Jump to content
Joogie

Joogie´s "j3 special"

Empfohlene Beiträge

Eno   
Eno
Geschrieben (bearbeitet)

;)
Der Stand der Dinge am oberen Ende der 4 rädrigen Vehikel liegt wohl so bei um die 1,3g. Da mag das 1g des Special auf den ersten Blick "ernüchternd" klingen.

 

Aber:
Für das nachgewiesen Beste und Schnellste aller Autos (E46 M3 8-)) habe ich hier einen Wert von 0,91g gefunden. (Artikel der Auto Motor Sport von 2003)

Vor diesem Hintergrund sind die 1g recht beachtlich, v.a. weil der damalige Carrera (dürfte der 996 gewesen sein, wenn ich das Bild richtig interpretiere) auch "nur" 0,96g erreichte.

Insofern: :vollgas:

Gruß,
Eno.

Edit: wobei es im Artikel nicht deutlich wird, ob es die Maximale oder nur die im Spezifischen Test erreichte Querbeschleunigung war - normalerweise sollte bei den sportlichen Fahrzeugen schon >1g drin sein.
Also Joogie: Auf dem nächstbesten Supermarktparkplatz Kreisfahrten mit einer Driftbox durchführen! :P (aber nach Ladenschluss)

hier nochmal 1,1g, um den Joogie zu motivieren ;):

 

http://www.auto-motor-und-sport.de/supertest/der-bmw-m3-e46-im-supertest-der-bmw-m3-auf-nordschleife-und-hockenheimring-1036097.html


(aber nicht übertreiben!)

 

Gruß,
Eno.

bearbeitet von Eno

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joogie CO   
Joogie

@Eno

danke für deinen kommentar

weiter vorne in meinem fred (seite 3) hatte ich das thema querbeschleunigung ja schon mal erwähnt

inclusive der aussage von wolfgang und diesem bild:

g-werte.thumb.jpg.bd2e42dd9bfc6d7eb84fdf6fbf3ed08f.jpg

mehr ging auch schon mal

IMG_0857a.thumb.jpg.5f273dced6c1ffd1d1892d158ea1cd3d.jpg

1.28 hatte ich auch schon mal jedoch verpennt ein bild zu machen,

das auto ausgemacht dann sind die werte im awron leider auch weg ...

wie eno vorgeschlagen hat, werde ich mal wenn mich der rappel packt,

auf einem parkplatz kreisbahnen ziehen ...

 

bei mehr als 1.20 wird es dann, mit normalem luftdruck, fast schon zur "querverschleuderung"

sozusagen rubbel rubbel rutsch rutsch ... kontrolliert natürlich

 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss

Der g Wert allein ist leider nicht aussagekräftig.

Der g Wert ist von der Haftung des Fahrzeugs abhängig.

Ein Fahrzeug (Pneu, Fahrwerk, Gewicht usw. ) erreicht bei engen Kurvenradien und wenig Geschwindigkeit höhere g Kräfte. Da sich der Pneu bei langsamen Umdrehungen schwerer zu Seite verschieben lässt.

Je höher die Drehzahl vom Pneu um so leichter hat der Pneu Schlupf und weniger g Kräfte werden übertragen.

Das ändert sich nur, wenn man das Auto massiv aerodynamisch verändert (z. B. Formel 1).  Dann überwiegt irgendwann der Anpressdruck und erhöht den Reibwert vom Pneu.

 

Spannend ist das Thema Querbeschleunigung aber immer. Vergleiche lassen sich gut auf dem Track mit Telemetriedaten auswerten. Dann kann man schön vergleichen, welches Auto in welcher Kurve welche Querbeschleunigung hatte.

 

Das war jetzt nur mal eine ganz grobe Zusammenfassung. Aktuell bin ich in den Ferien und es ist zu mühsam zwischen zwei Drings mehr mit dem Ipad zu schreiben.

  • Gefällt mir 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joogie CO   
Joogie

@kkswiss

das stimmt schon ...

formel 1 fährt dieses jahr mit bis zu 5g um kurven rum -

die haben aber downforce ohne ende -

die fahrer sind sozusagen kurz vor einem blackout ...

 

der kurvenradius spielt natürlich auch eine rolle ...

es macht aber riesen spass mit 50 km/h um rechtwinklige kurven in der stadt zu fahren (ohne quietschen)

also städtisches passfahrtraining :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GT 40 101 CO   
GT 40 101

Mit dem "neuen" GT3 RS wurde an verschiedenen (langsamen, siehe Kais Beitrag) Stellen auf der Nordschleife ein Wert von 1,55 g gemessen!

