Jump to content
skr

Ferrari 812 Superfast - Vorstellung

Empfohlene Beiträge

Thorsten0815 CO   
Thorsten0815
vor 41 Minuten schrieb amc:

Jede Menge pseudosportlicher Bling statt sportlicher Eleganz.

Echt jetzt? :-o

Was ist für denn der "pseudosportlicher Bing" genau und wie müsste "sportliche Eleganz" den Deiner Meinung nach aussehen?

Am besten erklärst Du mir (uns) das eventuell mit Beispielen in bildlicher Form.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mercedes martin   
mercedes martin

Das würde mich auch interessieren...mir gefällt das Innenraum-Design der modernen Ferrari besser als das der Modelle in den 80ern und 90ern, 458, 488, F12, GTC 4 Lusso oder auch jetzt das 812 Cockpit finde ich sehr ansprechend, besonders in hellen/naturfarbenen Tönen.

Aber Geschmäcker sind natürlich unterschiedlich, und wenn man schon über 300.000 € auf den Tisch legt im Falle eines 812 mit ein paar Extras sollte das Auto einem auch rundum gefallen und kein Kompromiß sein, dafür ist sowas zu teuer.

 

Gruß

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JaHaHe   
JaHaHe

Ich finde der Gipfel des modernen Ferrari Design ist der 550 Maranello. Interieur und Exterieur. 

 

  • Gefällt mir 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc

Der 550 ist bei den modernen Ferrari ein gutes Beispiel.

 

Ich finde den 812 innen visuell extrem unruhig, dazu gehört auch das Nahtbild auf den Sitzen. Und ich denke an ganz vielen Stellen "was soll das?", anfangen mit dem Material der Luftausströmer. Ich will ja mal hoffen daß das wenigstens eine Magnesiumlegierung ist und kein beschichteter Kunststoff. Ich habe dann aber immer noch nicht verstanden wozu das gut sein soll. Und die roten Ringe? 

 

Was die Sitze angeht habe ich irgendwo aber schon andere gesehen die mir wesentlich besser gefielen. Ich meine das war ein schwarz/blauer Innenraum.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815
vor 2 Minuten schrieb amc:

Ich will ja mal hoffen daß das wenigstens eine Magnesiumlegierung ist und kein beschichteter Kunststoff.

Warum?

 

 

vor 3 Minuten schrieb amc:

Ich finde den 812 innen visuell extrem unruhig, dazu gehört auch das Nahtbild auf den Sitzen. Und ich denke an ganz vielen Stellen "was soll das?",

Ok, das verstehe ich, ist aber doch individuell bestimmbar. Mir gefällt es aber. :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc
vor 2 Minuten schrieb Thorsten0815:

Warum?

Weil sonst "pseudosportlicher Bling". :D

 

Ein Material muss für mich irgendeinen Sinn ergeben. Sagen wir mal die Ausströmer sehen mir in Kunststoff zu profan aus. Dann muss das Ergebnis für mich trotzdem irgendeine Logik haben, jedenfalls wenn das Fahrzeug den Anspruch eines Ferrari hat. Ich habe aber auch bei meinem Z4 damals schnell den beschichteten "Alu"-Schaltknauf durch einen belederten ersetzt.

 

In diesem Fall würde ich mal von einer Magnesiumlegierung ausgehen damit es sich wenigstens wie Metall anfühlt ohne einen großen Gewichtsnachteil zu haben. Aber ich verstehe schon nicht warum man die Ausströmer so stark visuell betont.

 

vor 15 Minuten schrieb amc:

Was die Sitze angeht habe ich irgendwo aber schon andere gesehen die mir wesentlich besser gefielen. Ich meine das war ein schwarz/blauer Innenraum.

Habe nachgesehen, war zu flüchtig hingesehen, das war ein GTC Lusso Innenraum.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Ich denke bei den beschichteten "Alu"-Luftdüsen eher an Gewichtsreduktion mit guter Optik und netter Haptik.

 

Das Design finde ich aber toll. Futuristisch, der Zeit voraus.

Ist Geschmacksache aber ich bin auch SiFi begeistert.

