Jump to content
doctorb33

997 Öl im Kofferraum

Empfohlene Beiträge

doctorb33 CO   
doctorb33

Ich hab heute gezwungenermassen mal die (leere:() Batterie in meinem GTS gesucht und dabei im Kofferraum, am Boden, unter dem Kompressor eine Lache entdeckt. Klare, ölige Flüssigkeit, die da wohl nicht hingehört. Hat jemand eine Idee, was das sein könnte und wie das da hinkommt?

Schönen Abend noch!

der doctorb33

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F430Matze CO   
F430Matze

Kenne mich mit 911ern nicht so aus, aber wenn du das Auto gebraucht gekauft hast, evtl. hatte der Vorbesitzer vorne ein angebrochenes Ölfläschchen zum Nachfüllen drin, das nicht richtig dicht war und das Öl kommt daher. Hatte die ganze Sauerei schon mal bei einem meiner Autos, daher die Idee, wenn du kein Leck oder ähnliches findest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
doctorb33 CO   
doctorb33

Das hab ich auch schon gedacht/gehofft... 

Ich werde mir das morgen mal genauer anschauen. Die Flüssigkeit war übrigens kalt, obwohl der Wagen warmgefahren war.

Und ja, bevor hier Fragen kommen, die Batterie war trotzdem zusammengebrochen. Der misslungene Startversuch an der Tanke war übrigens sehr peinlich... Musste den 997 dann wegschieben. Auf den Parkplatz :(

Wär vllt mal einen thread wert: "Die peinlichsten Momente mit Sportwagen, Motorrädern etc." 8-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chris-wien CO   
chris-wien

das war sicher eine Ölflasche.. Bei meinem 996er ist mir die auch mal ausgeronnen - das war eine Sauerei die ich nie mehr weg bekam :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ultimatum CO   
Ultimatum
Am 29.12.2016 um 20:44 schrieb doctorb33:

Ich hab heute gezwungenermassen mal die (leere:() Batterie in meinem GTS gesucht und dabei im Kofferraum, am Boden, unter dem Kompressor eine Lache entdeckt. Klare, ölige Flüssigkeit, die da wohl nicht hingehört. Hat jemand eine Idee, was das sein könnte und wie das da hinkommt?

Schönen Abend noch!

der doctorb33

ist vorne nicht der behälter für die bremsflüssigkeit?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chris-wien CO   
chris-wien

ja und nein...

 

Ja --> der Behälter ist vorne

Nein --> der wird durch eine Spritzwand abgehalten, dass kann nicht bis zum Kofferraumboden ablaufen ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Galli-Frank   
Galli-Frank
vor 18 Minuten schrieb chris-wien:

Nein --> der wird durch eine Spritzwand abgehalten, dass kann nicht bis zum Kofferraumboden ablaufen ;) 

Das stimmt nicht, die Bremsflüssigkeit kann direkt in Kofferraum laufen B)

Daher wird und kann es auch nur Bremsflüssigkeit sein 8-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chris-wien CO   
chris-wien

Stimmt, hatte es mit der Scheibenwaschflüssigkeit verwechselt 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ultimatum CO   
Ultimatum
vor 2 Stunden schrieb Galli-Frank:

Daher wird und kann es auch nur Bremsflüssigkeit sein 8-)

das wort "nur" bitte streichen ;-)

.... da bremsflüssigkeit relativ aggressiv und giftig ist und soweit ich erinnere auch nicht an die haut gelangen sollte. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Galli-Frank   
Galli-Frank

Es gibt aber im Kofferraum keine andere Möglichkeit 8-)

Außer beim Einkauf ist eine Flasche Livio Öl ausgelaufen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ultimatum CO   
Ultimatum

dann bleibt zum verifizieren nur der geschmackstest :-))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fiat5cento   
fiat5cento

Wenns Bremsflüssigkeit wäre, dann wäre auch gleich der Lack am Kofferraumboden mit abgegangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Galli-Frank   
Galli-Frank
vor 15 Minuten schrieb Ultimatum:

dann bleibt zum verifizieren nur der geschmackstest :-))

Das ist natürlich eine Möglichkeit :D

 

vor 13 Minuten schrieb fiat5cento:

Wenns Bremsflüssigkeit wäre, dann wäre auch gleich der Lack am Kofferraumboden mit abgegangen.

So aggresiv ist die Heute nicht mehr, das dauert ewig B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chris-wien CO   
chris-wien

Was sagt eigentlich der Thread startet dazu? Seit Dez 16 ist doch schon ne Zeit vergangen ;)

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
doctorb33 CO   
doctorb33

Der TS hat das Thema erfolgreich verdrängt, sich aber vorgenommen heute mal wieder in den KR zu schauen.

:P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Lieber Doc, sei aber nicht überrascht, wenn nach einem halben Jahr nun ein Loch im Boden des Kofferraum ist.

