Jump to content
F360 R

Lamborghini Huracan Spyder Kauf

Empfohlene Beiträge

F360 R CO   
F360 R

Hallo liebe Gemeinde,

 

ich trage mich mit dem Gedanken, einen huracan Spider zu kaufen.

 

Das Objekt der Begierde wird von der Firma Yadeus GmbH in Hamburg über Mobile de angeboten.

 

Habt ihr Tipps worauf ich achten sollte ?

 

Die Versicherungen tuen sich obendrein wohl sehr schwer, das Fahrzeug Vollkasko zu versichern, diverse Anfragen

bei namenhaften liefen schon ins Leere.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
OlliSLS82   
OlliSLS82

OCC, Württembergische ggf. anfragen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F360 R CO   
F360 R

Danke, da werde ich einmal anfragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
stelli   
stelli

Württembergische macht es im Exotentarif mit am besten, wenn die Parameter stimmen.

Helvetia geht auch super

 

Ansonsten unkompliziertes Auto. Wenn du nen derben Sound liebst, sollte er auf jeden Fall den Sportauspuff haben...besser noch die Race Version.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F360 R CO   
F360 R

Der hat einen Klappenauspuff, am Sound würde ich aber noch was machen, da muss Capristo wohl ran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
aprilliahubert   
aprilliahubert

Bin auch bei der Würtenbergischen und zahl für den 580/2

von 04 bis 10  nicht ganz 1300 €

weiß nicht ob das was ausmacht bei der Berechnung dass ich einen Vertrag seit 1986 unfallfrei hab...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dragstar1106 CO   
dragstar1106

Hi Andreas,

die Württembergische kann ich Dir auch empfehlen. Es gibt allerdings Unterschiede bei den Agenturen; wenn's interessiert, gerne per PN bzw. Tel.

LG Andreas

PS: OCC ist meiner Erfahrung nach eher etwas für Old- und Youngtimer. Und den bekannten Versicherungsmakler für Ferrari etc. aus HH kann ich absolut nicht empfehlen.... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joogie CO   
Joogie

unser mitglied des forums

WuerttRene

versichert auch exoten

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F360 R CO   
F360 R

Danke für eure Tipps, hab von occ 

heute schon ein Angebot bekommen?

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F360 R CO   
F360 R

Württenbergische will 3700 pro Jahr bei 10.000 SB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dickerg60 CO   
dickerg60

Berichte doch mal was die OCC haben möchte würde mich interessieren Sie sollen ja günstig sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ultimatum CO   
Ultimatum

ich zahle bei der occ rund 1500 Vollkasko.

 

von der versicherung mit "W" würde ich persönlich dringend abstand nehmen!

ein brandschaden an meinem lamborghini wurde erst nach 2 jährigem prozess in zweiter Instanz (!) zu meinen gunsten entschieden und reguliert!!

 

wer hier nicht das durchhaltevermögen, einen guten anwalt und das notwendige kleingeld hat, sieht ganz schön in die röhre!

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F360 R CO   
F360 R

Danke, ich werde noch mal dort nachfragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dragstar1106 CO   
dragstar1106
Geschrieben (bearbeitet)
vor 55 Minuten schrieb Ultimatum:

von der versicherung mit "W" würde ich persönlich dringend abstand nehmen!

ein brandschaden an meinem lamborghini wurde erst nach 2 jährigem prozess in zweiter Instanz (!) zu meinen gunsten entschieden und reguliert!! wer hier nicht das durchhaltevermögen, einen guten anwalt und das notwendige kleingeld hat, sieht ganz schön in die röhre!

Moin,

da habe ich persönlich ganz andere Erfahrungen gemacht.

 

Die Abwicklung eines VK-Schaden vor einigen Jahren hat dort relativ problemlos funktioniert. Ich denke, das hängt vom Einzelfall ab. Da werden in diesen bestimmten Fällen möglicherweise jede der versichernden Gesellschaften ihre Probleme haben.

 

Ein abfällliges Pausachalurteil würde ich daher nicht fällen wollen.

Aber jeder, wie er mag :)

LG Andreas

bearbeitet von dragstar1106

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ultimatum CO   
Ultimatum

@dragstar1106

Andreas, da hast du Glück und ich Pech mit dem selben Anbieter gehabt. Statistisch gesehen gehen also 50% schief. ;-)

 

Ich kann dir sagen, der Glücksfall ist die schönere Option und deshalb ist mein Urteil schon korrekt, wenn ich sage, nie wieder! Mein Fall bewegte sich im 6- stelligen Bereich (ich hatte noch zahlreiche andere Verträge bei W) und das kann nicht jeder so leicht wegstecken oder zwischenfinanzieren.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
planktom VIP   
planktom
vor 3 Stunden schrieb dragstar1106:

Die Abwicklung eines VK-Schaden vor einigen Jahren

ich denke da liegt des pudels kern begraben...aktuell versuchen alle versicherungen zu sparen wo es nur geht !

