Jump to content
ecodii53

Getriebeölkontrolle und Getriebeölwechsel

Empfohlene Beiträge

ecodii53   
ecodii53

Hallo,

bin ganz neu hier und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

 

Folgende fragen:

-Kann mann den Getrieböl stand Kontrollieren wenn ja wo genau?

-Welches Getriebe-Öl kann mann zum Ölwechseln nutzen? Bitte mit genaue Bezeichnung wenn möglich das beste.

-Ist es richtig das der Getriebeöl auch als Differentialöl in einem ist?

 

Meiner ist eine Gallardo Nera 4026 AAI BJ 07/2007

 

Vielen dank im Voraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dany430   
Dany430

Will das beim Superleggera auch machen.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
albertbert   
albertbert

anbei die Anleitung aus dem Lamborghini Service Manual

 

 

WP_20170724_002.jpg

WP_20170724_003.jpg

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Allgoier   
Allgoier
Geschrieben (bearbeitet)
Zitat

-Kann mann den Getrieböl stand Kontrollieren wenn ja wo genau?

Antwort: Ja, am Getriebe ist unten rechts eine Überlaufbohrung. Bei Messung sollte das Fahrzeug bzw. dessen Hebehühne sollte penibelst gerade stehen. Da wäre eine Grube von Vorteil.

 

Zitat

-Welches Getriebe-Öl kann mann zum Ölwechseln nutzen? Bitte mit genaue Bezeichnung wenn möglich das beste.

Antwort: steht im Benutzerhandbuch unter technische Daten (auch die Ölfüllmenge)

 

Zitat

-Ist es richtig das der Getriebeöl auch als Differentialöl in einem ist?

Antwort: Ja, das ist richtig. Getriebe- und Hinterachsöl sind in einem Ölkreislauf

 

 

 

Auch wenn hier nicht gefragt:

Das Differenzial vorne hat einen eigenen Ölkreislauf (ist denk ich logisch).

Es gibt auch einen Filter (Ölsieb), ganz am Ende des Getriebes, dieses sollte man dann reinigen.

 

 

bearbeitet von Allgoier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • CanIDriveYourDaddysLambo
      Von CanIDriveYourDaddysLambo
      Hi liebe Carpassionists,
       
      ich bin schon lange stiller Leser und komme nun mit einer Frage an euch heran. Ich habe seit langem den Gebrauchtwagenmarkt nach Lamborghini Gallardos ausgespäht. Nun habe ich 2004er für 45000 EUR gesehen mit 130.000 km, 70000 km für 80000 aus 2007, 125000 für 70000 aus 2010. Ich habe bisher noch nie einen Supersportwagen gekauft und daher keine Ahnung, worauf ich hier zu achten habe. Ich fahre derzeit Audi RS5 und die sind ab 100.000 gerade mal warmgefahren.
      In einer Anzeige, was wären für euch Kriterien, die das Auto ausschliessen?
       
      Wie würdet ihr beim Kauf selbst vorgehen? Worauf ist vorort zu achten?
       
      Budget für Anschaffung ist 90.000 Euro. Für die nächsten 2 Jahre drauf 30.000 Euro eingeplant.
       
      Schöne Grüsse
      ach und... Can i drive your daddys lambo?
    • SManuel
      Von SManuel
      Könnt mir jemand Bitte mal a Bild zeigen wie dieser Heckspoiler auf der Rückseite der Motorhaube angeschraubt ist.
      Find keine Bild im Web wie das von unten ausschaut. Bild hier sind vom Web.
       

       

       
       
       
    • NiNt
      Von NiNt
      Hallo zusammen,
       
      ich bin ja noch nicht allzu lang unter den Gallardofahrern und habe eine Frage bzgl Ruhemodi:
       
      Der Wagen (Bj 2009) steht nun seit einigen Wochen in der Garage und hält "Winterschlaf". Batterie ist nicht abgeklemmt und ich habe auch kein Batterieerhaltungsgerät angeschlossen (2 bis 3 Monate Standzeit sollten ja eigentlich kein Problem darstellen).
       
      Nun ist mir aufgefallen, dass seit kurzem die rote LED auf der Fahrerseite nicht mehr blinkt (Diebstahlwarnanlage bzw. Wegfahrsperre?). Nach etwas rumstöbern bin ich immer wieder auf einen sogenannten Ruhimodus bzw -modi gestoßen: kurz gesagt, dass je länger das Fahrzeug steht, nach und nach mehr Steuergeräte "schlafen gehen".
       
      Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit längeren Standzeiten OHNE Batterieerhaltung/Abklemmen gemacht und gibt's da Probleme nach längerer Standzeit...meine Batterie ist fast neu und war zum Zeitpunkt der Stilllegung fast vollständig geladen. Ich habe in englischen Forem immer wieder mal von Problemen mit dem Egear bei schwacher Batterie gelesen....
       
      Grüße und schöööne Festtage

×