Jump to content
MVThomas

4. Ferrari 348 Treffen

Empfohlene Beiträge

SManuel CO   
SManuel
Geschrieben (bearbeitet)

Hier ein Rückblick. :applaus:

 

27973831hf.jpg

bearbeitet von SManuel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SManuel CO   
SManuel

Hätte man das Thema nicht unter Clubtreffen - Ferrari, Themen über Veranstaltungen, Club- & Usertreffen der Marke Ferrari einfügen können ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MVThomas CO   
MVThomas

Hallo Manuel,

 

genau das habe ich gemacht und auch F40org darauf hingewiesen, aber durch die Verlinkung auf der Ferrari 348 Seite ist es m.E. egal.

 

Grüße

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
san remo   
san remo
Am 10.1.2017 um 00:00 schrieb Spyderman:

Ich bitte auch um Info, ob Hugoschwätzus anwesend sein wird. Für Gespräche mit ihm müsste ich mich dann vorher noch auf RTL2 "weiterbilden"! :P

Ja schau Dir das noch einmal an, er hat glaube ich in der ersten Staffel " Die Geissens" den Robert gespielt, ihr müsstet Euch kennen Du warst doch der Vater Geissen, oder?:D:D

Am 10.1.2017 um 08:42 schrieb Pepe348:

Handyfotos_160.jpg 

 

Zum Thema Wetter: Alles halb so wild....könnt ihr euch noch an der Regenschauer erinnern??? :(

Hab meinen "ts" vorne Rechts im Bild geparkt - unter dem Dach.. Resultat war, dass mein "ts" mit feinstem "Aqua die Fontana da Odenwaldo" sowas von gewaschen wurde, weil die Wassermassen über die Regenrinnen nicht ablaufen konnten. Aber wir sind ja "die über jeden Zweifel erhabene Qualität" UNSERER Schätzchen gewohnt und kommen prima klar damit!!:D Auch die Kostenlose Motorwäsche steckte der "ts" weg wie nix...Also, volle Mannstärke bzw. 348-Anzahl Bitte......

Ich möchte noch einmal auf den außergewöhlich schönen, gepflegten und technisch hervorragenden gelben TS im Vordergrund hinweisen, der natürlich innen Knochentrocken war, 

ach ich soll still sein und endlich aufh.....

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F1 Bernd CO   
F1 Bernd

Stimmt Uli,

bei deinem Gelben bleibt sogar der Motor trocken wenns regnet.:-))!:lol2:

Lg Bernd

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Spyderman CO   
Spyderman
Am 10.1.2017 um 18:59 schrieb san remo:

Ja schau Dir das noch einmal an, er hat glaube ich in der ersten Staffel " Die Geissens" den Robert gespielt, ihr müsstet Euch kennen Du warst doch der Vater Geissen, oder?:D:D

Ich möchte noch einmal auf den außergewöhlich schönen, gepflegten und technisch hervorragenden gelben TS im Vordergrund hinweisen, der natürlich innen Knochentrocken war, 

ach ich soll still sein und endlich aufh.....

Ist das jetzt witzig oder provokant? Ist das eine Comic-Serie? Ich schaue wirklich kein RTL! 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
san remo   
san remo

Auf die Smileys achten, ich will doch nur Spaß;) und bitte diese Serie nicht anschauen, nicht mal im Spaß.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F1 Bernd CO   
F1 Bernd

Na was habt ihr denn alle gegen Rooooobeeert????:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
benni mann   
benni mann

Hallo für alle ein gutes junges Neues Jahr.

Wir freuen uns schon auf das treffen mit euch.

Das letzte mal hatte es ja leider  aus Technischen Gründen nicht geklappt.

Die reservierung im Hotel ´macht wohl jeder für sich, oder muss man sich auf das treffen beziehen.

bis bald

Grüße Birgit und Lutz

Ps. Wäre natürlich perfekt wenn Bernd mit seiner vorhersage recht hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MVThomas CO   
MVThomas

Hallo Lutz,

 

klasse, dass Ihr auch wieder kommen wollt. Diesmal wird die 348-Technik halten und Euch sicher in den Odenwald bringen.

 

Ja, die Reservierung der Hotelzimmer übernimmt bitte jeder selbst.

 

Grüße an Euch beide und spätestene bis Mai.

 

Grüße

Thomas

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dege   
dege

Ich bin natürlich auch wieder dabei - so langsam scheinen die Plätze knapp zu werden :-))!

(Nur dass es nochmal offiziell ist, den Organisatoren hatte ich es ja schon mitgeteilt).

