Jump to content
stelli

McLaren P15 - die ersten Bestellungen

Empfohlene Beiträge

EngJa056   
EngJa056

Also welchen Funktion das Fenster in der Tür haben soll ist mir absolut schleierhaft.....soll das die Rundumsicht auf dem Track verbesseren, damit ich unten rausschauen kann damit ich weiß wie nah ich am Scheitel fahre...sicherlich optisch ´ne schöne Spielerei und muss ehrlich sagen, dass ich es sogar ziemlich interessant finde, jedoch ändert es nichts am Aussehen des Fahrzeugs :oops:

Zudem erinnert es mich ein wenig an den Audi R8 Spyder von PPI:

 

 

PPI-Razor-GTR-Spyder-Stage-IV-1200x800-86eb90ccd2f037e1.jpg

  • Wow 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SiJu   
SiJu

Schrecklich!

 

Dabei war/ist der P1 so ein Traum

bearbeitet von SiJu
  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
erictrav   
erictrav

Bei 0:23 kommt die Auflösung

 

 

  • Haha 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jamarico CO   
Jamarico
vor einer Stunde schrieb nero_daytona:

Welche denn? Oder sind die noch nicht vorgestellt worden?:evil:

...es wird uns nicht weiterbringen, wenn ich es Dir verrate :wink:

vor 27 Minuten schrieb EngJa056:

Also welchen Funktion das Fenster in der Tür haben soll ist mir absolut schleierhaft

Ich frage mich auch, wie bei solchen Türkonstruktionen die Energie im Falle eines Seitenaufpralls absoriert werden soll. 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fridolin_pt CO   
fridolin_pt
vor 4 Stunden schrieb EngJa056:

Also welchen Funktion das Fenster in der Tür haben soll ist mir absolut schleierhaft.

Form follows function (and justifies price :D )

das ist sicher eine Sonderausstattung. Das gibt den Abgehobenen die Möglichkeit, auf das niedere Volk der restlichen Sportwagenfahrer herabzublicken. 

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
stelli   
stelli
vor 9 Stunden schrieb GT_MF5_026:

Den Wagen kann man schön finden oder nicht - hier stand jedenfalls Funktion vor Design. McLaren's Jüngster wurde nach der Massgabe entwickelt, dass Maximum an Performance auf dem Track heraus zu holen, aber dennoch auf eigenen Rädern und auf öffentlichen Strassen anreisen zu können. Einen Kofferraum hat er nicht.

Absolut richtig! :-))!

 

Ein Radical und die anderen Raketen sind auch nicht schön...funzen aber super. Oder sieht ein Formel 1 Rennwagen schön aus?

 

Wer so viel Geld ausgibt, hat auch noch schöne Autos in der Garage. Da benötigt man ehr was zum heizen, was auch super funktioniert und mehrere Runden stabil zu fahren ist. Da bei vielen Events ne Straßenzulassung von Vorteil ist, passt der Senna doch super.

 

In ner anderen Farbe hat er mir auch schon viel besser gefallen. MSO wird viel Arbeit haben....

 

Und....es sind zwar alle Autos weg...aber noch nicht an die passenden Kunden verteilt. Also können ein paar auf der Liste noch hoffen.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMWUser5   
BMWUser5
vor 52 Minuten schrieb stelli:

Ein Radical und die anderen Raketen sind auch nicht schön...funzen aber super. Oder sieht ein Formel 1 Rennwagen schön aus?

Also ich finde die Formel 1 Autos im Vergleich zum McLaren Senna schön. Außerdem kann man sich auch ein BAC Mono oder Lotus 3-Eleven kaufen, welche alle vom Design besser sind.

 

Falls man mehr ausgegeben will und dennoch was schönes haben will: Maserati MC12, Porsche GT1, Ferrari FXX K, Ferrari FXX. Gibt wohl paar, die die Ferraris so umbauen, dass man eine Straßenzulassung erhält. (Edo Competition)

 

Der Scuderia Cameron Glickenhaus SCG 003 bzw. SCG 004 ist auch besser.

 

vor 52 Minuten schrieb stelli:

mehrere Runden stabil zu fahren ist.

Das bleibt noch abzuwarten. Des Weiteren hätte McLaren den zweiten Sitz weglassen sollen, dann wäre es für die Rennstrecke doch schon konsequenter gewesen.

 

 

Fazit: Es wäre auch in schön gegangen vergleiche dazu McLaren F1 und McLaren F1 GTR.

bearbeitet von BMWUser5
  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tollewurst CO   
tollewurst

Also ein Radical RXC wird schneller sein, länger durchhalten und ich finde ihn in Echt deutlich schöner.

