Jump to content
Chris911

McLaren 570S Erfahrungen?

Empfohlene Beiträge

Chris911 CO   
Chris911
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo Sportwagenfreunde,

über McLaren liest man hier echt wenig. Gibt es  hier Leute, die ein solches Auto bewegen? Also McLaren generell und im speziellen 570S?

Wie sind so die Erfahrungswerte über Performance, Sound, Verbrauch, Unterhalt, Inspektion, Werkstätten etc etc etc.

Mir gefällt der 570S immer besser. Werde mich am Montag mal schlau machen und nach München fahren.

Problem wird sein, dass ich v.a. soundtechnisch vom 458 echt verwöhnt bin. Ich fürchte, da kommt der 570 bei weitem nicht ran.

Was ich beim 458 auch gut finde ist, dass man die Schaltvorgänge schon noch merkt. Bei meinem GT3 hat sich das alles so weichgespühlt angefühlt. Ist sicher besser, schneller etc. aber eben irgendwie schon zu perfekt.

Deshalb würde mich der ein oder andere Erfahrungsbericht oder Vergleich zu Huracan, 458/488 oder GT3 brennend interessieren.

Viele Grüße

Chris

bearbeitet von Chris911

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MichaelR.   
MichaelR.

Hallo Chris,

 

ich fahre zwar keinen McLaren, kann dir aber versichern, dass Du mit Deiner Vermutung bezüglich des Sounds richtig liegst. Mit einem 458 kann der 570s wohl nicht mithalten. Generell finde ich, dass kein McLaren auf diesem Gebiet mit einem Ferrari konkurrieren kann ;-) 

 

Viele Grüße 

 

Michael 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nero_daytona CO   
nero_daytona

Ich kann das bestätigen da ich den 570S eimen Tag lang um die McLaren Hausstrecke scheuchen durfte. Im Grunde fühlt sich der Wagen an wie ein 911er mit V8 Turbo. Fast perfekt aber wenig Emotion, speziell im Vergleich zum 458. Soundtechnisch kein Vergleich und von der Leistung nehmen sich die beiden ohnehin nichts.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Drophead   
Drophead

Natürlich hat ein Turbomotor eine andere Klangcharakteristik als ein Sauger. Aber wenn es dir um Lautstärke geht, braucht sich der 570s mit der optionalen MSO Titanauspuffanlage nicht unbedingt hinter einem 458 verstecken. Hört sich dann ähnlich wie der 675 LT an und der ist im Stadtverkehr bei niedrigen Drehzahlen bzw. beim Anfahren nicht ohne...

Bezüglich Emotionen gebe ich nero_daytona schon teilweise recht. Hier würde ich dann bei Bedarf eher auf die LT Variante der Sport Series warten. Könnte nächstes Jahr erscheinen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMWUser5   
BMWUser5

Als Nachfolger vom 458 würde für mich nur der Lamborghini Huracán in Frage kommen. Genialer Sound, mehr Leistung und relativ ähnlich alltagstauglich.

 

570S, 488GTB sind einfach zu turbolastig.

 

GT3 eher was für die Rennstrecke und nicht den Alltag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chris911 CO   
Chris911

Hallo Leute,

ich war heute bei McLaren München, und habe mir den 570S mal genauer angesehen. Dort steht aktuell ein Weißer mit wirklich schöner Alcantara Ausstattung, innen großes Carbonpaket, außen wohl das Kleine. In echt sieht er wirklich klasse aus. Die Verarbeitung scheint gut zu sein, zumindest viel mir nichts Negatives auf. Die Türen sind natürlich der Hammer und nicht alltäglich (außer für gewisse Lambofahrer unter uns).

Ausstattungstechnisch, auch mit den unterschiedlichen Modis, ist alles drin was man braucht. Dann durfte ich einen 570GT fahren (S war keiner zugelassen). Das Auto fährt sich super angenehm. Die Schaltwippe ist tatsächlich eine richtige Wippe. D.h. wenn man will, kann man mit einer Hand rauf und runter schalten. Die Wippe ist starr. Ich hoffe ihr versteht was ich meine. Der Sound im Stand ist zufriedenstellend. Die Leistung ist sicher ausreichend, die Turbos setzen schnell und toll ein. Kurzum, er geht wie die Hölle. Dann kam ein Tunnel. Uiiii, Tunnel. Logo, Fenster auf, runterschalten und.... pfffffffffffffffffffffffffff. Nix. Naja, nix ist übertrieben, aber eben kein wirklicher Sound für einen 570 PS Supersportler (auch wenn McLaren nur von Sport Series spricht). Aber trotzdem, das Auto ist einfach toll. Irgendwie Anders, zumindest zu dem was ich bisher hatte. Die meiste Ähnlichkeit vom Fahrkomfort etc. hat er zum 991 GT3.

