Jump to content
Stueberr

Bestellungen, Lieferzeit und Konfiguration zum Lamborghini Huracán Performante

Empfohlene Beiträge

Stueberr CO   
Stueberr
Am 12.3.2017 um 10:05 schrieb Corriturbo:

Hab mir das Auto gestern angesehen und Probe gesessen... was soll ich sagen?

Das Auto ist einfach nur affengeil!!! . . . . . .  . . ..

. . . . .  und bestellt :-)

der grüne ist weg, mit einer Träne im Auge, der neue wird viola ophelia (sieht cool aus mit den Bronzefelgen). . . . . dann mit einer Träne der Freude im Auge :-)

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bertl   
bertl

Habe meinen in Arancio Borealis mit Zentralverschlussräder bestellt.

Die Lieferzeit ist halt sehr hart :(

  • Gefällt mir 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AC/DC_Gallardo   
AC/DC_Gallardo

@bertl geniale Farbe:vollgas: , welche Farbe haben die Felgen?

 

 

Gruss

 

Roman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bertl   
bertl

Schwarz und die bremssättel in wagenfarbe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815
vor 4 Stunden schrieb bertl:

Habe meinen in Arancio Borealis mit Zentralverschlussräder bestellt.

Die Lieferzeit ist halt sehr hart :(

Bei so einem auffälligen Wagen passt das. :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jamarico CO   
Jamarico
Am 3/8/2017 um 09:45 schrieb tollewurst:

Technisch ganz ok da quasi isotrop aber nicht so gut wie ein vernünftig ausgelegtes Laminat.

Bei den meisten Teilen, insbesondere jene, welche im Cockpit verbaut werden, geht es doch bloss um die Optik. Es gibt in dem hier angesprochenen Bereich kaum technische Anforderungen, welche sowohl herkömmlich laminiertes Carbon, als auch forged Carbonteile erfordern würden. Es handelt sich hier wohl effektiv um eine Art Modeerscheinung, welche sich die Hersteller von den zahlreich vorhandenen Käufern vergolden lassen. 

Ich persönlich würde ein herkömmlich ausgeschäumtes, dafür aber lederüberzogenes Interieur diesem Carbonteilen jederzeit vorziehen. Sehen besser und eleganter aus, übertreffen die technischen Anforderungen, klappern und knarzen weniger und sind erst noch günstiger....

 

...ob die forged Compositepleuel den Anforderungen wohl standhalten ?:-o

 

 

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tollewurst CO   
tollewurst
Am 12.6.2017 um 21:44 schrieb Jamarico:

...ob die forged Compositepleuel den Anforderungen wohl standhalten ?:-o

Den Marketinganforderungen ja.

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bertl   
bertl

Sollte es nicht halten gibt es immer noch alcantara oder lack?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tollewurst CO   
tollewurst

Pleuel mit Alcantara oder Lack:D Das sowas von Lamborghini Fahrern kommt war klar :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
racer3000m CO   
racer3000m

ich bin jetzt auch die ersten paar hundert Kilometer gefahren mit dem Performante, einfach nur krass dieses Auto!!!!!!

  • Gefällt mir 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AC/DC_Gallardo   
AC/DC_Gallardo

Hallo Racer

 

Konntest du über einen Händler probefahren oder via Lamborghini Roadshow?

 

Weiss grad jemand die aktuelle Lieferzeit?

 

 

Gruss

 

 

Roman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
racer3000m CO   
racer3000m

Die Lieferzeit beträgt 12 Monate soweit ich weis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ultimatum CO   
Ultimatum

richtig, circa 2. quartal 2018, mit steigender tendenz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stueberr CO   
Stueberr

Hier fahren die ersten Kundenfahrzeuge ab Spätsommer. Meiner kommt (gewollt) im März 2018 :-)

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bertl   
bertl

Gestern die ersten Kilometer mit dem Teil  :)

Die Wartezeit bis März wird lang!

Echt geil wie das noch ab 6000 zulegt und punkto Sound echt schlimm fast schon etwas zu viel überhaupt bei der Verzögerung.

Was mir etwas abgeht ist der Schaltruck, kaum mehr spürbar.

Es wird eine echt spannende erste Zeit für mich bis ich mich daran gewöhnt habe, eine ganz andere Welt als ich es bis jetzt gewohnt bin......

 

Gruß

Bertl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
IronMichl VIP CO   
IronMichl
vor 15 Stunden schrieb Stueberr:

........................... Meiner kommt (gewollt) im März 2018 :-)

Echt????

 

Gratuliere.

Setz doch mal ein Foto (Such-Foto ausm Netz) ein damit man die Farbe mal einschätzen kann.