Mit dem Challenge Stradale gehen mit den Trofeos knapp über 1,3 g.

Joogies sein M2 ist ein "Rennwagen" mit entsprechendem Fahrwerk und Pilot Cup Bereifung???

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joogie CO   
Joogie

@GT 40 101

vor 2 Minuten schrieb GT 40 101:

Joogies sein M2 ist ein "Rennwagen" mit entsprechendem Fahrwerk

stimmt

vor 3 Minuten schrieb GT 40 101:

und Pilot Cup Bereifung???

nope sind die michel pilot sport 4s

laut wolfgang (siehe seite 3 vom fred) lohnen sich die für mich nicht ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GT 40 101 CO   
GT 40 101

:P:P

box 001.JPG

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joogie CO   
Joogie

klasse thomas in welchem von den 2 superwheelers hast du das gemacht ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GT 40 101 CO   
GT 40 101

RCZ 082.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joogie CO   
Joogie

ja das gibt auch jede menge querbeschleunigung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GT 40 101 CO   
GT 40 101

schnelle Rechtskurve:P

Mit dem CS natürlich:-))!

DSC02668.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joogie CO   
Joogie
Geschrieben (bearbeitet)

moment thomas...

einschlag links - schiebt also heftig nach rechts - wäre also linkskurve smilie_verkl_012.gif.296aa04624da3450b1896990c488bcd5.gif

 

ich schiebe das jetzt mal auf die schmerzmittel :D (insiderwissen)

bearbeitet von Joogie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GT 40 101 CO   
GT 40 101

Schmerzmittel ja, tzotzdem Rechtskurve!:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joogie CO   
Joogie
Geschrieben (bearbeitet)

jetzt nehme ich auch eine pille ...

wir müssen zunächst einen einigung treffen,

ob wir über positive oder negative querbeschleunigung debattieren

dann müssen wir in brüssel das gericht befragen, ob wir das überhaupt dürfen

 

also kurz: egal ob rechts oder linkskurve - negative oder positive querbeschleunigung

es war querbeschleunigung ...  zur falschen zeit am falschen ort

 

bearbeitet von Joogie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eno   
Eno

Auch wenn es am Ende nicht so lustig war - bei dem Bild des Mini musste ich als aufmerksamer Leser des Forums (-> die Hintergrundgeschichte kennend) doch etwas schmunzeln!

Die Pointe hat gesessen! ;)

Und 5g bei der F1? :-o Das kann man ohne Helm und "Endanschlag" an den Seiten wahrscheinlich nicht mal mit dem stiernackigsten Stiernacken halten...

Gruß,
Eno.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GT 40 101 CO   
GT 40 101

Lieber Eno,

kannst du dem Joogie vielleicht erklären dass ein Fahrzeug, welches aus einer Rechrskurve fliegt, i.d.R. linksseitig beschädigt ist?

Danke:-))!:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cavallino Rampante CO   
Cavallino Rampante
vor 12 Stunden schrieb GT 40 101:

RCZ 082.JPG

Das war letztes Jahr aber nicht der Thomas!!!....und auch keine Rechtskurve in der Stadt!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GT 40 101 CO   
GT 40 101
Geschrieben (bearbeitet)

Stimmt, war unser "Großer" unter Alkohol und keine Ahnung. Der läuft immer noch.:lol:Also der Sohn, nicht der Mini:P

bearbeitet von GT 40 101

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joogie CO   
Joogie

ok wenn das ein abflug war, dann war es klar eine rechtskurve

ich dachte, dass dies ein einschlag eines vorfahrtmissachtenden autofahrerers in höhe der fahrertür ist

und dann wäre es die querbeschleunigung wie in einer linkskurve gewesen ...

egal hauptsache sohn kann noch laufen und ist heile ...