Der Witz ist doch das bei Mc Laren alle Autos mehr oder weniger auf dem gleichen Chassis und Motor aufbauen. Da kann doch das eine Auto nicht plötzlich rein für den Track ohne Kompromisse gebaut/entwickelt sein.

Beim F1 war das so, alles was danach kam eher nicht.

Ich persönlich finde es gibt von keinem Großem Hersteller noch Straßenfahrzeuge die auf der Strecke Sinn/Spaß machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMWUser5   
BMWUser5

Nachtrag: Ich wette McLaren traut sich wahrscheinlich nicht mal eine Nürburgring Zeit zu posten:P

 

Mal schauen ob der Dreisitzer McLaren BP23 wenigstens anschaubar wird.

 

IMG_6004.thumb.JPG.e6878382ce06619f21935a259e2d62aa.JPG

bearbeitet von BMWUser5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Huschijunior   
Huschijunior

Bei dem Fenster in der Tür ist mir das eingefallen 

 

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
codezer0   
codezer0

Ich hab zu erst die Bilder von @locodiablo gesehen und da sieht der Wagen echt schrecklich aus! :-o Als ich dann die besseren Fotos gesehen hatte, ging es schon einigermaßen. Viele Elemente gefallen mir, aber die Gesamtkomposition passt einfach nicht. Auch das Interieur gefällt mir beim 720S wesentlich besser!

vor 4 Stunden schrieb tollewurst:

Der Witz ist doch das bei Mc Laren alle Autos mehr oder weniger auf dem gleichen Chassis und Motor aufbauen.

Ist nicht das Chassis des 720S neu entwickelt worden ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tollewurst CO   
tollewurst

Ist der 720 schon mit dem neuen Mono ausgestattet?

Aber selbst wenn, Mc L hat die Fertigung von Mubea nach Woking verlagert und das Mono überarbeitet. Ich wette das neue Mono findet auch in alles neuen Baureihen Platz.

Dazu muss man aber wissen/verstehen das die Konstruktion und Fertigung selbst schon ein gaaaaaaanz Großer Kompromiss ist. Da ist es schön verwirrend zu sagen das Auto ist Kompromisslos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr4g0n CO   
Dr4g0n

Shmee geht auf ein paar Details des Wagens ein:

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nero_daytona CO   
nero_daytona

Auf Meinungen von Clowns zu Supercars gebe ich nicht viel. Wenn ich Clowns sehen will, schaue ich den Quatsch Comedy Club:-))!

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bärlin   
Bärlin

Form follows function, ok, aber muss dann auch dieses Surfbrett im Innern wirklich sein?

 

Alles schrecklich, dennoch für mich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eno   
Eno

Scheint zu polarisieren, und das ist schon einmal nicht schlecht.

Recht langer Überhang vorn aber ansonsten - mir gefällt er gut. ;)

Falls hier noch jemand einen Strohmann für die Überführungsfahrt braucht, weil er sich schämt - darf er sich gern per PN an mich wenden.

Diskretion ist selbstverständlich garantiert.

Am Besten finde ich:

Zitat

Funktionen sind grundsätzlich fahrdynamischer Natur, weswegen man auch auf eine Hybridisierung des Antriebs verzichtete. Das Mehrgewicht wäre höher als der Ertrag, damit war die Debatte beendet.

siehe: https://www.auto-motor-und-sport.de/news/mclaren-senna-p15-infos-fotos-preis-12636854.html

 

Gruß,
Eno.

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GT_MF5_026 CO   
GT_MF5_026
vor 12 Stunden schrieb Eno:

Falls hier noch jemand einen Strohmann für die Überführungsfahrt braucht, weil er sich schämt - darf er sich gern per PN an mich wenden.

Damit musst du noch einige Zeit warten. Die ersten Fahrzeuge werden erst im Herbst 2018 ausgeliefert...

Und ganz ehrlich: Damit möchtest du nicht von Woking nach Deutschland fahren. Allein schon deshalb, weil das Lenkrad auf dieser Strecke auf jeden Fall irgendwann auf der falschen Seite ist... Wohl einer der Gründe, weshalb McL wieder einen zentralgelenkten Wagen entwickelt - man spart sich die LHD bzw. RHD-Version...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

Das mit dem Lenkrad macht nicht viel aus, vom Werk in Woking ist man innerhalb von rund fünf Minuten auf der M25 und ab da interessiert es nicht mehr groß, wo das Lenkrad ist (Speed Limit). Hab letztes Jahr einen 570S mit Linkslenkung vom Werk nach Düsseldorf gefahren, kein Thema.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eno   
Eno

Wobei ein Kaliber dieser Sorte wahrscheinlich nicht auf den eigenen Rädern zum Ziel kommt.

