Jump to content
oh1100

Auf der Suche nach einem MF3

Empfohlene Beiträge

dickerg60 CO   
dickerg60

Den hat doch jeder Wiesel ,

Stecke den Schlüssel ins Schloss und drehe ihn dann drückst du den ( Fahrerlebnisschalter ) und der Wiesel beginnt zu atmen .

Das es einen Wiesel geben soll wo du ähnlich die Leistung verändern sollst durch betätigen eines Knopfes ähnlich wie beim Bmw M5 *( Modell e60 ) 

Wäre mir neu das Wiesmann so etwas in den Mf3 verbaut hat wäre mir neu , 

Aber man lernt nie aus

Schöne Grüße Stefan 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
quax   
quax

Mit Mehrleistung hat der Sport-Knopf soviel ich weiß nichts zu tun.

Es fühlt sich aber so an, weil die Drosselklappenansteuerung wohl aggressiver ist.

Sprich, die Drosselklappen reagieren viel sensibler auf die Gaspedalstellung

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
15wiesmann12 CO   
15wiesmann12
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden schrieb oh1100:

sehr nett, dass ihr so zahlreich eure Einschätzungen und Hinweise teilt. Danke

 

Nun habe ich ein Wagen entdeckt, der zusätzlich eine von der Manufaktur bereits verbaute "Motormodifikation" hat und mit einem "Sport-Knopf" ausgestattet ist, welcher dann wohl nochmals 50PS entwickelt.

Könnt ihr mir sagen, was es damit auf sich hat?

Meine laienhafte Vorstellung ist, dass der Knopf "nur" ein alternatives Kennfeld in der Motorsteigerung aktiviert. Der Drehmomentverlauf ist demnach anders, aber mehr Leistung??

Freue mich über eure Antworten!

Oli

soviel mir bekannt ist , ändert sich lediglich die Kennlinie des elekt.Gassystems, d.h. die Gasannahme erfolgt schneller .

Bei manchen Wieseln soll kaum oder kein Unterschied bestehen  , ob Sporttaste aus oder gedrückt ist.

 

Leistungsteigernd wirkt die Sporttaste in unseren Wieseln wohl kaum , auch wenn es gefühlsmäßig so esrcheinen mag.

Michael

bearbeitet von 15wiesmann12

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eno   
Eno
Geschrieben (bearbeitet)

Sport aus: recht lineare Öffnung der Drosselklappen mit Gaspedalstellung.
Sport an: im ersten viertel des Gaspedalwegs werden die Drosselklappen schon sehr weit geöffnet, was sich dann deutlich direkter und giftiger anfühlt.

 

Im Grunde könntest Du den gleichen Effekt erzielen, indem Du "digital" fährst...

So ist es zumindest im "Papa" - dem M3 und wird beim Wiesel nicht anders sein. Die Leistung ändert sich durch die Taste folglich nicht.

Nebenbei: Bei meiner ersten Fahrt mit dem E92 M3 bei BMW On Demand, (die mich so infiziert hatte, dass ich jetzt selbst einen gekauft habe) meinte der Herr unten bei der Übergabe: "und mit dem Power Knopf schalten sie noch 20 PS frei..." - ich musste innerlich grinsen, und hab nur genickt. Das war natürlich Quatsch, denn auch beim E92 bewirkt die dort so suggestiv mit "Power" beschriftete Taste lediglich eine Änderung der Gaspedalkennlinie und hat keinerlei Einfluss auf die Leistung. (In den Staaten würde ich jetzt BMW wegen Irreführung verklagen) 


Ich fahre aufgrund der besseren Dosierbarkeit grundsätzlich ohne Sport (E46) bzw. Power (E92).

Auch deshalb, weil der Eindruck mit Sport/Power dann "wow, geht der voran" ist, aber wenn man dann komplett durch tritt, ändert sich die Beschleunigung wegen des eher geringen Restöffnungswinkels der Drosselklappen kaum noch, so dass man dann wieder enttäuscht ist, weil der halbe Restpedalweg "nichts" spürbares mehr hervorbringt.

Gruß,
Eno.

 

Edit:

Achja, zum Thema SMG: Damit solltest Du auf jeden Fall Probe fahren. Das kann man mit einer Automatik (we in deinem X) nicht vergleichen ;)
Problemloser sind die manuellen Schaltgetriebe auf jeden Fall - was nicht heißt, dass die SMG wegsterben, aber bei einem defekt ist das SMG eklig teuer.

bearbeitet von Eno
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dickerg60 CO   
dickerg60

Hast du denn schon einen Wiesel im Kopf der dich nicht mehr schlafen lässt 

Oli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
oh1100   
oh1100

So wild ist es noch nicht. Aber drei vier Optionen habe ich in die engere Betrachtung genommen. Aber schlafen geht, wenn es heute auch 39 Grad C in Wien hatte ?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dickerg60 CO   
dickerg60

Da sind wir im Norden von Deutschland weit weg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joogie CO   
Joogie

@dickerg60

von wien oder der temperatur ?

