Jump to content
eisenwalter

Alpina B5 Touring wer hat schon einen, wer hat schon bestellt

Empfohlene Beiträge

eisenwalter   
eisenwalter
Geschrieben (bearbeitet)

... bin am Überlegen einen B5 Touring zu bestellen. BMW bietet ja wieder keinen M5 Touring an :mad: Hätte gerne ein Feedback ....

bearbeitet von eisenwalter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JaHaHe   
JaHaHe

Ich fand die Alpinas eigentlich immer schon wesentlich schöner, weil in ihrer Emotionaliät subtiler, als die Fahrzeuge der M-GmbH. Den aktuellen B5 konnte ich noch nicht fahren, allerdings wurde ich letzte Woche kurz im B7 chauffiert und das war schon ein Erlebnis der besonderen Art. Irgendwie sind Alpinas für mich Bayrische Bentleys. Kraftvoll, präsent aber doch nicht aufdringlich! Die schönste und interessanteste Art einen BMW zu fahren....

 

  • Gefällt mir 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p

Wenn, ja wenn nicht das unsägliche 4-Rohr-Auspuff-Design in Buchloe endlich mal abgeschafft werden würde, dann würde ich Dir uneingeschränkt zustimmen. Ich würde immer eher einen Alpina kaufen, als einen M5. Aber das 4-Rohr-Design finde ich sowas von unmöglich auf diesen Fahrzeugen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chip CO   
chip

Sprechen wir denn hier schon von dem neuen Modell auf Basis des neuen Fünfers  ? Der wir da soweit ich gelesen  habe aber  erst ab September ausgeliefert insofern dürften Erfahrungen aus erster Hand sicher noch sehr dürftig sein.  Aussehe tut er gut typisch Alpina halt aber immer noch mit 4 Rohren hinten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p

Alpina bietet nur das aktuelle Modell an (http://www.alpina-automobiles.com/de/modelle/b5-biturbo/highlights/). Auslieferung erfolgt erst im September, korrekt. Aber man kann ja ab sofort vorbestellen. Wer also das entsprechende Kleingeld hat, kann schon loslegen - der Touring kommt ja sowieso auch erst im September von BMW.

 

Wie ich oben schon schrieb, wenn hochmotorisierter BMW, dann für mich nur Alpina. Mit dem M5-Konzept kann ich wenig anfangen.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
eisenwalter   
eisenwalter

Wen es interessiert ... Lieferzeit bei Bestellung jetzt 03/18 ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sascha6666 CO   
sascha6666

Heute gerade einen in Buchloe probe gefahren. Ein sehr gutes Auto! Vorallem die Vierradlenkung begeistert und auch der Motor ist erste Sahne. Für ein Auto dieser Leistungsklasse ist auch der Abrollkomfort unglaublich gut. Definitiv eine sehr gute Variante zu den M-Fahrzeugen, zumal die mir in letzter Zeit immer weniger gefallen (erst jetzt xDrive, kein Abstandstempomat, Rasenmähersound...).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
eisenwalter   
eisenwalter

... werde in der nächsten Woche einen B5 G31 bestellen ... wie war denn der Gesamteindruck und wie ist der Sound? .. ich hoffe kein Rasenmähersound so wie Du schreibst ... soll ja eine Klappenauspuffanlage haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org
Am 26.6.2017 um 15:25 schrieb master_p:

Wenn, ja wenn nicht das unsägliche 4-Rohr-Auspuff-Design in Buchloe endlich mal abgeschafft werden würde, dann würde ich Dir uneingeschränkt zustimmen. Ich würde immer eher einen Alpina kaufen, als einen M5. Aber das 4-Rohr-Design finde ich sowas von unmöglich auf diesen Fahrzeugen.

Das ist leider sehr weit verbreitet - fast alle Hersteller meinen ihre Kunden wollen bei den leistungsstarken Limousinen und Coupés unbedingt 4 Rohre. Wenn es wenigstens als Option wählbar wäre. Zu ALPINA passt es in meinen Augen überhaupt nicht. 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BruNei_carFRe@K   
BruNei_carFRe@K
vor 36 Minuten schrieb F40org:

Wenn es wenigstens als Option wählbar wäre

Das wundert mich sowieso, dass da noch kein Hersteller drauf gekommen ist. So groß kann der Aufwand doch nicht sein. Aber ich denke das zeigt auch wieder einmal, dass der Hauptabsatzmarkt in Ländern liegt, wo man gerne zeigt was man hat - und 4 ist mehr als 2 .