Und auch der Chat läuft auch Hochtouren, Alternativen zum Ausfahren werden besprochen - da kann ja nichts schiefgehen!!!

LG Oliver

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dino246gts CO   
dino246gts

Da die Hochzeitssuite schon vergeben war, haben wir nun ein Deluxe-Zimmer gebucht. 

Auch auf die Gefahr hin, dass ich nun mal wieder in den nächsten Fettnapf springe: die Speisekarte des Hotels irritiert mich nachhaltig: wenig italophil, wenig lowcarb, interessant könnte der Toast 'Donau' werden, Hawaii kennt man immerhin. 

 

Freu mich auf Euch!

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
marc_348 CO   
marc_348

Hallo zusammen,

 

auch ich werde wieder mit am Start sein, schaue auf jeden Fall am Freitag mal bei euch vorbei.

Evtl. können wir uns ja zum Abendessen im Cavallino (Bensheim/Auerbach) treffen, der Besitzer ist übrigens der Marke auch schon lange treu ;-) und Parkplätze gibt es ausreichend.

 

Grüße an alle

Marcus

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MVThomas CO   
MVThomas

Moin,

 

@dino246gts, klasse, wieder ein neuer Teilnehmer bzw. eine neue Teilnehmerin :-))!, noch dazu mit einem ausserordentlich schönen Fahrzeug, falls ich es richtig eruiert habe. Tolle Felgen hast Du montiert, gefallen mir sehr gut.

 

@ Marc_348, ich habe natürlich fest mit Dir/Euch gerechnet und hätte Dich auch noch privat kontaktiert, aber das hat sich mit Deinem Post ja erübrigt :-))!.

 

Ich habe gerade gestern mit Jürgen über die Tour/Ausfahrt gesprochen und auch über die auszuwählenden Lokale diskutiert. Wir glauben, dass es am Freitag für die meisten Anreisenden mit längerer Anfahrt angenehmer ist im Hotel zu bleiben bzw. in dem Restaurant - das übrigens nicht zum Hotel gehört - zu essen. Eine finale Entscheidung ist allerdings noch nicht gefallen. 

 

Dazu gilt anzumerken, dass das Hotel etwas außerhalb des Ortes liegt und zu Fuss keine weiteren Lokale - ohne ausgedehnte Spaziergänge :P - erreichbar sind. Es stehen Parkplätze vor und hinter dem Hotel zur Verfügung, wobei die hinteren nicht von der Strasse einsehbar sind.

 

Wir waren kürzlich im Restaurant essen; es ist "jugoslawisch" geprägt und die Portionen sind riesig. Es gibt auch einen kleinen Biergarten. Samstags mittags haben wir uns bereits beim "Italiener" eingebucht. 

 

Weitere Infos folgen...

 

Grüße

Thomas

 

PS: es läuft auf einen Teilnehmerrekord hinaus:-))!

 

  • Gefällt mir 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Spyderman CO   
Spyderman

Das schaut jetzt schon mal nach einem interessanten Treffen aus! Freut mich, dass Du so gut und erfolgreich alles organisierst! :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Max A8   
Max A8

Moin Thomas,

 

wenn wir dürfen, würden ich und mein Vater auch gern zum Treffen kommen (und diesmal wirklich, ohne Rückzieher...;)) - beschränken uns allerdings auf den Samstag. 

 

Wir freuen uns und viele Grüße

Max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MVThomas CO   
MVThomas
vor 5 Stunden schrieb Max A8:

Moin Thomas,

 

wenn wir dürfen, würden ich und mein Vater auch gern zum Treffen kommen (und diesmal wirklich, ohne Rückzieher...;)) - beschränken uns allerdings auf den Samstag. 

 

Wir freuen uns und viele Grüße

Max

Hallo Max,

 

natürlich seid Ihr herzlich willkommen und wir freuen uns auch über Eure "Rückkehr" zum Treffen:-))!.

 

Nach jetzigem Stand läuft es auf einen neuen Teilnehmerrekord hinaus, der nur von Krankheit, technschen Defekten oder üblen Witterungsbedingungen gestoppt werden kann, wovon wir mal nicht ausgehen. Insbesondere mit der Anzahl der "Wiederholungstäter" sehen wir uns in unseren Orgamühen bestätigt.

 

Mit der steigenden Anzahl von Fahrzeugen und Personen stoßen wir an logistische Hürden, die es zu erklimmen gilt. Dazu später mehr, aber vorab die Info, dass wir bei einer Anzahl von 15 und mehr Fahrzeugen in zwei Gruppen fahren werden. Ich kann Euch aber jetzt schon wieder tolle Strecken mit unzähligen Kurven versprechen.

