Jump to content
DonDiablo

Bosch Tester kommt nicht rein über OBD

Empfohlene Beiträge

DonDiablo   
DonDiablo

Hallo zusammen,

 

meine DSC Kontrolllampe brennt und ich wollte mal die Steuergeräte auslesen.

 

Mit Bosch und BMW Tester über OBD Buchse nicht ins System gekommen?

 

Gibt es einen Trick?

Welcher Testet sollte funktionieren?

 

Danke für Tipps! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
15wiesmann12 CO   
15wiesmann12

Hallo Dirk,

 

vielleicht kann dir Markus Schmickler , Bad Neuenahr, Tel: 02641-9115840 weiterhelfen.

 

Mir und meinem GT 4 Bj 2006 hat er geholfen.

 

Es brannte ebenfalls die ABS/DSC Leuchte und defekt war das Hydroaggregat (ABS), welches bei D&M nur komplett mit der Steuereinheit gewechselt werden kann, da BMW nur die Kombi verkauft.

Da Markus im Rennsport aktiv ist bekommt er das Hygroaggregat auch einzeln für ca 1000,--€

 

Mit dem Auslesen des Steuergerätes oder anderer Fehlerquleen bei unseren Wieseln tun sich die neuen Lesegeräte von Bosch und BMW schwer.

 

Markus hat hier aber mit großer Wahrscheinlichkeit  Lösung parat.

 

LG

Michael

bearbeitet von 15wiesmann12

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GT 113   
GT 113

Hallo Dirk,

ich hatte das selbe Problem vor ca.4 Wochen.

War damit bei D&M, das Teil wird ausgebaut und eingeschickt, durchrepariert und wieder eingebaut.

Die Steuereinheit zu reparieren hat 592 € gekostet + ein und ausbau.

Was der ein und ausbau kostet weiß ich nicht da an meinem Wagen noch mehr gemacht wurde.

 

Gruß Marcel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michler1969 CO   
Michler1969

Hallo

Das Problem mit dem Hydroagregat hatte ich auch. Wurde bei D&M ausgelesen und die Reparatur sollte so ca 2500 Euro kosten. Selber ausgebaut und nach BBA Reman nach Hamburg geschickt und dort 350 Euro bezahlt.  Alles wieder eingebaut und das ganze System über den Tester entlüftet.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
15wiesmann12 CO   
15wiesmann12

@Michler1969

 

ich gratuliere dir für dein Können  und deine Geschicklichkeit.

 

@DonDiablo

 

natürlich muss zuerst geklärt werden, welcher Defekt vorliegt.

War die Batterie mal entladen ?

In dem Fall kann nach Aufladen der Batterie ebenfalls die ABS/DSV Leuchte aufleuchten.

 

Als das Problem bei mir auftrat  , wurde bei einer BMW Niederlassung ein Radsensor als Defekt ausgelesen , bei D&M diagnostizierte man das Steuergerät als defekt und bei Weishaupt konnte dem Fehlerlesegerät  keine verwertbare  Information entlockt  werden.

 

Bis dann Markus Schmickler das Hydroaggregat als Übeltäter auslesen konnte.

 

Fazit : eine korrekte  Diagnose ist bei unseren Wieselchen genau so wichtig , wie in der Medizin. Erst dann kann an eine erfolgreiche Therapie gedacht werde.

 

Ich hoffe du wirst bald eine richtige Diagnose erhalten.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michler1969 CO   
Michler1969

Hallo

Habe nochmal nachgesehen  und wir haben den Fehler mit einem Gutmann Tester ausgelesen. Dieser hat der Fehlercode 24048 angezeigt Hydraulikpumpe n.i.o. Fehlercode kann man auch im Internet eingeben und nachlesen. Ist wohl eine Krankheit von den Hydroagregaten. 

Gruss Fred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
guzzi97   
guzzi97

Hi,

mit dem BMW-Tester müsstest Du mindestens das Motorsteuergerät auslesen können.

Evtl. einfach mehrere Motorversionen ausprobieren...kaputt machen kann mann erstmal nix.