 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Doc Hollywood CO   
Doc Hollywood
vor 5 Minuten schrieb planktom:

ich denke da liegt des pudels kern begraben...aktuell versuchen alle versicherungen zu sparen wo es nur geht !

 

 Das sehe ich auch so. Ich hatte zwei Schäden (  unverschuldet der Haftpflicht Schäden )  einmal mit der LVM und einmal mit der provinzial. Es ist unglaublich, wie diese Versicherung versuchen sich aus ihrer Verantwortung zu ziehen. Wenn sie dann regulieren gibt es Abzüge, weil es irgendwo hätte billiger gemacht werden können. Auch bei mir, erst mit dem Einschalten eines Anwaltes und  klage vor Gericht, habe ich mein Geld bekommen. Es ist wohl zwischenzeitlich Standard geworden, den Schadenersatz so gering wie möglich zu halten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F360 R CO   
F360 R

Hab den Spider am vergangenen Montag probe gefahren und war absolut begeistert.

 

Mein Pantera hatte durch das Tuning ja schon mächtig Schub, aber der Huracan trieb mir doch noch ein breites Dauergrinsen aufs Gesicht.

 

Vom Handling ein Traum mit perfekten Feedback über die Lenkung.und für mich wie maßgeschneidert .

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F360 R CO   
F360 R
Geschrieben (bearbeitet)

Das ist echt krass !

 

Die Würtenbergische versichert das Fahrzeug nur in Verbindung mit weiteren Fahrzeugen, nicht allein, bzw. dann nur zu utopischer Prämie

 

Wenn ich weitere Fahrzeuge dort versicher, ist alles kein Problem.

Das hätten die ja auch gleich sagen können, aber offensichtlich weis dort die Linke nicht, was die Rechte macht ?

 

Wer versichert noch solche Exoten ?

bearbeitet von F360 R

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ultimatum CO   
Ultimatum

occ wurde schon erwähnt.

 

sonst habe ich aktuell solche fahrzeuge bei der Allianz, das funktioniert gut!

ggf. kann ich per pn den Münchener Kontakt empfehlen,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F360 R CO   
F360 R
Geschrieben (bearbeitet)

Bei der Allianz hatte ich bis Ende letzten Jahres meinen ganzen Betrieb mit Fuhrpark versichert und habe dann gewechselt, weil die Prämien ins Uferlose gingen.

 

Beim Ferrari hatten die seinerzeit auch schon rumgezickt und nun tun die sich sehr schwer, bzw. ich habe noch kein  Angebot.

 

Ich wollte den Wagen gern noch diese Woche zulassen, es brennt unter dem Gasfuß ( Grins )

bearbeitet von F360 R

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sippel CO   
sippel

www.germanu.de

 

Prämien waren im Vergleich zu anderen attraktiv, Abwicklung professionell.

Allerdings - zum Glück - nie Erfahrungen im Bereich Schadensabwicklung sammeln können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WuerttRene CO   
WuerttRene
Am 14.5.2017 um 08:07 schrieb F360 R:

Württenbergische will 3700 pro Jahr bei 10.000 SB

:-o:-o:-o

 

Bist Du 25 und willst 12tkm p.a. damit fahren? Falls die Antworten hierauf "Nein" lauten schick mir das Angebot bitte mal per Mail... Da will Dich jemand veräppeln... Geht gar nicht... Ich hab ne Menge Kunden nur mit einem Ferrari für teilweise unter 1000€/Saison

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F360 R CO   
F360 R

Hallo Rene,

hab dir eine PN geschickt, danke für deine Unterstützung.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Aurus
      Von Aurus
      Hi,
       
      ich würde mir für den Anfang gerne einen Z3, preislich bis ca 6000 holen.
      Vom Preis her geht es bei den Z3's gemäß dem Zustand ja ganz schön weit nach oben, daher wird es für einen mit weniger KM Leistung wohl nur für einen 1.8er reichen, daher meine Fragen:
       - Wie zuverlässig is der 1.8er als "Alltagsauto"?
       - Wo liegt so die KM Obergrenze / bis wv KM macht es noch Sinn sich das Auto anzuschauen?
       - Gibt es Motortechnisch größere Sachen die immer mal wieder anfallen und auf die man achten sollte?
       
