Jump to content
F360 R

Lamborghini Huracan Spyder Kauf

Empfohlene Beiträge

jo.e CO   
jo.e

Ich habe dir ja den Link gepostet. Ich denke es ist hier das fehlende Kennzeichen, was dann 60 € ohne Punkt sind. Die 10 € sind ein vorderes Kennzeichen welches nicht den Vorschriften entspricht. Das wäre dann wohl das Klebekennzeichen sofern es nicht auch noch gestempelt ist und somit eine Urkundenfälschung darstellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F360 R CO   
F360 R

Das wäre dann ja verschmerzlich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Martin_5200   
Martin_5200
Geschrieben (bearbeitet)
Am 17.5.2017 um 13:46 schrieb F360 R:

Nun ist das gute Stück endlich in meiner Garage, ich bin begeistert !

Ich frag mich bloß, wo ich das vordere Kennzeichen anbringen soll, ohne das Auto zu verschandeln.

 

16.05.17 (8).JPG

Kompliment, gute Konfiguration. Gefällt mir sehr!

bearbeitet von Martin_5200
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
EngJa056   
EngJa056

Ich frag mich gerade was im Hintergrund in der Garage steht :P

 

Aber der Huracan ist auch nich schlecht, zum Thema Kennzeichen: einfach in Luxemburg anmelden und ein kleines Kennzeichen anfragen, finde ich persönlich die schönste Lösung (fraglich ob das so auch in D möglich ist).

 

 

lamborghini-huracan-lp610-4-by-dmc-c881727052017233954_3.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Martin_5200   
Martin_5200

Bei Wohnsitz in D - erkläre das mal bitte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
EngJa056   
EngJa056
Geschrieben (bearbeitet)

War eher ironisch gedacht ;) Wobei ich mich erinnere, dass es mal einen User gab der in Deutschland (sehr nahe an der Grenze zu Lux.) gewohnt hat und seine Fahrzeuge in Luxemburg angemeldet hatte. Ich glaube jedoch, dass er selbst Luxemburger war, wenn ich mich gut erinnere. Aus eigener Quelle weiß ich jedoch, dass es wohl möglich ist als Luxemburger der einen Wohnsitz in Deutschland hat sein Auto in Deutschland anzumelden. 

 

 

Bleibt wohl nur als einzige alternative Lösung, ein Kurzkennzeichen oder Klebekennzeichen zu beantragen....

 

http://kurzes-kennzeichen.de/kurzes-kennzeichen-tricks/kurze-kennzeichen-erlaubt-und-wenn-ja-wie-bekommen/

bearbeitet von EngJa056
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Bestellt, geklaut, geliefert? :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F360 R CO   
F360 R

Das ist ja tatsächlich mein Foto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMWUser5   
BMWUser5
Geschrieben (bearbeitet)

Kannst den FArid ja mal anrufen, ob er noch die passenden Schlüssel dazu braucht;)

 

Theoretisch könntest du ihn auch richterlich belangen: zuerst mal anrufen und nach weiteren Personalien fragen. Dann auf Unterlassung sowie Schadensersatz wegen unerlaubter Benutzung verklagen.

 

P.S.: Früher gab's hier doch im Forum die Funktion, dass nur angemeldete User Bilder anschauen können...vllt wiedereinführen.

bearbeitet von BMWUser5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luimex CO   
Luimex
vor einer Stunde schrieb MOCKBA:

Hmm, hat jemand wohl das Foto geklaut?

das passiert mir jede Woche ...... :crazy:

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815
vor 43 Minuten schrieb BMWUser5:

Kannst den FArid ja mal anrufen, ob er noch die passenden Schlüssel dazu braucht;)

 

Theoretisch könntest du ihn auch richterlich belangen: zuerst mal anrufen und nach weiteren Personalien fragen. Dann auf Unterlassung sowie Schadensersatz wegen unerlaubter Benutzung verklagen.

 

P.S.: Früher gab's hier doch im Forum die Funktion, dass nur angemeldete User Bilder anschauen können...vllt wiedereinführen.

Information ist alles. Und hier teilen wir diese. Also wer hier mitliest ist besser informiert. :D 

Ein hoch auf Carpassion:dafuer:

  • Gefällt mir 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F360 R CO   
F360 R
Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe das bei Mobile gemeldet, mal schauen was da kommt.