Eventuell deshalb. O:-) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jarama VIP CO   
Jarama
vor 39 Minuten schrieb Thorsten0815:

 ich bin auch SciFi begeistert.

Und wie hats Dich zu uns Erdlingen verschlagen? Notabwurf des Antimateriekerns? Mit dem 812 schaffst Du aber kaum mehr als Sol 0,0000003 (lineare Skala bei <1 angenommen) .... ;)

 

 

bearbeitet von Jarama
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc
vor 38 Minuten schrieb Thorsten0815:

Ist Geschmacksache aber ich bin auch SiFi begeistert.

Ich auch. Aber da würde ich mir an erster Stelle ein Headup-Display wünschen, sonst ist das nicht Sci-Fi, sondern Schnee von vorgestern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jarama VIP CO   
Jarama

Na ja, Headup-Display ist ja nun auch nicht die Speerspitze der Moderne, gibts schon Jahrzehnte.

 

Steuerung mit einem einzigen Joystick, ohne Pedale, Lenkrad und das ganze altmodische Gedöns, das wäre wirklich modern (im automobilen Bereich) ...

bearbeitet von Jarama

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc
vor 1 Minute schrieb Jarama:

Na ja, Headup-Display ist ja nun auch nicht die Speerspitze der Moderne, gibts schon Jahrzehnte.

Vollfarbig und hochauflösend - die einzige Variante die ich will - gibt's in Serie dann doch erst 5-6 Jahre.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
stelli   
stelli
vor 1 Stunde schrieb amc:

Vollfarbig und hochauflösend - die einzige Variante die ich will - gibt's in Serie dann doch erst 5-6 Jahre.

Vollbusig und hochhackig gibt es dafür jetzt schon die Beifahrerin! :D

 

Und von der Steuerung mit Joystick usw. sind wir ja mit dem ganzen Elektrosicherheitsgedöns nicht mehr weit entfernt.... 8-)

 

Bin schon auf den ersten Kontakt in Spa im Juni gespannt. :D

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Leute, Leute. Headup-Display......ich will in einen Wagen einsteigen der sich selbständig geladen und gereinigt hat, dann sage ich dem Wagen zu welchem Ort ich will und er fährt mich selbständig dahin. Von mir aus darf der Wagen auch fliegen. So einfach. :D 

 

Und nein, der Wagen muss keinen Zugriff auf meinen Kalender haben um mir Ziel zur Auswahl an zu bieten. Ich sage in normaler Ausdrucksweise einfach was ich will. Fertig.

 

https://youtu.be/R5e1vfaST2I?t=53s

 

 

Ach und wer kann da schon widerstehen?

Spock und Kirk machen Werbung für Elektroautos aus dem Hause VW! O:-) 

https://web.de/magazine/unterhaltung/tv-film/kirk-spock-vereint-30116906

bearbeitet von Thorsten0815
  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jamarico CO   
Jamarico
vor 12 Stunden schrieb amc:

Ich will ja mal hoffen daß das wenigstens eine Magnesiumlegierung ist und kein beschichteter Kunststoff.

....Das wäre extrem fein, alleine schon wegen dem Cool Touch Effekt, welcher mein Qualitätsempfinden auch dann maßgeblich beeinflusst, wenn die Materialwahl technisch keinerlei Sinn macht.

 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
racecat CO   
racecat

Habe nachgefragt:

 

Bei uns:      Wer erst (Achtung Ironie!) jetzt, also VOR der offiziellen Vorstellung in Genf, einen 812 bestellt wird NICHT vor 2019 bedient.

Norditalien: California, 488, 812, Lusso weiß ich nicht, für 2018 komplett ausverkauft.

 

 

bearbeitet von racecat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bertl   
bertl

Also wenn ich das alles so lese bin ich froh meinen DBS zu haben, die Wertigkeit im Innenraum ist hier noch immer das wonach es aussieht Alu, Carbon, Leder!

Was mir mit Sicherheit fehlt ist dieser Super Motor! 

Und mal ehrlich wer braucht zum Spaß schon headup. Diese ganzen helfererlein habe ich sowieso in meinen Porsche für jeden Tag. Hier finden sich auch die Kunststoffe in Metalloptik wie halt bei Massenware üblich. Aber bei 300.000 und mehr sollte das Innenleben genauso passen wie der Motor etc. 

