Jump to content
GT 40 101

Der härteste Job der Welt

Empfohlene Beiträge

GT 40 101 CO   
GT 40 101

Der härteste Job der Welt, ist eine meiner Lieblingsserien des Discovery Channel.

Wahnsinn wie die Männer unter knallharten Bedingungen in der Beringsee Kingcrabs fischen.

 

Gestern und heute musste ich allerdings feststellen, dass es noch eine Steigerung gibt:

Radschrauben ohne Feldenschloss-Nuss "ausbauen"

Endgegen des Versprchens des Gebrauchtwagen Verkäufers, befand sich die stetes im Fahrzeug befindliche Nuss

weder im Kofferraumbereich, noch unter den Sitzen oder im Handschuhfach oder oder:evil:.

 

Nachdem ich meine Frau bisher erfolgreich von dem viel zu warmen Wetter und den damit verbundenen Nachteilen der Winterreifen 

überzeugen konnte, war gestern *high noon*.

Klar war, dass die Nuss nicht aufzutreiben und auch definitiv nicht nachbestellbar war. Die "Nadel-Federkissen" Nuss lag bereit, ist aber aufgrund der

eigenwilligen Form der feinen Aufnahme am innersten Punkt des Felgenlochs wirkunslos.

Übliche Methoden wie eine, oder max. vier kleine oder vier Vielzahnüsse zu opfern schieden eben aufgrund der beschissenen, französischen Designer Form leider aus.

 

Nach 2 Stunden Sport am Vormittag also gut gelaunt die edlen Bosch HSS-Tin aus der Originalverpackung befreit und los gings.

Die aufgesteckte Hülse ließ sich noch recht leicht aufbohren, aber dann wurde es verdammt hart und härter.

Letztlich war die einzige Chance. eine feine Reihe  2mm vorzubohren, und diese dann über 3-4-5 mm zu vergrößern.

Letztlich konnte so ein ca. 5mm breiter Schlitz quer durch die Schraube gearbeitet werden, am Ende noch eine Stunde mit dem Meisel behandlet.

 

Abschließend  wurde ein altes Montiereisen aufgesetzt, und mit großem Engländer verschraubt.

Nach ca 2 Stunden war die Radschraube ausgedreht, trotz mehrerer Wutanfälle (die Flex lag gefährlich griffbereit) ohne Felgenbeschädigung.

 

Jetzt freu ich mich riesig, dass ich nur noch 3 Radschrauben als vorweihnachtliche Bastelarbeit "ausdrehen" muß.

Grippe, Vogelhäuschen und Weihnachtsbaumklau fallen nun leider erstmal aus.

 

 

DSC03070.JPG

DSC03062.JPG

  • Gefällt mir 8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jarama VIP CO   
Jarama

Es wird aber doch wieder schnell kalt und dann brauchts die Winterreifen. Ist zwar dann nur bis zum Frühjahr aufgeschoben, aber immerhin ;).

 

Dass diese Teile nicht nachbestellbar sind, erstaunlich. Ich kann ja mal hier in einem Problemkiez nachfragen, wie die Experten Felgen klauen, die haben bestimmt schon längst eine flotte Lösung für diese Felgenschloßmuttern gefunden ... B);)

 

Im Ernst, Du hast mein Mitleid, sowas ist eine Sch...arbeit.

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GT 40 101 CO   
GT 40 101
vor einer Stunde schrieb Jarama:

Dass diese Teile nicht nachbestellbar sind, erstaunlich. Ich kann ja mal hier in einem Problemkiez nachfragen, wie die Experten Felgen klauen, die haben bestimmt schon längst eine flotte Lösung für diese Felgenschloßmuttern gefunden ... B);)

Bei denen war ich schon:mad: aber wie geagt, ist eine sehr eigenwillige Form, da würden die Felgen auch in Marseille am Auto bleiben8-)

Habe mal bißchen gegoogelt, das scheint wohl bezüglich Nachbestellung bei allen Herstellern ein Problem zu sein:cry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pinin1970 CO   
Pinin1970

Unser Peugeot (207CC) hatte auch so doofe Felgenschlösser. Die haben sich mit der Zeit verabschiedet. Mittlerweile sind keine Felgenschlösser mehr montiert, die Felgen will eh keiner haben. Die sind nämlich nicht schwarz!:P:-))!

Ich schau mal nach ob wir die "Schlüsselnuss" noch haben und schick dir mal ein Bild.

Sende mir doch einfach mal deine Mobil Nr. als PM.

Vielleicht passt er ja

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc

Gab es für die alten Peugeot-Felgenschlösser in den Werkstätten nicht verstellbare Universalnüsse?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GT 40 101 CO   
GT 40 101

Das hatte ich auch gehofft, aber ich kann mir ohnehin schwer vorstellen, wie die Schrauben mit der "passenden" Nuss aufgehen soll. Die Aussparungen greifen nur minimal ganz am Ende. 