 

Michl ;-)

bearbeitet von IronMichl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stueberr CO   
Stueberr

Aaaah der Michl :) . . . . . . . . hat Zeit um im Netz rumzuwuseln ;)

 

bitte, mach ich doch gerne,

Da kommt wieder Aaahbeid auf dich zu, du bist der Erste der Hand dran anlegen darf.

performante viola.jpg

  • Gefällt mir 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AC/DC_Gallardo   
AC/DC_Gallardo

Oh da kommen ja ein paar Performantes auf uns zu :)

 

Gratulation, ich als absolut nicht Fan (Fahrerisch und Optisch) des Huracan bin vom Performante sehr angetan.

Bertl: Was mir im (normalen) Huracan eben auch fehlt, ist das leicht störrische Getriebe der Vorgänger. Das ist mir einfach zu perfekt. Ist das im Performante genau gleich wie im normalen Huracan? Konntest du die zwei schon vergleichen?

 

Weiss jemand, ob man den Wagen auch ohne die Tricolore auf der Seite bestellen kann? Oder ist das eh nur geklebt?

 

 

Gruss

 

 

Roman

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stueberr CO   
Stueberr

geht auch ohne das Tricolore bzw. gegen saftigen Aufpreis in der gewünschten Landesfarbe

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bertl   
bertl

Hallo Roman

 

Getriebe ist für mich gleich, bin zuvor den 580er Hinterrad gefahren und jetzt den Performante.

Tricolore muss man nicht haben.

Bei der Farbe bin ich selbst noch nicht ganz sicher, ist mir etwas zu dunkel. Aber ich hab ja noch bis Sept. Zeit um mich endgültig festzulegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WuerttRene CO   
WuerttRene
Am 11.7.2017 um 11:20 schrieb Stueberr:

geht auch ohne das Tricolore bzw. gegen saftigen Aufpreis in der gewünschten Landesfarbe

:-o wenn sich den einer mit weiß-blauen Rauten bestellt geb ich ein Weißwurstfrühstück aus  :dafuer:

  • Gefällt mir 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bertl   
bertl

Gestern nochmals 488er zum vergleich gefahren.

Optik ist immer etwas für jeden persönlich, darum keine Aussage.

Fahrleistung mit Sicherheit auch ein Hammer, überhaupt im mittleren Drehzahlbereich wo echt der Turbo mit Drehmoment nur so um sich wirft. Drehfreude bis in den Begrenzer steht einen Sauger fast um nichts nach. Was ich aber vermisse ist Emotionen wie beim Lambo, alles etwas weichgespülter und sehr easy zu bewegen mit dem 7 Gang 40Kmh kein Problem. Lautstärke weit geringer und unter 3000 nicht wirklich auffällig. Meiner Meinung geht es in Richtung Porsche, fahrbar für alle und sehr für älteres Semester, (Sorry). Aber Sauschnell!!!!

Was mir aber echt besser gefallen hat ist der Schaltruck, hier sehr spürbar ohne das das Fahrzeug unruhig wird, sondern nur ein Schlag in den Rücken, echt besser als beim Huracan, wo der Wechsel sehr verschliefen verläuft.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
racer3000m CO   
racer3000m

den fahre ich demnächst auch den 488

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
racer3000m CO   
racer3000m
Am ‎12‎.‎07‎.‎2017 um 15:03 schrieb WuerttRene:

:-o wenn sich den einer mit weiß-blauen Rauten bestellt geb ich ein Weißwurstfrühstück aus  :dafuer:

Keine schlechte Idee:goodposting:

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1309rene   
1309rene

Ich könnte eine Quote bekommen für das 3.Q 2018. Das ist leider recht spät. Gibt es jemanden hier oder vielleicht einen bekannten in eurem Freundeskreis, der eine frühere Quote bekommt und seine vielleicht nicht braucht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • nero_daytona
      Aus der aktuellen Sport Auto: Vergleichstest Track Anneau du Rhin Handling Kurs
       
      1. Performante (Pirelli P Zero Trofeo R): 57,5 s
      2. Z06 (Michelin Pilot Sport Cup 2 ZP): 58,1s
      3. AMG GTR (Michelin Pilot Sport Cup 2 ZP): 58,4s
      4. 720s (Pirelli P Zero): 58,6s
      5. GT3 (Michelin Pilot Sport Cup 2 N1): 59,1s 
      6. R8 V10+ (Michelin Pilot Sport Cup 2): 59,8s
      7. NSX (Pirelli P Zero Trofeo R): 60,3s
       
      Besonderheiten:
       
      - McLaren tritt auf eigenen Wunsch als Einziger nicht mit Sportreifen an (damit man wieder eine Ausrede hat? )
      - Die aktive Aerodynamik des Performante war bei den niedrigen Temperaturen sogar noch abgeschaltet
      - Die japanische Godzilla Wuchtbrumme hat schon vorher einen Rückzieher gemacht  
       
      Ich bin ja sowieso ein Fan des Performante: 
       
      P.S.: Ein Ferrari war leider nicht am Start, wäre interessant wie sich der 488 Speciale hier geschlagen hätte
    • Jarama
      Es wurde aus optischen Gründen empfohlen, meinen neuen Alukühler des Jarama schwarz zu lackieren. Der Originalkühler war/ist schwarz lackiert.
       
