Jump to content
skr

Lamborghini Huracán Performante ist vorgestellt

Empfohlene Beiträge

skr CO   
skr

Da isser... :-))!

 

IMG_0039.JPG

IMG_0040.JPG

IMG_0041.JPG

IMG_0042.JPG

IMG_0043.JPG

IMG_0044.JPG

 

Quelle: www.autoexpress.co.uk

 

Noch ein paar in grün:

 

IMG_0046.JPG

IMG_0047.JPG

IMG_0048.JPG

IMG_0049.JPG

bearbeitet von skr
  • Gefällt mir 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mr.lambo CO   
Mr.lambo

Mega......Hammeroptik...:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr

Und ein besonders hübsches Bild zum Schluß...

 

IMG_0045.JPG

bearbeitet von skr
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
stelli   
stelli

Ich glaube die Zeit und ich denke nicht, dass Lamborghini bzw. die Volkswagen Jungs sich einen nächsten Skandal leisten können und wollen. Mit z.B. 7:05min würde sich wohl kaum ein Auto weniger verkaufen.

 

Ich denke auch, dass ein 918 Spyder jetzt drei Jahre später nochmal eine bessere Zeit in den Asphalt brennen würde. Es wurden einige Sektionen verbessert und neu geteert. Das macht schon einiges aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss

Für mich! Von aussen, gewöhnungsbedürftig, aber nich hässlich. Ich glaube, über die Zeit kann er einem gefallen. Ist wie bei einigen andern Autos. Auch bei Ferraris.

Die Fahrleistungen sind schnell, ob jetzt 20 Sek. auf der Nordschleife mehr, oder weniger, schei$$ egal. Einfach sauschnell.

Aber der Innenraum, da könnte ich kot*en. 

Ich fahre einen Ferrari und geniesse das italienische Flair, Dolce Vita und so...

Fahre durch die Toscana, die Fenster offen und rieche die Pinien. Ich geniesse das Leder, die schöne Verarbeitung und die Liebe, die kleine Italiener in den Innenraum gesteckt haben!

Völlig anders ist es, wenn ich auf dem Track bin. Dann ist mir das Interieur schei$$ egal. Da geht der Blick nur auf den Track. Innenraum egal.

 

Warum gestaltet Lamborghini den Innenraum wie bei einem Stealthbomber? Ist man mit einem Lambo permanent im Kampf? Ist es der permanente Ritt auf der Kanonenkugel und Erholung gibt es nicht? Noch nicht mal in Italien?

Ne, so ein Auto mit dem Innendesign würde ich nie kaufen. Ich möchte die schönen Seiten des Lebens geniessen und nicht im Kampfmodus unterwegs sein.

 

 

IMG_0821.JPG

  • Gefällt mir 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Olaf.sch   
Olaf.sch

für mich ein absoluter Traum die Farbe mit denn Felgen

 

huracan performante5.jpg

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AC/DC_Gallardo   
AC/DC_Gallardo

Ich bin ja nicht wirklich Huracan Fan, ich mag den Gallardo 1. Generation, besonders den Superleggera, viel mehr.

Konnte einen Tag lang den normalen Huracan testen und war ziemlich enttäuscht. Für mich viel zu perfekt und weich. Keine Ecken und Kanten, man kann es von mir aus auch Charakter nennen. Das passt meiner Meinung nach viel besser zu Ferrari oder McLaren, ein Lamborghini darf für mich nicht "zu gut" sein.

Mag merkwürdig klingen, wahrscheinlich bin ja ich merkwürdig, aber MIR hat der Huracan optisch sowie auch vom Feeling und der Ausstrahlung her nie gefallen.

 

Der Performante (schade heisst er nicht mehr Superleggera...) allerdings find ich super. Weiss natürlich nicht, wie der zu fahren ist, aber optisch schon wieder viel mehr mein Geschmack. Besonders auch der neue Innenraum. Was kkswiss gar nicht gefällt find ich optisch sehr ansprechend. Der "kleine" Lambo war schon immer mehr die Rennsau, während die grossen 12 Zylinder einfach gross und wuchtig und brutal waren, weniger für die aggressiven Passstrassen.