      Ich hab technisch gesehen leider wenig Ahnung von Autos daher die Fragen
       
      Dankeschön
    • CanIDriveYourDaddysLambo
      Von CanIDriveYourDaddysLambo
      Hi liebe Carpassionists,
       
      ich bin schon lange stiller Leser und komme nun mit einer Frage an euch heran. Ich habe seit langem den Gebrauchtwagenmarkt nach Lamborghini Gallardos ausgespäht. Nun habe ich 2004er für 45000 EUR gesehen mit 130.000 km, 70000 km für 80000 aus 2007, 125000 für 70000 aus 2010. Ich habe bisher noch nie einen Supersportwagen gekauft und daher keine Ahnung, worauf ich hier zu achten habe. Ich fahre derzeit Audi RS5 und die sind ab 100.000 gerade mal warmgefahren.
      In einer Anzeige, was wären für euch Kriterien, die das Auto ausschliessen?
       
      Wie würdet ihr beim Kauf selbst vorgehen? Worauf ist vorort zu achten?
       
      Budget für Anschaffung ist 90.000 Euro. Für die nächsten 2 Jahre drauf 30.000 Euro eingeplant.
       
      Schöne Grüsse
      ach und... Can i drive your daddys lambo?
    • Power Babbler
      Von Power Babbler
      Hallo!
       
      Seit zehn Wochen bin ich Besitzer des Fahrzeugs und fahre täglich, sofern das Wetter Cabrio-freundlich ist. Bisher habe ich das Batterie-Erhaltungsgerät nicht benutzt. Der Spider steht wohlbehütet in einer Alarm- und Video-überwachten Garage, sodass ich es nicht als Notwendigkeit empfand, das Fahrzeug abzuschließen. Bei meinem California hatte ich nur in der kalten Jahreszeit das Ladegerät angeschlossen und es gab nie Batterieprobleme.
       
      Die letzten Tage war ich aufgrund der tollen Wetterlage täglich unterwegs, gestern ungefähr 150 KM. Am heutigen sonnigen Sonntag-Vormittag war selbstverständlich eine Ausfahrt geplant. Beim Betätigen des Start-Knopfes erfreute mich kein geliebtes Motorgeräusch, vielmehr kamen mit jedem Startversuch neue unterschiedliche Warnhinweise, die mir Schweißperlen auf die Stirn trieben. Nach der Meldung: „Elektronischer Schlüssel nicht erkannt“ gab ich sichtlich entnervt auf und rief den händlereigenen Notdienst an.
       
      Zur Info: Ich bin ein reiner Anwender und kein Experte in Sachen Technik bzw. Elektronik. Als leidenschaftlicher Fahrer setze ich mein vollstes Vertrauen bei Problemen, die jedoch bei einem Neufahrzeug mittelfristig nicht auftauchen sollten, in die Werkstatt-Mitarbeiter meines Ferrari-Händlers.
       
      Der freundliche und hilfsbereite Notdienst-Mitarbeiter empfahl mir telefonisch nach Schilderung der Symptome, das Batterie-Erhaltungsgerät anzuschließen, da er als Ursache eine leere Batterie ferndiagnostizierte.
       
      Gesagt – getan: Nach drei Stunden Ladezeit zeigten die Leuchtdioden von anfänglich zwei LEDs dann drei LEDs an und das Fahrzeug sprang ohne Problem an. Das Gerät lasse ich selbstverständlich bis zum vollständigen Ladezustand angeschlossen.
       
      Kleine Ursache – (für mich als Anwender) große Wirkung !
       
      Gibt es eine Erklärung für die Entladung der Batterie bereits nach zehn Wochen?
      Was mache ich, falls ein derartiges Startproblem bei einer Ausfahrt passiert?
       
      Vorab vielen Dank für Eure Tipps.
       
    • corniche
      Von corniche
      @ ALL
      seit längerem befasse ich mit dem Wunsch mir einen Ferrari zu kaufen. Mittlerweile habe ich mich für das 360 er Modell entschieden.
      Soll kein Dailydriver werden oder was besonders schnelles. (Dazu habe ich AMG´s). Mir geht es nur um die emotionales. Farbe sollte gelb sein und was wichtig wäre das es ein Schalter sein muss.
      Ansonsten wäre mir wichtig die Historie - sprich KD und nicht gerade 5. Hand. Wenn die km echt sind ist es mir lieber er hat 40 oder 50 tsd. auf der Uhr und ist nachweisbar Scheckheft und keine Bastelbude.(Fahrzeuge die nach 15 Jahren erst angeblich 15000 km drauf haben sind mir etwas suspekt und nicht meine erste Wahl)
      Wer Info hat und Erfahrungsberichte - gerne auch links - bitte senden.
      Vielen Dank
    • 13tigg12
      Von 13tigg12
      Hallo Miteinander!
      Bitte haltet mich jetzt nicht für komplett verblödet, aber aufgrund längerer Internetrecherche, einer erheblichen Preisreduktion und der Farbkombi würde ich den 328 ins Auge fassen.
      http://www.no-classics.de/store/p11/_Ferrari_328_GTS_.html
      Was sagt ihr dazu bzgl. Originalität, Zustand usw?
      lg
      Thomas

×