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sascha6666 CO   
sascha6666
vor 2 Stunden schrieb eisenwalter:

... werde in der nächsten Woche einen B5 G31 bestellen ... wie war denn der Gesamteindruck und wie ist der Sound? .. ich hoffe kein Rasenmähersound so wie Du schreibst ... soll ja eine Klappenauspuffanlage haben.

Der Gesamteindruck war sehr gut, sogar ein gewisses "muss-ich-auch-haben" Geführl hat sich eingestellt. Der Sound ist satt aber harmonisch. Kein Klappenauspuff, auch nicht lieferbar, da "der Philosophie von Alpina widersprechend. Ihre Autos sollten eher dezent sein, sagen sie. Aber er tönt viel besser als ein normaler BMW und definitiv kein M-Rasenmäher:wink:

wenn du natürlich sehr prägnanten Sound willst, kauf besser einen Quatropporte GTS. Geht auch ca. 300 und kostet weniger. 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
eisenwalter   
eisenwalter

Bist du sicher ... in Testberichten wird von einer serienmäßigen Klappenanlage gesprochen ... ist insbesondere im Sportmodus zu hören ... angeblich ... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sascha6666 CO   
sascha6666

Ja richtig, habe das etwas schlecht formuliert. Im Sportmodus oder bei Vollgas gehen die Klappen auf. Aber du kannst sie nicht selber ein und ausschalten wie beispielsweise bei Porsche. 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
eisenwalter   
eisenwalter

ist dann klar -> danke ...  mein 458 Spider hat das auch :D ich habe schon bei Capristo angefragt ob das nicht auch bei Alpina machbar ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p
Am 1.9.2017 um 11:16 schrieb sascha6666:

Kein Klappenauspuff, auch nicht lieferbar, da "der Philosophie von Alpina widersprechend. Ihre Autos sollten eher dezent sein, sagen sie.

Aber Hauptsache 4 Endrohre... Der B5 war (in meinen Augen) immer so viel harmonischer als ein M5. Und zusätzlich mit jeder Menge Unterstatement versehen. Aber die 4 Endrohre... man man man.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
eisenwalter   
eisenwalter

Allrad macht s möglich :D ist beim AMG E 63 s nicht anders ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sascha6666 CO   
sascha6666
vor 5 Stunden schrieb master_p:

Aber Hauptsache 4 Endrohre... Der B5 war (in meinen Augen) immer so viel harmonischer als ein M5. Und zusätzlich mit jeder Menge Unterstatement versehen. Aber die 4 Endrohre... man man man.

Ich finde die vier Endrohre sind ok. So etwas ist nur dann unpassend, wenn es sich in Wirklichkeit um ein wenig leistungsstarkes oder unsportliches Auto handelt (z.B. Polo oder Diesel SUV). Alina haben aber alle trotz allem Understatement einen sportlichen Charakter. Solange es nicht riesige Maulwurfnester und sie nicht übermässig laut sind, finde ich das absolut in Ordnung. 

Diejenigen, welche das absolute Understatement suchen, sollen besser einen M550i kaufen, der auch ein tolles Auto ist und in diesem Fall wohl besser passt. 

Nur meine Meinung...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
eisenwalter   
eisenwalter

... gibt es aber nicht als Touring ... diese Modellpolitik verstehe wer mag :mad:

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p

Der M550i Touring soll (laut Gerüchten) Anfang 2018 bei den Händlern stehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F400_MUC CO   
F400_MUC
vor 23 Stunden schrieb Thorsten0815:

http://www.alpina-automobiles.com/de/modelle/b5-biturbo/technische-daten/

 

Hm, 2015 kg, 608 PS und in 3.5 s von null auf Hundert?

Also nur 0.1 s langsamer als z.B. ein 458 Italia!

 

Was man mit 38 PS und ca. 500 kg mehr alles erreichen kann.

Sehr interessant. 

Allrad und Reifentechnologie. 

