Jump to content
carlousa66

Zahnriemenwechsel

Empfohlene Beiträge

carlousa66 CO   
carlousa66

Ciao Ferraristi,

 

bin auf der Suche nach einer guten gerne auch freien Ferrari Werkstatt im bayerischen Raum.

Meiner war bei der Scuderia Schönberger immer in besten Händen. Leider ist dort Schreckliches passiert :(

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bruchpilot13   
bruchpilot13

Wo im bayerischen raum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
carlousa66 CO   
carlousa66

Raum Ingolstadt - Regensburg - München

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fast-Ferraristi CO   
Fast-Ferraristi

Hallo,

würde ich dir  Mario Engelhardt in Königsbrunn empfehlen. Ich hatte dort selbst Jahrelange die Diven zur Betreuung.

Immer 100% zufrieden.

Er ist auch hier im Forum gut bekannt.

 

Stefan

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bruchpilot13   
bruchpilot13

Fast hat genau den richtigen erwähnt.  Alternative boxenstop Elster in

weilheim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Jneu123
      Von Jneu123
      Hallo zusammen,
       
      ich habe mir entgegen alle Vernunft und allen Warnungen zum Trotz einen Porsche 928S (Bj 84, Handschalter) gekauft. Der Wagen stand in einer Sammlung, wurde wenig bewegt und somit auch nicht gewartet. Jetzt muss ich den Wartungsstau auflösen (Zahnriemen, etc...). Kann mir jemand eine solide zuverlässige Werkstatt (Porschezentren kenne ich) im Raum München empfehlen, die das für ein faires Preis/Leistungsverhältnis machen?
       
      Danke schon mal für euere Tips.
       
      Jürgen
    • nd84gp
      Von nd84gp
      Hallo.
       
      Für den hydraulischen Riemenspanner des 360 werden Schrauben 205693 und 185234 (Pos. 26) verwendet welche einen Stückpreis von ca. EUR 45.- bzw 50.- haben. Bemerkenswert ist, dass der Vorgänger von 185234, die Nummer 16044234, einen Preis von ca. EUR 0,4 (!!) hatte.
      Wer weiß, was es mit diesen Schrauben auf sich hat? Sind die so besonders (Form, Festigkeit, etc.. ), dass der Preis annähernd gerechtfertigt ist? Soll ich diese bei einem Tausch des Hydraulikelements auch ersetzen?
      Im Internet finde ich einen Verweis auf die Technische Info 1236. Kennt die jemand?
       
      LG
       
      Gerhard
       
       

    • 226
      Von 226
      Der F355 hat jetzt knapp 80.000 km gelaufen. Zahnriemenwechsel steht an. Sollte dabei auch das Antriebswellenlager generell (vorsorglich) getauscht werden?
    • testa_italia
      Von testa_italia
      Hallo Zusammen
      Meine Frage: Hat jemand einen guten Tipp, in welcher Garage ich einen Zahnriemenwechsel durchführen lassen kann? Ich wohne in Zürich, somit währe eine Garage in dieser Umgebung super  
      Zusätzlich hat der Testarossa leider eine kleine Beule am Heck, hinten rechts an der Seite. Welche Erfahrungen habt ihr bezüglich ausbeulen? Er muss ja schliesslich wieder Einwandfrei aussehen, um die Sommermonate geniessen zu können.
       
      Danke und liebe Grüsse
      testa_italia

×