Jump to content
letcorsa

Kaufinteresse Unfall Gallardo

Empfohlene Beiträge

rx7cabrio CO   
rx7cabrio

dann muss da aber was ganz schlimmes drin gestanden haben....  :lol2:

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
letcorsa   
letcorsa
Geschrieben (bearbeitet)

Angeblich hätte der Vorbesitzer das ohne Versicherung geregelt....

 

Egear wäre auch nur eine Fehlermeldung da das Auto keinen Strom mehr hatte und bei erneuten Besuch wäre dies behoben...

 

Naja werde ich mal anhand der Fahrgestellnummer nachforschen und diese Woche in Wien anrufen, wenn da nur negatives bzw. nix handfestes dabei rauskommt, wird lieber weiter gesucht. 

vor 2 Stunden schrieb Erthowa:

Alu schweißen können nicht viele....

da ich mich Beruflich mit dem Thema schweißen befasse, würde ich empfehlen die Finger wegzulassen.

Das Problem sehe ich nicht direkt im schweißen, sondern im vorwärmen der Teile.

Ausserdem sollte die genaue Legierung bekannt sein !!!  Wie reagiert genau dieser Werkstoff auf die Wärmebehandlung ??

Was darf ich an Streckenenergie eintragen ??  Wie hoch muß ich vorwärmen..... Fragen über fragen, die sich jeder zertifizierte Schweißfachbetrieb stellen wird.

Es geht darum Spannungen zu vermeiden.

Deshalb gibt es Schweißpläne und Schweißanweisungen die die Reihenfolge der Schweißungen an einer Konstruktion festlegen.

 

Grüße aus dem Allgäu

Thomas

 

 

 

Der Kollege der da hilft macht es beruflich also hab ich da weniger Sorgen. Nur war er auch noch nie an einem Gallardo oder ähnlichem.... 

bearbeitet von letcorsa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ilTridente   
ilTridente
vor einer Stunde schrieb letcorsa:

Händler habe ich heute erreicht, aber leider gäbe es kein Gutachten.... 

welch Wunder :lol2:

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luimex CO   
Luimex
vor 1 Stunde schrieb letcorsa:

Händler habe ich heute erreicht, aber leider gäbe es kein Gutachten.... 

Das ist nichts ungewöhnliches.... ich kaufe viele Unfallwagen ohne dass ein Gutachten erstellt wurde...... ist ja auch nicht immer notwendig ein Gutachten erstellen zu lassen...... 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815
vor 6 Minuten schrieb letcorsa:

Angeblich hätte der Vorbesitzer das ohne Versicherung geregelt....

 

Egear wäre auch nur eine Fehlermeldung da das Auto keinen Strom mehr hatte und bei erneuten Besuch wäre dies behoben...

Sicher. :D 

vor einer Stunde schrieb letcorsa:

Naja werde ich mal anhand der Fahrgestellnummer nachforschen und diese Woche in Wien anrufen, wenn da nur negatives bzw. nix handfestes dabei rauskommt, wird lieber weiter gesucht. 

Die Mühe würd ich mir sparen, aber OK, versuch es.

vor einer Stunde schrieb letcorsa:

Der Kollege der da hilft macht es beruflich also hab ich da weniger Sorgen. Nur war er auch noch nie an einem Gallardo oder ähnlichem.... 

Zitat

Nie an einem ..... oder Ähnlichem

Das könnte aber vielleicht bei den Kosten entscheidend sein. Man, was ich durch meine Unwissenheit beim ersten, vermeintlichen "Ferrari - Schnäppchen" Geld versenkt habe.....das entspricht fast Deinem Kaufpreis und es war kein Unfallwagen! :D  

vor 8 Minuten schrieb Luimex:

Das ist nichts ungewöhnliches.... ich kaufe viele Unfallwagen ohne dass ein Gutachten erstellt wurde...... ist ja auch nicht immer notwendig ein Gutachten erstellen zu lassen...... 

Sicher Werner!

Auch wenn ich Dir die Erfahrung und Risikoeinschätzung zutraue, da fehlt der Sarkasmus Smile. O:-) 

Bitte informiere mich beim nächsten F12 über Deine Schnäppchen.:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
au0n0m   
au0n0m

Ich denke als teilespender ok. Würde mich nie und nimmer in so ein repariertes Fahrzeug setzen. Nicht auszumalen was da passieren kann ---> s. Lambounfall

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luimex CO   
Luimex
Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Stunde schrieb Thorsten0815:

Sicher Werner!

Auch wenn ich Dir die Erfahrung und Risikoeinschätzung zutraue, da fehlt der Sarkasmus Smile. O:-) 

Bitte informiere mich beim nächsten F12 über Deine Schnäppchen.:-))!

