Jump to content
werner.lutz.1968

Umstieg von 991S auf Lamborghini Huracan

Empfohlene Beiträge

werner.lutz.1968   
werner.lutz.1968

Hallo Zusammen,

 

ich bin am überlegen, von Porsche auf Lambo zu wechseln. Leider habe ich Null Erfahrung mit den Stieren. Hat von Euch schon jemand gewechselt? Wenn ja, welche Erfahrungen habt Ihr gemacht? Würdet Ihr es wieder tun, oder habt Ihr es bereut? Pro - Contra Porsche-Lambo?

 

Wäre schön, wenn Ihr Eure Erfahrungen mit mir teilen würdet. Ich besuche demnächst die Motorworld in Böblingen und nähere mich da zum ersten Mal beim Gohm dem Huracan an :)...danke vorab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jarama VIP CO   
Jarama
Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe einige Zeit nach dem Verkauf meines 928 (hätte ich behalten sollen!) den Espada gekauft. Ich vermute allerdings, dass Dir da pro/contra weniger hilfreich wäre ... B):D.

 

Im ernst, Porsches sind schon verdammt gut, auch und gerade fahrdynamisch. Und absolut alltagstauglich. Und haben ein prima Werkstattnetz. Auf Teile muss man auch nicht lange warten. Und einen Preisvorteil gibts auch.

 

Alles Vorteile, welche man mit einem (modernen) Lambo nicht hat, vielleicht mal von der Fahrdynamik abgesehen, die aber in der Praxis von einem Amateur bei beiden Fahrzeugen kaum auszuschöpfen sein wird.

 

Rein von der Vernunft her ganz klar Vorteil Porsche. Aber ein Lambo ist halt ein Lambo :D. Ein Lambo ist ansonsten für introvertierte Persönlichkeiten eher ungeeignet ... B)

bearbeitet von Jarama

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nero_daytona CO   
nero_daytona

Du solltest auf jeden Fall die Alltagstauglichkeit des 991 beim Huracan nicht vermissen. Wenn doch, zusätzlich den 991 behalten :-))!

Habe ich auch gemacht (991) und so den Italiener (Ferrari statt Lamborghini) für die besonderen Tage und Ausfahrten.

Rein technisch solltest du bei einem Huracan Neuwagen die ersten Jahre erstmal sicher sein.

Es sei denn du möchtest auf dem Track mit dem Kiesbett freiwillig Bekanntschaft machen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ultimatum CO   
Ultimatum

habe denn direkten vergleich, wobei ich finde, dass man die beiden autos nicht vergleichen kann. an die emotion und den sound des lamborghini kommt der porsche nicht hin. umgekehrt bleibt der porsche das unkompliziertere alltagsauto mit etwas geringeren Unterhaltskosten und je nach deinem Wirkungskreis auch etwas geringerem neidpotential im Berufsleben. wenn du eine alltagsalternative hast nimm den lamborghini.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
werner.lutz.1968   
werner.lutz.1968

Vielen Dank mal für Eure Einschätzungen. Ich habe einen Dienstwagen (Skoda Kodiaq). Der Lambo würde nur zum Spaß bewegt werden.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

Jetzt musste ich erstmal googlen - Skoda Kodiaq

 

Für alle denen es auch so ging >>>

 

Skoda-Kodiaq-RS-_1_.jpg

  • Gefällt mir 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
werner.lutz.1968   
werner.lutz.1968

...ist wahrscheinlich nicht Eure Preisklasse, aber mehr gesteht mir mein AG nicht zu...:(:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Svitato   
Svitato

Ist doch halb so wild, wenn man doch dann in der Garage einen Lambo hat @werner.lutz.1968 :D

  • Gefällt mir 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
erictrav   
erictrav

Die Kombination von Lamborghini und Kodiaq finde ich sehr reizvoll. Einmal viel Platz und einmal viel Speed, herrlich.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F400_MUC CO   
F400_MUC

Er einen Kodiaq hat, der braucht keinen Lambo mehr...

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jarama VIP CO   
Jarama
vor 2 Stunden schrieb F400_MUC:

der braucht keinen Lambo mehr.

