Jump to content
Max A8

Ein (grüner) Maserati zum Preis eines VW Golf - ein Selbstversuch

Empfohlene Beiträge

Gulliver   
Gulliver

Ein herrlicher Wagen in der absolut perfekten Farbgebung, als Handschalter und dann noch mit der zweifarbigen Innenausstattung, sehr, sehr schön! Gratulation!

 

Ich habe diese Maserati-Coupés immer als ganz besonders schöne Autos empfunden, den 3200 mit den Bumerang-Rücklichtern finde ich noch ein ganz kleines bißchen schöner, dafür ist der 4200 das viel bessere Auto. 

Gerade die Frontansicht ist so elegant, daß mein erstes Auto der Fiat Punto mit der Maserati-Front werden mußte, allerdings funktioniert das Design des 3200/4200 und des Quattroporte mit unserem kleinen Kontrollschild vorne sehr viel besser als mit den Deutschen Schildern!

Im Innern erinnert mich Euer Auto an die Armani-Kollektionen der neunziger Jahre, in den zurückgenommenen Naturtönen mit dieser feinen Lässigkeit eines Frühlingsnachmittages an der Riviera, herrlich.

 

Das war wirklich eine Hochzeit der Maserati-Formgebung, zusammen mit dem QP V die schönsten Autos der Marke seit Mistral, Mexico und Khamsin!

Mein Vater hatte mir damals das Burago-Modell des 3200 geschenkt, in dunkelblau mit beiger Innenausstattung, nachdem wir bei einem Wochenendausflug nach Lugano so ein Auto das erste Mal gesehen hatten, vor dem Splendide Royal, das werde ich nie vergessen!

 

Ich wünsche Euch ganz viel Vergnügen mit dieser Ikone!

 

Beste Grüße, Gulliver.

  • Gefällt mir 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Max A8   
Max A8

Sehr schöne Anekdote, @Gulliver, zumal ich das dunkelblaue Bburago-Modell des 3200 ebenfalls besitze. Als dieser neu auf den Markt kam, würde ich von meinem Vater mit einem Vorführwagen (silber mit rotem Leder, an so etwas erinnert man sich natürlich) von der Grundschule abgeholt - er hingegen erinnert sich heute noch daran, dass ich beim Austesten der Höchstgeschwindigkeit auf dem Rücksitz eingeschlafen bin. Trotz dieser eindeutigen Familientauglichkeit wurde damals dann doch kein 3200, sondern ein deutlich unpraktischerer 911 angeschafft. Der 3200 schaffte es aber immerhin als Druck auf ein Mousepad - darauf liegen jetzt die 4200-Schlüssel. 

 

Grüße

Max

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
991 CO   
991

Unpraktischer 911 ts ts ts. 

@Max A8. Die Tasten habe ich mit Alkohol absolut abgetupft, das klebrige Zeugs war dann wech. Jedoch sind dann kleine Farbabplatzer entstanden. Diese habe ich mit einem Filzstift schwarz matt nachgetupft. Die malerei ist absolut nicht sichtbar. 

 

So nun hole ich meinen Masi aus der Garage, das WE ist im Anmarsch. Gr Aldo 

bearbeitet von 991
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
991 CO   
991

Der unpraktische geht in das WE. 

Diese Woche habe ich mit dem 911 er sieben Karton Wein nach hause gekarrt anlässlich einer Alpentour 

DSC_0952.JPG

DSC_0943.JPG

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Max A8   
Max A8

@991

Guter Tipp mit dem Abtupfen und nachpinseln - wenn das hält, definitiv eine Option. 

 

Schönes Wochenende!

Max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc
vor einer Stunde schrieb Max A8:

Guter Tipp mit dem Abtupfen und nachpinseln - wenn das hält, definitiv eine Option. 