Danke für deinen Hinweis !

bearbeitet von F360 R
  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WuerttRene CO   
WuerttRene
Geschrieben (bearbeitet)
vor 18 Stunden schrieb BMWUser5:

Theoretisch könntest du ihn auch richterlich belangen: zuerst mal anrufen und nach weiteren Personalien fragen. Dann auf Unterlassung sowie Schadensersatz wegen unerlaubter Benutzung verklagen.

Für sowas habe ich einen der besten Fachanwälte auf dem Gebiet: http://www.deubelli.com

bearbeitet von WuerttRene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Jetzt mal im Ernst, da ruft man zuerst beim Verkäufer an und bittet Ihn eigene Bilder zu benutzen. 

Wenn dieser nicht reagiert, dann informiert man die Verkaufsplattform. Was ja schon geschehen ist.

 

Wenn auch das nicht fruchtet, dann kann man eventuell an rechtliche Schritte denken. 

Das bedeutet aber Aufwand, Zeit, Kosten, usw. 

 

Mir persönlich wäre es nicht so wichtig wenn so ein Bild meines Wagens genutzt würde, das ich mir dafür einen Rechtsstreit antun würde, aber jeder wie er mag.

 

Wichtiger ist doch eher, dass es sicher kein seriöses Angebot ist, wenn der Verkäufer noch nicht mal ein Bild der angepriesenen Wahre hat. :D 

 

Ausserdem ist das Inserat schon nicht mehr verfügbar.

  • Gefällt mir 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F360 R CO   
F360 R
Geschrieben (bearbeitet)

Ja, gleich einen Anwalt einzuschalten halte ich auch für überzogen.

 

Wenn das Bild meines Fahrzeuges ohne Nummernschild und nicht vor meiner kleinen Garage zu sehen wäre,

hätte ich kein Problem damit.

 

So erkennen es aber viele und ich muss mir permanent dumme Fragen anhören, weil andere ja auch im Internet nach solchen Fahrzeugen schauen und es als MEINS erkennen.

 

Da brodelt die Gerüchteküche gleich wieder über.

bearbeitet von F360 R

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stocker85 CO   
Stocker85
vor 18 Stunden schrieb F360 R:

Ich habe das bei Mobile gemeldet, mal schauen was da kommt.

Danke für deinen Hinweis !

Ich hab auch schon 2 mal eine Beschwerde bzw. Beanstandung eines Inserat gemacht. Hab aber auch von mobile keine Rückmeldung bekommen. 

Auto ist immer noch drin. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F360 R CO   
F360 R

Eine Antwort von mobile kam postwendend, da haben die drauf reagiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
san remo   
san remo

Darf ich fragen was genau passiert ist? Das Inserat ist ja gelöscht worden.

S.R.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F360 R CO   
F360 R

Das Inserat wurde von Mobile nach einer Mail von mir vorübergehend bis zur Klärung

gelöscht.

 

Es wurde ein Huracan mit Bild von meinem Fahrzeug auf Mobile angeboten.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Aurus
      Von Aurus
      Hi,
       
      ich würde mir für den Anfang gerne einen Z3, preislich bis ca 6000 holen.
      Vom Preis her geht es bei den Z3's gemäß dem Zustand ja ganz schön weit nach oben, daher wird es für einen mit weniger KM Leistung wohl nur für einen 1.8er reichen, daher meine Fragen:
       - Wie zuverlässig is der 1.8er als "Alltagsauto"?
       - Wo liegt so die KM Obergrenze / bis wv KM macht es noch Sinn sich das Auto anzuschauen?
       - Gibt es Motortechnisch größere Sachen die immer mal wieder anfallen und auf die man achten sollte?
       
      Ich hab technisch gesehen leider wenig Ahnung von Autos daher die Fragen
       
      Dankeschön
    • CanIDriveYourDaddysLambo
      Von CanIDriveYourDaddysLambo
      Hi liebe Carpassionists,
       
      ich bin schon lange stiller Leser und komme nun mit einer Frage an euch heran. Ich habe seit langem den Gebrauchtwagenmarkt nach Lamborghini Gallardos ausgespäht. Nun habe ich 2004er für 45000 EUR gesehen mit 130.000 km, 70000 km für 80000 aus 2007, 125000 für 70000 aus 2010. Ich habe bisher noch nie einen Supersportwagen gekauft und daher keine Ahnung, worauf ich hier zu achten habe. Ich fahre derzeit Audi RS5 und die sind ab 100.000 gerade mal warmgefahren.
      In einer Anzeige, was wären für euch Kriterien, die das Auto ausschliessen?
       