Was ich zu übertrieben finde sind die Räder. In diesem Design sehen die einfach riesig aus, als wär die Kiste bereits bei einem der üblichen Tuner gewesen...

 

Alles in Allem für mich ein massiver Gewinn für Lamborghini, nachdem mich Aventador und Huracan fahrerisch und Optisch doch enttäuscht haben...

 

Gruss

 

Roman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p

Dieses "camouflage"-Plastik finde ich wirklich nicht schön. Das fand ich schon auf den bisherigen Plastikteilen nicht sonderlich gut aussehend, im Innenraum finde ich das aber alles andere als ansehnlich.

 

Wie schön, dass sich bei mir nie die Frage stellen wird, ob jetzt Lamborghini oder Ferrari. Ich muss aber auch sagen, dass mit der Huracan nicht so gut gefällt, wie der Gallardo.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nero_daytona CO   
nero_daytona

Hätte ich noch einen dritten Platz in der Garage frei, wäre das das perfekte Auto dafür. Den Porsche für den Alltag, den Ferrari für die Ausfahrten mit Genuss und den Performante für die Tage mit dem Messer zwischen den Zähnen :-))!

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bertl   
bertl

Ich würde sagen nicht schlecht sie hätten es schlechter machen können.

Der Rest ist raunzen auf hohen Niveau zu hohen Preisen!

Felgen kann man sicher aussuchen und ändern

Innenleben ist mit den Lüftungsdüsen nicht besser geworden und die Düsen sehen wirklich billig aus, aber das ist halt so.

Was ich aber echt super finde ist das das Navi nicht irgendwo aufgesetzt wurde wie bei jeden anderen.

Obwohl ich kein Freund des Mäusekinos bin.

Der Rest ist halt eine Fahrmaschine auf Testosteron :) und so soll es auch sein, darum ist es ja auch ein Lambo und kein BMW oder Mercedes, ect....

 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ultimatum CO   
Ultimatum
vor 2 Stunden schrieb master_p:

Dieses "camouflage"-Plastik finde ich wirklich nicht schön. Das fand ich schon auf den bisherigen Plastikteilen nicht sonderlich gut aussehend, im Innenraum finde ich das aber alles andere als ansehnlich.

das ist kein Plastik sondern carbon composite, eine weiterentwicklung der carbonmatten, wie wir sie bisher kannten. lamborghini stellt dies selbst her und die struktur ist sozusagen auch das markenzeichen.

vor 3 Stunden schrieb AC/DC_Gallardo:

Was ich zu übertrieben finde sind die Räder. In diesem Design sehen die einfach riesig aus, als wär die Kiste bereits bei einem der üblichen Tuner gewesen...

das sind die optionalen sonderräder in bronze. in wirklichkeit sehen sie super aus und jeder, der den wagen bisher live gesehen hatte, hat diese trotz erheblichem aufpreis bestellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p
vor 31 Minuten schrieb Ultimatum:

das ist kein Plastik sondern carbon composite, eine weiterentwicklung der carbonmatten, wie wir sie bisher kannten. lamborghini stellt dies selbst her und die struktur ist sozusagen auch das markenzeichen.

Mag sein, gefällt mir aber trotzdem nicht. Ich weiß, dass es in echt deutlich weniger auffällig ist, als auf den Bildern (zumindest auf dem Heckdeckel/im Motorraum. Das ist natürlich komplett subjektiv, aber ich finde solche "zerhackten" Strukturen immer anstrengend. Ich mag es klarer, mit ordentlicher Struktur und weniger unruhig.

 

Ich bin gespannt auf die ersten Berichte hier, ob man es sofort erfährt, dass der Wagen anders ist.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
OlliHc   
OlliHc

Der Perfomante ist traumhaft schön, aber ich muss @Master p. recht geben.

Ich bin auch kein Fan dieses forged composite - Da gefällt mir das herkömliche Carbon deutlich besser.

Wird aber sicherlich auch bestellbar sein...

