherungen auf dem Weg zur Sirene?
       
      Problem: Trotz neuer Sirene keine Sirenenfunktion, auch kein Piepton nach dem Anstecken der Sirene. Die Alarmanlage löst aber aus (Warnblinker). Müsste nach meinem Verständnis an der Ansteuerung der Sirene liegen. Also entweder def. Alarmsteurgerät oder die Kabelverbindung zur Sirene.
       
      Anhand der Schaltschemata in den Workshopmanuals kann ich es leider nicht erkennen. Gibt es für den 360 auch einen Stromlaufplan?
       
      Merci schon mal vorab.
    • bruchpilot13
      Servus zusammen, hätte mal eine Frage zu den Spaltmassen. Ein Freund von mir möchte gerne einen 488 spider kaufen. Haben gestern einen beim Händler angeschaut.
      Auffällig waren die extrem unterschiedlichen Spaltmasse bei den Türen. Bei den ausgestellten GTB´s  war dies nicht der Fall bzw. nicht so extrem.
      Kann mir einer von euch sagen ob dies normal ist bzw. bei euren auch so ist. Ich rede hier nicht von einem zentelbereich sondern zwischen ein bis zwei milimeter.
      gruß
      Roland
    • Wolly 108
      Hallo zusammen,
       
      hätte vielleicht jemand eine Kopie seiner Ferrari 360 Spider CoC Papiere für mich bzw. würde mir eine Solche zusenden wollen
       
      Gruß Wolly
    • Superwilly
      Hallo,
      ich plane evtl. mein Lenkrad neu beziehen, etwas aufpolstern, etwas individuellisieren und unten abflachen zu lassen.
       
      Weiss jemand wie es sich verhält mit der Zulassung bzw. Eintragung? Bei einem anderen neuen Lenkrad bekommt man ja ne ABE. Wie ist es bei so einer Änderung? Kann es da Ärger geben und wenn, wie lässt man das eintragen?

×