Jump to content
melon

Lohnt sich der Wechsel?

Empfohlene Beiträge

melon   
melon

Hallo,

 

gestern war ich bei meinem Finanzberater und er meinte zu mir, dass ich mal darüber nachdenken sollte,

die Kfz-Versicherung zu wechseln. Da kann man wohl einiges an Geld sparen meinte er. Stimmt das wirklich?

Ich dachte immer die Beiträge wären relativ gleich?

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jo.e CO   
jo.e

Was erwartest du jetzt als Antwort? :D Vergleiche doch einfach Angebote. Also vor allem bei Sportwagen können die Jahresbeiträge um tausende Euros abweichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ScuderiaPähl   
ScuderiaPähl

Kurz und schmerzlos:

Ja, das stimmt.

Nein, ganz und gar nicht gleich.

 

Ein Vergleich schadet nie, wobei ein Telefonat mit dem bestehenden Versicherer, wenn die Hauptfälligkeit naht, durchaus Einsparungen mit sich bringen kann.

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cole619   
Cole619

Naja, dass du wechseln sollst, liegt sicherlich auch im Interesse deines Finanzberaters, oder? Er hat natürlich recht, wenn er sagt, dass man da Geld sparen kann aber pauschalisieren kann man das nicht. Manche haben auch so schon eine gute Versicherung und sollte daher nicht unbedingt wechseln, nur damit der Finanzberater seine Provision bekommt...

 

Ein ganz unverbindlicher Vergleich lohnt sich dennoch. Gerade im Internet ist sowas schnell erledigt und man weiß, wo man steht. Da muss man aber halt mal seine Unterlagen rauskramen und selber schauen. ;) Die Beiträge richten sich in ihrer Höhe nach Wohnort und Schadenfreiheitsrabatt. Und manchmal gibt es auch noch die ein oder andere Bonusaktionen für Neukunden. Auf was du beim Vergleich achten musst und wie sich die verschiedenen Kfz-Versicherung Beträge verändern, kannst du hier nachlesen: https://www.tarifcheck.de/kfz-versicherung/

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WuerttRene CO   
WuerttRene

Zu den ganzen "Vergleichsportalen", konkret zum aktuellen Beispiel hier, ein Auszug aus dem Impressum:

 

"Die TARIF CHECK24 GmbH ist Versicherungsmakler mit Erlaubnispflicht nach § 34d Abs. 1 GewO"

 

Wer noch immer glaubt dass es sich hier um unabhängige Vergleichsportale handelt der glaubt auch an das Christkind und den Osterhasen...

  • Gefällt mir 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joogie CO   
Joogie

rene du hast den weihnachtsmann vergessen zu erwähnen :D

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • F-C Jens
      Hallo!
       
      Am 8.4.18 machen wir vom Fast-Club wieder eine gemeinsame Ausfahrt. Diesmal durch die Nordeifel. Ziel wird dann eine nette Location sein, an der wir uns abschließend zum gemeinsamen Essen einfinden. Alles zum Selbstkostenpreis. Es ist quasi unsere Fahraktivere Form eines Stammtisches. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen. Da wir ein markenoffener Club sind, werden nicht nur Lamborghinis vor Ort sein;)
      Die Infos zum Startpunkt und der Ziellocation gibt es für die gemeldeten Teilnehmer wenige Tage vor dem Treffen.
      Wir freuen uns auf Euch! Weitere Infos findet Ihr ansonsten auch auf der Webseite.

    • F-C Jens
    • Bügelsocke
      Hallo liebe Forumsgemeinde,
       
      momentan fahre ich noch einen Seat Ibiza mit 69 ps. Diese sind mir inzwischen viel zu wenig geworden, deswegen muss was neues her.
      Mein Budget beträgt 8000 Euro (Inzahlungsnahme des Seat mit einberechnet).
       
      Ich suche ein deutlich sportlicheres Auto(mind. 120 ps), was nicht älter als 10 Jahre ist/oder keine großen Probleme macht. Die KM Zahl darf auch gerne geringer sein.
      Die Alltagstauglichkeit steht nicht im Vordergrund, da ich fast nie jemanden mitnehme und nicht viel transportieren muss. Ich fahre wöchentlich circa 200-350 km.
      Verbrauch und laufende Kosten(Werkstatt etc...) sollten akzeptabel sein. Fahrspaß und Sound sind ein Muss.
       
      Bisher habe ich mir folgendes Angeguckt:
      Hyundai Coupe<--Sieht sehr gut aus, überzeugt mich aber vom Fahrverhalten nicht wirklich.
      Mazda Mx-5<--Auch ein schönes Auto, ist allerdings ein wenig eng und die Empfindlichkeit des Metalles im Winter bezüglich Rost/Rost generell macht mir sorgen.
       
      Bisher hat mich keins von beiden überzeugt und wollte euch doch mal um Ideen und Vorschläge bitten.
      Wäre schön, wenn ihr mir weiter helfen könnt-
       
      PS: Bitte schlagt keine Peugeots vor. Gefallen mir optisch gar nicht, abgesehen vom RCZ.
    • SManuel
      http://www.t-online.de/auto/recht-und-verkehr/id_82615172/welche-deutschen-die-dicksten-ps-monster-fahren.html
       
    • Kai360
      Die Wahl der Versicherung für das eigene KFZ ist ja schon etwas mühselig, und da versprechen Vergleichsportale wie z.B. Check24 Abhilfe.
      Aber Achtung, da ist inzwischen Vorsicht geboten, denn einige Versicherer (und zwar gerade die günstigen) haben sich aus den Vergleichsportalen (die im übrigen Provisionsabhängig arbeiten) verabschiedet.
       
      Diese Vergleichsseite arbeitet angeblich provisionsfrei und dort sind auch noch Versicherer wie z.B. die HUK24 berücksichtigt.
       
      Einen Liste der berücksichtigten Versicherer / Tarife kann man sich auf der Eingangsseite aufrufen,
      und der Datenschutz scheint dort auch Berücksichtigung zu finden!
       
      Ein erster Test von mir zeigt auch recht gute Ergebnisse, ob die allerdings vollständig und erschöpfend sind kann ich naturgemäß nicht zusichern.
       
      Ein Versuch ist es sicher alle Mal wert. (Für Exoten, Sportwagen, Oldtimer allerdings auch eher nicht geeignet, das geht offensichtlich nur im Direktkontakt)
       
      http://nafiauto.de/
       

×