Jump to content
pierrecinema

Schweizer Kennzeichen vorne kleben

Empfohlene Beiträge

rudifink CO   
rudifink
Geschrieben (bearbeitet)

Aber die Frage stellt sich doch eher ob die Karre nicht das ganze Jahr da unten steht. Denn niemand fährt vom Prinzip da hoch und runter mit einem Supersportwagen, außer er ist Sadist. Und wenn er nur im Raum Monaco - Cap d Ail - Antibes rumsteht, interessiert das Kennzeichen auch nicht das Fürstentum. Die meisten Wagen verlassen doch Monaco und Umkreis 30 Kilometer nicht. Da aber ein 500er Roller in Monaco 2.800 Euro Versicherung kostet, ergibt es Sinn, den Wagen in Deutschland anzumelden. Mein doofer 911 GTS Targa 4 kostet in Deutschland 520 Euro Vollkasko. 

bearbeitet von rudifink

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
guzzi97   
guzzi97

..und wenn mann die Stempel ganz offiziell bei der Zulassungstelle ans Kenzeichne anbringen lässt, die

Dinger sind ja nur "geklebt" ?

 

Dann wärs keine Urkungenfälschung, oderrrr ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sailor CO   
Sailor

Da es wohl in den meisten Ländern Pflicht ist, vorne ein Kennzeichen anzubringen, verstehen ich nicht, warum Ferrari dafür nicht ein nettes Plätzchen schafft. Oder sind Farraris nur für Scheichs gedacht, die so etwas nicht brauchen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
stelli   
stelli
vor 35 Minuten schrieb rudifink:

Aber die Frage stellt sich doch eher ob die Karre nicht das ganze Jahr da unten steht. Denn niemand fährt vom Prinzip da hoch und runter mit einem Supersportwagen, außer er ist Sadist.

Also ich kenne es so, dass man das Auto mit dem Autotransporter liefern lässt. Wer fährt denn da noch (ausser man plant eh ne coole Tour dahin)? Gröbste Gepäck verstaust du dann im Kofferraum und fliegst dann schön entspannt runter.

 

Bei den deutschen Autos erkennst du immer an der fehlenden grünen Plakette, ob sie eh immer da bleiben.

 

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pierrecinema CO   
pierrecinema
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde schrieb rudifink:

Aber die Frage stellt sich doch eher ob die Karre nicht das ganze Jahr da unten steht. Denn niemand fährt vom Prinzip da hoch und runter mit einem Supersportwagen, außer er ist Sadist. Und wenn er nur im Raum Monaco - Cap d Ail - Antibes rumsteht, interessiert das Kennzeichen auch nicht das Fürstentum. Die meisten Wagen verlassen doch Monaco und Umkreis 30 Kilometer nicht. Da aber ein 500er Roller in Monaco 2.800 Euro Versicherung kostet, ergibt es Sinn, den Wagen in Deutschland anzumelden. Mein doofer 911 GTS Targa 4 kostet in Deutschland 520 Euro Vollkasko. 

Also ich fahr immer selber nach Monaco. 5 Stunden sind jetzt nicht so weit.  Araber Montag lasse ich den gt3 rs auch an die Nordschleife liefern. Vor allem aber wegen den semislicks

 

Das aber günstig. Mein 599 und gt3 rs kostet 3600 vollkasko

bearbeitet von pierrecinema

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forex VIP CO   
Forex
vor 6 Stunden schrieb stelli:

Ist ja eh besser sein Auto auf andere Personen anzumelden. Halter einfach nen guten Freund oder ein Familienmitglied (welches die Aussage verweigern darf) und fertig.

 

Wie ist das denn in der Schweiz? Der beste Freund von meinem Bruder wohnt in Küsnacht. Kann ich auch ganz einfach ein Auto über ihn bei euch anmelden und versichern? X-)

Das Problem in der CH ist, dass der Halter bestraft wird, wenn sich sonst niemand finden lässt, der eine Schuld auf sich nimmt. Wenn ein Familienmitglied zu schnell fährt, musst Du ihn als Halter zwar nicht verraten, die Strafe trifft dann jedoch Dich. Ich bin nicht ganz sicher, wie weit diese Strafe geht (Entzug FA), aber monetär wird sie Dich definitiv treffen. Das wurde vor nicht allzu langer Zeit so eingeführt.

