Jump to content
Gallardolike

Gallardo LP 570 Superleggera gesucht

Empfohlene Beiträge

Luimex CO   
Luimex

Mann Mann Mann....... wenn ich jetzt schreibe was ich mir denke, geht`s mir wohl wie Hugo........  8-)

 

 

 

 

wurde zusammengefasst:

vor 5 Stunden schrieb Gallardolike:

Auch bei luimex ( welche ich schon persönlich kennenlernen durfte)und Ultimatum der mir schon sehr sehr oft geholfen hat . ) nun ja das bestärkt mich weiterhin beim 570 SL zu bleiben !

du bist auf dem richtigen Weg..... :-))!

bearbeitet von Luimex
  • Gefällt mir 3
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
michi0536 CO   
michi0536

Einerseits ist es völlig richtig, dass jedermann ( nicht nur Händler- diese haben nämlich gar keine streng geheimen Einkaufsquellen, sondern allenfalls gute Kontakte) Autos mit etwas Suche, Reisen, Zeit und minimalem Mehrrisiko erheblich unterhalb des üblichen Marktpreises erwerben kann. 

 

Andererseits ertrage ich diese Geiz-ist-Geil Geschwätz in Deutschland einfach nicht mehr. An jedem Autostammtisch wird sich damit gebrüstet wie unheimlich günstig man einen Gebrauchtwagen kam, weil ein anderer krank wurde, dringend Geld brauchte, der Vorbesitzer oder dessen Witwe sich nicht so toll wie der Erwerber auskannte oder ein unbedarfter Rentner war....herzlichen Glückwunsch, toll gemacht. Genauso unerträglich ist die Angeberei mit den maximalen Nachlassprozenten, die man beim Neuwagenkauf rausgehandelt hat, weil man ja viel cleverer, geschickter, wichtiger, vom Konzern umschwärmter als Alle anderen Idiotenkäufer ist, die so doof waren den vollen Preis zu bezahlen.

 

Wie kleingeistig und peinlich, sich mit der Tatsache zu Brüsten und sich über Andere stellen zu wollen, dass man das vermeintlich gleiche Auto viel billiger geschnappt und erjagt hat als alle Anderen. Was kommt als nächstes? Angeberei, dass Mann eine billigere Schnalle hat als die restlichen Stammtischbrüder? Direkt vom Grosshändler oder vom Fabrikverkauf?

 

Langsam finde ich sogar schon andere Kulturkreise erträglicher, wo man sich damit brüstet, dass man oberhalb des Marktpreises gezahlt hat, einfach weil man es sich leisten kann und will.

 

Ich finde, es geht niemanden etwas an, wieviel ich für meinen Spaß in Form von Autos (oder auch Häusern ) bezahlt habe, ich käme nie auf die Idee das zu erzählen oder gar öffentlich zu posten.

 

Lasst uns posten und angeben, wieviel Spaß wir mit unseren Autos haben und nicht wieviel oder wie wenig wir dafür bezahlt haben!

  • Gefällt mir 13

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
racer3000m CO   
racer3000m

Wenn alles passt, Vorbesitzeranzahl 1-2 , Deutsche Erstauslieferung, KM im Rahmen, Regelmäßige Wartung............die Grundvoraussetzungen passen, wird man keinen 570 für unter 140000€ bekommen...... da wird der Markt dünn bei den gegebenen Ansprüchen 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • SManuel
      Von SManuel
      Könnt mir jemand Bitte mal a Bild zeigen wie dieser Heckspoiler auf der Rückseite der Motorhaube angeschraubt ist.
      Find keine Bild im Web wie das von unten ausschaut. Bild hier sind vom Web.
       

       

       
       
       
    • NiNt
      Von NiNt
      Hallo zusammen,
       
      ich bin ja noch nicht allzu lang unter den Gallardofahrern und habe eine Frage bzgl Ruhemodi:
       
      Der Wagen (Bj 2009) steht nun seit einigen Wochen in der Garage und hält "Winterschlaf". Batterie ist nicht abgeklemmt und ich habe auch kein Batterieerhaltungsgerät angeschlossen (2 bis 3 Monate Standzeit sollten ja eigentlich kein Problem darstellen).
       
      Nun ist mir aufgefallen, dass seit kurzem die rote LED auf der Fahrerseite nicht mehr blinkt (Diebstahlwarnanlage bzw. Wegfahrsperre?). Nach etwas rumstöbern bin ich immer wieder auf einen sogenannten Ruhimodus bzw -modi gestoßen: kurz gesagt, dass je länger das Fahrzeug steht, nach und nach mehr Steuergeräte "schlafen gehen".
       
      Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit längeren Standzeiten OHNE Batterieerhaltung/Abklemmen gemacht und gibt's da Probleme nach längerer Standzeit...meine Batterie ist fast neu und war zum Zeitpunkt der Stilllegung fast vollständig geladen. Ich habe in englischen Forem immer wieder mal von Problemen mit dem Egear bei schwacher Batterie gelesen....
       
      Grüße und schöööne Festtage
    • Erwin_550-2
      Von Erwin_550-2
      Hallo,
      ich habe mir letzte Woche einen LP550-2 Spyder zugelegt.
       
      Leider ist keine spezifische Anleitung für den Spyder dabei (Bedienung, Besonderheiten wie Motorhaube entriegeln, etc.).
       
      Kann mir jemand weitehelfen, vielleicht eine Kopie zusenden?
       
      Vielen Dank schon mal.

×