Jump to content
elborot

Kennt jemand diesen F430?

Empfohlene Beiträge

elborot CO   
elborot

Moin Leuz,

 

spiele derzeit mit dem Gedanken mir einen F430 Spider anzuschaffen.

 

Meine festen Kriterien sind:

max. 45.000km

max 2.Hand

Unfallfrei

 

Wünsche:

Ceramikbremse

Embleme im Kotflügel

möglichst viel originales Carbon im Innenraum

 

Habe jetzt diesen hier gefunden:

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=239825636&ambitCountry=DE&categories=Cabrio&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=8600&makeModelVariant1.modelId=30&maxMileage=50000&numberOfPreviousOwners=2&pageNumber=1&scopeId=C&action=eyeCatcher

 

Lediglich das rote Leder ist ein Wermutstropfen für mich.

 

Kennt jmd dieses Fahrzeug?

 

Gibt es spezielle Dinge, auf die ich bei der Besichtigung noch achten sollte?

 

Danke und besten Gruß aus Kiel,

Kay

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Alaska CO   
Alaska

Hallo Kay,

kenne das Auto zwar nicht, aber finde es nach der Beschreibung sehr ansprechend. Das rot innen ist Geschmackssache. Mir gefällt es z.B. Es scheint einer der ersten Spider zu sein. Ich würde noch prüfen, ob alle Rückrufaktionen gemacht wurden.

Grüsse André

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
elborot CO   
elborot

Danke André,

 

habe eben mal angerufen. Der Wagen kommt aus Griechenland, ist erste Hand und hat jetzt durch den Händler deutsche Papiere bekommen. Ich wäre dann laut Aussage vom Händler der zweite Fahrzeughalter im Brief.

 

Scheckheftgepflegt und es sind auch alle Rückrufaktionen durchgeführt.

 

Ferrari-Garantie gibt es keine; kann man sowas beim Ferrarihändler dazu buchen?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dickerg60 CO   
dickerg60

Viel Glück Kay , bist den wiesel los ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
elborot CO   
elborot

Den Wiesel hab ich schon vor Monaten verkauft.

Das hier mit dem F430 sollte eigentlich noch gar keiner wissen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jarama VIP CO   
Jarama

Das hast Du dann jetzt aber voll vergeigt! :D

  • Gefällt mir 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dickerg60 CO   
dickerg60

Das denke ich  auch 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luimex CO   
Luimex

ich sag keinem was..... X-)

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
NordStage CO   
NordStage

Hi Kay

 

Auch wenn das rot innen ist Geschmackssache für mich ein No-Go!

 

Ich würde prüfen:

- Auspuffkollektoren gemacht?

- % Werte der Kupplung?

- Alle Service gemacht?

-  im Form gibt es haufenweise weitere Tipps worauf beim Kauf zu achten ist

 

ich wollte vor einem Jahr auch einen F430 kaufen, am Schluss wurde es ein California. :) Viel Erfolg!

 

 

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nero_daytona CO   
nero_daytona

Kann NordStage nur zustimmen. Rot Innen ist quasi unverkäuflich. Alleine deswegen würde ich 10k runterhandeln wenn es doch unbedingt dieses Exemplar sein soll. Aber dann noch Griechenland? 

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dragstar1106 CO   
dragstar1106

Also, wenn Du jetzt schon, vor der Besichtigung die Farbkombination als sehr essentielles Bestandteil nicht mit voller Inbrunst g*** findest, dann kannste Dir den Weg sparen. Gerade diese Farbkombi musst Du wollen, ansonsten wird das eine kurze Liaison, das verspreche ich Dir.... ??

LG Andreas

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stocker85 CO   
Stocker85

Hallo Kay mir wäre er persönlich zu teuer. 

Gründe die für mich gegen dieses Auto sprechen wären.  

Rotes Leder ist aber Geschmacksache und Griechenland würde mich auch abschrecken. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Irix   
Irix

Auf dem Papier scheint das ja einer der ersten F430 zusein und da die Frage ob die F1 Pumpe aus dem 360er verbaut ist welche ja spaeter gegen die mit dem 50A Relay getauscht wurde. Ich persoenlich mag selten Modelle aus dem ersten Baujahr.