      Wie würdet ihr beim Kauf selbst vorgehen? Worauf ist vorort zu achten?
       
      Budget für Anschaffung ist 90.000 Euro. Für die nächsten 2 Jahre drauf 30.000 Euro eingeplant.
       
      Schöne Grüsse
      ach und... Can i drive your daddys lambo?
    • Power Babbler
      Von Power Babbler
      Hallo!
       
      Seit zehn Wochen bin ich Besitzer des Fahrzeugs und fahre täglich, sofern das Wetter Cabrio-freundlich ist. Bisher habe ich das Batterie-Erhaltungsgerät nicht benutzt. Der Spider steht wohlbehütet in einer Alarm- und Video-überwachten Garage, sodass ich es nicht als Notwendigkeit empfand, das Fahrzeug abzuschließen. Bei meinem California hatte ich nur in der kalten Jahreszeit das Ladegerät angeschlossen und es gab nie Batterieprobleme.
       
      Die letzten Tage war ich aufgrund der tollen Wetterlage täglich unterwegs, gestern ungefähr 150 KM. Am heutigen sonnigen Sonntag-Vormittag war selbstverständlich eine Ausfahrt geplant. Beim Betätigen des Start-Knopfes erfreute mich kein geliebtes Motorgeräusch, vielmehr kamen mit jedem Startversuch neue unterschiedliche Warnhinweise, die mir Schweißperlen auf die Stirn trieben. Nach der Meldung: „Elektronischer Schlüssel nicht erkannt“ gab ich sichtlich entnervt auf und rief den händlereigenen Notdienst an.
       
      Zur Info: Ich bin ein reiner Anwender und kein Experte in Sachen Technik bzw. Elektronik. Als leidenschaftlicher Fahrer setze ich mein vollstes Vertrauen bei Problemen, die jedoch bei einem Neufahrzeug mittelfristig nicht auftauchen sollten, in die Werkstatt-Mitarbeiter meines Ferrari-Händlers.
       
      Der freundliche und hilfsbereite Notdienst-Mitarbeiter empfahl mir telefonisch nach Schilderung der Symptome, das Batterie-Erhaltungsgerät anzuschließen, da er als Ursache eine leere Batterie ferndiagnostizierte.
       
      Gesagt – getan: Nach drei Stunden Ladezeit zeigten die Leuchtdioden von anfänglich zwei LEDs dann drei LEDs an und das Fahrzeug sprang ohne Problem an. Das Gerät lasse ich selbstverständlich bis zum vollständigen Ladezustand angeschlossen.
       
      Kleine Ursache – (für mich als Anwender) große Wirkung !
       
      Gibt es eine Erklärung für die Entladung der Batterie bereits nach zehn Wochen?
      Was mache ich, falls ein derartiges Startproblem bei einer Ausfahrt passiert?
       
      Vorab vielen Dank für Eure Tipps.
       
    • corniche
      Von corniche
      @ ALL
      seit längerem befasse ich mit dem Wunsch mir einen Ferrari zu kaufen. Mittlerweile habe ich mich für das 360 er Modell entschieden.
      Soll kein Dailydriver werden oder was besonders schnelles. (Dazu habe ich AMG´s). Mir geht es nur um die emotionales. Farbe sollte gelb sein und was wichtig wäre das es ein Schalter sein muss.
      Ansonsten wäre mir wichtig die Historie - sprich KD und nicht gerade 5. Hand. Wenn die km echt sind ist es mir lieber er hat 40 oder 50 tsd. auf der Uhr und ist nachweisbar Scheckheft und keine Bastelbude.(Fahrzeuge die nach 15 Jahren erst angeblich 15000 km drauf haben sind mir etwas suspekt und nicht meine erste Wahl)
      Wer Info hat und Erfahrungsberichte - gerne auch links - bitte senden.
      Vielen Dank
    • 13tigg12
      Von 13tigg12
      Hallo Miteinander!
      Bitte haltet mich jetzt nicht für komplett verblödet, aber aufgrund längerer Internetrecherche, einer erheblichen Preisreduktion und der Farbkombi würde ich den 328 ins Auge fassen.
      http://www.no-classics.de/store/p11/_Ferrari_328_GTS_.html
      Was sagt ihr dazu bzgl. Originalität, Zustand usw?
      lg
      Thomas

×