Thorsten, manchmal wollen die Unfallerzeuger einfach kein Gutachten und keine Meldung über den entstandenen Schaden an die Versicherung..... :wink: vielleicht weil keine Vollkasko besteht und es dann somit sowieso keinen Sinn machen würde ( und nebenbei auch noch die Kosten für ein Gutachten entstehen würde) und vielleicht auch ein klein bisschen aus Scham....:wink:

 

PS. Ich habe schon einen verunfallten F40 gekauft, der Besitzer hatte den Unfallwagen lange Jahre in seiner Garage versteckt damit es niemand mitbekommt. Nicht seine Nachbarn, Versicherung oder wer auch immer. Ich musste das Auto mitten in der Nacht abholen, wenn davon ausgegangen werden konnte, dass alle in der Umgebung schlafen.....

 

 

 

vor 5 Minuten schrieb au0n0m:

Nicht auszumalen was da passieren kann ---> s. Lambounfall

ohje, kommt das jetzt wieder..........

bearbeitet von Luimex
  • Gefällt mir 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss
vor 1 Stunde schrieb Thorsten0815:

 

Bitte informiere mich beim nächsten F12 über Deine Schnäppchen.:-))!

Das ist nichts für dich! Das ist für alte Herren, die schon einen Bauch haben!;)

Du musst noch 10 Jahre Mittelmotor fahren.:wink:

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815
vor 3 Minuten schrieb Luimex:

Ich habe schon einen verunfallten F40 gekauft

Ja, das war dann auch finanziell eine andere Rechnung nach der langen Zeit.

Wie gesagt, für Profis ein kalkulierbares Risiko.....

vor 1 Minute schrieb kkswiss:

Das ist nichts für dich! Das ist für alte Herren, die schon einen Bauch haben!;)

Du musst noch 10 Jahre Mittelmotor fahren.:wink:

Am Bauch arbeite ich schon mit Erfolg. :D 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luimex CO   
Luimex
Geschrieben (bearbeitet)

Thorsten, ich habe aktuell auch einen verunfallten 458 (Frontschaden). Auch dort wurde kein Gutachten erstellt..........

 

das war jetzt aber genug off Topic...... :wink:

bearbeitet von Luimex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Melde Dich beim F12. 458 hab ich schon. ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luimex CO   
Luimex

mach ich..... fang schon mal an zu sparen... X-)

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Ne, ohne Gutachten wird das doch sicher ein Schnäppchen für mich..... O:-) 

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
letcorsa   
letcorsa
vor 3 Stunden schrieb Luimex:

Das ist nichts ungewöhnliches.... ich kaufe viele Unfallwagen ohne dass ein Gutachten erstellt wurde...... ist ja auch nicht immer notwendig ein Gutachten erstellen zu lassen...... 

Ich benötige auch nicht unbedingt eines... solange man den Schaden abschätzen kann und preislich interessant ist. Aber bin stark am zweifeln, daß man von 76k auf einen annehmbaren Preis kommt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr4g0n CO   
Dr4g0n
vor 10 Stunden schrieb letcorsa:

Ich benötige auch nicht unbedingt eines... solange man den Schaden abschätzen kann und preislich interessant ist. Aber bin stark am zweifeln, daß man von 76k auf einen annehmbaren Preis kommt

Wie willst du den Schaden ohne entsprechende Erfahrung abschätzen? Auf die Aussagen eines Verkäufers verlassen?

 

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
letcorsa   
letcorsa

Naja zumindest diese Auto hat sich wohl erledigt. Der Verkäufer hat mir trotz Angebots, nie die Fahrgestellnummer zugeschickt damit ich es genauer überprüfen kann....

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
letcorsa   
letcorsa

Konnte es doch nicht lassen bei Lamborghini Wien anzurufen und mich nach dem Fahrzeug zu erkundigen. Also die Sache wird immer kurioser.... Sie können mir über das Fahrzeug keinerlei Auskunft geben, nur es ist nicht rechtens, daß man in der Anzeige Bilder von deren Firmengelände sieht....

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Da kommen wir der Sache schon näher. :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dragstar1106 CO   
dragstar1106

Lieber Michael,

ein wirklich gut gemeinter Rat:

Vergiß den Wagen, und schau Dich nach einer Alternative um. Es gibt sicherlich noch andere Wege als diesen, zu einem Supersportwagen zu kommen. Oder halt noch eine Zeit lang Geld auf die Seite legen, und dann zuschlagen, wenn die Vorzeichen wenigstens halbwegs i.O. sind.