 

Grüße

Thomas

  • Gefällt mir 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SManuel CO   
SManuel

Gibt es was Neues ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Erthowa CO   
Erthowa

 

 

vor 11 Minuten schrieb SManuel:

 

Gibt es was Neues ??

 

Im Allgäu schneit´s heute wieder. ;)

 

Wenn MVThomas was neues für uns hat wird er es bestimmt Posten.

Ich freu mich auf das treffen....

 

Grüße aus dem Allgäu

Thomas

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MVThomas CO   
MVThomas
Am 6.3.2017 um 13:08 schrieb SManuel:

Gibt es was Neues ??

Nein.

Am 6.3.2017 um 13:20 schrieb Erthowa:

 

 

Im Allgäu schneit´s heute wieder. ;)

 

Wenn MVThomas was neues für uns hat wird er es bestimmt Posten.

Ich freu mich auf das treffen....

 

Grüße aus dem Allgäu

Thomas

Stimmt :wink:.

 

Die Strecke steht weitgehend, die Lokalitäten sind ausgesucht und müssen nur noch vor Ort abgestimmt werden.

 

Infos folgen demnächst.

 

Grüße

Thomas

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Spyderman CO   
Spyderman
Geschrieben (bearbeitet)

Jetzt konnte auch ich endlich buchen. 8-)

 

Ich freue mich auf die bekannten Gesichter von früher und die (noch) unbekannten neuen! :)

 

Grüße,

Thomas

bearbeitet von Spyderman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MVThomas CO   
MVThomas

Hallo Thomas,

 

das ist doch wieder eine gute Nachricht. Du wirst viele alte Bekannte treffen und viele neue 348-Fans kennenlernen. Wir wachsen lamgsam aber stetig :-))!.

 

Grüße

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
san remo   
san remo
vor 31 Minuten schrieb MVThomas:

Hallo Thomas,

 

das ist doch wieder eine gute Nachricht. Du wirst viele alte Bekannte treffen und viele neue 348-Fans kennenlernen. Wir wachsen lamgsam aber stetig :-))!.

 

Grüße

Thomas

Könnte evt auch ein paar zwischenmenschliche Kollisionen geben.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MVThomas CO   
MVThomas
vor 17 Stunden schrieb san remo:

Könnte evt auch ein paar zwischenmenschliche Kollisionen geben.

 

Moin,

 

das muss man - gerade in der heutigen Zeit - aushalten :wink:. Interessant wird der Austausch allemal.

 

Grüße

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bernhard55 CO   
Bernhard55

Hallo Thomas,

 

wir kommen auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • tomp
      Servus CP Gemeinde,
      wollte hier kurz meine 2,5 Monate Erfahrungen mit unserem „Erst-Ferrari“ anmerken!
      Es handelt sich um einen 360er Spider, gekauft im November 2016:
      mit 25000 km gekauft
      Handschalter
      EZ 03/2005
      Super Pflegezustand
      Wartungen alle erledigt
      Neu von mir wurde lediglich gemacht:
      Zündkerzenwechsel
      Eintragung/Montage auf F430 Felge (VA 225/35 HA 275/35) mit Michelin Pilot Sport 4S
      K&N Luftfilter
      Innenraumluftfilter
      LMM seit 11.06.2017 (versuchsweise)
       

       
      Ich möchte hier nicht nur einen technischen Status abliefern, sondern auch ganz kurz auf das Thema „Menschen und Ferrari“ eingehen. Letzteres hat mich am allermeisten überrascht!
       
      Nun, Gestern war es soweit, der Tachostand überquerte am „Tatzlwurm/Sudelfeld (Bayern)“ die 31000 km Marke!
       
      Tja, also etwas mehr als 6000 km seit dem 23.03.2017. Klar, für einige von Euch im Forum wohl noch nicht so viel Kilometerleistung, aber für mich jedoch die ersten 6000 …..und wohl auch noch nicht die letzten…..womit ich mein/unser Resümee vorab schon offengelegt habe….
       
      Ein eigentlich kurzer Zeitraum, in der wir mit unserer „Diva“ schon einige nette Geschichten erleben durften. Ohne „Diva“ hätten wir diese wahrscheinlich nicht gehabt! Es waren durchwegs „positive“ Erlebnisse mit Freunden mit fremden Leuten in einem „Alter“ von 3 bis 70 Jahren!
       