Entweder durchgefressen, oder es lebt und schreit als erstes: "Licht aus!!!" wenn Du öffnest. O:-) 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
doctorb33 CO   
doctorb33

Kein Laut, kein Loch, (fast) kein Öl... :-))!

Wenn´s tatsächlich Bremsflüssigkeit wäre, würde ich wohl nicht mehr hier sitzen und schreiben 8-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Reburg
      Von Reburg
      Werte Porsche Freunde
       
      Stehe nun vor der ersten "Einwinterung" meines Porsche 997 , daher die wahrscheinlich schon zur genüge gestellten Frage - Batterie eingebaut lassen oder Ladegerät anhängen.
      Für zweckdienliche Hinweise wäre ich sehr Dankbar.
       
      Grüße aus Österreich
       
      Reburg
    • RobertS
      Von RobertS
      Hallo Leute,
      ich möchte mich kurz einmal vorstellen. Ich heisse Robert, bin 35 Jahre alt und bin bisher 350Z und einige Limousinen gefahren.
      Nun sollte wieder ein sportliches Auto mein eigen werden...
      Ich habe schon immer von einem 911er geträumt, aber bisher habe ich mich nie gegen meine Frau durchgesetzt
      Ich schwanke zwar noch etwas zwischen einem 997 gebraucht und einem R8 gebraucht, aber ich glaube der 997 wäre die vernünftigere Entscheidung.
      Mein Problem: Ich kann/darf nur ca. 50.000 € ausgeben und würde den Wagen dann gerne längerfristig fahren, vermutlich ca. 5 Jahre mit einer insgesamten Fahrleistung von 50.000 km.
      Ich bin nicht jemand der nur auf Wiederverkaufswert schaut, aber ein Freund von mir drängt mich stark in die Porsche Richtung, da er immer so schön sagt "egal wie alt der 997 wird, 20k bekommst du immer für den".
      Jetzt habe ich einige Fragen zum Modell 997:
      1) Gibt es ein vernünftiges Automatikgetriebe oder sollte man manuelles Getriebe nehmen? Eigentlich bin ich sehr dazu geneigt Automatik zu fahren mit Schaltwippen am Lenkrad. Falls dies beim 997 aber nicht gut wäre, würde ich auch ein manuelles Getriebe fahren.
      2) Welche Modellvariante könnt ihr empfehlen? Normal , S, 4S? Gibt es hier vielleicht unterschiedliche Automatikgetriebe, die eine Modellvariante womöglich besser ausstatten?
      Auto kommt nicht auf die Rennstrecke oder so, aber soll sportlich bewegt werden und einfach Spaß machen. Mehr Leistung und besserer Sound sind immer willkommen. Ich bin absolut kein Fan von Cabrios oder dem Targa, deshalb kommt nur die geschlossene Version für mich in Frage.
      Ich weiß der S hat etwas mehr Hubraum und ein paar PS mehr aber die Allradversion des 4S sollte doch auch nicht wirklich auf Schneefahrbahn gefahren werden, oder? Zumindest mir wäre das zu schade....
      Tut mir leid für diese Anfängerfragen, aber ich bin mir einfach noch nicht im klaren welche Modellvariante nun am besten zu mir passt.
      Vielen Dank im Voraus
      LG Robert
    • 348ts
      Von 348ts
      Hallo an alle Zusammen,

      bin seit kurzem (1 Tag) stolzer 348ts Besitzer und finde das Forum echt Klasse. Habe hier viele Tipps für meine Entscheidung zum 348er und zum Kauf allgemein erhalten. Ich hätte vorweg eine Frage, da ich kein Handbuch habe: wie kontrolliere ich richtig den Ölstand? Jetzt ist Shell Helix 10W40 eingefüllt und wurde letztes Jahr erneuert. In der Zwischenzeit wurde der Wagen aber nur einige hundert Kilometer bewegt. Danke für Eure Hilfe! lg
    • die_tochter_der_oz
      Von die_tochter_der_oz
      Hallo zusammen. In meiner Gedankenlosigkeit habe ich heute Morgen den Kofferraum meines F1 360 Modena geschlossen ohne vorab die Batterie wieder anzudrehen. Nun herrscht bei meinem Darling die totale Funkenstille. :-( Liebesentzug sozusagen. Was kann ich da selbst tun? Vielleicht habt jemand von Ihnen Rat. Vielen Dank vorab.
    • Hexla
      Von Hexla
      @somkiat
      Konntest Du bei der Portofino-Veranstaltung auch einen Blick in den Kofferraum werfen? Auf einigen Bildern steht der ja offen.
      Ist die Verdeckaufbewahrung nun platzsparender als im California? Liegt es wieder, oder ist es stehend gelagert, ähnlich dem 458/488?
      Ist das Volumen des Koffersets größer als das des Californiasets?
       

×