 

(Ich als Strohmann des Vertrauens darf übrigens mit meinem rosa Führerschein LKW bis einschließlich 7,5t und Züge mit mehr als 3 Achsen fahren) ;)


Gruß,
Eno.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
codezer0   
codezer0
5 hours ago, GT_MF5_026 said:

Damit möchtest du nicht von Woking nach Deutschland fahren. Allein schon deshalb, weil das Lenkrad auf dieser Strecke auf jeden Fall irgendwann auf der falschen Seite ist

Ich bin 2015 knapp 6000 km mit einem Linkslenker durch UK gefahren. Absolut kein Problem! Die unangenehmste Situation ist ganz klar die Auffahrt auf die Autobahn.

Ach ja, auf engen Landstraßen kann es auch von Vorteil sein auf der "falschen" Seite zusitzen.:D

bearbeitet von codezer0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Chris911
      Hallo Leute,
      war von Euch schon mal in Woking bei McLaren?
      Gibt es da Werksführungen? Kann man sich irgendwo anmelden, oder kann man einfach so hin und zumindest ein paar Exponate ansehen?
      Würde gern mal nach London und die Gelegenheit nutzen dort vorbei zu schauen.
      Danke für Infos und Tipps.
      Chris
    • littlemj
      Vor gut zwei Wochen war ein Bekannter von mir am Tegernsee. Im Gepäck ein Neuzugang in seiner Garage, ein McLaren 570s.
      Jetzt war ich vor ein paar Jahren auf der Präsentation des MP4, über die Zeit hab ich zwar schon ab und an mitbekommen dass da wohl wieder ein neues Modell über den Ärmelkanal kam, aber so richtig auseinandergesetzt hab ich mich dann doch nicht mehr.
       
      Die Daten des 570s in Kürze:
      8-Zylinder Biturbo mit 3,8 Litern Hubraum
      570 PS
      600 Nm Drehmoment
      Leergewicht 1440 kg
      0-100 Zeit: 3,2 Sekunden
       
      Das versproch ja spassig zu werden Also den Z3 gesattelt, Kameratasche in den Kofferraum und ab Richtung Wasser. Unter der Woche, d.h. die Wahrscheinlichkeit auf Münchner Boxsterfluten zu treffen war, trotz guten Wetters, realtiv überschaubar.
       
      Unterm Strich sind wir von ca. 7:30 bis 17 Uhr unterwegs gewesen, aber wie das immer so ist, 2 Stunden "kurz" nen Kaffee und Hallo sagen bei einem anderen Bekannten der zufällig auch in der Gegend war und ein sehr unterhaltsames Mittagessen, dann noch viel in der Gegend rumgefahren und für Fotos war dann eigentlich nur kurz Zeit. Hat sich aber trotzdem gelohnt, die Bilder gefallen mir recht gut (vor allem gemessen an nur 3 Fotostops) und der 570s ist der Wahnsinn auf Rädern, UFO, eleganter Brite, automobile Perfektion, eine Beschleunigung das man die Ohren anlegt und wenn man möchte ein lammfrommer Cruiser.
       
      Aber wie immer... über 1,90 ist der Platz halt... Naja, es könnte mehr sein. Ginge aber wahrscheinlich, wenn man wollte...
       

       

       

       
       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       
       
    • markymark666
      McLaren 650s in den Tunnels auf der Jagd nach dem 720s.
      Netter Sound!
       
    • Chris911
      Hallo Sportwagenfreunde,
      über McLaren liest man hier echt wenig. Gibt es  hier Leute, die ein solches Auto bewegen? Also McLaren generell und im speziellen 570S?
      Wie sind so die Erfahrungswerte über Performance, Sound, Verbrauch, Unterhalt, Inspektion, Werkstätten etc etc etc.
      Mir gefällt der 570S immer besser. Werde mich am Montag mal schlau machen und nach München fahren.
      Problem wird sein, dass ich v.a. soundtechnisch vom 458 echt verwöhnt bin. Ich fürchte, da kommt der 570 bei weitem nicht ran.
      Was ich beim 458 auch gut finde ist, dass man die Schaltvorgänge schon noch merkt. Bei meinem GT3 hat sich das alles so weichgespühlt angefühlt. Ist sicher besser, schneller etc. aber eben irgendwie schon zu perfekt.
      Deshalb würde mich der ein oder andere Erfahrungsbericht oder Vergleich zu Huracan, 458/488 oder GT3 brennend interessieren.
      Viele Grüße
      Chris
    • Stueberr
      . . . . .  und bestellt :-)
      der grüne ist weg, mit einer Träne im Auge, der neue wird viola ophelia (sieht cool aus mit den Bronzefelgen). . . . . dann mit einer Träne der Freude im Auge :-)

×