sollte es von der temperatur sein - sein froh ich hab 32 grad in der bude

klimaanlagenfutzies gehen nicht her - die wollen/brauchen wohl alle keine aufträge mehr ...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dickerg60 CO   
dickerg60

Meinte 39 Grad natürlich hier oben sind maximal 22 Grad und Regen,  

Und auf die Klima bezogen ist schwer gutes Personal zu finden , dann dreh doch mit dem j3 speciale der kann bestimmt kühlen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joogie CO   
Joogie

gib adresse her, ich komm mitem schlafsack und hau mich in deiner garage aufs ohr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dickerg60 CO   
dickerg60

Den hätte ich notfalls auch,  

Im schönen Bad Segeberg und Winnetou ist mein Nachbar

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
oh1100   
oh1100

Hallo Leute,

aktuell wird ein MF3 mit etwas über 1.000km angeboten.

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=249227399&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=25650&makeModelVariant1.modelId=3&pageNumber=2&scopeId=C&fnai=prev

Welche "Standschäden" kann das Fahrezug aufweisen, die ich nicht aufgezählt habe und die m.E. auf alle Fälle zu tauschen sind

- Reifen

- Öl, Bremsflüssigkeit (weiter?)

- Bremsbeläge?

 

Ist das aus Eurer Sicht "geschickt" ein Fahrzeug mit 8 Jahren mit dermaßen wenig km zu holen? Es wurde nie ein Service gemacht. Schön ist der ja schon.

 

so long

Oli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
quax   
quax
Geschrieben (bearbeitet)

Also, ich persönlich hätte da keine so ganz große Bedenken.
Reifen, Öl, Kraftstoff, Bremsflüssigkeit wechseln, würde imho reichen.

 

Kommt aber auch ein bischen darauf an wie er gehalten wurde.
Das heisst, ob er dann ab und zu im Stand bewegt/geschoben wurde (Fahrwerk und Gummis)
Hier würde ich schauen, ob die irgendwie porös aussehen.

Ein Vorteil:
Anhand des Reifens und der DOT - Nr müsste man die Laufleistung auch gut nachvollziehen können.

Preislich finde ich aber auch diesen derzeit ganz interessant:

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=242168169&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=25650&makeModelVariant1.modelId=3&pageNumber=1&scopeId=C



 

bearbeitet von quax

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
15wiesmann12 CO   
15wiesmann12
Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Stunden schrieb oh1100:

Hallo Leute,

aktuell wird ein MF3 mit etwas über 1.000km angeboten.

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=249227399&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=25650&makeModelVariant1.modelId=3&pageNumber=2&scopeId=C&fnai=prev

Welche "Standschäden" kann das Fahrezug aufweisen, die ich nicht aufgezählt habe und die m.E. auf alle Fälle zu tauschen sind

- Reifen

- Öl, Bremsflüssigkeit (weiter?)

- Bremsbeläge?

 

Ist das aus Eurer Sicht "geschickt" ein Fahrzeug mit 8 Jahren mit dermaßen wenig km zu holen? Es wurde nie ein Service gemacht. Schön ist der ja schon.

 

so long

Oli

....er könnte nach so langer Zeit des Stillstandes vergessen haben , wie man sich artgerecht bewegt!!:wink:

 

Möglicherweise müsste man ihm dies neue beibringen.

bearbeitet von 15wiesmann12

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dickerg60 CO   
dickerg60

Das Herz muss ja sagen und der Verstand sagen das ist er der Rest ist egal selbst wenn was kaputt ist kann man es reparieren 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
oh1100   
oh1100

So. Nun hat die Suche ein Ende. 

Es wurde ein 2008-er mit SMG und in weiß. Innen schwarz in Alcantra / Glattleder Mix. Freu mich sehr ?

Dank euch für Eure Hinweise.

 

so long

Oli

 

IMG_2407.JPG

IMG_2412.JPG

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eno   
Eno
Geschrieben (bearbeitet)

Ein Träumchen!

Herzlichen Glückwunsch - der Motor ist genial, und bringt Dir hoffentlich im Gesamtpaket viel Spass!
Nicht vergessen, das 10W60 alle ~10k km zu wechseln (oder bei geringer Fahrstrecke nicht Jahrelang drin zu lassen) und bei ~80 bis 100k km die Pleuellagerschalen wechseln zu lassen!

:vollgas:

 

Gruß,
Eno.

P.S.: Was schaut denn da an der Fahrertür unten raus? Gurt eingeklemmt? Dichtgummi? O:-)

bearbeitet von Eno
Insider entfernt, wegen relativ neuer User. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dickerg60 CO   
dickerg60

Warum seid ihr alle so fix ich habe mich aktiv bei mir hat es von der Planung bis zur Umsetzung locker ein jahr gedauert 

Aber coole Kiste wünsche dir viel Spaß  damit und all zeit gute fahrt 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eno   
Eno
Geschrieben (bearbeitet)
vor 13 Stunden schrieb Joogie:

Oh, das TWS gibts also doch noch? und der Preis wäre auch auch i.O. - wenns denn lieferbar wäre. Ich denke das gibt es so nicht mehr.