Screen Shot 2017-03-07 at 12.26.36 PM.png

Screen Shot 2017-03-07 at 12.26.49 PM.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ultimatum CO   
Ultimatum
Gerade eben schrieb OlliHc:

Wird aber sicherlich auch bestellbar sein...

da bin ich mir ziemlich sicher, dass das normale carbon nicht bestellbar ist.

das material ist aber in der tat optisch eine geschmacksache und wenn man nicht weiss, worum es sich handelt, kann man tatsächlich irgendein deco tuning oder plastik dahinter vermuten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
OlliHc   
OlliHc
Gerade eben schrieb Ultimatum:

da bin ich mir ziemlich sicher, dass das normale carbon nicht bestellbar ist.

Achso. Vermutlich da normales Carbon dann wieder mehr Gewicht bedeutet.
Da habe ich nicht dran gedacht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ultimatum CO   
Ultimatum
vor 2 Minuten schrieb OlliHc:

Achso. Vermutlich da normales Carbon dann wieder mehr Gewicht bedeutet.
Da habe ich nicht dran gedacht...

ich denke auch, dass die verwendung eines anderen materiales nicht in den produktions- und qualitätssicherungsprozess beim backen der teile passt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
patsnaso   
patsnaso

Ich wär für Holzimitat :P

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815
vor 2 Stunden schrieb Ultimatum:

carbon composite, eine weiterentwicklung der carbonmatten, wie wir sie bisher kannten

Sind das nicht diese Carbon Schnipsel, die nicht mehr von Menschen mit Verstand in die Form eingepasst/eingelegt werden müssen um gute Festigkeit bei geringen Gewicht zu erreichen, sondern industriell mit guten Gewichts/Stabilitätswerten genutzt werden können?

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cavallino Rampante CO   
Cavallino Rampante
vor 19 Minuten schrieb OlliHc:

Achso. Vermutlich da normales Carbon dann wieder mehr Gewicht bedeutet.
Da habe ich nicht dran gedacht...

Mit dem Gewicht des original Carbon hat das garantiert nichts zu tun!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
racer3000m CO   
racer3000m
vor 21 Stunden schrieb Olaf.sch:

für mich ein absoluter Traum die Farbe mit denn Felgen

 

huracan performante5.jpg

Krass einfach nur Krass, schaut der Geil aus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Caremotion   
Caremotion
Am 6.3.2017 um 21:15 schrieb kkswiss:

Warum gestaltet Lamborghini den Innenraum wie bei einem Stealthbomber?

 

Seit die Medien das Wort Stealth aufgeschnappt haben, wird es immer und überall erwähnt. Ich habe bis heute nicht begriffe wieso? Kannten hatte doch nur die F117. 

 

Aber beim Interieur sehe ich jetzt wirklich keine Ähnlichkeit :D 

 

070705-F-1234S-005.JPG

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tollewurst CO   
tollewurst
vor 22 Stunden schrieb Ultimatum:

das ist kein Plastik sondern carbon composite, eine weiterentwicklung der carbonmatten, wie wir sie bisher kannten. lamborghini stellt dies selbst her und die struktur ist sozusagen auch das markenzeichen.

Da hat Lamborghini ein günstiges tooling prepreg genommen und seine Teile draus gepresst. Nur weil pressen nicht hip ist haben sie es forged genannt.

Technisch ganz ok da quasi isotrop aber nicht so gut wie ein vernünftig ausgelegtes Laminat.

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ultimatum CO   
Ultimatum

da weiss ich jetzt über technik und herstellungsverfahren zu wenig. ich hatte aber bei der letzten besichtigung schon das gefühl, dass die teile individuell von hand ausgelegt und bearbeitet wurden und nicht einfach nur irgendwas in eine form geschüttet und gepresst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tollewurst CO   
tollewurst

Es muss schon geschnitten werden wir nd in die Form drapiert werden. Ist für die Teile wo es verwendet wird auch mehr als ausreichend. Ich finds nur typisch (nicht auf Lamborghini bezogen) das einfache Sachen mal wieder gehypt werden und alle finden es toll. Da ich ja aus der Branche bin nervt es wenn mal wieder Leute anfragen das sie gerne geschmiedetes Carbon hätten. Wenn man denen dann sagt gibt es nicht wird man angepöbelt das man keine Ahnung hat.

War wie eine Zeit lang "silbernes Carbon" Das war auch nur Alubedampfte Glasfaser.

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mr.lambo CO   
Mr.lambo

So schlecht kann das Verfahren wohl nicht sein......B)

Screenshot_2017-03-08-21-15-25.png

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • F40org
      Wilder geht es kaum noch.
       
