Jump to content
Martin_5200

Huracán Coupe vs. Spyder

Empfohlene Beiträge

Martin_5200   
Martin_5200

Ich möchte hier mal über die Themen Leistungsgewicht, Wertstabilität usw eine Diskussion anregen.

Z.B. Wenn man  beim Huracán Performante um jedes Kilo (gramm) geizt - der Spyder ist  mehr als 100kg schwerer als das Coupe? Was also nehmen?

LG Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jo.e CO   
jo.e

Naja, willst du offen fahren oder nicht? :D

  • Gefällt mir 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Martin_5200   
Martin_5200

Offen fahren möchte ich eher selten. Wertstabilität ist aber ein Argument ggf. für den Spyder, vermutlich aber auch für den Performante (der mir aber zu "spartanisch" ist). :wink:

bearbeitet von Martin_5200

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F400_MUC CO   
F400_MUC

Die ham doch alle ähnlichen Wertverlust. Bitte her mit der Glaskugel, um das vorher zu sagen was besser oder schlechter ist.

 

Kauf' Dir einfach was Dir Spass macht. Die paar Tausender Unterschied wirst Du dann vergessen.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ultimatum CO   
Ultimatum
Am 4.7.2017 um 21:19 schrieb Martin_5200:

vermutlich aber auch für den Performante (der mir aber zu "spartanisch" ist). :wink:

der performante ist nicht wirklich spartanisch. du kannst dir da jeden luxus bestellen. selbst die grundvariante ohne extras ist eigentlich für dieses genre zu luxuriös. ich hätte den performante in der tat gerne spartanischer, also ohne teppiche, ohne die vielen quadratmeter leder ...  das leistungsgewicht wäre so sicher nochmals ordentlich zu steigern.

ob das coupe oder der spyder wertstabiler sind, kann ich (als coupe-fan) nicht sagen.

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bertl   
bertl

Nach meinem letzten Gespräch mit einem SV Besitzer (getunte bei Novitec, etwas mehr Leistung muss so ein SV schon haben!),

Ist alles das keine Stückzahlbegrenzung hat sowieso kein Investment und zu Vergessen. ca. 500t bezahlt und es werden Ihm bereits über 700 geboten!

Wir armen Schlucker hier die hier um Wertstabilität plaudern.......

Denke aber das der Performante die weit spaßigere Kiste ist und wen ich mir dieses Auto nur kaufe um damit vielleicht Geld zu verdienen oder wenig bis gar nichts zu verlieren, ist es wohl besser ich kaufe mir mündelsichere Aktien!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F400_MUC CO   
F400_MUC

Super Ansatz. Ich kaufe mir 10 Stück davon und dann verdiene ich damit richtig Geld.

 

Moment... ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Ich kauf Dir dann das Vorkaufsrecht ab. Eventuell kann ich ja das schon wieder weiter verkaufen. :D 

Und zur Absicherung des Deals machen wir noch Wetten auf den Preis in der Zukunft. O:-) 

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stueberr CO   
Stueberr

einen Huracan-Spyder bin ich kürzlich für ein Wochenende gefahren.

Schön zum Flanieren in Monaco oder in Cannes, aber nix zum zügig fahren, einfach zu viel Luft ab 100.

Fahre andere Cabrios und weiss wovon ich rede ;)

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Svitato
    • F40org
      Wilder geht es kaum noch.
       
      Diese ITALDESIGN-Kreation wird in Genf vorgestellt. 
      Basierend auf dem Huracán.
      1.400 kg und mit Corsa-Sport-Package 800 PS stark.
      Man hört von 10 Coupés und 9 Roadstern - allerdings alle schon verkauft. 
       




    • Gallardolike
      Hallo,
      nach ein wenig Anlaufzeit hab ich nun einen schönen 570 gekauft . Einfach ein wundervolles Auto . Da noch einmal eine ausführliche Inspektion bei Lamborghini ausgeführt wird bevor ich Ihn abhole , nutze ich die Zeit um noch ein paar Fragen zu klären und vielleicht noch ein paar Informationen zu erhalte. Es gab ja die berühmten und leider nicht so positiven Informationen das zum Beispiel der Murcielago bei höheren Geschwindigkeiten urplötzlich ausgebrochen sei und mitunter tödliche Folgen daraus resultiert sind.
       
