Jump to content
me308

Vetroresina review

Empfohlene Beiträge

me308 VIP CO   
me308

 

ex evo-Harry über seine ex-resina  :wink:

 

 

 

 

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
patsnaso   
patsnaso

Hab ich vorgestern im Bilderbuch gepostet!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • AVB
      Ich hoffe ich nerve hier nicht...
      Nächste Frage: Wie ist der Ablauf der Grundeinstellung des Mengenteilers?
      Darf bei Nullage der Stauscheibe und laufender Spritpumpe Kraftstoff aus den Differenzdruckventilen zu den Düsen laufen?
      Oder ich fang mal anders an. Nullage Stauscheibe und laufende Spritpumpe mit der CO Schraube den Steuerkolben so einstellen, daß gerade kein Sprit aus den Differenzdruckventilen läuft.Danach alles zusammenbauen und bei warmem Motor CO mit derselben Schraube einstellen. Das bedeutet im Rückschluß, daß vermutlich bei nachfolgender nochmaliger Prüfung bei Nullage dann doch Sprit aus den Differenzdruckventilen läuft, richtig?
      Ist ein bissel blöd zu erklären, ich hoffe man versteht was ich meine...
       
      Gruß Axel
    • AVB
      Mir gehen die Fragen nicht aus...
      Mich würde interessieren wie die Tankentlüftung beim Euro 308QV geregelt ist. Das jetzige durcheinander bei meinem US QV gefällt mir nicht und ist mit Sicherheit unnötig,da inzwischen durch das Entfernen fast aller regelnden Bauteile für die Abgasentgiftung diese sowieso nicht mehr funktioniert wie sie soll.
      Wie läuft das also bei der deutschen oder italienischen Ausführung? Schweiz nehm ich jetzt mal aus, da ist bestimmt wieder alles anders...
      Für Info's bin ich wie immer sehr dankbar,
       
      Axel
    • AVB
      Hallo zusammen, wiedermal ne Frage:
      Kann man irgendwo nachlesen, wie der Motor auf seinen Gummilagern und dann noch in Verbindung mit der Drehmomentstütze richtig ausgerichtet bzw. geshimt wird?
      In den Ersatzteillisten stehen da teilweise" Shims nach Bedarf verwenden"
      Bei mir war da nirgendwo etwas drunter...
       
      Gruß Axel
    • transaxle75
      ciao 
       
      ich finde den preis für ein "echt österreichisches auto" ok
       
      https://www.willhaben.at/iad/gebrauchtwagen/auto/ferrari-sonstige-308-gtb-gts-223272084/
       
      was sagt ihr dazu?
       
      saluti
      riccardo 
    • AVB
      Guten Abend zusammen!
      Nach der ersten Saison mit dem 308 , muß ich sagen, daß ich nicht gedacht hätte, daß mich das Fahren so antörnt... Macht schon richtig Spaß,auch wenn's auf Dauer doch auch Arbeit ist.
      Aber am nächsten Tag ist schon wieder das "will fahren" Gefühl da... Mit keinem meiner anderen Autos hab ich das so
      Jetzt steht er in der Garage und ich hab natürlich jetzt noch ein paar Fragen zu Dingen die mir die letzten Monate aufgefallen sind bzw. mit was ich mich in Zukunft noch befassen will...
      Zuerst mal die Frage nach dem richtigen Öldruck. Wie sollte der sein? Ich schreib jetzt hier mal die Range, wie der bei mir so aussieht( lt. Anzeige)
      Kalt Leerlauf nach dem Starten: ca 3-3.5 bar
      Leerlauf warm:                           einiges unter 3 bar
      Warmes Öl mit ca 2000-3000 1/min: ca. 4,5-5 bar
      Bei höherer Drehzahl auch mal knapp 6bar bis knapp über 6 bar
      Mir kommt das eher ein bissl wenig vor. was meint ihr, bzw. wie ist das bei euch?
      Gruß Axel

×