Werde morgen mal einen Abdruck machen und mir ein Werkzeug anfertigen. Habe keine Lust mehr auf bohren, die teuren Bohrer sind am Arsc.. Habe es heute kurz mit normalen, recht teuren HHS Bohrern versucht.Auch der Versuch, mit einem gehärteten Meisel per Kompressor einen Schlitz zu bilden, hoffnungslos,

Hier noch ein Bild:

IMG_1147[1].JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
planktom VIP   
planktom

das ist system "Simbolz" ? foto machen, Formular ausfüllen und neuen schlüssel bestellen.altenativ gibt es zig verschiedene werkzeuge zum öffnen ohne passend schlüssel z.b. konische aufsätze mit nem linksdrall(extremschräggewinde) oder zähnen zum Aufschlagen und danach lösen etc.hier würde ich eine solcherart konusnuss oder eine passende torx (hat weniger zähne und läst sich so leichter "aufsetzen" mittels pressluftmeisel aufsetzen und dann, nach einiger zeit des "Prellens" des sitzes lösen :wink: in letzter zeit habe ich vermehrt einen guten Hazet pressluftmeissel(vergiss die billigkopien...keine kraft und nach ner minute fällt dir das handgelenk ab...) in verbindung mit verschiedenen aufsätzen z.b. zum lösen festgefressener schrauben am alufarwerk("Murksschraube" VAG) oder für gummimetalllagerdemontage etc.verwendet.in verbindung mit einem vibro-meisselsatz gehen da auch schrauben auf welche sich extrem weigern...so kannste prellen und gleichzeitig mittels z.b.gabelschlüssel lösemoment aufbringen

Vibro-Meissel-Satz.jpg

 

  • Gefällt mir 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kai360 VIP CO   
Kai360

Die Werkstätten haben normalerweise ein Spezialwerkzeug (das greift von aussen konisch über die Schraube)

mit dem sie diese Problemfälle angreifen.

 

Wenn das nicht geht, Mutter auf das Schloss aufschweißen. Funktioniert wenn die Schlösser nicht allzu fest angezogen sind!

 

Hatte ich alles gerade bei meinem Audi, da hatten die Spezialisten vom Reifendienst die Felgenschlösser mit dem Schlagschrauber vergriesgnaddelt. (Volldeppen, Felgenschlösser schraubt man IMMER von Hand und präferiert mit weniger Drehmoment als die anderen Bolzen).

 

Zwei hat die Aufi Werkstatt aufbekommen, dann hat es das Spezialwerkzeug gesprengt (siehe, mit Schlagschrauber angezogen). 78,- Euro

Die anderen beiden wurden in einer Türkischen Werkstatt "fachgerecht" gelöst!

Jetzt hat er keine Felgenschlösser mehr, und ich hab die Felgen neu lackiert, wollte ich aber eh!

 

bearbeitet von Kai360

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GT 40 101 CO   
GT 40 101
Kai360 VIP CO   
Kai360

So einen Mist höchstens mit 100 Nm anziehen,

oder besser noch rausschmeißen.

 

Ach, da bist du ja gerade dabei! :P:P:P

(Thomas, wir hätten gerne Videos MIT Ton von den weiteren Aktionen) *gröhl*

 

Wo wir dabei sind.

Das ist doch ein Fall für die "Gewährleistung"!

Die Schlurre ist doch gekauft mit zugesicherter Eigenschaft "Felgenschlossschlüssel dabei", oder?

Wo ist das Problem? auch wenn ich lieber die Videos (mit Ton) hätte! 8-)

 

bearbeitet von Kai360
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GT 40 101 CO   
GT 40 101

Der Händler bekommt ne geile Bewertung8-) und ne Altstadt Schelle:P

Auto dreckig mit 0,8 bar in den Reifen ausgeliefert, innen ein geschmolzenes Überraschungs-Ei ausgelaufen usw..

 

Aber sonst lief alles super!!:D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GT 40 101 CO   
GT 40 101

So Leute, heute gings weiter.

In der Mittagspause noch paar HSS CO Bohrer bei Würth geholt und heute abend frohen Mutes losgebohrt.

Leider musste ich feststellen, dass die Schraube am nächsten Rad aus dem härtesten Stahl auf unserem Planeten geschmiedet sein muß. Keine Chance:evil:

 

Also, passend zum Hersteller ein 20er Nuss von Facom ausgewählt.

Jetzt mußte ein Abdruck einer noch intakten Schraube her. Nichts professionelles, einfach nur um die kleinen Aussparungen an der Facom Nuss zu markieren und diese entsprechend zurechtzuschleifen.

Danach folgte eine lustige Küchenszene. Mutti war nicht zu hause und einer meiner Söhne freute sich schon.

Cool Papa, machst du Kässpätzle?