      Es waren kleine nette Geschichten, die wir vor allem in Italien erleben durften. Angefangen von der Frau, welche sich freute, einfach nur neben einem Ferrari parken zu dürfen….ja diese Frau kam auf uns zu und sprach uns diesbezüglich an (für mich eigentlich unverständlich). Von dem ca.4-5 jährigen Jungen der in Desenzano del Garda am Uferparkplatz unbedingt aus dem Kinderwagen raus zu dem 360er wollte. Als er dann noch auf dem Fahrersitz Platz nehmen konnte, wird mir sein Leuchten in den Augen unvergessen bleiben! Dem „Rentner“ im Piemont, der uns von seinem Leben in „Chieri“ erzählte (wir aber leider kein italienisch konnten)! Die Geschichte mit der B&B Buchung in dem kleinen Monferrato. Hier hatten wir eine B&B Pension gebucht mit Parkplatz…konnten jedoch wegen der engen Zufahrt dort nicht hinfahren…nach einigen Anrufen gefühlsmäßig  im „halben“ Dorf bekamen wir eine Parkplatz in einem geschlossenen 4 Seit Hof…. Ferner durfte ich jetzt endlich einmal in die „heiligen Montagehallen“ in denen mein Fahrzeug gebaut wurde….
       
      Also „Ferrari“ ein Fahrzeug welches m. E. unheimlich viel „Carpassion“ ausdrückt...
       
      Zum weiteren gibt es technisch folgendes zu bemerken (ungeordnete Liste)…
      Reisetauglichkeit:  trotz meiner 190 cm Körpergröße sehr angenehm zum fahren
      Die Sitze bieten sehr guten Seitenhalt, wobei die Oberschenkelauflage länger sein könnte
      Kopfstütze sehr weit hinten
      Reiselautstärke mit dem „Originaltopf“ für mich sehr angenehm, meiner Frau immer noch etwas zu laut. Der Klang ist beim „Cruisen“ nicht aufdringlich, gibt man(n) jedoch Gas kommt ab 180 km/h schon ein gehöriger Soundfile aus der AGA…
      Fahrwerk ist Super präzise!
      Ich bereue nicht die Montage der F430 Felgen mit der o. g. Bereifung
      Haftung der Reifen ist Super, haben in meinen Augen jedoch nicht so viel Gripp, wenn aus einer engen Kurve heraus stärker beschleunigt wird (…vielleicht liegt das auch am Motor)…
       
      Ein Punkt welcher mir nicht gefällt ist die Lenkung.
      In meinen Augen ist das Lenkrad für einen Sportwagen im Durchmesser zu groß, oder die Lenkübersetzung könnte etwas kleiner sein!
      „Flottes“ Fahren in den Bergen (als Beispiel Stilfserjoch, da den meisten wohl ziemlich bekannt), ist mit dem 360er nur bedingt machbar! Hier finde ich die geringe Bodenfreiheit an der Vorderachse als Nachteil (auf jeden Fall bei mir)! Aufsetzen ist (leider) gar kein Problem!
      „Engere“ Kurven müssen u. a. aufgrund der Fahrzeugbreite sehr weit außen angefahren werden!
       
      Sorry, wollte das folgende eigentlich nicht schreiben aber….
      der Spritverbrauch ist beim 360 in meinen Augen hoch! Bei gleicher Fahrweise fahre ich einen BMW Z8 mit einem Durchschnittsverbrauch von ca. 13 L/100 km (+/-1 L/100km) der 360 braucht ca. 16 L/100 km (+/- 1 L/100km)! Der BMW hat einen 5 Liter V8!
       
      Anmerkung: Es soll nur ein Hinweis auf meine gemachte Erfahrung sein. Vielleicht braucht der eine doch weniger der andere noch mehr Sprit!
      Die Zugänglichkeit im Motorraum ist sehr eingeschränkt. Da ich künftig die anfallenden Wartungsarbeiten selber erledigen möchte, bin ich gespannt wie „aufwendig“ und „zeitintensiv“ das sein wird! Dies wird wohl alles in den „kalten“ Wintermonaten erledigt werden müssen….
      So, momentan fällt mir nichts weiteres mehr ein..
       
      Halt! Noch eins, ….nächste Woche geht’s wieder Richtung Italien… Diesmal mit einer Gruppe „Ferraristi“ teilweise auch hier im CP Forum vertreten….
    • locodiablo
      Wie einige ja bestimmt mitbekommen haben hatten wir bei unserem kleinen CP-Treffen vom letzten Samstag einen kleinen unerfreulichen Zwischenfall. Wir sassen gemütlich beim Kaffee als plötzlich jemand in die Runde fragte ob der 348 zu uns gehört....falls ja sollten wir dort besser nicht mehr Rauchen.
      Günther (Günzi) ging also zu seinem Wagen und da lief ordentlich Benzin aus dem noch mindestens halbvollen Tank
      Uns blieb nichts anderes übrig als die Feuerwehr zu rufen da das Benzin langsam aber sicher in Richtung Kanalisation lief. Der User 250GTO holte einen Wagenheber im Pantheon und eine Auffangwanne so das wir wenigstens einen Teil des Benzins auffangen konnten bevor die Feuerwehr eintraf.
      Kurz darauf traf dann auch der ebenfalls gerufene Pannendienst ein.