Das sollte die Basis sein oder andersrum man sollte wählen können ob ich diverse Ausstattung benötige und möchte!

Bei Porsche wird in den nächsten Generationen alls an Bord sein und ich kann mir dan das eine oder andere freischalten lasse für immer oder nur für den Urlaub!

Aussage meines Werkstättenleiters bei letzten Service.

 Gruß 

Bertl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Caremotion   
Caremotion

Ich frage mich gerade ob einige hier den Frühling spüren oder einfach Depressionen haben...das Jammern hier ist ja echt schlimm. Head up Display in Farbe wtf? Für was den? Gibt es auch nicht in nem Kampfjet weil es komplett Sin frei ist. Dann doch lieber ne Brille die auf einem Glas ne Projektion hat. Dann habe ich auch mehr Informationen und muss nicht starr durch ein HUD starren... 

 

Mal abgesehen davon..wisst ihr noch was ein AUTO ist bzw. sein sollte? Ich steh auf Technik wie kein anderer...aber in einem Fahrzeug will ich einfach nicht "BEIFAHRER" sein. Heute können die meisten nicht mal mehr selber Schalten..von zwischen gas will ich gar nicht mehr reden....ich will fahren und vor allem FÜHLEN...Mal ganz davon abgesehen davon, dass die meisten Menschen schon bescheiden Autofahren..man stelle sich vor diese würden noch mit mehr Informationen abgelenkt ... dann gute Nacht.

 

Auch verschwindet der Sinn vom eigentlichen Wort "Sportwagen"... die dinger haben Leistung ohne Ende, wiegen dafür mehr als je zuvor und das trotz Carbon und Co. 

 

 

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMWUser5   
BMWUser5
vor einer Stunde schrieb Caremotion:

Ich frage mich gerade ob einige hier den Frühling spüren oder einfach Depressionen haben...das Jammern hier ist ja echt schlimm. Head up Display in Farbe wtf? Für was den? Gibt es auch nicht in nem Kampfjet weil es komplett Sin frei ist. Dann doch lieber ne Brille die auf einem Glas ne Projektion hat. Dann habe ich auch mehr Informationen und muss nicht starr durch ein HUD starren... 

 

Mal abgesehen davon..wisst ihr noch was ein AUTO ist bzw. sein sollte? Ich steh auf Technik wie kein anderer...aber in einem Fahrzeug will ich einfach nicht "BEIFAHRER" sein. Heute können die meisten nicht mal mehr selber Schalten..von zwischen gas will ich gar nicht mehr reden....ich will fahren und vor allem FÜHLEN...Mal ganz davon abgesehen davon, dass die meisten Menschen schon bescheiden Autofahren..man stelle sich vor diese würden noch mit mehr Informationen abgelenkt ... dann gute Nacht.

 

Auch verschwindet der Sinn vom eigentlichen Wort "Sportwagen"... die dinger haben Leistung ohne Ende, wiegen dafür mehr als je zuvor und das trotz Carbon und Co. 

Ganz einfach, du bist in der falschen Untergruppe, hier dein gesuchtes Auto: http://www.lotuscars.com/exige-race-380

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Geile Kiste!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hohenb CO   
hohenb

Das ganze Gejammer ist doch nur Zeitvertreib, die ersten Autos sind bestellt und vergeben und jetzt ist der nächste freie LT 2019 bis 2020 - bis dahin dreht sich die Welt weiter und Ferrari wird die Option List erweitern und vielleicht wird er dann innen schöner.

(wenn nicht ist es auch egal)

  • Gefällt mir 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luimex CO   
Luimex
vor 6 Minuten schrieb hohenb:

die ersten Autos sind bestellt und vergeben

Genau so ist es.... :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
au0n0m   
au0n0m

Jahrelange Lieferzeiten auf einen Ferrari, Kann das daran liegen dass Maserati so zugelegt hat? Die baut Ferrari doch auch oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nero_daytona CO   
nero_daytona

Eher nicht. Maserati hat eine eigene Produktionslinie und ausserdem ist die Attraktivität der aktuellen Modelle unterirdisch ;)

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Alaska CO   
Alaska

Im Ferrariwerk werden die Motoren für Maserati produziert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Oliver Walter   
Oliver Walter

Sieht leider aus wie die C7. Kein Grund upzugraden vom GTB, sorry.

