Jump to content
Bebbo1

Trocken Eis strahlen 348

Empfohlene Beiträge

Bebbo1   
Bebbo1

Habe heute meinen ersten Ölwechsel selbst gemacht ( 4 Stunden gebraucht  :-)  )

 

Bei genauem hinsehen fand ich den Motor schon verdreckt hat jemand schon mal hier Erfahrung gemacht am 348 wie er nach Trockeneisstrahlen aussieht ?

 

auf den Meisten vorher nachher Bilder sieht es im Internet schon gut aus ist es in echt auch so ?!

 

war der Motor ausgebaut beim Strahlen oder reicht es aus im eingebauten Zustand?

 

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Hast Du das Öl kalt raustropfen lassen oder warum 4 Stunden? O:-) 

 

Zu Deiner Frage:

Eisstrahlen scheint mir für den Anfang ein wenig zu viel des Guten. 

https://www.youtube.com/watch?v=LTqNmEGQ7Yw&t=57

 

Allerdings habe ich das noch nicht selbst gemacht. Ich nehme etwas Motorreiniger und einen Dampfstrahler am Motorenwaschplatz. Hier achte ich darauf, dass Kabel, Elektronik, usw. mit etwas mehr Abstand zu behandeln sind, da leicht Wasser eindringen kann. Besonders bei älteren Fahrzeugen. Und natürlich nicht den heissen Motor mit dem Wasser "schockkühlen".

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Alaska CO   
Alaska

Hi, es wird sehr sauber, siehe die angehängten Bilder meines Porsches. Einige Teile wurden wegen der Zugänglichkeit abgebaut. Es sollte aber ein Fachbetrieb machen, der weiß, wo nicht oder vorsichtig gestrahlt werden soll. Den Motor muss man nicht ausbauen, die Zugänglichkeit ist aber natürlich besser, wenn er draußen ist. Nachteile sind, dass sich feiner Staub im Motorraum verteilt und eventueller Schutz, wie Wachs, mit entfernt wird.

Grüße André

schmutzig.JPG

sauber.JPG

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fridolin_pt CO   
fridolin_pt
vor 11 Stunden schrieb Thorsten0815:

Ich nehme etwas Motorreiniger und einen Dampfstrahler am Motorenwaschplatz.

Das hat die Elektrik aber nicht gern. Wenn es denn erforderlich ist würde ich einen Fachmann mit Eisstrahlen wählen und anschließend prüfen, wo mit Wachs wieder  nachgebessert werden muss. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
doctorb33 CO   
doctorb33

Trockeneisstrahlen halte ich hier - wie Thorsten0815- für etwas "übertherapiert" . Kaltreiniger und Bürste, sowie vorsichtig eingesetzter Kärcher tuns mMn auch.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Berndbj60 CO   
Berndbj60

Also ich war diese Woche mit meiner Diva beim Trockeneisstrahlen und ich muss sagen , jeder Cent ist richtig gut angelegt.

Für 1,5 Stunden Strahlen habe ich grade mal 160 € bezahlt und das incl. Trockeneis .

Ich hatte am Motor und aussen rum noch alte Wacksrüchstände , alles weg und der Motor sieht aus wie neu .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • F40org
      348 barchetta - S/N 84778 Edith: S/N
    • Tomy 348
      Hallo Forum
      Wer kann mir Tips zum Ausbau der Türverkleidung geben?
      Muß Scheibenendlagenhöhe neu einstellen.
       
      Lg Tomy 348
       
    • GeorgW
      Hallo,

      wie bereits angekündigt habe ich inzwischen mit "Plasti-Dip" meine Mittelkonsole neu beschichtet. Kurz zusammengefasst bin ich mit dem Ergebnis absolut zufrieden, die Farbe und die Oberfläche kommen dem Original sehr nahe.

      Zunächst mußte ich die alte Beschichtung entfernen, dazu habe ich handelsüblichen Abbeizer verwendet, allerdings immer nur mit kurzer Einwirkzeit damit der Kunststoff nicht angegriffen wird. Nach ca. drei Durchgängen ist das alte Zeugs runter, anschließend noch alles etwas mit Schleifpapier bearbeiten und das wars dann mit den Vorarbeiten.






      Vom Plasti-Dip habe ich dann ohne weitere Grundierung jeweils vier Schichten mit im Abstand von 20 Minuten aufgetragen. Die bereits schon vorher bei einem Testobjekt festgestellte Neigung zu Apfelsinenhaut hat sich hier auch bestätigt, es sieht auf den Bildern aber schlimmer aus als es tatsächlich ist, Gegenüber dem vorherigem Zustand ist es ein Unterschied wie Tag und Nacht.






      Vorm fotografieren bin ich nochmal mit einem Lappen darübergegangen, daher die weißen Fusseln auf den Bildern...

      Obwohl ich im Moment mit dem Ergebnis mehr als zufrieden bin kommt es natürlich darauf an, wie dauerhaft sich das Ganze verhält. Von einigen Fchat Usern wird dem Plasti-Dip auch inzwischen eine etwas schlechte Grifffestigkeit bei den Türgriffen nachgesagt, die werden natürlich auch stärker beansprucht.

      Weiterhin bietet ein Fchat User unter www.stickynomore.com einen Beschichtungsservice für die neuralgischen Teile an, allerdings mit einer anderen Oberfläche, trotzdem sicherlich auch eine gute Alternative.

      Gruß, Georg
    • tuevbert
      Ich werde immer wieder mal gefragt was mein 348 TS damals neu gekostet hat.
      Meine Suche im Netz brachte nur einen Treffer mit 120.000 USD (ca. 86.000 Euro)?

      Kennt jemand die damaligen Listenpreise oder Verkaufspreise als Neufahrzeug?

      Gruß, Robert.
    • Annabelle
      Hallo,
      mein Name ist Michael,bin 58 Jahre und vom Niederrhein.In den letzten 15 Jahren habe ich einen Porsche 964 C2 gefahren,den ich vor 2 Wochen verkauft habe.Themen über Ferrari lese ich schon seit 2 Jahren hier im Forum und interessiere mich für einen 348 TS oder GTS.Das Fahrzeug sollte nicht in der Farbe rot,gelb oder schwarz sein,wenig KM,deutsche Erstzulassung und in sehr gutem Zustand.Am liebsten wäre mir blau mit beiger Innenaustattung,grün-beige oder weiß-rot.Ich weiß das davon sehr wenige Fahrzeuge in Deutschland angeboten werden.In Mobile wird ein Fahrzeug vom Autohaus Blöchl angeboten,welches mir sehr gefallen würde.Hat sich schon einer von Euch das Fahrzeug angesehen,kennt es oder war der Vorbesitzer ?
      Ich bedanke mich für Eure Antworten und verbleibe mit freundlichen Grüßen

      Michael:)

      Kann leider keinen Link einsetzen.

×