Ich dachte / habe mich schon damit angefreundet, vom TWS auf das aktuelle 10W60 Supercar umzuölen: http://www.castrol.com/de_de/germany/car-engine-oil/motorenol-nach-marke/castrol-edge/edge-produkte/supercar.html

Das ist offiziell das einzig verbliebene für die Hochdrehzahlsauger.

Gruß,
Eno.

bearbeitet von Eno

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
806 CO   
806
Geschrieben (bearbeitet)
vor 17 Stunden schrieb Eno:


P.S.: Was schaut denn da an der Fahrertür unten raus? Gurt eingeklemmt? Dichtgummi? O:-)

Dichtgummi. Liegt am Baujahr - geht auch bei 2009ern sehr gut, wenn man beim Aussteigen nicht aufpaßt. Vorsichtig wieder reinschieben, ist fummelig und hält - einmal raus - nie wieder richtig.

Isso.


Ansonsten: Glückwunsch, ein Schwesterchen zur 806 ... ;-)

Die Weiß-Schwarzen werden hier mehr!


Markus

bearbeitet von 806

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joogie CO   
Joogie

@Eno

 

wenn du brauchst, kann ich dir 7 liter für einen ölwechsel abtreten ;)

habe gerade mal die rechnung gezogen - habe für die 7 liter, man glaubt es kaum, im feb 2017 € 88,88 bezahlt

 

lg joogie

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eno   
Eno

hmm, das würde noch einmal fuer den E46 reichen.
Der E92 braucht afaik ~9l, der kriegt dann das "Supercar"
Beide wären nämlich im Frühjahr für eine neue Füllung dran.

88,88 :D Wenn du mir einen kl. Feigling dazulegst, um die Schnapszahl zu feiern, werden wir uns diesmal einig. Hast Du Dir schon ueberlegt, was du dem Wiesel dann einfüllst, wenn Du das letzte "gute Zeug" weg gibst?

Ich schreib Dir noch eine PN.

Gruß,
Eno.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Mendle
      TRIEBWERK  LIEFERUNG FÜR DIE NEUE WIESEL GENERATION  BRAVO
    • F40org
      Schön, dass sich die Wiesmänner langsam ihre Plattform hier im Forum schaffen. ich erlaube mir mal die Posts vom V8/V10 roadster-Thread in diesen Thread zu verschieben.

      Das Carpassion-Team wünscht Euch ALLEN viel Spass und Freude hier im Forum.
    • CRothe
      Hallo,

      hier möchte ich für Interessierte zeigen, was ich alles gemacht habe, um die #006 wieder ganz auf Vordermann zu bringen. Ich werde es nach und nach ergänzen, denn ich bin gerade voll dran.
      Folgender Dienstplan ist ab zu arbeiten:
      1. Überarbeitung des Innenraums
      2. Herstellung eines Batteriekastens (Habe die da, wo alle Anderen den Verstärker sitzen haben).....Wassereinbruch
      3. Der Wagen war mal für ein Jahr in England. Dafür bekam er Seitenblinker und einen Meilentacho.
      4. Ausbau des Doppel-DIN-Radios/Navis und Wiedereinbau der BMW-Steuereinheit für Heizung und Belüftung.
      5. Schließen eines Rostlochs im Rahmen (eher unwichtige Stelle) mit Kontrolle aller Rahmenrohre, an die ich dran komme, mit einer Endoskopcamera, auftrag von Rostumwandler (Epoxyd-Basis...keine Feuchtigkeit erforderlich) in den Rohren, mit anschließender Behandlung mit Hohlraumversiegelung.
      6. Austausch der vorderen Querlenker mit allen Gelenken.
      7. Veränderung der Gaspedalgeometrie

      Grüße: Christof
    • Eva
      Hallo Leute,
      ich suche für unseren neuen Wiesmann mf3 einen Original Schlüsselanhänger (Gecko) !!
      Hat jemand eine Idee woher ich den bekommen kann??? :-D
       
      lg Eva
       
    • Joogie
      bei dem mf3 trat vor jahren das problem auf, daß bei hochsommerlichen temperaturen und im stau stehen/kriechen schalten fast unmöglich war.
       
      der grund dafür war die in die jahre gekommene gummileitung zur hydraulikkupplung, die sich unter belastung bei den temperaturen zu stark ausdehnte und somit nicht genug druck ankam um komplett auszukuppeln. daß dies nichtmehr passieren kann, hatte ich damals (vor > 10 jahren) mir eine stahlfelxleitung machen lassen. beim erneuern der kupplung haben mir die spezialisten diese leitung geschrottet (ohne was zu sagen)
       

       
      wie blöde muss man sein sowas zu schrotten???
      und wo bekommt man nun sowas wieder nach vorgaben hergestellt ?
       
      google bemüht und ich glaube es kaum, gleich die erste firma war ein volltreffer
      "ja klar machen wir sowas, sie kommen vorbei - trinken einen kaffe und können die neue leitung dann auch gleich mitnehmen!"
       
      es sind zwar knapp 100km aber den kaffe hol ich mir
      daß es sowas heutzutage noch gibt ... bin sprachlos ...
       
      mal sehen was dieser kaffe kostet

×