 

Wer "braucht" schon einen .... :D. Haben müssen ist ganz etwas anderes ... X-)

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
au0n0m   
au0n0m
Geschrieben (bearbeitet)
Am 31.7.2017 um 15:43 schrieb Jarama:

Ich habe einige Zeit nach dem Verkauf meines 928 (hätte ich behalten sollen!) den Espada gekauft. Ich vermute allerdings, dass Dir da pro/contra weniger hilfreich wäre ... B):D.

 

Im ernst, Porsches sind schon verdammt gut, auch und gerade fahrdynamisch. Und absolut alltagstauglich. Und haben ein prima Werkstattnetz. Auf Teile muss man auch nicht lange warten. Und einen Preisvorteil gibts auch.

 

Alles Vorteile, welche man mit einem (modernen) Lambo nicht hat, vielleicht mal von der Fahrdynamik abgesehen, die aber in der Praxis von einem Amateur bei beiden Fahrzeugen kaum auszuschöpfen sein wird.

 

Rein von der Vernunft her ganz klar Vorteil Porsche. Aber ein Lambo ist halt ein Lambo :D. Ein Lambo ist ansonsten für introvertierte Persönlichkeiten eher ungeeignet ... B)

Oder wie der ehemalige ital. Lambo Manager sagte "Special car for Special People with a very large ego .."

 

Ich war erschrocken wie klein der huracan ist als ich den das erste mal in Natura sah. auf den Bildern wirken die deutlich größer.

 

zur Einstimmung : such doch auf youtube mal nach Heather Ballentine, verkaufsspezialistin bei Lamborghini uptown Toronto, die gibt Tipps zum lambo Kauf und wie man richtig verhandelt 

 

 

 

bearbeitet von au0n0m

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Leon-MUC   
Leon-MUC

Ich bin den Huracan nur ganz kurze Zeit gefahren, macht super Spass, ist aber wirklich kein Daily Drive.

 

Am 991 (Cabrio) mag ich, dass es ein (ober-) klasse Fahrzeug ist, welches ich echt immer fahren kann, sogar im Winter.

Ich bin also zu 100% alltagstauglich und sitze stets in einem hammer Auto. Ich persönlich würde mich irgendwie nicht damit zufrieden geben, an den Tagen wo ich nicht Lambo fahren kann (ein großteil der Zeit), mit einem deutlich schlechter motorisierten mittelklasse Kombi / SUV zu fahren ... da würde ich was vermissen.

 

991 gegen Huracan einzutauschen sollte also gut überlegt werden, wenn der Zweitwagen deutlich "langweiliger" ist, da Du in diesem nun Deine meiste Fahrzeit haben wirst.

 

Mein Tipp: 11er behalten und Huracan zusätzlich, sollten es die Finanzen hergeben.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMWUser5   
BMWUser5
vor 43 Minuten schrieb au0n0m:

zur Einstimmung : such doch auf youtube mal nach Heather Ballentine, verkaufsspezialistin bei Lamborghini uptown Toronto, die gibt Tipps zum lambo Kauf und wie man richtig verhandelt 

 

 

Also bei dem Video musste ich schon etwas schmunzeln. Das Video hat ja wohl null Inhalt. Alle Aussagen sind sowas von trivial.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
emuman   
emuman

Die Kombination aus offenherzigem Auftritt, der feschen bunten Haartolle und Präsentation der Modelle auf den Behindertenparkplätzen durch die “Dame“ des Hauses wirkt so seriös, sie könnte auch über den Aufbau einer besonderen “sales specialist - customer - relation“ in anderen Branchen sprechen, ernstnehmen könnte ich das nicht.

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
aprilliahubert   
aprilliahubert

Hab voher nur einen 997 Fl gehabt und zwischen dem und dem lambo liegen Welten. Altagtauglicher ist der Porsche. Aber der Lambo geht besser liegt besser .

Fahr mal den 580 /2 du wirst ein dauergrinsen im Gesicht haben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
au0n0m   
au0n0m

Die Dame ist Vollprofi, da verlässt keiner ohne Unterschrift den Showroom :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
werner.lutz.1968   
werner.lutz.1968
Am 6.8.2017 um 06:43 schrieb aprilliahubert:

Hab voher nur einen 997 Fl gehabt und zwischen dem und dem lambo liegen Welten. Altagtauglicher ist der Porsche. Aber der Lambo geht besser liegt besser .