 

Ja und dann, dann machte ich den Fehler und schaute bei Lamborghini vorbei. Stand da doch ein Performante Vorführer rum. Eigentlich wollte ich nur bei Hrn. Kellermann "Hallo" sagen. Der war aber gar nicht da. Frechheit siegt dachte ich mir und frug, ob ich den mal fahren darf. Logo. Gesagt getan und schwupp, saß ich im Performante. Meine kleine französische Bulldogge wußte gar nicht was ihr geschah :-)

Und da war es wieder, dieses Supersportwagenfeeling. Der Sound eines Saugers ist halt nicht zu schlagen. Dafür ist die Rundumsicht eine Katastrophe. 

 

Lange Rede kurzer Sinn.... Ich bin genau so schlau wie vorher :-) Beide haben ihre Vor- und Nachteile. Sind nicht miteinander vergleichbar. Vor Ort sagte ich: Der 570S ist das Filetiermesser, der Huracan eine Axt. Beides reizt...

 

Und nun? Nun keine Ahnung. Ich warte auf @Luimex bis er aus dem Urlaub ist und kauf wieder einen Ferrari :-)

gespaltene Grüße
Chris

  • Gefällt mir 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stocker85 CO   
Stocker85

Gute Entscheid:-))!ung 

Hab mal ne frage, hab ich es richtig verstanden das du einen Ferrari 458 hattest und jetzt eventuell umsteigen wolltest? Momentan hast du keinen ferrari?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org
vor 58 Minuten schrieb Chris911:

Ich warte auf @Luimex bis er aus dem Urlaub ist und kauf wieder einen Ferrari :-)

Eine weise Entscheidung. :wink:

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chris911 CO   
Chris911
vor 57 Minuten schrieb Stocker85:

Gute Entscheid:-))!ung 

Hab mal ne frage, hab ich es richtig verstanden das du einen Ferrari 458 hattest und jetzt eventuell umsteigen wolltest? Momentan hast du keinen ferrari?

Richtig, momentan kein Auto.

Nach 458 kam GT3, der war mir aber zu weich gespült.

mal sehen ob und was nun kommt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rudifink CO   
rudifink
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn Du die Essenz aus beiden suchst, wäre eine Probefahrt im Mercedes AMG GT R zu überlegen. Der liegt preislich unter dem 570S, und vom Sound weit drüber. Auch die Fahrleistungen sind besser als im 570 S. Ferner hat er die geringeren Wartungskosten. 

 

Der Kauf des Huracan Performate ist natürlich ein andere Liga. Seit dieser Woche kann man auch den Ferrari California mit 600 PS vorbestellen. Wobei ich den Sound nicht kenne und es ein Turbomotor ist. Der wirkt hinten nun viel tiefer und wirkt nun nicht mehr so hoch und moderner durch geänderten Aufbau des Verdecks hinten. Preis auch knapp bei 200.000 Euro. Vorne wie der GTC4 Lusso und 812 Superfast. Innen mit modernem Navi usw. Andere Autos fallen mir auch nicht als Hilfestellung ein. Luimex Option ist natürlich immer die beste Lösung. 

bearbeitet von rudifink

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stocker85 CO   
Stocker85

Den AMG GT R bin ich auch gefahren. Tolles Auto Sound war auch gut. Aber wieder das alte Thema Emotionen halten sich in Grenzen. Das ist nicht vergleichbar mit einem Ferrari. 

Gesselschaftsfähiger würde ich den Mercedes einstufen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMWUser5   
BMWUser5
vor 2 Stunden schrieb Chris911:

...und kauf wieder einen Ferrari :-)

Der 488GTB klingt auch nicht viel besser, vielleicht auf den Nachfolger warten. Empfehle den Speciale ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rudifink CO   
rudifink

Auf den 488 Speciale braucht er nicht warten. Mir sagte heute Ferrari der kommt 2018 nicht. :-( 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nero_daytona CO   
nero_daytona
vor 1 Stunde schrieb Chris911:

Nach 458 kam GT3

Was hatte dich denn da geritten?

:-o

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chris911 CO   
Chris911

@nero_daytona: die Neugier.

Ein Speciale wäre sogar mein Favorit, aber wohl teurer als ein neuer Performante. Ein no go 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luimex CO   
Luimex
vor 2 Minuten schrieb BMWUser5:

Habe schon den 458 Speciale gemeint...Nimm doch den von @Luimex

Zu spät.....  8-) heute am Strand am Telefon verkauft .... :-))!