      Der Jarama, zumindest der Serie I, bei dem die heiße Luft nirgends aus dem Motorraum entweichen kann (außer nach unten), hat oft thermische Probleme. Daher sollte der Kühler optimale Kühlwirkung haben.
       
      Eine Lackschicht auf einem Kühler hat 2 unterschiedliche Gesichtspunkte, Kühlleistung aufgrund konvektiver Prozesse (und der Wärmeleitung zur Oberfläche) und Kühlleistung aufgrund von thermischen Strahlungsprozessen. Damits nicht einfach wird, stehen beide auch noch in Wechselwirkung.
       
      Zum ersten ist die Wärmeleitfähigkeit einer Lackschicht klein. Dies bedeutet, dass die Oberflächentemperatur deutlich kleiner wird, als bei der unlackierten Oberfläche. Dies wiederum führt zu einer insgesamt reduzierten Kühlleistung des gesamten Kühlers. Salopp gesagt, das ist wie wenn man den Kühler in wärmende Decken hüllt.
       
      Auf der anderen Seite hat eine schwarze Oberfläche einen erheblich besseren Emissionsgrad. Dies betrifft die Abstrahlung von Wärme. Beispielsweise Kühlkörper im Elektronikbereich sind deshalb schwarz lackiert. Es sei angemerkt, dass dabei die Farbe nicht notwendigerweise eine Rolle spielt, auch helle Oberflächen können hohe Emisssionsgrade haben, abhängig vom Material. Ein hoher Emissionsgrad erhöht die Kühlleistung, weil die thermische Strahlungsleistung höher ist. Hinzu kommt, Reinaluminium hat einen sehr geringen Emissionsgrad, der von oxidiertem Aluminium (also der Normalzustand der protektiven Oxidschicht) ist demgegenüber schon massiv erhöht.
       
      Also wäre eine Lackierung eine zweischneidige Sache, zwei gegenläufige Effekte.
       
      Ich habe ein bissl gesucht und dabei nichts wirklich Belastbares gefunden. Belastbar im Sinne von begründet nachvollziehbar. Vielleicht habe ich auch nicht richtig gesucht.
       
      Daher meine Frage, ist es unter Berücksichtigung beider Effekte nun insgesamt besser (unter dem Gesichtspunkt der Kühlleistung) einen Alukühler zu lackieren, oder nicht? Und warum? Müßte doch jemand schon einmal durchgerechnet oder einfach gemessen haben?
    • Dany430
      Moin Jungens,
       
       
      aktuell habe ich drei Fahrzeuge im Visier, eine Debatte über Venti und Huracan Performante ist hier nicht notwendig, allerdings würde ich gerne ein paar Meinungen über den Mansory Torofeo lesen.
      Vorteil, sehr gute Verarbeitung, selten - und ein Stealth-Bomber wie es mir nunmal extrem gut gefällt, ich mag nichts von der Stange. Habe mir das Fahrzeug lange und ausführlich angesehen, neben allerlei befindet sich der Startknopf am Dachhimmel. 
       
      Nachteil, Mittelarmlehne Verschluss defekt - Für mich wieder typisch Mansory, wobei hier ganz klar der Bediener schuld gewesen sein könnte, weiterer Nachteil, alle Scheiben extrem verdunkelt, nicht zulässig und an der Frontscheibe nicht zu entfernen. Überhaupt ist das ganze Fahrzeug zwar als Huracan anmeldbar, aber eigentlich ist das Fahrzeug mit dem ganzen Carbon nicht mehr zulässig. 
      Baujahr Mitte 2016, 6.000 Km, ausgeschriebener Preis € 430.000,. Ein anderer Preis ist bereits verhandelt.
       
       





    • EngJa056
      Da ich diese Diskussion schon in einem anderen Thread angefangen habe und dort leider vom eigentlichen Topic abgewichen bin eröffene ich mal einen neuen Thread um über dieses Thema zu diskutieren.

      Ich selbst finde Rot einfach nur langweilig (bitte nicht falsch verstehen, finde die Farbe nicht hässlich sondern einfach nur langweilig) an den Ferraris, weil es einfach zu viele davon gibt.
      Daher würden mich mal eure Meinungen intressieren.
      Auch die Fragen wieso eigentlich Rot die Hauptfarbe von Ferrari ist und wie es dazu kam würde mich sehr interessieren.

      Freue mich auf eure Anregungen,
      EngJa056

×