Ich finde den 599 recht schlicht verpackt für die Leistung, mit dem F12 und dem 812 kann ich mich nicht anfreunden, ist zu Porno.

Für die Rennstrecke geht das Corvettedesign, für die Straße fällt es schlicht durch, weil fahrdynamisch unnötig.

Schönster Ferrari aller Zeiten wohl der 246 GTB, leider sau teuer. 

Der 330 P4 ist natürlich auch todschick.

Schönster Ferrari der Neuzeit meiner Meinung nach der 599, nicht nur weil ich einen habe. Die 840 PS vom 812 hätte ich natürlich gerne, die Karosse nicht.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • SManuel
      Von SManuel
      Ist mir erst jetzt aufgefallen, ist das in Serie so durch das Lift-System ?? Extrem tief, da dürftes in einige EU Ländern a Problem geben oder nicht ??
       
       
       
       
       

    • Luimex
      Von Luimex
      Ich habe eben folgende Info bekommen:
       
      Ab 1. Januar 2018 gibt es Preisänderungen bei folgenden Modellen:
       
      - 488 GTB : € 184.060
      - 488 Spider: € 204.919
      - 812 Superfast: € 243.863
      (jeweils neuer Netto- Listenpreis)

      Die genannten Preisänderungen gelten für alle Bestellungen auf den Wartelisten, die nach dem 1. Januar 2018 fakturiert werden (ausgenommen Bestellungen, die bereits für die Produktion akzeptiert wurden und ausgenommen Modis Status 10 Green vom 28. September). 

       
    • racecat
      Von racecat
      Gestern hatte ich eine ausgiebige Probefahrt (knapp 100 km) mit dem 812 Superfast. Fahrzeug außen rot, innen schwarz mit roten Nähten und Akzentstreifen. Beifahrerdisplay mit Touch-screen, tres chic. Die JBL-Anlage wurde nicht wirklich ausprobiert, der Motor machte die Musik. Armaturenbrett deutlich modernisert, aber in der Grundkonfigurartion mit den beiden seitlichen Displays erhalten.
      Abfahrt Freitag 15:00, ein suboptimaler Zeitpunkt, da extrem viel Berufsverkehr. Erst nach ca 40 km, weit draussen am Land, endlich etwas freiere Strassen.
      Da Wagen fühlt sich im Vergleich zum 458 erwachsener und satter an und fährt sich ziemlich komfortabel, im Sport-Mode fast schon etwas weich.
      Antritt gut, aber nicht so brachial wie erwartet. Bei Vollgas auf der Geraden spürt man wie die Hinterräder leicht schmieren und kaum bemerkbar die Assistenzsysteme das Drehmoment reduzieren.
      Die Tatsache, daß das Fahrzeug über eine elektronische Lenkung verfügt habe ich beim Fahren nicht gespürt, das fühlt sich ganz natürlich an. Durch die Hinterachslenkung zieht der Wagen sehr gut und überraschend schnell in die Kurven, Instabilitäten sind nicht zu bemerken.
      Den  Klang des F12 empfinde ich als melodischer, der 812 klingt bei ca 5.500 - 6.000 U/min metallisch-rauh und erst oben raus wieder harmonisch. Der 458 Speciale klingt sportlicher und fährt sich deutlich direkter, Kurven können später und entsprechend härter angebremst werden bei früherem Herausbeschleunigen. Die besseren Rundenzeiten z.B. eines F12 erklären sich durch die auf langen Geraden erzielte höhere Geschwindigkeit.
      Fazit: Ein sehr schöner GT, der komfortabel und schnell bewegt werden kann und langstreckentauglich ist. Wer es puristisch-sportlicher möchte ist allerdings mit einem 458/488 (Speciale 2018?) besser beraten und spart zudem den einen oder anderen Euro. Den Fahrzeugen liegen eben zwei unterschiedliche Konzepte zugrunde, vor diesem Hintergrund werde ich meinen 458 Spider zudem behalten.

×