Jump to content
Muzzi

488 gtb Farbe ??

Empfohlene Beiträge

Muzzi   
Muzzi

Hallo Community ,

 

brauche eure Hilfe .ich habe mir ein 488 gtb in blu Corsa bestellt mit schwarzem dach und schwarzen glänzenden Sportfelgen.

Ich mit leider nicht sicher ob diese Farbe auch zu diesem Auto passt .

über eure Meinungen und Anregungen würde ich mich freuen .

Kann die Farbe natürlich noch ändern,

  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LamboAstonRS CO   
LamboAstonRS

1. Der 488 sieht in jeder Farbe gut aus !

 

2. Würde einfach ein wenig mit dem Konfigurator "spielen". Evtl. ergibt sich dabei eine neue Erkenntnis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Muzzi   
Muzzi

Hallo lamboastonrs,

 

leider entsprechen  die Farben in dem Konfigurator nicht der Realität .Die Farben wirken in echt wirklich ganz anders.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Irix   
Irix

Was genau willst du nun von uns horen?

 

Also ich finde das Blue Corsa dem Auto gut steht... http://www.wheels.ca/car-reviews/icons-of-speed-picking-up-the-blu-corsa-ferrari-488-spider/

 

Fuer meinen Fall waeren aber weder schwarze Felgen so generell und bei diesem Auto/Farbe das schwarze Dach nichts. Aber dir muss es doch gefallen.... oder du moechtest trollen. In Anbetracht der Tatsache das Ferienbeginn ist hier und da nicht unwahrscheinlich.

 

Weiss der ein oder andere ob Blue Corsa die Lauchfarbe des 488 Spider war. Ich fand die Farbe extrem gut.....

 

Gruss

Joerg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mvhans   
mvhans

Ich hatte jetzt eine Woche ein 488 spyder in Blue Corsa mit silberen Felgen , und muss sagen das Auto sieht super aus  und kam gut bei anderen an Hammer Auto

Gruss Hans

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Muzzi   
Muzzi

Hallo irix,

 

ich möchte nicht trollen.Ich wollte nur nicht eine Farbe nehmen, die später beim Wiederverkauf sich auf negative Weise widerspiegelt.

Möchte einfach andere Meinungen hören.

Vielleicht ist ja die eine oder Idee dabei, dir mit meine Entscheidung einfacher macht .

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mvhans   
mvhans

Das Auto sieht super aus in der Farbe ,aber als Wiederverkauf gibt,s für mich eigentlich nur Corso rosso ,mein Freund hat auch einen bestellt wird im Oktober nach langen 2 Jahren Lieferzeit ausgeliefert ,Farbe rot , mit Racingsitze (ein muss )  und viel carbon ist ein Hammerauto (mein nächster)

Gruss Hans

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mercedes martin   
mercedes martin

Hallo Muzzi,

 

Farbempfinden ist immer rein subjektiv. Dir muß der Wagen gefallen. Ich persönlich mag keine schwarzen Felgen, die silbernen stehen den Ferrari immer sehr gut, egal in welcher Farbe der Wagen lackiert ist.

 

Die Blaumetallic-Töne stehen dem 488, ich würde allerdings kein schwarzes Dach dazu nehmen.

 

Generell mag ich bei Sportwagen Farben und würde den 488 nie in schwarz oder Silbertönen/Grautönen bestellen, aber wie gesagt...das ist mein Geschmack. Rosso Corsa ist beim 488 auch immer klasse, besonders mit einem Innenraum in Cuio.

 

Farben im Konfigurator kann man vergessen. Schau Dir die Farben an Original-Autos an bzw. mindestens die Farbtafeln beim Händler. Wenn es partout nicht vorstellbar ist, kann man sich beim Lackierer auch ein Blech z.B., 50x70 cm lackieren lassen in der in Frage kommenden Farbe, dann hat man eben eine größere Fläche, die man z. B. mit den Ledermustern farblich nebenher halten kann.

 

Gruß

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Phil-B CO   
Phil-B
Geschrieben (bearbeitet)

Das Blau sieht mE richtig klasse aus - auch in Kombination mit den schwarzen Felgen! Hier bloß nicht verunsichern lassen. 

 

viel besser als der Konfigurator sind doch Autogespot, Instagram und Google um ein paar schöne Referenzen zu finden. Dazu würde ich noch die Speciale Streifen anbringen lassen 8-) (evt statt dem Dach in schwarz)

 

IMG_0182.thumb.PNG.25900ec34b1d3db32c8ff0021ee0dd85.PNG

 

 

Hier zum Vergleich in Silber -- also schwarze Felgen sind mE definitiv besser! 

 

IMG_0183.thumb.PNG.b9991b4d6d1a84f76c4f8c4db6bbd87d.PNG

bearbeitet von Phil-B
  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • transaxle75
      Von transaxle75
      ich weiss zwar nicht ob das hier schon jemand gepostet hat
       
      aber mir hat der beitrag gefallen
       
      zudem der niki ein österreicher ist (über sich jeder selbst seine meinung machen soll)
       
      https://www.msn.com/de-de/sport/motorsport/niki-lauda-gibt-zu-ferrari-zu-verlassen-war-der-größte-fehler/ar-AAtyqyb
       
      saluti
      Riccardo
    • Power Babbler
      Von Power Babbler
      Hallo!
       
