Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hajott   
Hajott

Bei Schaltvorgängen geht die Drehzahl nicht zurück, d.h. der Motor heult auf. Meine erste Maßnahme: Sprühöl auf die mechanischen Betätigungselemente. Leider ohne Erfolg. Zweite Maßnahme: zusätzliche provisorische Installation  einer Zusatzrückholfeder. Auch ohne Erfolg. Was sagt der Chinese:  Wat nu?

Ich bin gespannt auf Euren Lösungsvorschlag und danke im voraus.

Hajott

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
paul01 VIP   
paul01
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo Hajott,

 

willkommen im Club der seltsamen Drehzahlen. So ist erstmal ok, also mit dem Einfachen beginnen. Mit Schaltvorgang meinst du sicherlich das Treten der Kupplung. 

vor einer Stunde schrieb Hajott:

Drehzahl nicht zurück, d.h. der Motor heult auf

Eigentlich geht also die Drehzahl nicht hoch, sondern wie mit einem Hänger nicht schnell zurück.

  • Evtl. noch Fußmatte schauen
  • Sicherstellen, ob es nur bei warmem Motor so ist
  • Drosselklappenspiel zur Achse kontrollieren

 

Dann:

 

Ich würde an deiner Stelle den Gaszug bei der Drosselklappe aushängen. Damit trennst du den ganzen Bereich bis zum Pedal ab. Wenn sich die Klappe dann leicht bewegen lässt und auch zu geht, kann es im Pedal- oder Gaszugbereich liegen. Aktuellen anderen Thread hast du bestimmt gesehen. Klappenbereich auch reinigen.

Das sind also zunächst die einfachen mechanischen Ansätze. Dann gibts halt beim Einspritzer aber auch den Warmlaufregler, den Mengenteiler mit dem dubiosen Steuerkolben, ...

 

Kennst du auch den:

Gruß

Paul

bearbeitet von paul01
  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
planktom VIP   
planktom

"Fussmatte" als suchbegriff bringt mal eben 18 Einträge in der Suche ...inklusive pauls post:D..schlicht "der Klassiker" bei 308 bis 328

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hajott   
Hajott

Es handelt sich um einen 308 GTS, Bj.79, US Ausführung, Vergaser, Das geschilderte Problem taucht gleichermaßen bei kaltem und warmen Motor auf. Fußmatte klingt sehr banal. Habe ich aber vorsichtshalber auch noch mal überprüft. Ohne Befund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • me308
      Von me308
      Top Gear America  auf dem Vegas track
       
       
    • Ulla
      Von Ulla
      Die englische Patientin.
      Hallo Zusammen,
       
      anbetracht des schlechten Wetters möchte ich die Wartezeit etwas überbrücken mit einem Beitrag wie ich zu meiner Diva gekommen bin.
      Gekauft wurde sie als totale Bauchentscheidung. Zwischen sehen, verlieben und Entscheidung verging kaum eine Stunde (wesentlich kürzer als meine Freundin zum Kauf eines Paar Schuhe benötigt:D).
       
      Gemacht habe ich es so wie alle abraten: unbesichtigt ohne weiter darüber nach zu denken in der Bucht . Was soll man machen wenn der Mann nicht erreichbar ist . Ich war einfach shoppen. Der Preis war allerdings unschlagbar und der Verkäufer versicherte glaubhaft, dass das Auto keine Kühlprobleme hat und gut läuft. So konnte ich hoffen auf eine Saison zum Ausprobieren und dann sieht man weiter.
       
      Das hatte sich auch bewahrheitet. Ich konnte einen Sommer fahren, genug um total dem Ferrari Virus zu verfallen und um der Diva eine komplette Revision in Eingeregie mit Konvertierung auf Linkslenker zukommen zu lassen.
       
      Der Rechtslenker hat sich vor allem bei Überholmanövern auf Landstraßen als sehr störend erwiesen. Ich werde allerdings die Momente vermissen wenn jemand sehr dicht auffuhr und mein Sohn (auf dem Beifahrersitz) sich als vermeintlicher Fahrer vollständig umgedreht und zurück geblickt hat . Die Gesichter waren teilweise filmreif.
       
      Hier ein paar Bilder aus der Zerlegungsphase:















       
      Bei Interesse kommen noch mehr Bilder. In der Zwischenzeit habe ich die H-Hürde geschafft und 3 500 km gefahren.
      Viele Grüße
      Ulla
    • me308
      Von me308
       
      vorletzte Nacht in Köln    
       

    • 13tigg12
      Von 13tigg12
      Hallo
      Ich will mir einen 308 gts Bj.  1979 kaufen.
      Da fehlt jedoch die Plastiklichtschalterabdeckung beim Lenkstockhebel linkseitig. Dh LenkstockHebel vorhanden Abdeckung fehlt.
      Muss ich den ganzen Lenkstockhebel kaufen oder gibts din Lichtschalterhebelabdeckung auch?
      Hier ein  Foto.

    • powermanager
      Von powermanager
      Hallo,
       
      ich habe einen 328er Auspuff angeboten bekommen.
       
      Kann dieser an einen 308 QV montiert werden? Die Flansche sehen ziemlich ähnlich aus. Ich würde mir diesen dann als Ersatzteil beiseite legen. Originalschalldämpfer sind ja selten geworden...
       
      Grüße

×