Jump to content
F40org

488 Nachfolger?

Empfohlene Beiträge

F40org CO   
F40org

Fährt hier bereits der 488-Nachfolger mit V6-Biturbo und KERS durch die Gegend?

 

 

IMG_7795.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Svitato CO   
Svitato

Ferrari 588? :)

 

 

IMG_3367.PNG

IMG_3368.PNG

IMG_3369.PNG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tollewurst CO   
tollewurst

Einstiegsmodell a la GT4 V8?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815
vor 4 Stunden schrieb F40org:

V6-Biturbo und KERS

Oder ERS?

Egal ich betrachte das Downsizing mit gemischten Gefühlen.

 

Ob es der Marke hilft unter dem Einstiegsmodel des 488 noch ein kleineres Model zu lancieren.......

Aber das Andere hier im Forum sicher besser beurteilen.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

Vielleicht kommt er ja als Alfa über dem 4C. Der Motor ist ja schon im QF.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nero_daytona CO   
nero_daytona

V6 Biturbo? Nein danke, dafür ist Porsche zuständig (ja, ja Boxer). Obwohl - in Zuffenhausen gibts dann wohl bald nur noch 4 Zylinder ?

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr

Ist das denn überhaupt schon sicher, dass der Nachfolger des 488 auf zwei Zylinder verzichten muss? :confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kai360 VIP CO   
Kai360

Ich weiß ja nicht was Ihr auf den Bilden seht?:P

 

Also ich sehe da eine 458 / 488 Mischung im Schnee (wann und wo ist das bitte aufgenommen?)

mit einer komischen weissen Plane drauf, militärische Tarnung?;)

 

Details zu Motor, Getriebe und Fahrwerk kann ich bei bestem Willen nicht erkennen? :huh:

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fast-Ferraristi CO   
Fast-Ferraristi
Geschrieben (bearbeitet)

Und dazu kommt, dass diese Fotomontage noch nicht mal gut ist.....   ;-)

 

 

Stefan

bearbeitet von Fast-Ferraristi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Maadalfa CO   
Maadalfa

Der blaue 458 mit Lufteinlässen und cover wurde nun schon mehrmals fotografiert. Anfangs gingen die Gerüchte um den Dino (angeblich verkürzter Radstand gegenüber 458), dann den 488 GTA (Felgen vom Speciale?), nun darfs der 488 Nachfolger sein. Ich sehe da jedes mal bloss einen simplen 458, den man zu Turbomotortestzwecken mit Lufteinlässen versehen hat.

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F430Matze CO   
F430Matze

Kann das kein Speciale Testfahrzeug sein? Kommt ja in absehbarer Zukunft, kann man schon seit fast einem halben Jahr vorbestellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
au0n0m   
au0n0m

Formel 1 fährt ja auch V6 Turbo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
355GTS CO   
355GTS
Geschrieben (bearbeitet)

Formel 1 fährt ja auch V6 Turbo

 

ja leider?

 

den V6 Turbo hat man bereits im Alfa und Maserati.

Hoffe beim 488 Nachfolger bleibt es beim V8

bearbeitet von 355GTS
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Benetton   
Benetton
Am 27.5.2017 um 18:10 schrieb F430Matze:

Kann das kein Speciale Testfahrzeug sein? Kommt ja in absehbarer Zukunft, kann man schon seit fast einem halben Jahr vorbestellen.

So sehe ich das auch! 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
au0n0m   
au0n0m

4 Liter bzw 500cc pro Zylinder ist beim Ottomotor optimal. Warum ändern.

 

ferrari sollte einen elektrosportwagen bauen. 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr

500 cm³ pro Zylinder ist aber auch so was von langweilig, weil wir über kurz oder lang mit im Prinzip identischen Motoren rumfahren. Aber wahrscheinlich soll/muss man schon dankbar sein, in Zukunft überhaupt noch mit Verbrennern unterwegs sein zu dürfen.

Trotzdem finde ich den Verlust an motorischer Vielfalt dramatisch. Mal ehrlich, ich würde mir als Boxster-Fahrer so was von vera....t vorkommen, wenn ich in meiner Zuffenhausener Schlurre für nicht unerheblich viel Kohle mit einem gedopten Golf-GTI-Motor durch die Gegend knattere, ganz gleich, wie viel mein Motörchen dank unerträglichem Soundtuning nun röhrt, rülpst oder sprotzelt.

  • Gefällt mir 8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Svitato CO   
Svitato

 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • whosabi
      Guten Abend
      Gibt es bei Ferrari, insbesondere beim FF, verschiedene Motor bzw. Abgasabstimmungen für die USA und Europa.
      Solche, welche mit einem Umbau /  Umrüstung von etwaiger Hardware verknüft sind?
      Danke für eure Antwort
    • F40org
      Nach dem F60 America zum 60-jährigen Ferrari USA-Bestehen, folgt nun das Modell für 50 Jahre Japan, der Ferrari J50.
       
      Basis ist der 488 Spider. Die Leistung wurde auf 690 PS angehoben.
      Das Auto ist auf 10 Stück limitiert und logischerweise für japanischen Markt bestimmt und natürlich längst "vergeben".
       
      Mir gefällt das Design.





    • S.Schnuse
      Meine Lieblingsfarbe auf meinem Lieblingsauto. Was sagt ihr, top oder fail?

      Quelle: drivetribe
    • tuevbert
      Ich werde immer wieder mal gefragt was mein 348 TS damals neu gekostet hat.
      Meine Suche im Netz brachte nur einen Treffer mit 120.000 USD (ca. 86.000 Euro)?

      Kennt jemand die damaligen Listenpreise oder Verkaufspreise als Neufahrzeug?

      Gruß, Robert.

×