      Auch die Polizei wollte sich die Show nicht entgehen lassen

      Nicht fehlen durfte natürlich die Feuerwehr die dann auch gleich mit 2 Fahrzeugen eintraf


      Nach weiterer Warterei traf dann auch der farblich passende Abschleppwagen ein
       
      Ich bin seit kurzem an der Werkstatt des Users Pocoloco beteiligt (welcher leider am Samstag nicht kommen konnte) und habe Günther daher angeboten das Auto dort hin zu bringen damit wir die Reparatur zu vernünftigen Preisen und auch in nützlicher Zeit über die Bühne bringen können. Ich möchte an dieser Stelle sagen, dass ich damit nicht mein Geld verdiene:wink:
      Also ab mit dem Ferrari in Richtung Werkstatt
       
      Der Pannendienst meinte ein Loch im Tank gesehen zu haben und wir mussten dann mal bis Heute abwarten um dieses genauer abzuklären, ich habe mich am Wochenende schon kurz mit Mario (User: Pocoloco) abgesprochen und er hat einiges umdisponiert um Günthers Baby möglichst schnell wieder fit zu machen.
      So konnte es Heute dann schon an die Arbeit gehen.
      Zuerst mal Tank raus und schauen ob das wirklich ein Loch ist der ob es nur eine Dichtung ist.
      Nun, die Frage war geklärt als das Auto auf der Hebebühne war
       
      Also Tank raus, das Auto ist in guter Gesellschaft wie man im Hintergrund sieht (512bb Cabrio-Umbau und 68er Mustang)
       
      Hier dann das Loch
       
      Wie man hier etwas erkennen kann wurde der Tank bei der Fertigung aus einem linken und rechten Teil zusammen geschweisst. Hierfür wurde wohl "geheftet" und genau in der Mitte von einem dieser Heftpunkte ist nun das Loch
       
      Dann kam die Frage auf, was wir tun sollen...ein neuer Tank (ohne Nebenbauteile) schlägt mit 3600 Euro zu Buche
      Innen sieht der Tank noch super aus:
       
      Also blieb nur den Alu-Tank zu schweissen......nach einem kurzen Blick in die Runde wurde ausgelost wer so mutig sein soll und den Tank schweisst ist mit den ganzen Gasen nicht 100% unbedenklich. Gut der Plan stand und der Tank wurde auf einer Seite abgedichtet und mit Wasser gefüllt....da der Tank aus mehreren Kammern besteht und wir eine Explosion möglichst vermeiden wollten haben wir die Hohlräume in die kein Wasser kam noch mit Argon gefüllt damit auch wirklich nichts knallt
      Hier der 348er Wassertank
       
      Also dann mal schauen obs knallt oder nicht ....Nein, alles richtig gemacht
       
      So, das Loch war wieder dicht
       
      Sicherheitshalber haben wir dann aber die anderen 2 Heftpunkte auch nochmals geschweisst.
       
      Nachdem wir den Tank wieder vom Wasser befreit hatten sollte der natürlich auch wieder hübsch werden.
      Also wieder neu beschichtet
       
      Dann wieder schön silbern lackiert
       
      Noch mit nassem Lack bevor er eingebrannt wurde was auch garantiert, dass alles Wasser Rückstandslos aus dem Tank raus ist.
       
      In der Zwischenzeit vielen mir einige Dinge am Lack des 348 auf die ich so nicht sein lassen konnte....dazu bald Teil 2
    • SManuel
      Die Mobilitätsgarantie bei einem Ferrari 348 ist ja eigentlich ein Witz aber mal im ernst, ist das machbar ??
    • nero_daytona
      Interessant, kann man die Unzufriedenheit mit dem California an etwas festmachen?
      Wurden die einfach blind gekauft?
    • Andi355
      Am 8/9 Mai findet ein Mega Ferrari Event für Motorsportfreaks  statt.
      Da kommt wohl alles was Ferrai an Challenge und GT Rennautos gebaut hat,
      auch richtig Antike Rennautos.
      Endlich mal wieder ein Ferrari Event wie
      vor vielen Jahren die Racing Days.
      Freue mich schon.
       


×