      Seit zehn Wochen bin ich Besitzer des Fahrzeugs und fahre täglich, sofern das Wetter Cabrio-freundlich ist. Bisher habe ich das Batterie-Erhaltungsgerät nicht benutzt. Der Spider steht wohlbehütet in einer Alarm- und Video-überwachten Garage, sodass ich es nicht als Notwendigkeit empfand, das Fahrzeug abzuschließen. Bei meinem California hatte ich nur in der kalten Jahreszeit das Ladegerät angeschlossen und es gab nie Batterieprobleme.
       
      Die letzten Tage war ich aufgrund der tollen Wetterlage täglich unterwegs, gestern ungefähr 150 KM. Am heutigen sonnigen Sonntag-Vormittag war selbstverständlich eine Ausfahrt geplant. Beim Betätigen des Start-Knopfes erfreute mich kein geliebtes Motorgeräusch, vielmehr kamen mit jedem Startversuch neue unterschiedliche Warnhinweise, die mir Schweißperlen auf die Stirn trieben. Nach der Meldung: „Elektronischer Schlüssel nicht erkannt“ gab ich sichtlich entnervt auf und rief den händlereigenen Notdienst an.
       
      Zur Info: Ich bin ein reiner Anwender und kein Experte in Sachen Technik bzw. Elektronik. Als leidenschaftlicher Fahrer setze ich mein vollstes Vertrauen bei Problemen, die jedoch bei einem Neufahrzeug mittelfristig nicht auftauchen sollten, in die Werkstatt-Mitarbeiter meines Ferrari-Händlers.
       
      Der freundliche und hilfsbereite Notdienst-Mitarbeiter empfahl mir telefonisch nach Schilderung der Symptome, das Batterie-Erhaltungsgerät anzuschließen, da er als Ursache eine leere Batterie ferndiagnostizierte.
       
      Gesagt – getan: Nach drei Stunden Ladezeit zeigten die Leuchtdioden von anfänglich zwei LEDs dann drei LEDs an und das Fahrzeug sprang ohne Problem an. Das Gerät lasse ich selbstverständlich bis zum vollständigen Ladezustand angeschlossen.
       
      Kleine Ursache – (für mich als Anwender) große Wirkung !
       
      Gibt es eine Erklärung für die Entladung der Batterie bereits nach zehn Wochen?
      Was mache ich, falls ein derartiges Startproblem bei einer Ausfahrt passiert?
       
      Vorab vielen Dank für Eure Tipps.
       
    • Jamarico
      Von Jamarico
      Nabend,
       
      Neben meinem handgeschalteten 360er Modena bin ich seit rund 18 Monaten zufriedener Besitzer eines 599er GTB mit F1 Schaltung. Vor dem Kauf war ich skeptisch, ob mir das Schalten mit der F1 behagen würde. Nach einer ausgiebigen Probefahrt mit genau dem 599er, welchen ich damals mit rund 15t km kaufte, war ich überrascht, wie gut die Schaltung funktionierte und ihre Charakteristik behagte mir auf Anhieb. Heute, rund 18t km später bin ich nach wie vor sehr zufrieden damit.
       
      Nun meine Frage:
      Obwohl das System meines 10 jährigen GTBs mit rund 33t km sehr gut funktioniert, würde ich gerne wissen, welche Massnahmen (neben dem Fahrstil) getroffen werden könnten, um technischen Problemen vorzubeugen.
       
      Im Speziellen würde ich gerne wissen, ob Euch F1 Störungen bekannt sind, welche durch das werkseitig verbaute Relais #233100 (welches den F1 Pumpenmotor schaltet) verursacht wurden?
       
      Wie Euch wahrscheinlich bekannt ist, gibt es vollelektronische aftermarket Lösungen, welche bezüglich verschleissbedingter Zuverlässigkeit Vorteile bieten und daneben noch gewisse Monitoring Funktionen beinhalten sollen:
       
      https://www.scuding.com/Shop/en/ecu-solutions/101-smart-emt-relay-ecu.html
       
      Für mich als F1 -Laie mit technischem Background scheinen die angepriesenen Vorteile durchaus plausibel zu sein.
       
      Wie denkt Ihr darüber?
      Macht es Sinn, präventiv in ein funktionierendes 599er F1 System einzugreifen, um mit einem "Upgrade" dessen Lebensdauer zu verlängern?
       
      Man liest bezüglich F1 Problemen nicht viel über den 599er. Gibt es bei diesem Modell weniger Probleme als bei den Vorgängermodellen?
       
      Danke Euch und viele Grüsse 
      J
    • Challenge24
      Von Challenge24
      Denke dies könnte den einen oder anderen von euch interessieren ;-)
       
      2018 the Ferrari Challenge celebrates 25 years – 1993 to 2018.
      The Challenge and GT Days are a private and special event for all generations of Ferrari Challenge and all Ferrari GT cars. Special groups of all other Racing Ferraris can join us and share the time and track with us (see groups and eligible Ferraris).
       
      The two days event will be at the fantastic Red Bull Ring in Austria.
       
      The Challenge and GT days are no RACE, so there will be no time keeping, it is rather a „come together” for friends and family without any noise Limits.
       
    • Luimex
      Von Luimex
      Ich habe eben folgende Info bekommen:
       
      Ab 1. Januar 2018 gibt es Preisänderungen bei folgenden Modellen:
       
      - 488 GTB : € 184.060
      - 488 Spider: € 204.919
      - 812 Superfast: € 243.863
      (jeweils neuer Netto- Listenpreis)

      Die genannten Preisänderungen gelten für alle Bestellungen auf den Wartelisten, die nach dem 1. Januar 2018 fakturiert werden (ausgenommen Bestellungen, die bereits für die Produktion akzeptiert wurden und ausgenommen Modis Status 10 Green vom 28. September). 

       

×