Reinigen + Edding habe ich im Lauf der Jahre - oh, wohl eher Jahrzehnte - schon oft verwendet. Angefangen mit dem Beheben von Jugendsünden die meine Eltern nicht entdecken sollten. X-) 

 

Mit allem was glänzender als seidenmatt ist, wird es aber schwierig, das sieht man dann doch wenn man etwas genauer hinschaut.

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815
vor 5 Stunden schrieb amc:

Angefangen mit dem Beheben von Jugendsünden die meine Eltern nicht entdecken sollten. X-) 

Schwarze Möbel? Kenn ich. auch aus den Jugendsünden :D 

Schalter: Ausbauen, Farbe ab, neu lackieren. So wie @jo.e das gemacht hat.

 

bearbeitet von Thorsten0815

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JoeFerrari   
JoeFerrari

Ein Modell nach dem ich auch nach wie vor suche...wobei eher als Spyder (weil er dann etwas kürzer ist und besser in die Garage passen würde...)

Grün schaut chic aus, mir wäre eher nach Blau- oder gar Weinrotmetallic.

 

Wobei ich eher nach Modellen ab 2004 suche, aber eher nicht den Gransport, weil mir die blauen Armaturen nicht  gefallen wollen.

 

Das Angebot war mal deutlich größer auf den Portalen...

 

Viel Freude und wening ungeplante Kosten mit der verkannten Diva :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Max A8   
Max A8

Ein kleines Update darf es heute sein: Signor Verde hat heute seine neue Unterkunft bezogen und scheint sich bereits recht wohl zu fühlen. Auch wenn er direkt monierte, dass man mal wieder Unkraut jäten könnte und ihm noch eine passende Abdeckhaube für den ab nächstem Monat anstehenden Winterschlaf fehlt. X-)

 

1505057663180.thumb.jpeg.39bc6eff971bb692033ca185532b8f2e.jpeg1505057754258.thumb.jpeg.0369336b55a52375eda410ca4d95728e.jpeg

 

Ansonsten ist in den letzten Wochen leider mangels Zeit nicht viel an ihm passiert (u.a. könnte man ihm auch einfach mal eine Wäsche spendieren), doch das planen wir in der monatelangen Überwinterungsphase nachzuholen. Aber: zuverlässig ist er, bislang gab es auf den vergangenen rund 2.000 Kilometern keinerlei Ausfälle o.ä. zu verzeichnen. :-))!

 

1505057920831.thumb.jpeg.00593a8c41479074691496e5ad33ad5f.jpeg1505058062165.thumb.jpeg.bcbe832db9f817a59e34434f5b4d8c73.jpeg

 

Goodwoodgrüne Grüße

Max

  • Gefällt mir 14

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JaHaHe   
JaHaHe

Hat das Auto zufällig ein Bad Homburger Kennzeichen? Falls Ja, wurde ich am Samstag auf dem Weg nach FFM von diesem Wagen überholt....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
san remo   
san remo

Nun warte ich auf die versprochene Einweihungsfeier der neuen Unterkunft, wenn Du da Deinen Brudervater mal dran erinnerst:D.

Einfach eine unbeschreibliche Farbe für diesen sowieso schon wunderschönen Wagen.

"Alles richtig gemacht"

 

Herzlichst

S.R.

tumblr_lwan4tkjKB1qb815co1_500.jpg

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Max A8   
Max A8
vor 5 Stunden schrieb JaHaHe:

Falls Ja, wurde ich am Samstag auf dem Weg nach FFM von diesem Wagen überholt....

Das war mit hoher Wahrscheinlichkeit Signor Verde!

 

vor 27 Minuten schrieb san remo:

Nun warte ich auf die versprochene Einweihungsfeier der neuen Unterkunft, wenn Du da Deinen Brudervater mal dran erinnerst:D.

