Jump to content
Hexla

Portofino Rücksitze

Empfohlene Beiträge

Hexla CO   
Hexla

Nach meinem ehemaligen Maserati 4200 bin seit dem erscheinen der Bilder von der Präsentation durchaus am Ferrari Portofino interessiert.

 

Können diejenigen Leute die vor Ort waren etwas zum Platzbedarf auf den Rücksitzen sagen?

Ähnlich oder geräumiger als beim California T?

 

Vielleicht hat jemand sogar den direkten Vergleich zum 4200 im Kopf. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
somkiat   
somkiat

Grandiose Veranstaltung und grandioses Auto .

 

Platz spielt bei mir eine große Rolle, deswegen habe ich den Fall genau untersucht wegen Hund und vor allem Gattin mit 12 Tonnen Gepäck für den Wochenendausflug. Hinten gibt es nun ein paar Zentimer mehr weil die Vordersitzlehnen weniger voluminös sind und der Kofferraum ist auch bei offenem Verdeck besser nutzbar als beim California . Ich hatte 2 4200 Coupe´s , kann mich aber nicht mehr an die Verhältnisse erinnern. Der Portofino ist irre gut geworden, hoffentlich macht der auch wieder mehr Radau als der Cali T .

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hexla CO   
Hexla

Der Clip zeigt, dass auch ein Erwachsener vernünftig sitzen. 👍

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
taunus   
taunus

Nun ja, schau mal wo die Fahrersitzlehne steht, wenn der gute Mann im Fond sitzt. Da passt vorne kein normal gewachsener Mensch mehr rein.

 

Die Rücksitze sind wie vorher auch nur als erweiterter Gepäckraum oder für Grundschüler tauglich.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

Für schnell vom Beach heim oder in den Biergarten um die Ecke geht es schon. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jamarico CO   
Jamarico
vor 6 Stunden schrieb F40org:

Für schnell vom Beach heim oder in den Biergarten um die Ecke geht es schon. 

...vor allem vom Biergarten heim sehe ich je nach Trinkverhalten keine Probleme X-)

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • F40org
      Von F40org
      Damit es nicht zu sehr vermischt wird, machen wir für die Alternativen einfach ein eigenes Thema. 
       
      Was wären also theoretisch die Alternativen, gehen wir mal von einem 2+2 Cabrio in der 600 PS-Klasse im Bereich zwischen 200 - 250.000 EUR aus. 
       
      Genannt wurde schon das Porsche 911 turbo S Cabrio. 580 PS - Allrad - 2+2, wobei das Platzangebot für die Rückbank beim Portofino etwas besser scheint. 
       
      Ferner noch das S-Klasse Cabrio. 585 PS - Allrad - 4-Sitzer
      Denke, dass ein S-Klasse Cabrio eher in die Kategorie Bentley Continental Cabrio einzuordnen ist, also eine Nummer größer als der Portofino.
       
      Mir fallen neben dem Porsche ehrlich gesagt keine anderen Cabrios ein, die in das o.g. Raster passen würden?
    • F40org
      Von F40org
      Erfahrungsgemäß tauchen die ersten (Werks-) Fahrzeuge nach der Vorstellung ungetarnt auf den öffentlichen Straßen und Plätzen auf. Also Zeit auch für den neuen Ferrari Portofino ein Bilderbuch zu starten. 
       








    • F40org
      Von F40org
      @somkiat hat es bereits getan. Gratuliere. 
       
      Wie sieht es mit den anderen Usern aus?
      Gibt es schon weitere Überzeugs täter die den Ferrari Portofino bereits "blind" bestellt haben?
      Wartet ihr noch auf eine Probefahrt bis ihr Euch entscheidet?
      Wen juckt es?
       
      Was sind denn wirklich Alternativen zum Portofino?
       
    • F40org
      Von F40org
      Wurde auf der IAA etwas zum Thema gesagt, wann die ersten Vorführer bei den Händlern stehen oder gibt es eine Vorab-Roadshow bei der jeder Händler für ein paar Tage die Autos hat und sein interessiertes Klientel zur Probefahrt lädt?
    • bobo63
      Von bobo63
      Mein Beifahrersitz soll bei Sattler neu bezogen werden. Leider sind nun zwei Antriebsseiten gerissen und der Sitz kann nicht mehr nach vorne oder zurück bewegt werden. Die Motoren laufen aber ohne Antriebsseiten geht nichts. Der Sitz lässt sich keinen Milimeter bewegen. Hat jemand eine Idee, wie ich das Problem angehen kann? Besten Dank für die Tipps. Gruss aus der Schweiz

×