      Gibt es bei den Gallardo Modellen und vielleicht auch speziell zum LP 570 SL irgendeine ähnliche Problematik ... von der man  jemals gehört hat? Oder das die Wagen gesprungen sind  etc oder eine Situation entstanden ist, wo die Fahrzeuge plötzlich Probleme bereitet haben. Ich rede nicht von Spurrillen nachgehen .... na ihr wisst ja was gemeint ist 😊.
       
      Desweiteren wisst Ihr wie man die Kupplung beim fahren am meisten schont ? ( ist laut Lamborghini Messung noch bei 90 Prozent. In einigen US berichten konnte ich hören das zum Beispiel beim Basis Model mit 500 Ps man immer den Sport Modus und am besten gar nicht die Automatik ) nutzen sollte.
       
      Die Kupplung soll ja ab dem 560 Model verbessert worden sein. Sportmodus weil die Gänge schneller geschaltet werden und das die Kupplung dort weniger dem Verschleiß ausgesetzt ist ... Tiefgarage ist leider vorhanden... da weiß ich schon das das nicht gerade vorteilhaft ist ... aber ich meinte beim grundsätzliche fahren. Könnt Ihr dort Erfahrungen weitergeben? Das ich die nicht gleich in den ersten 1000 km zerstöre 😉. Denke es werden noch einige Fragen dazukommen 😊. Vielen Dank vorab und wie immer allseits gute Fahrt gewünscht . Gruß 
    • Ultimatum
      vielleicht interessiert es die hier mitlesenden gallardo besitzer: 
       
      die deutschen lamborghini niederlassungen und service-stützpunkte bieten noch bis ende märz einen kostenlosen check up aller gallardo modelle an, also die 500 bis 570 ps modelle. dabei werden auf eventuell anfallende arbeiten und ersatzteile auch sonderkonditionen gewährt.
    • F430Matze
      Moin Racer!
       
      Die Termine für unseren Carpassion Trackday 2018 stehen fest:
       
      1) Sonntag, 15. April 2018, 7-17 Uhr // SALZBURGRING
      2) Sonntag, 2. September 2018, 8-18 Uhr // BILSTER BERG
       
      Der Preis liegt für uns beim Salzburgring wie letztes Jahr inkl. 1 bis 2 Boxen (je nach Teilnehmerzahl) wieder bei 320 Euro, beim Bilster Berg kann ich noch keine genauen Angaben machen, da wir noch nicht wissen, was die Boxen kosten werden, es wird aber wahrscheinlich bei etwa 500 bis 550 Euro liegen. Die Miete ist dort deutlich teurer und wie ZK-Andi schon im alten Thread schrieb, ist vom Bilster Berg selbst ein "Sicherheitspaket" mit dabei.
       
      Also Hotel könnt ihr beim Bilster Berg mal einen Blick auf den gräflichen Park werfen:
      http://www.graeflicher-park.de/hotel/sport/bilster-berg-drive-resort.html
       
      Anmeldung bitte wieder direkt bei Markus unter Verweis auf unseren Carpassion Trackday:
       
      ZK-Trackdays.de
      Markus Zwahr
      An der Biberwiese 13
      D - 82110 Germering
      zwahr@zk-trackdays.de
       
      Wettertechnisch war die letzten 7 Jahre beim ZK Saisonauftakt am Salzburgring im April alles gut.
      Sollte dennoch ein Blizzak nahen, gibt es das Startgeld natürlich zurück, also lasst euch nicht abschrecken.

      Im September erwarten uns sowieso 28 Grad und Sonne. 
       
      Hier noch ein kleines Video von letztem Jahr:
       
      Würde mich sehr freuen, wenn ihr wieder zahlreich erscheint. 

      Lg,
      Mathias
       

×