Bzgl. ABS, etc. Steuergerät, müsste mann wissen, ob die System am CAN-BUS angeschlossen sind,

wenn ja, dann kannste die theoretisch auch mit dem BMW-Tester auslesen, doch dieser muss

zwingend auch CAN-BUS fähig sein und min. einen ELM327 OBD-Adapter haben..

 

Ansonsten in eine "freie" BMW-Werkstatt od. BOSCH-Dienst fahren, die sollten die Steuergeräte

auch auslesen können.

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DonDiablo   
DonDiablo

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Dann lege ich mal los... ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • lambada41
      Hallo Freunde,
      dank Eurer Hinweise ist das Öl-Problemchen erledigt.
      Nun habe ich aber ein ernsteres Problem und hoffe, Ihr könnt mir wieder helfen:
      Das Auto fährt, aber bremst, "wie ein toter Hund beißt" - d.h. der Bremskraftverstärker ist inaktiv, da die 2.Pumpe nicht läuft.
      Da die ABS-Kontrolleuchte bei Zündung an nicht erlosch und der brenzliche Geruch bei der Fehlersuche brachten mich schnell zum ABS-Steuergerät, das auf der Leiterplatte eine Schorstelle hatte (s. Fotos?.
      Nun meine Fragen:
      - Wer kann die Leiterplatte reparieren?
      - Wer verkauft einen Ersatz zu moderaten Preisen?
      - Da auch meine anderen Ferraris kein ABS haben, brauche ich auch beim Mondial T kein ABS - also was muß man machen, damit bei Verzicht auf ABS trotzdem die 2.Pumpe und damit die Bremsverstärkung funktioniert?
      Und um mich zu qualifizieren bräuchte ich, wie kürzlich schon im Forum angefragt, ein Reparaturhandbuch - gern auch gegen Vergütung!
      me 308 (Michael) hatte mir zwar zugesagt es zu senden, sobald er wieder im Lande ist, aber er ist irgendwie verschollen.
      herzlichen Dank im Vorhinein
      Jörg



    • Ernest1994
      Hallo,
       
      ich bin bin auf der Suche nach einem Auslesegerät oder Software zum auslesen vom Cayenne 2003 (955). Und wo man diese herbekommt. 
       
      kann mir da einer helfen ? 
       
      Danke im vorraus
    • sstaiger
      Hallo zusammen,
      ich hätte heute mein 1986er BOSCH-Oszilloskop gebraucht, aber es funktioniert nicht mehr :-(
       

       
      Die horizontale Bewegung läuft nicht, und die Position ist praktisch nicht mehr verstellbar.
      Angelegte Spannung, unabhängig vom Bereich, führt auch nicht zu vertikaler Bewegung.
      D.h. ich habe nur einen leuchtenden Punkt in der Mitte.
       
      Habe das Gerät aufgemacht und nach offensichtlichen Fehlern gesucht, aber kein Erfolg:
      - Kontakte scheinen ok
      - Sicherungen ok
      - Elkos optisch in Ordnung.
       
       
      Der Apparat ist für mich unverzichtbar, sowohl für die Oldtimer (zusammen mit dem MOT 301 alles außer Gemisch) als auch die neuen (Sensoren).
       
       
      Habt Ihr mir einen Tipp nach was ich noch suchen kann?
      Und / oder wer sowas richtet?
       
      Per PN auch gerne Angebote für einen Ersatz.
       
       
      Bis dann
      Simon
       
       
       
      Altes Bild, genau die horizontale Bewegung geht nicht mehr:



    • F1 Schorsch
      Hallo Zusammen,
      bei mir leuchtet im Kombi auf Brake Service. Wie kann ich das löschen? Bremsen samt Verschleißkontakte sind gemacht, Bremsflüssigkeit ist aufgefüllt? 
      Danke für euere Hilfe!
       
      Grüße
      aus Regensburg
    • race850i
      Also Jungs ich habe eine Frage und ich brauche eine Vernünftige Antwort !

      Kann man der Steuergerät des Fahrwerks kalibrieren bzw. ändern auf gewünschte einstellungen?
      Ya oder Nein???

×