Nur Geduld, Herr Remo, wir stecken bereits mitten in den Vorbereitungen. Aber festliches Dekor benötigt seine Zeit! ^_^

 

A4EED958-3940-4AD3-B839-6A74B9224098.thumb.png.bf9396c7ed31b9b1648bcfc696f1ee5a.png

 

Liebe Grüße

Max

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Svitato
      https://foitekautomobile.ch/uploads/pdf/Mountain Classic Radstadt 2018 Ferrari & Maserati Event von Foitek Automobile.pdf
       
      Hallo zusammen 
       
      Geht per Zufall jemand vor hier an diesem Event? 
       
      Oder war auch schon dort und kann ihn empfehlen? 
       
      Gruss
    • vw-fahrer
    • engel007
      Hallo 
      Ich habe einen Maserati -- und suche Gleichgesinnte - 
    • Dany430
      Weiss einer ob der R8 GT auch das normale Magnetic hat oder hat dieser evtl. ein Gewindefahrwerk...........?
    • Stig

       
      Der Lamborghini Islero war ein von 1968 bis 1970 gebauter Sportwagen des italienischen Auto-Herstellers Lamborghini.
       
      Der Lamborghini Islero wurde benannt nach dem berühmten Kampfstier Islero, der 1947 den berühmten Stierkämpfer Manolete getötet hatte. Als er im März 1968 auf dem Genfer Salon präsentiert wurde, galt er als ein überarbeiteter 400 GT, dessen Technik (3,9 l-DOHC-V12, Trapezlenker rundum, Vierrad-Scheibenbremsen) vom Vorgänger übernommen wurde. Er bekam jedoch im Unterschied zum rundlicheren 400 GT eine wesentlich eckigere Karosserie, die nicht mehr bei der mittlerweile in Konkurs gegangenen Carrozzeria Touring, sondern bei der Carrozzeria Marazzi gefertigt wurde und qualitativ abfiel.
       
      1969 wurde der Islero durch den Islero S ersetzt. Der „S“ ist leicht an den Kotflügelverbreiterungen und den vorderen Ausstellfenstern zu erkennen. Außerdem bekam der „S“ einen 350-PS-Motor sowie ein verbessertes Fahrwerk des Espada.
       
      Insgesamt entstanden 250 Islero, davon 100 Islero S.
       
      Mir gefiel der Islero schon immer sehr gut. Live gesehen habe ich aber noch nicht sehr viele, vermutlich erst 3 Stück. Bei Affolter stand vor etwa 2 Jahren einer, scheint mittlerweile aber verkauft zu sein.
      Auf dem Fahrzeug-Markt tauchen Isleros kaum oder gar nicht auf. Ich lese eigentlich alle relevanten Klassiker-Zeitschriften regelmässig und kann mich nicht erinnern, in den letzten Jahren einen Islero in den Angeboten gesehen zu haben.
       
      Klar, mit nur 250 produzierten Stück ist der Islero sehr exklusiv. Scheinen viele verrottet oder gecrasht worden zu sein. Vermute mal, dass wohl nur noch etwa die Hälfte der gebauten fahrbereit existiert.
       
      Kürzlich las ich mal von einem Engländer, der selber einen Islero restaurierte: Extrem teuer und aufwändig.
      Mit der Verarbeitung und Entwicklung scheint man es beim Islero überhaupt nicht genau genommen zu haben.
       
      Trotzallem gefällt mir der Islero aber sehr. Die lange Haube, das relativ kurze Heck, die hochliegenden Stossstangen, für mich ein typischer GranTourismo.
       
      Ich kannte mal jemand, der einen (fahrtüchtigen) Islero S hatte und diesen verkaufen wollte. Gesehen habe ich das Auto nie, aber vom Erzählen her musse dieser Islero einen Zustand 2-3 gehabt haben. Preisvorstellung war vor etwa 2 Jahren ca. 40000 Franken. Ich glaube, der Islero bei Affolter war deutlich teurer, schien vom Zustand her aber auch nicht wirklich perfekt gewesen zu sein.
       
      Wo seht ihr den Islero preislich? Was haltet ihr eigentlich von diesem seltenen Lamborghini?
       
      Gruss,
      Petrolhead

×