      Diese ITALDESIGN-Kreation wird in Genf vorgestellt. 
      Basierend auf dem Huracán.
      1.400 kg und mit Corsa-Sport-Package 800 PS stark.
      Man hört von 10 Coupés und 9 Roadstern - allerdings alle schon verkauft. 
       




    • nero_daytona
      Aus der aktuellen Sport Auto: Vergleichstest Track Anneau du Rhin Handling Kurs
       
      1. Performante (Pirelli P Zero Trofeo R): 57,5 s
      2. Z06 (Michelin Pilot Sport Cup 2 ZP): 58,1s
      3. AMG GTR (Michelin Pilot Sport Cup 2 ZP): 58,4s
      4. 720s (Pirelli P Zero): 58,6s
      5. GT3 (Michelin Pilot Sport Cup 2 N1): 59,1s 
      6. R8 V10+ (Michelin Pilot Sport Cup 2): 59,8s
      7. NSX (Pirelli P Zero Trofeo R): 60,3s
       
      Besonderheiten:
       
      - McLaren tritt auf eigenen Wunsch als Einziger nicht mit Sportreifen an (damit man wieder eine Ausrede hat? )
      - Die aktive Aerodynamik des Performante war bei den niedrigen Temperaturen sogar noch abgeschaltet
      - Die japanische Godzilla Wuchtbrumme hat schon vorher einen Rückzieher gemacht  
       
      Ich bin ja sowieso ein Fan des Performante: 
       
      P.S.: Ein Ferrari war leider nicht am Start, wäre interessant wie sich der 488 Speciale hier geschlagen hätte
    • Dany430
      Moin Jungens,
       
       
      aktuell habe ich drei Fahrzeuge im Visier, eine Debatte über Venti und Huracan Performante ist hier nicht notwendig, allerdings würde ich gerne ein paar Meinungen über den Mansory Torofeo lesen.
      Vorteil, sehr gute Verarbeitung, selten - und ein Stealth-Bomber wie es mir nunmal extrem gut gefällt, ich mag nichts von der Stange. Habe mir das Fahrzeug lange und ausführlich angesehen, neben allerlei befindet sich der Startknopf am Dachhimmel. 
       
      Nachteil, Mittelarmlehne Verschluss defekt - Für mich wieder typisch Mansory, wobei hier ganz klar der Bediener schuld gewesen sein könnte, weiterer Nachteil, alle Scheiben extrem verdunkelt, nicht zulässig und an der Frontscheibe nicht zu entfernen. Überhaupt ist das ganze Fahrzeug zwar als Huracan anmeldbar, aber eigentlich ist das Fahrzeug mit dem ganzen Carbon nicht mehr zulässig. 
      Baujahr Mitte 2016, 6.000 Km, ausgeschriebener Preis € 430.000,. Ein anderer Preis ist bereits verhandelt.
       
       





    • racer3000m
      Ich halte von solchen Tests Garnichts.....auch wenn der Gt2 schneller ist und wirklich geil ausschaut, ist er zu 100% langweiliger als der Performante denke ich.
       
      Was bringen uns diese Tests, eine Diskussion mehr aber auch nicht! Die meisten dies sich hier einen Performante bestellt haben, haben das sicher nicht gemacht um das Fahrzeug auf dem Track solange zu Quälen bis das Teil fertig ist.
       
      Wie gerne hätte ich einen 991 Gt3 RS gehabt, war schon fast dran den Superleggera herzugeben um einen RS zu fahren was ich aber dann doch gelassen habe, der Gt3 Rs gefällt mir so gut und ist auch emtional aber auch nur wenn man jeden Gang voll drehen lässt und immer 300+ unterwegs ist, bei normaler fahrt langweilig.
       
      Beim Performante hat man doch schon Emotion wenn man mal ganz dezent zurückschaltet, auch nur bei 2000 Umdrehungen da lächelt man automatisch ohne jemanden dabei zu stressen oder zu heizen wie ein Irrer...........das ist eben Emotion pur das gibt kein Porsche so zurück......
       
       
      Verde Artimes

      Verde Balio

      Welche Farbe gefällt euch besser??

×