 

thema war ansich mein umbau .. die 1.39 quer von thomas waren aber mit semis

meine werte sind mit "normalen" reifen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GT 40 101 CO   
GT 40 101
vor 23 Minuten schrieb Joogie:

thema war ansich mein umbau .. die 1.39 quer von thomas waren aber mit semis

meine werte sind mit "normalen" reifen

Dafür ist meiner ne 14 Jahre alte Schlurre, aber Spaß beiseite, dein Fahrwerk macht nen super Eindruck:applaus: 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joogie CO   
Joogie

thomas jetzt is aber gut -> 14 jahre alte schlurre :crazy:

mit 150-200 kg weniger gewicht und mittelmotor mit tieferem schwerpunkt und breiteren schlappen hinten und semis drauf,

muss die karre besser ums eck gehen, als ein neuer m2 auch wenn der umgebaut ist ... bleib mal bitte auf dem teppich!

sonst wäre dein ferrari ja eine lachplatte ...

test nos btg 7:56 für den ferrari

 

jetzt wäre es nur sehr interessant, was wäre wenn mein m2 150kg weniger wiegen würde und semis drauf hätte?

test nos btg 8:01 für den presse m2 ohne mein tuning und michel pss drauf

 

aber thomas wir sind alt genug und vernünftig wir brauchen keinen 12:00 uhr mittags showdown:-))!

 

heute ohne anstregung wie lauchn control usw. auf der beschleunigungsspur aus einem rastplatz raus

0-100-456.thumb.jpg.f2eb034a103168d489bcae301b5f84d3.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815
Geschrieben (bearbeitet)
vor 9 Minuten schrieb Joogie:

heute ohne anstregung wie lauchn control usw. auf der beschleunigungsspur aus einem rastplatz raus

0-100-456.thumb.jpg.f2eb034a103168d489bcae301b5f84d3.jpg

Da geht doch sicher noch mehr. 

Mach das Gleiche bitte mal mit "Anstrengungen" :D 

vor 11 Minuten schrieb Joogie:

mit 150-200 kg weniger gewicht und mittelmotor mit tieferem schwerpunkt und breiteren schlappen hinten und semis drauf,

muss die karre besser ums eck gehen, als ein neuer m2 auch wenn der umgebaut ist ... bleib mal bitte auf dem teppich!

Wie @kkswiss oben erklärt gehört noch mehr dazu als ein Auto, das noch mehr kann. Auch der Fahrer mit seinem Können und das Verständnis der Materie (Physik) ist wichtig. O:-) 

Und unterschätze nicht die Entwicklung in den letzten 14 Jahren.......

 

Mal die Autos tauschen und dann vergleichen was der Fahrer kann und sich traut.

Aber bitte auf der Rennstrecke. :D 

bearbeitet von Thorsten0815
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GT 40 101 CO   
GT 40 101

Joogie, nimm nicht alles ernst was hier geschrieben wird.:wink:

Der Challenge Stradale ist konstruktiv ein end 90er Jahre Auto.

Was meinst du wie oft mir schon neue, ev. leicht modifizierte M3 um die Ohren gefahren sind.

Sicher auch weil das bessere Fahrer waren, dass ist immer noch der entscheidende Punkt.

 

Die 4,56 sec. sind beachtlich:-))!:-))!, bei wieviel % GefälleX-):D 

 

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joogie CO   
Joogie

@GT 40 101

ich nehm nicht alles bierernst - ich trink mein bier selber :D komm vorbei bekommst auch eins ...

und der wert von 4.56 hat mir zu 90% gefällen

@Thorsten0815

ne das mit der launch control und usw. trau ich mich auf den öffentlichen strassen nicht ...

außerdem käme ich bei einem einmal erreichten besten wert in die versuchung -> das muss schnelller schneller SCHNELLER !!!!

 

bin ja jetzt schon am überlegen, ob ich nicht noch einen satz reifen hole mit den cup2 drauf ...

nein wolfgang sagte das lohnt nicht ...

obwohl muss man alles glauben was andere sagen ?

 

da war doch noch was mit der m4 gts software ?! smilie_verkl_012.gif.296aa04624da3450b1896990c488bcd5.gif

 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joogie CO   
Joogie
Am 17.7.2017 um 18:05 schrieb GT 40 101:

Mit dem "neuen" GT3 RS wurde an verschiedenen (langsamen, siehe Kais Beitrag) Stellen auf der Nordschleife ein Wert von 1,55 g gemessen!

der hat aber auch serienmässig die michel cup 2 drauf

hmm verflixt verflixt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • ITManager
      Dieser Thread ist dazu gedacht das jeder mal seinen BMW posten kann/darf/soll/muss.

      Wäre doch interessant hier nachschauen zu können wie das Auto eines bestimmten Users eigentlich aussieht. (sind ja längst nicht alle in der Gallerie)
    • S.Schnuse
      Da es ja gegen meine Prinzipien verstößt jeden Quark in einer Werkstatt machen zu lassen, hab ich mich entschlossen die Kupplung an meinem Auto selbst zu wechseln. Eins vorweg, ich hab sowas noch nie an einem PKW gemacht, nur mal als 16 Jähriger bei nem Ferienjob an einem Multicar - von daher wusste ich nicht worauf ich mich da einlasse.


