Jump to content
stelli

McLaren P15 - die ersten Bestellungen

Empfohlene Beiträge

stelli   
stelli

Die Werte sind ne Ansage!

 

P1 hat im Race Mode maximal 600kg.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GT_MF5_026 CO   
GT_MF5_026

Fairerweise muss man festhalten, dass der 911 GT2 RS im Quervergleich ein Schnäppchen ist.
 

Ich konnte den SENNA vor 10 Tagen in IDIADA life auf der Strecke erleben und durfte in das stehende Fahrzeug sitzen.

Der SENNA ist wirklich ausschliesslich für den Track gebaut. Auf einer öffentlichen Strasse hat er nichts verloren.

Und allein schon der Geräuschkulisse wegen möchte man nicht länger ohne Helm darin sitzen...

 

Und zu guter letzt: Das enorme Potenzial des SENNA muss man auch ausfahren können. Das gelingt wohl nur den allerwenigsten der künftigen Besitzer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vw-fahrer   
vw-fahrer

 

Gruß - Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
erictrav   
erictrav

Das Auto muss man allein wegen dem Namen lieben....

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eno   
Eno

Hab ich das richtig verstanden (und gesehen) dass hinten 2 Bremssättel installiert sind?

Schönes informatives Video. :-))!

Gruß,
Eno.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Einer für die Feststellbremse? Aus Kosten-/Gewichtsgründen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Caremotion   
Caremotion
Am 7.2.2018 um 15:10 schrieb stelli:

Die Werte sind ne Ansage!

 

P1 hat im Race Mode maximal 600kg.

 

ne Viper ACR über 1000kg...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
stelli   
stelli
vor 3 Stunden schrieb Caremotion:

ne Viper ACR über 1000kg...

Aber nicht bei 250 km/h. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GT_MF5_026 CO   
GT_MF5_026

Abtrieb alleine kann kein Selbstzweck sein.

Richtig viel Abtrieb braucht es in Kurven und da fährt man nicht Vmax. Bei Vmax dagegen sollte der Wagen einfach stabil liegen, der Anpressdruck ist dann kein relevantes Mass - der Luftwiderstand dagegen schon und der steigt meist mit dem Abtrieb.

Zudem ist er in Relation zum Fahrzeuggewicht zu sehen.

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Drophead   
Drophead
Am 9.2.2018 um 05:21 schrieb Caremotion:

ne Viper ACR über 1000kg...

Sorry, aber das passt so nicht. Selbst mit dem Extrem Aero Package liegt der maximale Abtrieb der Viper  bei "nur" 775 KG. Und das bei Topspeed von 285 kmh. 540 KG liegen bei um die 240 kmh an, bei 250 kmh dann ca. 590 KG. Das sind bei dieser Geschwindigkeit dann über 200 KG weniger als beim McLaren Senna, danach wird auf Rücksicht des Topspeed und dem überproportionalem Verschleiß der Teile der Abtrieb beim Senna nicht mehr erhöht.

Ich brauche mir eigentlich nur das Design der Viper ACR nit Aero und die des Sennas ansehen, dann kann man schon erahnen dass der Senna noch einmal einen deutlich höheren Abtrieb erzeugt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Fabi_Peat
      Servus Leute,
       
      Am Montag ist es soweit, ich werde ihn bestellen. Habt ihr irgendwelche Tipps zur Ausstattung, wovon ihr abratet, die ihr nicht mehr missen wollt oder im Nachhinein doch nehmen würdet? 
       
      Danke vorab, 
       
      Fabi :-)
    • Chris911
      Hallo Leute,
      war von Euch schon mal in Woking bei McLaren?
      Gibt es da Werksführungen? Kann man sich irgendwo anmelden, oder kann man einfach so hin und zumindest ein paar Exponate ansehen?
      Würde gern mal nach London und die Gelegenheit nutzen dort vorbei zu schauen.
      Danke für Infos und Tipps.
      Chris
    • littlemj
      Vor gut zwei Wochen war ein Bekannter von mir am Tegernsee. Im Gepäck ein Neuzugang in seiner Garage, ein McLaren 570s.
      Jetzt war ich vor ein paar Jahren auf der Präsentation des MP4, über die Zeit hab ich zwar schon ab und an mitbekommen dass da wohl wieder ein neues Modell über den Ärmelkanal kam, aber so richtig auseinandergesetzt hab ich mich dann doch nicht mehr.
       
      Die Daten des 570s in Kürze:
      8-Zylinder Biturbo mit 3,8 Litern Hubraum
      570 PS
      600 Nm Drehmoment
      Leergewicht 1440 kg
      0-100 Zeit: 3,2 Sekunden
       
      Das versproch ja spassig zu werden Also den Z3 gesattelt, Kameratasche in den Kofferraum und ab Richtung Wasser. Unter der Woche, d.h. die Wahrscheinlichkeit auf Münchner Boxsterfluten zu treffen war, trotz guten Wetters, realtiv überschaubar.
       
      Unterm Strich sind wir von ca. 7:30 bis 17 Uhr unterwegs gewesen, aber wie das immer so ist, 2 Stunden "kurz" nen Kaffee und Hallo sagen bei einem anderen Bekannten der zufällig auch in der Gegend war und ein sehr unterhaltsames Mittagessen, dann noch viel in der Gegend rumgefahren und für Fotos war dann eigentlich nur kurz Zeit. Hat sich aber trotzdem gelohnt, die Bilder gefallen mir recht gut (vor allem gemessen an nur 3 Fotostops) und der 570s ist der Wahnsinn auf Rädern, UFO, eleganter Brite, automobile Perfektion, eine Beschleunigung das man die Ohren anlegt und wenn man möchte ein lammfrommer Cruiser.
       
      Aber wie immer... über 1,90 ist der Platz halt... Naja, es könnte mehr sein. Ginge aber wahrscheinlich, wenn man wollte...
       

       

       

       
       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       
       
    • markymark666
      McLaren 650s in den Tunnels auf der Jagd nach dem 720s.
      Netter Sound!
       
    • Chris911
      Hallo Sportwagenfreunde,
      über McLaren liest man hier echt wenig. Gibt es  hier Leute, die ein solches Auto bewegen? Also McLaren generell und im speziellen 570S?
      Wie sind so die Erfahrungswerte über Performance, Sound, Verbrauch, Unterhalt, Inspektion, Werkstätten etc etc etc.
      Mir gefällt der 570S immer besser. Werde mich am Montag mal schlau machen und nach München fahren.
      Problem wird sein, dass ich v.a. soundtechnisch vom 458 echt verwöhnt bin. Ich fürchte, da kommt der 570 bei weitem nicht ran.
      Was ich beim 458 auch gut finde ist, dass man die Schaltvorgänge schon noch merkt. Bei meinem GT3 hat sich das alles so weichgespühlt angefühlt. Ist sicher besser, schneller etc. aber eben irgendwie schon zu perfekt.
      Deshalb würde mich der ein oder andere Erfahrungsbericht oder Vergleich zu Huracan, 458/488 oder GT3 brennend interessieren.
      Viele Grüße
      Chris

×