 

0 bis 100 ist auch weniger spannend als 120 bis 270, aber auch da sehen die heutigen Schlachtschiffe nicht mehr soo schlecht aus...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Und/Oder Klebefolie auf den ersten Metern, Auto innen leer, Tank auf reserve, Messbeginn 30 cm vor dem Auto um die Massenträgheit.......usw. Da gibt es viele Methoden......

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Aber die Beschleunigung des aktuellen Porsche Turbo S entspricht ja auch fast genau der Beschleunigung im luftleeren Raum im freien Fall. Für Manfred, also auf der Erde ohne Luft. :D 2,83 Sekunden auf Hundert. Warum also nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc
Am 1.9.2017 um 08:18 schrieb eisenwalter:

... werde in der nächsten Woche einen B5 G31 bestellen ... wie war denn der Gesamteindruck und wie ist der Sound? .. ich hoffe kein Rasenmähersound so wie Du schreibst ... soll ja eine Klappenauspuffanlage haben.

Mit Klappenauspuffanlagen hat das jedenfalls nichts zu tun. Auch der bisherige M5 hat eine, sogar mit der Serienanlage. Merkt man beim Hinterherfahren im Cabrio wenn die plötzlich aufgehen. :D Es gibt nur keine manuelle Steuerung.

 

Alle diese Wagen (egal welche 5er V8-Variante) haben gemein, daß im Innenraum vom tatsächlichen Sound außer unter Volllast herzlich wenig zu hören ist. Dafür sind die Wagen zu lang und vor allem viel zu gut schallisoliert. Sie haben außerdem gemein, daß sie eine andere Zündfolge haben - es gibt genauso wenig wie bei den Flat Plane Ferrari V8 eine Doppelzündung auf einer Bank, damit gibt es auch kein "V8 Blubbern".

 

Da kann man jetzt ein wenig an der Akustik herumdödeln, etwas lauter, etwas tiefer, aber die Grundcharakteristik bleibt, auch mit allen Nachrüstanlagen inkl. nicht zugelassener Varianten. Wem das nicht gefällt, der muss zu AMG gehen.

 

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Benetton   
Benetton
Am 6.9.2017 um 10:10 schrieb master_p:

Der M550i Touring soll (laut Gerüchten) Anfang 2018 bei den Händlern stehen.

Ist das nun offiziell? Ich dachte bzgl. des Tourings wird seites der BMW AG der 540ix das Antriebsmaximum darstellen?!...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • srm6
      Ich überlege mir nun schon seit dem normalen SS einen zu bestellen!
      Ich will jetzt unbedingt einen Vitesse haben, ich weiß aber nicht, ob sich die Anschaffung wirklich lohnt.
      Ich hoffe ihr könnt mir da weiter helfen!
    • Svitato
      Hallo liebe Alle, 
       
      mal eine andere Frage bezüglich Auto 
       
      Wer von eich hat das Sagen zu Hause was Auto anbelangt? 
       
      Bzw. man will ein Auto, Ferrari, Porsche, Maserati, oder was auch immer. Und die Frau zu Hause will nicht 
       
      Mögliche Gründe die wir wohl alle kennen oder gehört haben: 
       
      - Rausgeschmissenes Geld
      - Schäme mich, weil dann die anderen lästern oder was auch immer. Immer doof gucken. 
      - Brauchen kein Spass Auto. Ist sinnlos. 
      undundundund 
       
      Wie geht ihr da um? 
       
      wenn man nicht verheiratet ist dann ist es wohl kein Problem. Wenn man verheiratet ist, dann wirds wohl anders. 
       
      Meine Meinung: Wenn der Familie nichts fehlt, immer in den Urlaub gehen kann, etc. dann steht doch nichts im Wege? Auch wenn das Geld „rausgeschmissen“ wird für saugeile Emotionen 
       
      Sicherlich gibt es auch welche hier, die einfach kaufen und draufpfeifen was die Frau sagt 
       
      Oftmals ist es auch der Name der abschreckt. Wenn ich einen Mazda, VW oder so kaufe der teuer ist, sagt niemand was. Würde ich im occasion Maserati für 40‘000.- fahren kommen, dann meinen alle, man hat Kohle ohne Ende...
       