  • Gefällt mir 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stocker85 CO   
Stocker85
Geschrieben (bearbeitet)

@LuimexNa super werner so lässt sich Urlaub machen.:-))!

dann noch einen schönen Rest Urlaub. 

 

bearbeitet von Stocker85
  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
racer3000m CO   
racer3000m

Der Werner arbeitet sogar im Urlaub:vollgas:

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ultimatum CO   
Ultimatum
Am 15.8.2017 um 00:08 schrieb Luimex:

Zu spät.....  8-) heute am Strand am Telefon verkauft .... :-))!

dann am besten den urlaub gleich um weitere 4 Wochen verlängern!

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Annabelle
      Hallo,
      mein Name ist Michael,bin 58 Jahre und vom Niederrhein.In den letzten 15 Jahren habe ich einen Porsche 964 C2 gefahren,den ich vor 2 Wochen verkauft habe.Themen über Ferrari lese ich schon seit 2 Jahren hier im Forum und interessiere mich für einen 348 TS oder GTS.Das Fahrzeug sollte nicht in der Farbe rot,gelb oder schwarz sein,wenig KM,deutsche Erstzulassung und in sehr gutem Zustand.Am liebsten wäre mir blau mit beiger Innenaustattung,grün-beige oder weiß-rot.Ich weiß das davon sehr wenige Fahrzeuge in Deutschland angeboten werden.In Mobile wird ein Fahrzeug vom Autohaus Blöchl angeboten,welches mir sehr gefallen würde.Hat sich schon einer von Euch das Fahrzeug angesehen,kennt es oder war der Vorbesitzer ?
      Ich bedanke mich für Eure Antworten und verbleibe mit freundlichen Grüßen

      Michael:)

      Kann leider keinen Link einsetzen.
    • tomp
      Servus CP Gemeinde,
      wollte hier kurz meine 2,5 Monate Erfahrungen mit unserem „Erst-Ferrari“ anmerken!
      Es handelt sich um einen 360er Spider, gekauft im November 2016:
      mit 25000 km gekauft
      Handschalter
      EZ 03/2005
      Super Pflegezustand
      Wartungen alle erledigt
      Neu von mir wurde lediglich gemacht:
      Zündkerzenwechsel
      Eintragung/Montage auf F430 Felge (VA 225/35 HA 275/35) mit Michelin Pilot Sport 4S
      K&N Luftfilter
      Innenraumluftfilter
      LMM seit 11.06.2017 (versuchsweise)
       

       
      Ich möchte hier nicht nur einen technischen Status abliefern, sondern auch ganz kurz auf das Thema „Menschen und Ferrari“ eingehen. Letzteres hat mich am allermeisten überrascht!
       
      Nun, Gestern war es soweit, der Tachostand überquerte am „Tatzlwurm/Sudelfeld (Bayern)“ die 31000 km Marke!
       
      Tja, also etwas mehr als 6000 km seit dem 23.03.2017. Klar, für einige von Euch im Forum wohl noch nicht so viel Kilometerleistung, aber für mich jedoch die ersten 6000 …..und wohl auch noch nicht die letzten…..womit ich mein/unser Resümee vorab schon offengelegt habe….
       
      Ein eigentlich kurzer Zeitraum, in der wir mit unserer „Diva“ schon einige nette Geschichten erleben durften. Ohne „Diva“ hätten wir diese wahrscheinlich nicht gehabt! Es waren durchwegs „positive“ Erlebnisse mit Freunden mit fremden Leuten in einem „Alter“ von 3 bis 70 Jahren!
       
      Es waren kleine nette Geschichten, die wir vor allem in Italien erleben durften. Angefangen von der Frau, welche sich freute, einfach nur neben einem Ferrari parken zu dürfen….ja diese Frau kam auf uns zu und sprach uns diesbezüglich an (für mich eigentlich unverständlich). Von dem ca.4-5 jährigen Jungen der in Desenzano del Garda am Uferparkplatz unbedingt aus dem Kinderwagen raus zu dem 360er wollte. Als er dann noch auf dem Fahrersitz Platz nehmen konnte, wird mir sein Leuchten in den Augen unvergessen bleiben! Dem „Rentner“ im Piemont, der uns von seinem Leben in „Chieri“ erzählte (wir aber leider kein italienisch konnten)! Die Geschichte mit der B&B Buchung in dem kleinen Monferrato. Hier hatten wir eine B&B Pension gebucht mit Parkplatz…konnten jedoch wegen der engen Zufahrt dort nicht hinfahren…nach einigen Anrufen gefühlsmäßig  im „halben“ Dorf bekamen wir eine Parkplatz in einem geschlossenen 4 Seit Hof…. Ferner durfte ich jetzt endlich einmal in die „heiligen Montagehallen“ in denen mein Fahrzeug gebaut wurde….
       