      Hier sieht man meine Hebebühne, eine Konstruktion aus 100% biologisch abbaubaren Rohstoffen.

      Eigentlich hatt ich ja Bock den Guten mal im 5. Gang in den Drehzahlbegrenzer zu jagen, um zu sehen was dann der Tacho anzeigt. Nicht auszudenken was passiert wäre, wenn meine Biohebebühne dabei umgekippt wäre


      Das ist mein Getriebe, der Ausbau sollte ein Klacks werden. Schliesslich hab ich vom guten H.R. Etzold sein Buch "3er BMW - Jetzt mach ichs mir selbst" stundenlag studiert. Wie sich später herausstellte lebt der Mann in einer Welt, in der BMWs nur die Hälfte der sonst vorhandenen Schraubverbindungen haben. Zumindest ist das bei den BMWs in seinem Buch so.


      Erstmal mussten die Kats und der Endschaller raus. Optimale Bedingungen dank meiner Biobühne, ich war noch nicht mal am Getriebe da sah ich schon aus wie ein Schwein.


      So, nun sieht man die Kardannwelle in ihrer ganzen Pracht. Leider - denn wie sich gleich herausstellt ist ja noch was kaputt.


      Ahnt ihr es?


      Richtig! So eine massakrierte Hardyscheibe hab ich selten gesehen. Mein Vater hat mich gleich mal belehrt und meinte meine Blitzstarts wären daran schuld. --> Ich bin der Meinung das muss so ein Teil abkönnen.


      Hier nochmal, ich komm garnicht drüber hinweg. Und so ein sensibler Gummiklumpen kostet dann auch noch soviel wie eine Tankfüllung.


      Naja, halb so wild - eigentlich hat ja jeder glücklicherweise heutzutage noch eine Ersatzkardanwelle daheim rumzuliegen. Da muss doch auch so ein Luxusteil dran sein.... ?


      .... aber leider auch nicht mehr das neueste. Ein kleiner Riss ist drin und ich hab kein Bock das Gedöns nochmal abzubauen.


      Das war die alte Hardyscheibe von meinem 316i, gerade erst 160.000km jung. Wo nichts dreht kann nichts kaputt gehen - trotzdem kommt eine neue rein. Sicher ist sicher.


      Ich glaub es war halb eins nachts, da ist mir das Getriebe dank der Hilfe meines Nachbarn dann doch endlich in den Schoß gefallen. Keine Angst, die Familienplanung ist noch heil.


      Da ist sie nun, das Opfer meiner "Blitzstarts" Doch oh graus, was musste ich nun feststellen....


      Dieser fettig glänzende Rand da unten ist eine richtig dicke Fettschicht. Sowas hat da eigentlich nix zu suchen. Auch die Getriebeglocke war voll mit dem Zeug. Bin mal gespannt, was der Werkstattmeister dazu sagt, wenn ich morgen die neue Kupplung abhole. Hoffentlich ist es nicht das Kurbelwellenlager, ich würd


      Naja, so sieht jemand aus, der zu geizig ist eine Werkstatt aufzusuchen. Ich hab mich extra für das Foto geschminkt. Nun heisst es also morgen früh weiter machen.

      Ich werd auf jeden Fall erzählen wie die Story weitergeht. Wird bestimmt noch richtig teuer....
    • bozza
      Hallo zusammen,
      ich hab hier einen BMW LED Türprojektor. Die werden einfach gegen die Türbeleuchtung nach unten in den Türen getauscht.
      Dabei sind ein paar "Dias".
       
      Meine Frage: Kennt jemand einen Dienstleister der diese "Dias" anfertigt?
       
      Ich will nicht selber basteln und experimentieren! Einfach Logo + evtl. vorhandene Halter schicken, bezahlen und ein paar Tage später Ergebnisse haben ;-)
       
      Wer hat einen Tip oder im Idealfall Dienstleister für mich? :-)
       
       
    • SHTAEWFLAINK
      Hallo liebe Mitforisten,
       
      die Aussagen von BMW halten sich in Grenzen und im Web ist nichts zu finden...
       
      Hat vielleicht jemand von euch schon Informationen zu den technischen Daten und wann er kommen wird? 
       
       

×