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pierrecinema CO   
pierrecinema

Ja aber eben nur finanziell . Und das ist ja egal solang man nixht abgeben muss.  Bei Firmen Wagen muss deshalb ein Logbuch geführt werden 

 

Gruss 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
stelli   
stelli

@Forex

Wird in Deutschland nicht anders sein. Wenn du jedoch als Halter dem "Schuldigen" versuchst das Schreiben zuzustellen bzw. dem Amt die Meldung gibst, aber die Meldefrist abgelaufen ist, passt es ja.:D So habe ich es in Erinnerung von Freunden, die das so durchführen. Wenn das noch aktuell ist.

Gibt es so eine Frist also bei euch nicht?

 

Ich mache es selber nicht so....überlege es aber für zukünftige Fahrzeuge. Ein Freund von mir hat seine Sportwagen alle auf seine Mutter angemeldet. Und der wäre es im Zweifelsfall egal, wenn ihr Führerschein weg ist. X-)

Der Exotenversicherung ist es ja egal wer da als Halter drin steht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
planktom VIP   
planktom
Geschrieben (bearbeitet)

in München gibts neuerdings auch >ganz empfindliche Strafen< :-o

wobei die abzuliefernde "Abschlussarbeit" ja wohl den Vogel abschiesst :-))!

:D

:lol:

bearbeitet von planktom
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMWUser5   
BMWUser5

Wird die Abschlussarbeit auch benotet?;) Was passiert wenn man diese nicht besteht?;) Vielleicht sollte man die Arbeit zusätzlich noch auf Plagiatsvorwürfe prüfen.;)

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
planktom VIP   
planktom

... und wer bekommt die Tantiemen wenn so eine Abschlussarbeit in die Charts kommt ? :crazy:

...wenigstens gibt's in Bayern doch recht einfache Möglichkeiten auf eine Uni zu kommen :D

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pierrecinema CO   
pierrecinema

Ja kann das jemand mal einen Schweizer erklären. Kann euch nicht mehr folgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Matze 2
      Welche Kürzel bevorzugt Ihr den eigentlich auf Eueren Kennzeichen? Die Österreicher haben es besser, die können sich diesbezüglich richtig austoben :smile:
    • F40org
      Diese Mail ging vom Zuger OSMT (Oldtimer Sunday Morning Treffen) raus:


    • Bond HD
      Hi zusammen, bin neulich in der Schweiz mit meinem Großen im 911er einige super Alpenpässe abgefahren: Grimselpass, Furkapass und Sustenpass.
      Anbei ein kleines Video vom Susten - ist schon eine tolle Strecke: 45km, 1300 Höhenmeter rauf, 1600 wieder runter, 23 spektakuläre Spitzkehren und unzählige Tunnel auf dem Weg.
      Enjoy 
       
       
    • Elsi
      Wir (Ferrari Drivers Club) haben am Samstag, 30. September 2017 eine kleine Rennstrecke in der Schweiz (in der Nähe von Biel) inkl. Instruktoren exklusiv gemietet. Am Morgen gibt es Übungen unter Anleitung und am Nachmittag ist freies Fahren auf der Strecke.
       
      Hat jemand Lust, mit zu kommen (evt. am Vorabend anreisen und übernachten)?
       
      Es sind alle Sportwagen herzlich willkommen (es muss kein Ferrari sein).
       
      Mehr Infos auf unserer Website: http://www.ferrari-drivers-club.ch/media/files/Tour 2017 - 9.pdf
       
      Markus
    • Daragorn
      Wenn ich mir das so ansehe frage ich mich, wo man das Kennzeichen in Dtl. vorne befestigt...

      Aber von schräg vorne sieht das Auto ja mal richtig Porno aus :-)

×