Fahr mal den 580 /2 du wirst ein dauergrinsen im Gesicht haben

...danke...:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Aurus
      Von Aurus
      Hi,
       
      ich würde mir für den Anfang gerne einen Z3, preislich bis ca 6000 holen.
      Vom Preis her geht es bei den Z3's gemäß dem Zustand ja ganz schön weit nach oben, daher wird es für einen mit weniger KM Leistung wohl nur für einen 1.8er reichen, daher meine Fragen:
       - Wie zuverlässig is der 1.8er als "Alltagsauto"?
       - Wo liegt so die KM Obergrenze / bis wv KM macht es noch Sinn sich das Auto anzuschauen?
       - Gibt es Motortechnisch größere Sachen die immer mal wieder anfallen und auf die man achten sollte?
       
      Ich hab technisch gesehen leider wenig Ahnung von Autos daher die Fragen
       
      Dankeschön
    • CanIDriveYourDaddysLambo
      Von CanIDriveYourDaddysLambo
      Hi liebe Carpassionists,
       
      ich bin schon lange stiller Leser und komme nun mit einer Frage an euch heran. Ich habe seit langem den Gebrauchtwagenmarkt nach Lamborghini Gallardos ausgespäht. Nun habe ich 2004er für 45000 EUR gesehen mit 130.000 km, 70000 km für 80000 aus 2007, 125000 für 70000 aus 2010. Ich habe bisher noch nie einen Supersportwagen gekauft und daher keine Ahnung, worauf ich hier zu achten habe. Ich fahre derzeit Audi RS5 und die sind ab 100.000 gerade mal warmgefahren.
      In einer Anzeige, was wären für euch Kriterien, die das Auto ausschliessen?
       
      Wie würdet ihr beim Kauf selbst vorgehen? Worauf ist vorort zu achten?
       
      Budget für Anschaffung ist 90.000 Euro. Für die nächsten 2 Jahre drauf 30.000 Euro eingeplant.
       
      Schöne Grüsse
      ach und... Can i drive your daddys lambo?
    • corniche
      Von corniche
      @ ALL
      seit längerem befasse ich mit dem Wunsch mir einen Ferrari zu kaufen. Mittlerweile habe ich mich für das 360 er Modell entschieden.
      Soll kein Dailydriver werden oder was besonders schnelles. (Dazu habe ich AMG´s). Mir geht es nur um die emotionales. Farbe sollte gelb sein und was wichtig wäre das es ein Schalter sein muss.
      Ansonsten wäre mir wichtig die Historie - sprich KD und nicht gerade 5. Hand. Wenn die km echt sind ist es mir lieber er hat 40 oder 50 tsd. auf der Uhr und ist nachweisbar Scheckheft und keine Bastelbude.(Fahrzeuge die nach 15 Jahren erst angeblich 15000 km drauf haben sind mir etwas suspekt und nicht meine erste Wahl)
      Wer Info hat und Erfahrungsberichte - gerne auch links - bitte senden.
      Vielen Dank
    • 13tigg12
      Von 13tigg12
      Hallo Miteinander!
      Bitte haltet mich jetzt nicht für komplett verblödet, aber aufgrund längerer Internetrecherche, einer erheblichen Preisreduktion und der Farbkombi würde ich den 328 ins Auge fassen.
      http://www.no-classics.de/store/p11/_Ferrari_328_GTS_.html
      Was sagt ihr dazu bzgl. Originalität, Zustand usw?
      lg
      Thomas
    • henry78
      Von henry78
      Hallo, ich wollte mich mal kurz Vorstellen.
      Mein Name ist Stephan, Verheiratet und 3 Kinder, bin 35 Jahre alt und fahre zur Zeit noch einen BMW E61.
      Ich habe vor mir einen Cayenne zu Kaufen.
      Sind da bestimmte Sachen auf die ich unbedingt Achten muss???
      Wäre für Hilfe sehr Dankbar und wenn noch Jemand Fragen an mich hat, her damit.

×