Jump to content
PF55

Maserati Cambiocorsa Spyder 4200

Empfohlene Beiträge

PF55   
PF55

Ich fahre seit 5 Jahren einen Maserati Spyder.

Hab ihn mit 18000 Km übernommen. Heute hab ich 74000 Km drauf. Kupplung bei 70000 gewechselt. Ebenfalls Druckpumpe. Nun hab ich 2 Probleme. Manchmal blinkt der 6. Gang; wenn mit der Wippe runterschalte und wieder hoch blinkt es nichr mehr. 2. Problem: Bei Automatik Stellung springt der 4. Gang raus; wenn ich mit der Wippe hochschalte überspringt er den 5. Gang. Es wurde alles ersetzt ausser Relais und

Drucksensor. Weiss jemand eine Lösung?

Würde mir sehr helfen. Vielen Dank

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CrBrs   
CrBrs

Ich muss nachfragen:

Es wurde ALLES ersetzt ausser Relais und Drucksensor? :huh:

Du hast ein neues Getriebe drin? Neue Steuerventile? Schaltpositionssensoren?

 

Mit den gegebenen Infos würde ich auf die Positionssensoren tippen oder besser raten. Gibt es keine Fehlercode?

Es kann auch ein Schaltschema erstellt werden (Griglia F1), so siehst du ob intern alles in Ordnung ist (genauer: Ob die Schaltgabelpositionen da sind wo sie im jeweiligen Gang hin sollen).

 

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PF55   
PF55
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo CrBrs,

Vielen Dank für Deine schnelle Antwort.

Nein ich habe nur die komplette Kupplung ersetzten und nachdem nachher der 6. Gang geblinkt hatte und der 4. Gang

immer wieder auf "Neutral" gesprungen ist, zusätzlich die Druckpumpe auf Anraten des Maserati-Mechanikers. Es hat sich einiges

gebessert; nur dass immer noch der 4. Gang ins N springt und dann bei Hochschalten den 5. Gang überspringt, und direkt in den

6. Gang geht.

Im Forum hab ich gelesen, dass es auch am Relais und/oder am Drucksensor liegen könnte.

Hast Du schon Erfahrungen mit diesem Problem? Oder soll ich einfach mal Relais und Drucksensor austauschen lassen?

Ein Fehlercode wurde bis jetzt nicht registriert.

Herzliche Grüsse

bearbeitet von PF55

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
me308 VIP CO   
me308
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Stunden schrieb PF55:

Nein ich habe nur die komplette Kupplung ersetzten und nachdem nachher der 6. Gang geblinkt hatte und der 4. Gang

immer wieder auf "Neutral" gesprungen ist,

 

hmmmm... das war also vorher nicht  ?

und ist erst aufgetreten nachdem die Kupplung und das Ausrücklager  ersetzt wurde ?

 

kann natürlich passieren, dass die Halterung des Magnet-pin für den Kupplungssensor verbogen wurde ... vorallem wenn man versucht das Ausrücklager zu wechseln ohne die Halterung für den Kupplungssensor vorher zu entfernen  :wink:

 

 

Gruß aus MUC

Michael

 

 

bearbeitet von me308

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CrBrs   
CrBrs

Also ich vermute das mit der Kupplung und Kupplungssensorik alles in Ordnung ist, me308. Sonst gäbe es vor allem beim Anfahren Probleme und in willkürlichen Gängen, nicht in spezifischen.

 

PF55, bei deinem Problem im 6. und 4.Gang die Kupplung ersetzen zu lassen war Schwachsinn... :huh: Falls nur das der Grund war.

Das Relais der Hochdruckpumpe sollte man IMMER mit der Hochdruckpumpe wechseln. Die beiden Teile gehen durch die defekte Pumpe und dadurch höhere Stromaufnahme, bzw hängendes Relais und dadurch überhitzte Pumpe in den meisten Fällen gleichzeitig oder kurz nacheinander kaputt.

 

Einen defekten Drucksensor kann man einfach auslesen. Ist der Druck plausibel, ist der Sensor in Ordnung. Vor allem ist ausschlaggebend was passiert wenn der Fehler auftritt.

Ich würde ausserdem behaupten das dann direkt ein Fehlercode gesetzt wird.

 

Für mich kommen momentan Steuerventile, Positionssensoren und das Getriebe selbst in Frage. In dieser Reihenfolge.

 

Du solltest dir ausserdem einen Händler mit fähigen Mechanikern suchen, so kompliziert ist es nämlich eigentlich nicht. :crazy:

Du kannst natürlich auch ein Teil nach dem anderen tauschen lassen. Reine Geldfrage :D

 

MfG

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
991 CO   
991
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo zusammen, klinke mich hier ein. 

Nach einer gemütlichen Fahrt von ca. Einer Stunde und einer ebensolchen Pause, blinkte die Ganganzeige beim weiterfahren. Alle Schaltfunktionen waren jedoch ok. Nach Neustart war alles wieder i.o. 

Die Kupplung wurde vor fünf Monaten mit 50% ausgelesen der Kilometerstand beträgt nun 50K. Steht da ein Sensorproblem an?

Gr Aldo 

bearbeitet von 991

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
991 CO   
991

Keine Resonanz = kein Problem ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • F40org
      Von F40org
      Auf Wunsch einiger User nun das Bilderbuch für den wunderschönen Maserati Quattroporte V. Wie immer natürlich ohne Signaturen, wenig Worte und "schönen" Bildern.
       
      ....hab ich auch noch nie gesehen - wäre mir aber auch nicht in den Sinn gekommen die Heckpartie so verändern zu lassen.
    • Bebbo1
      Von Bebbo1
      Guten Morgen, 
       
      ich bin bin zwar etwas spät dran haben uns eben auf den Weg von mainz nach sexten Italien gemacht, ist noch jemand auf den Weg dort hin ?
       
       
      lg
      benny 
    • Erwin_550-2
      Von Erwin_550-2
      Hallo,
      ich habe mir letzte Woche einen LP550-2 Spyder zugelegt.
       
      Leider ist keine spezifische Anleitung für den Spyder dabei (Bedienung, Besonderheiten wie Motorhaube entriegeln, etc.).
       
      Kann mir jemand weitehelfen, vielleicht eine Kopie zusenden?
       
      Vielen Dank schon mal.
    • Rodemarc
      Von Rodemarc
      Mittlerweile dürfte jedem hier der Gallardo der italienischen Polizei bekannt sein.
      Doch die Italiener hatten scheinbar schon 1967 eine etwas andere Einstellung zu Rettungsfahrzeugen Oder ist das hier nur ein Fake?
    • transaxle75
      Von transaxle75
      hallo zusammen,

      nachdem ich nun seit über 7 jahren 308 GTS Caburatori geschädigt bin (süchtig und verlangen nach mehr) möchte ich meinem Horizont erweitern und mir in ca 4 jahren einen 12 Zylinder (vermutlich 400i oder 412) dazu kaufen

      da das angebot an handgeschaltenen Modellen immer weniger wird ist nun meine frage ob es möglich ist ein automatik Modell auf Handschaltung umbauen, wenn ja wie gross ist der Aufwand?

      hat dies schon jemand gemacht bzw kenn ihr eine Werkstätte die einen derartigen umbau bereits fotodokomentiert hat?

      gibt es Schaltgetriebe am Markt?

      bei Eurospares habe ich nichts derartiges gefunden

      saluti
      riccardo

×