 

Gruss

Joerg

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
elborot CO   
elborot

Danke für eure Antworten.

Da das rote Leder ohnehin ein Kompromiss wäre, werde ich von dem Wagen Abstand nehmen. Habe keine Lust auf Wartezeiten beim Wiederverkauf; das Thema hatte ich schon bei meinem MF3...

 

Griechenland schreckt mich hingegen nicht sonderlich ab. Wenn die Historie nachvollziehbar ist, bin ich da vorurteilsfrei.

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Alaska CO   
Alaska

Frage mich auch, was denn so schrecklich an Griechenland ist. Können die nicht Autofahren ;-) ? Wenn Du das rot nicht magst, ist es natürlich richtig, davon Abstand zu nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dickerg60 CO   
dickerg60

Gibt so viele schöne Autos man muss halt geduld haben irgendwann kommt der richtige 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
elborot CO   
elborot

Da etwas viel um die Ohren war, hatte ich die F430 Spider Suche auf Eis gelegt.

Derzeit bin ich aber wieder fleißig am schauen.

 

Die Suchkriterien haben sich auch etwas geändert:

 

Außenfarbe: schwarz, grau oder rot

Lederfarbe: schwarz (zur Not beige oder braun)

max. 45.000km

max 2.Hand (wenn möglich 1.Hand)

Unfallfrei

Embleme im Kotflügel

möglichst alles original

 

Wünsche:

Ceramikbremse

möglichst viel Carbon im Innenraum

Klappenauspuff

 

 

Noch drei Fragen:

Sollte man erst ab einem bestimmten Baujahr schauen?

 

Manche 430er haben am Heck unter den Rückleuchten diese breite Carbonleiste. Sind das Sondermodelle? Was hat es damit auf sich? Beispiel: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=247886882&categories=Cabrio&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=8600&makeModelVariant1.modelId=30&maxMileage=50000&numberOfPreviousOwners=2&pageNumber=1&scopeId=C

 

Was haltet ihr von der Carbonbremse? Dabei interessiert mich eigentlich nicht die Technik dahinter, sondern vielmehr, wie eure Erfahrungen mit dem Wiederverkauf sind, wenn er keine Carbonbremse hat.

 

Ach ja, gefahren bin ich Ferrari bisher noch nie :D

müsste wohl mal irgendwo zumindest eine Probefahrt machen...

 

 

 

 

Der hier scheint mir etwas zu günstig. Zudem stellt sich die Frage, warum der in Spanien steht.

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=252909075&categories=Cabrio&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=8600&makeModelVariant1.modelId=30&maxMileage=50000&numberOfPreviousOwners=1&pageNumber=1&scopeId=C

 

Hier fehlen eigentlich nur die Carbonbremsen.

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=252926745&categories=Cabrio&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=8600&makeModelVariant1.modelId=30&maxMileage=50000&numberOfPreviousOwners=1&pageNumber=1&scopeId=C

 

der hat eigentlich alles, ist aber nicht erste Hand und hat schon 45.000km...

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=251916652&categories=Cabrio&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=8600&makeModelVariant1.modelId=30&maxMileage=50000&numberOfPreviousOwners=2&pageNumber=1&scopeId=C

 

volltreffer:

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=252528959&categories=Cabrio&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=8600&makeModelVariant1.modelId=30&maxMileage=50000&numberOfPreviousOwners=2&pageNumber=1&scopeId=C&fnai=next

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luimex CO   
Luimex
vor 16 Minuten schrieb elborot:

Manche 430er haben am Heck unter den Rückleuchten diese breite Carbonleiste. Sind das Sondermodelle? Was hat es damit auf sich?

War eine bestellbare Sonderausstattung:

Heckgrill "Challenge" aus Carbon 2.245€

 

vor 17 Minuten schrieb elborot:

Was haltet ihr von der Carbonbremse?

Nice to have...... macht aber im Wiederverkauf keinen wirklichen Unterschied.....