Dieser Fall hier schreit ja gerade zu nach Geldverbrennung.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
letcorsa   
letcorsa

Ja war kurzzeitig wieder nicht bei klarem Bewusstsein :D, aber die Sache ist einfach zu undurchsichtig. Und vom Preis her ists ja auch nicht so interessant damit ich das Risiko mal eingehen kann. Bekam noch einen Rückruf vom Händler und für 74k könnte ich ihn abholen eventuell ist mehr machbar wenn ich ihn die nächsten Tage hole.... nein nicht für den Preis und der ganzen Geschichte....

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
au0n0m   
au0n0m
Geschrieben (bearbeitet)

ich denke der einzige der das fahrzeug richtig bewerten könnte ist ein erfahrener Lambo Mechaniker der solche oder ähnliche Unfallschäden bereits repariert hat. Ansonsten soll der Händler doch auf der Karre sitzenbleiben.

bearbeitet von au0n0m
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
scroll187   
scroll187
Am 15.3.2017 um 09:23 schrieb erictrav:

Es gibt auch Leute, die können mit Unfallwagen umgehen. Ich fand diem Geschichte eines F40 hoch interessant:

 

http://www.ferrarif40.de/exklusive-marken-bosch-andres/ferrari-f40-story-bosch-andres/ferrari-f40-unfall.html

 

 

Kenne das Fahrzeug gut:D

Am 7.4.2017 um 19:11 schrieb letcorsa:

Ja war kurzzeitig wieder nicht bei klarem Bewusstsein :D, aber die Sache ist einfach zu undurchsichtig. Und vom Preis her ists ja auch nicht so interessant damit ich das Risiko mal eingehen kann. Bekam noch einen Rückruf vom Händler und für 74k könnte ich ihn abholen eventuell ist mehr machbar wenn ich ihn die nächsten Tage hole.... nein nicht für den Preis und der ganzen Geschichte....

Es gibt so ein Gefühl manchmal. Man weiß, da ist was faul, aber trotzdem macht man weiter:) Nun denn.... der Lambo ist nicht ganz böse beschädigt. Man kann sowas richten. Aaaber wie du schon sagst, bei einem guten Preis "vielleicht". Aber wenn der Händler schon so kommt von wegen keine FIN etc...dann soll er sich den Wagen sonst wohin stecken mit dem Preis! Bei einem Gallardo steht man nicht gerade Schlange. Wenn du Bares bereit hälst, wird sicher einer zum guten Kurs kommen, damit du schnell zuschlagen kannst! Schön ruhig weitersuchen:-))!

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • SManuel
      Von SManuel
      Könnt mir jemand Bitte mal a Bild zeigen wie dieser Heckspoiler auf der Rückseite der Motorhaube angeschraubt ist.
      Find keine Bild im Web wie das von unten ausschaut. Bild hier sind vom Web.
       

       

       
       
       
    • NiNt
      Von NiNt
      Hallo zusammen,
       
      ich bin ja noch nicht allzu lang unter den Gallardofahrern und habe eine Frage bzgl Ruhemodi:
       
      Der Wagen (Bj 2009) steht nun seit einigen Wochen in der Garage und hält "Winterschlaf". Batterie ist nicht abgeklemmt und ich habe auch kein Batterieerhaltungsgerät angeschlossen (2 bis 3 Monate Standzeit sollten ja eigentlich kein Problem darstellen).
       
      Nun ist mir aufgefallen, dass seit kurzem die rote LED auf der Fahrerseite nicht mehr blinkt (Diebstahlwarnanlage bzw. Wegfahrsperre?). Nach etwas rumstöbern bin ich immer wieder auf einen sogenannten Ruhimodus bzw -modi gestoßen: kurz gesagt, dass je länger das Fahrzeug steht, nach und nach mehr Steuergeräte "schlafen gehen".
       
      Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit längeren Standzeiten OHNE Batterieerhaltung/Abklemmen gemacht und gibt's da Probleme nach längerer Standzeit...meine Batterie ist fast neu und war zum Zeitpunkt der Stilllegung fast vollständig geladen. Ich habe in englischen Forem immer wieder mal von Problemen mit dem Egear bei schwacher Batterie gelesen....
       
      Grüße und schöööne Festtage
    • Erwin_550-2
      Von Erwin_550-2
      Hallo,
      ich habe mir letzte Woche einen LP550-2 Spyder zugelegt.
       
      Leider ist keine spezifische Anleitung für den Spyder dabei (Bedienung, Besonderheiten wie Motorhaube entriegeln, etc.).
       
      Kann mir jemand weitehelfen, vielleicht eine Kopie zusenden?
       
      Vielen Dank schon mal.

×