      Also „Ferrari“ ein Fahrzeug welches m. E. unheimlich viel „Carpassion“ ausdrückt...
       
      Zum weiteren gibt es technisch folgendes zu bemerken (ungeordnete Liste)…
      Reisetauglichkeit:  trotz meiner 190 cm Körpergröße sehr angenehm zum fahren
      Die Sitze bieten sehr guten Seitenhalt, wobei die Oberschenkelauflage länger sein könnte
      Kopfstütze sehr weit hinten
      Reiselautstärke mit dem „Originaltopf“ für mich sehr angenehm, meiner Frau immer noch etwas zu laut. Der Klang ist beim „Cruisen“ nicht aufdringlich, gibt man(n) jedoch Gas kommt ab 180 km/h schon ein gehöriger Soundfile aus der AGA…
      Fahrwerk ist Super präzise!
      Ich bereue nicht die Montage der F430 Felgen mit der o. g. Bereifung
      Haftung der Reifen ist Super, haben in meinen Augen jedoch nicht so viel Gripp, wenn aus einer engen Kurve heraus stärker beschleunigt wird (…vielleicht liegt das auch am Motor)…
       
      Ein Punkt welcher mir nicht gefällt ist die Lenkung.
      In meinen Augen ist das Lenkrad für einen Sportwagen im Durchmesser zu groß, oder die Lenkübersetzung könnte etwas kleiner sein!
      „Flottes“ Fahren in den Bergen (als Beispiel Stilfserjoch, da den meisten wohl ziemlich bekannt), ist mit dem 360er nur bedingt machbar! Hier finde ich die geringe Bodenfreiheit an der Vorderachse als Nachteil (auf jeden Fall bei mir)! Aufsetzen ist (leider) gar kein Problem!
      „Engere“ Kurven müssen u. a. aufgrund der Fahrzeugbreite sehr weit außen angefahren werden!
       
      Sorry, wollte das folgende eigentlich nicht schreiben aber….
      der Spritverbrauch ist beim 360 in meinen Augen hoch! Bei gleicher Fahrweise fahre ich einen BMW Z8 mit einem Durchschnittsverbrauch von ca. 13 L/100 km (+/-1 L/100km) der 360 braucht ca. 16 L/100 km (+/- 1 L/100km)! Der BMW hat einen 5 Liter V8!
       
      Anmerkung: Es soll nur ein Hinweis auf meine gemachte Erfahrung sein. Vielleicht braucht der eine doch weniger der andere noch mehr Sprit!
      Die Zugänglichkeit im Motorraum ist sehr eingeschränkt. Da ich künftig die anfallenden Wartungsarbeiten selber erledigen möchte, bin ich gespannt wie „aufwendig“ und „zeitintensiv“ das sein wird! Dies wird wohl alles in den „kalten“ Wintermonaten erledigt werden müssen….
      So, momentan fällt mir nichts weiteres mehr ein..
       
      Halt! Noch eins, ….nächste Woche geht’s wieder Richtung Italien… Diesmal mit einer Gruppe „Ferraristi“ teilweise auch hier im CP Forum vertreten….
    • Thorsten0815
      Hallo zusammen
       
      Welche Probleme hatten die Auto früher und wie wurde damit umgegangen? Die Frage stellte sich mir beim Betrachten des Videos.
      Bekannte Probleme nach Baujahr zu sammeln und damit zu Dokumentieren. Hier das Jahr 1978 als Video.
       
       
       
       
       
      Auch damals konnte man im Audi nicht vernünftig bremsen.  
    • wiesel058
      Hallo Zusammen

      Ich war letzten Freitag auf einer Probefahrt mit dem Spider. Hat mir echt gut gefallen. Dann habe ich verschiedene Meinungen von Bremsen, Navi...... gelesen, die nicht so begeisternd sind.
      Könnt Ihr mir Tips geben, auf was zu achten ist ?
      Scheinbar soll jetzt dann noch eine S Version kommen. Weiss jemand was darüber?

      Schöne Grüsse
      Roger
    • Chris911
      Hallo Leute,
      war von Euch schon mal in Woking bei McLaren?
      Gibt es da Werksführungen? Kann man sich irgendwo anmelden, oder kann man einfach so hin und zumindest ein paar Exponate ansehen?
      Würde gern mal nach London und die Gelegenheit nutzen dort vorbei zu schauen.
      Danke für Infos und Tipps.
      Chris

×