 

 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stocker85 CO   
Stocker85

Setz dich doch mal mit @jo.e in Verbindung der hat den Markt gerade gut in Blick. Er war auch auf der Suche. 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
locodiablo CO   
locodiablo

Ohne Klappenauspuff wirst Du wohl keinen finden oder meinst Du eine fernbedienbare Klappensteuerung? Die kann man einfach nachrüsten.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
elborot CO   
elborot

@Stocker85: danke für den Hinweis

 

ach, war mir gar nicht bewusst, dass die F430 alle einen Klappenauspuff haben. Gibts für die Klappe denn auch einen Bedienknopf im Cockpit, oder regelt die Klappe sich selbst (wie teilweise bei BMW)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luimex CO   
Luimex

regelt sich von selbst, über die Drehzahl gesteuert...... Es gibt oft einen Knopf oder Fernbedienung (zB von Capristo)..... das ist aber dann nachgerüstet

bearbeitet von Luimex
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
355GTS CO   
355GTS

klappengesteuerte Auspuffanlagen haben alle 8 Zylinderferrari seit dem 355 er ab Werk👍

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

Manche nicht mehr.... :P;)

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luimex CO   
Luimex

Sind deine Klappen weggerostet? X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • tuevbert
      Ich werde immer wieder mal gefragt was mein 348 TS damals neu gekostet hat.
      Meine Suche im Netz brachte nur einen Treffer mit 120.000 USD (ca. 86.000 Euro)?

      Kennt jemand die damaligen Listenpreise oder Verkaufspreise als Neufahrzeug?

      Gruß, Robert.
    • bozza
      Hallo zusammen,
      wollte mal nachfragen wer weitere (originale) Ferrari 500 von Toschi hat oder weiß.
      In einer Ferrari World Mitte der 90er wurden diese Modelle als "rar und unauffindbar" beschrieben.
       
      Ich fang mal an:
      2 Stück aus Privatsammlung in Niederbayern
       
      ein weiterer in der Sammlung Klink in Tübingen (Museum Boxenstop)
       
      und noch einer in Privatbesitz in München.
       
      Sind weitere bekannt?
       
      Gruß
       
      Dino
    • transaxle75
      ciao 
       
      ich finde den preis für ein "echt österreichisches auto" ok
       
      https://www.willhaben.at/iad/gebrauchtwagen/auto/ferrari-sonstige-308-gtb-gts-223272084/
       
      was sagt ihr dazu?
       
      saluti
      riccardo 
    • tomp
      Servus CP Gemeinde,
      wollte hier kurz meine 2,5 Monate Erfahrungen mit unserem „Erst-Ferrari“ anmerken!
      Es handelt sich um einen 360er Spider, gekauft im November 2016:
      mit 25000 km gekauft
      Handschalter
      EZ 03/2005
      Super Pflegezustand
      Wartungen alle erledigt
      Neu von mir wurde lediglich gemacht:
      Zündkerzenwechsel
      Eintragung/Montage auf F430 Felge (VA 225/35 HA 275/35) mit Michelin Pilot Sport 4S
      K&N Luftfilter
      Innenraumluftfilter
      LMM seit 11.06.2017 (versuchsweise)
       

       
      Ich möchte hier nicht nur einen technischen Status abliefern, sondern auch ganz kurz auf das Thema „Menschen und Ferrari“ eingehen. Letzteres hat mich am allermeisten überrascht!
       
      Nun, Gestern war es soweit, der Tachostand überquerte am „Tatzlwurm/Sudelfeld (Bayern)“ die 31000 km Marke!
       
      Tja, also etwas mehr als 6000 km seit dem 23.03.2017. Klar, für einige von Euch im Forum wohl noch nicht so viel Kilometerleistung, aber für mich jedoch die ersten 6000 …..und wohl auch noch nicht die letzten…..womit ich mein/unser Resümee vorab schon offengelegt habe….
       
      Ein eigentlich kurzer Zeitraum, in der wir mit unserer „Diva“ schon einige nette Geschichten erleben durften. Ohne „Diva“ hätten wir diese wahrscheinlich nicht gehabt! Es waren durchwegs „positive“ Erlebnisse mit Freunden mit fremden Leuten in einem „Alter“ von 3 bis 70 Jahren!
       