      Bin mal auf Antworten gespannt, da es doch paar hier gibt, die schöne Autos fahren 
       
    • Stig
      Meine kleine Sammlung habe ich um einen zusätzlichen "Jugendtraum" erweitert: Ein 1985er Bentley Mulsanne Turbo.
       
      Kurz zur Modellgeschichte:
      Der Mulsanne wurde von 1980 bis 1992 gebaut, ab 1982 war er in der Turbo-Ausführung erhältlich. Ab MY 1986 wurde dieser in Turbo R umbenannt. Bei meinem 1985er Turbo handelt es sich demnach um einer von 498 produzierten Mulsanne Turbo.
       
      Zu meinem Auto:
      Garantierte und vollsätndig belegte 76'000km, Schweizer Erstauslieferung (Schohl Zürich), Erstbesitzer: Luftfahrtunternehmer und Milliardär Carl W. Hirschmann, welcher das Auto bis zu seinem Tod 1995 besass. 
      Dem Erstbesitzer entsprechend ist der Zustand: Das Auto hat vermutlich noch nie eine autom. Waschanlage gesehen und ist in ausserordentlich gepflegtem Zustand. Herr und Frau Hirschmann liessen sich offensichtlich von ihrem Chauffeur damit rumfahren, einige Anekdoten aus dazumaliger Zeit sind nach wie vor der Presse zu entnehmen:
       
      "...In den achtziger Jahren war viel zu lesen über die Hirschmanns – Carl senior hatte Streit mit Carl junior, Journalisten schrieben von «Dallas an der Goldküste», eine Anspielung auf die damals laufende amerikanische Serie um eine reiche Familie, deren Mitglieder gegeneinander kämpfen. Angefangen haben soll der Streit, weil der Senior mit dem Chauffeur nach Deutschland fahren wollte an einem Tag, an dem der Junior diesem bereits befohlen hatte, seine Frau nach Nizza zu fahren..."
       
      Schade kann mein Bentley nicht erzählen, was für Geschichten er alles erleben durfte... :-)
       
       
      Die Bentley- und RollsRoyce dieser Zeit scheinen mir preislich noch sehr unterbewertet zu sein, vermutlich ist jetzt noch der richtige Zeitpunkt, so ein Auto zu kaufen. Nachdem viele davon durch falsche Hände gingen werden sie auch langsam richtig selten, zumindest im Zustand, wie sich meiner befindet.
      Interessant ist auch, dass die älteren Modelle nun bereits über 30 Jahre alt sind und somit den Veteranenstatus erreichen, was sich auf Versicherung und Unterhaltskosten positiv auswirkt.
       
      Wie fährt sich ein solches Auto?
      Fantastisch! Fahrkomfort ist absolut unvergleichlich. Man hat das Gefühl, auf einer Wolke zu schweben. Keine Geräusche, kein Geruckel, einfach nur souveränes Dahingleiten. Kaum ein anderes Auto animiert dermassen um eine Langstrecke damit zu bewältigen. Genau dies habe ich zukünftig auch damit vor, dazu ist er schliesslich gemacht. Stadtverkehr ist seiner Grösse wegen nicht zuzumuten.
      Vorab werde ich ihm aber noch einen grossen Service verpassen sowie alles auf Langstreckentauglichkeit überprüfen lassen. Schliesslich ist das Auto sehr lange in einem Showroom gestanden.
       
      Da ich ihn erst seit kurzem habe, kann ich noch nicht viel mehr davon berichten. Spätestens nächsten Frühling werde ich dies aber nachholen. Anbei vorab ein Paar Bilder.








    • Pascal Langhoff
      Hi Leute!
      Ich brauche ein paar tips von euch!
      Ich will mir auf meine BMW E36 Limo, 18 zoll Felgen montieren.
      Ich möchte aber die Kotflügel weder ziehen noch bördeln.
      Die Felgen sind in 8x 18 zoll mit einer ET 35. Was kann ich da machen, passt das mit ner tieferlegung von 40/40????
      Danke an alle!
    • F40org
      Der Eyecatcher Disco Volante 2012 vom Genfer Salon wird nun von Touring Superleggera in einer Kleinserie von 5 Stück gebaut.





      Als Basis dient der Alfa 8C, den man als Kunde Touring beistellen muss.







×