      Es waren kleine nette Geschichten, die wir vor allem in Italien erleben durften. Angefangen von der Frau, welche sich freute, einfach nur neben einem Ferrari parken zu dürfen….ja diese Frau kam auf uns zu und sprach uns diesbezüglich an (für mich eigentlich unverständlich). Von dem ca.4-5 jährigen Jungen der in Desenzano del Garda am Uferparkplatz unbedingt aus dem Kinderwagen raus zu dem 360er wollte. Als er dann noch auf dem Fahrersitz Platz nehmen konnte, wird mir sein Leuchten in den Augen unvergessen bleiben! Dem „Rentner“ im Piemont, der uns von seinem Leben in „Chieri“ erzählte (wir aber leider kein italienisch konnten)! Die Geschichte mit der B&B Buchung in dem kleinen Monferrato. Hier hatten wir eine B&B Pension gebucht mit Parkplatz…konnten jedoch wegen der engen Zufahrt dort nicht hinfahren…nach einigen Anrufen gefühlsmäßig  im „halben“ Dorf bekamen wir eine Parkplatz in einem geschlossenen 4 Seit Hof…. Ferner durfte ich jetzt endlich einmal in die „heiligen Montagehallen“ in denen mein Fahrzeug gebaut wurde….
       
      Also „Ferrari“ ein Fahrzeug welches m. E. unheimlich viel „Carpassion“ ausdrückt...
       
      Zum weiteren gibt es technisch folgendes zu bemerken (ungeordnete Liste)…
      Reisetauglichkeit:  trotz meiner 190 cm Körpergröße sehr angenehm zum fahren
      Die Sitze bieten sehr guten Seitenhalt, wobei die Oberschenkelauflage länger sein könnte
      Kopfstütze sehr weit hinten
      Reiselautstärke mit dem „Originaltopf“ für mich sehr angenehm, meiner Frau immer noch etwas zu laut. Der Klang ist beim „Cruisen“ nicht aufdringlich, gibt man(n) jedoch Gas kommt ab 180 km/h schon ein gehöriger Soundfile aus der AGA…
      Fahrwerk ist Super präzise!
      Ich bereue nicht die Montage der F430 Felgen mit der o. g. Bereifung
      Haftung der Reifen ist Super, haben in meinen Augen jedoch nicht so viel Gripp, wenn aus einer engen Kurve heraus stärker beschleunigt wird (…vielleicht liegt das auch am Motor)…
       
      Ein Punkt welcher mir nicht gefällt ist die Lenkung.
      In meinen Augen ist das Lenkrad für einen Sportwagen im Durchmesser zu groß, oder die Lenkübersetzung könnte etwas kleiner sein!
      „Flottes“ Fahren in den Bergen (als Beispiel Stilfserjoch, da den meisten wohl ziemlich bekannt), ist mit dem 360er nur bedingt machbar! Hier finde ich die geringe Bodenfreiheit an der Vorderachse als Nachteil (auf jeden Fall bei mir)! Aufsetzen ist (leider) gar kein Problem!
      „Engere“ Kurven müssen u. a. aufgrund der Fahrzeugbreite sehr weit außen angefahren werden!
       
      Sorry, wollte das folgende eigentlich nicht schreiben aber….
      der Spritverbrauch ist beim 360 in meinen Augen hoch! Bei gleicher Fahrweise fahre ich einen BMW Z8 mit einem Durchschnittsverbrauch von ca. 13 L/100 km (+/-1 L/100km) der 360 braucht ca. 16 L/100 km (+/- 1 L/100km)! Der BMW hat einen 5 Liter V8!
       
      Anmerkung: Es soll nur ein Hinweis auf meine gemachte Erfahrung sein. Vielleicht braucht der eine doch weniger der andere noch mehr Sprit!
      Die Zugänglichkeit im Motorraum ist sehr eingeschränkt. Da ich künftig die anfallenden Wartungsarbeiten selber erledigen möchte, bin ich gespannt wie „aufwendig“ und „zeitintensiv“ das sein wird! Dies wird wohl alles in den „kalten“ Wintermonaten erledigt werden müssen….
      So, momentan fällt mir nichts weiteres mehr ein..
       
      Halt! Noch eins, ….nächste Woche geht’s wieder Richtung Italien… Diesmal mit einer Gruppe „Ferraristi“ teilweise auch hier im CP Forum vertreten….
    • nero_daytona
      Interessant, kann man die Unzufriedenheit mit dem California an etwas festmachen?
      Wurden die einfach blind gekauft?

×