Leider nicht, aber die Zutaten waren fast identisch. Habe dann die Nuss mit etwas Überstand mit Spätzlesteig "befüllt".  Allerdings bekam ich die Konsistenz nicht optimal hin, obwohl ich das Felgenloch gewissenhaft mit Meht (585) eingepudert hatte, blieb immer etwas Teig hängen. Für 3 todsichere Markierungen hats gereicht, doch ich wollte alles!!!!

Was war noch greifbar, Knet, Gips,............. Karotten?

Genau, eine feste Bio-Karotte, sauber abgeschnitten und etwas ausgehöhlt und den Rand auf die Auskerbungen pressen zu können,

Perfekt, jetzt noch in das überall verstreute Mehl drücken und fertig:crazy:

 

Alles total bescheuert und unverhältnismäßig, aber sicher kennen das einige. Man verbeißt sich in etwas und möchte es zu Ende bringen. Meine Jungs hatten sich zwischenzeitlich Pfannkuchen gemacht, stand ja alles griffbereit in der KücheX-)

 

Morgen auf ein Neues8-)  

 

DSC03071.JPG

DSC03072.JPG

DSC03073.JPG

  • Gefällt mir 11

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jarama VIP CO   
Jarama

*gröööhl* Sowas kenne ich! :D Allerdings hätte ich beim Anrühren des Spätzleteiges wohl Hunger bekommen und der Abend wäre hinsichtlich weiterer mechanischer Betätigungen gelaufen gewesen.:D

 

bearbeitet von Jarama

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GT 40 101 CO   
GT 40 101
Am 28.11.2016 um 20:28 schrieb GT 40 101:

Die "Nadel-Federkissen" Nuss lag bereit, ist aber aufgrund der

eigenwilligen Form der feinen Aufnahme am innersten Punkt des Felgenlochs wirkunslos.

Genau die von dir genannte hatte ich besorgt:cry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chip CO   
chip

Ok sorry das habe ich nicht richtig  verstanden wann hat man auch mal mit so einem Thema zu tun.  Da fällt mir ein bei meinem früheren 81er Carrera waren auch Felgenschlösser drauf so richtige kleine Hütchen mit Schloss und richtigem Schlüssel, den hatte ich verbummelt und da hat mir damals ein Schlüsseldienst einen neuen Schlüssel nach Steckendem Schloss angefertigt das war damals eine super Leistung. Wie auch immer bin gespannt wie der Thread weiter verläuft und wünsche viel Erfolg !!!

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kai360 VIP CO   
Kai360

Thomas, du könntest das Ganze noch toppen mit einem schönen VIDEO! MIT Ton!

Bitte Bitte Bitte! ;):P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GT 40 101 CO   
GT 40 101
vor 3 Minuten schrieb chip:

Wie auch immer bin gespannt wie der Thread weiter verläuft und wünsche viel Erfolg !!!

Danke, bin gerade am "warmlaufen" und werde wieder alles geben.

Meine Frau war heute schon sehr früh unterwegs bei -6*.

Bei der Frage nach dem Stand der Winterreifen-Montage glaube ich, erstmals einen leicht zynischen Unterton herausgehört zu haben:o

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jarama VIP CO   
Jarama
vor 15 Minuten schrieb Kai360:

Thomas, du könntest das Ganze noch toppen mit einem schönen VIDEO!

Wenn er dem nicht nach kommt, hier ersatzweise ein Standbild für Dich, vermutlich gestern spät Abends aufgenommen :P

 

Der Metallabrieb von dem Bolzen im Teig gibt eine besondere Würze :D

Spätzle.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wevi85   
wevi85

Hab mal an einem Eclipse mit einem Kollegen 4 Felgenschlösser ausgebohrt und der hatte nur ne Bohrmaschine zuhause :D Werde ich definitiv nie wieder machen und nur noch als Zuschauer zugucken :)

 

Als wir nachts irgendwann fertig waren und gescheite Reifen drauf hatten, sind wir auch noch auf der Probefahrt mit der Reisschüssel liegengeblieben.

 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PoxiPower CO   
PoxiPower

Sehr schöner Thread. Erinnert mich auch spontan an einen Audi Quattro, bei dem ich kurz nach dem Kauf vor ca. 10 Jahren eine der Radmuttern einfach nicht mehr öffnen konnte. Weder aufgeschweißte Muttern, Monsterverlängerungen noch diverse gehimmelte Bohrer konnten die nette Schraube zum Einlenken bewegen. Auch massivste Wärmezufuhr sorge zwar für eine angeschmolzene Antriebswellenmanschette, aber die Schraube hielt. Erst das Entfernen der Felge mittels Flex und eine angeschweißte, gefühlt drei Meter lange Verlängerung brachte den Erfolg. Dem Wagen hat es dann den sofortigen Weiterverkauf eingebrockt und dem Käufer sicher große Augen, als er irgendwann die aufgeflexte Felge in der Reserveradmulde fand B)

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GT 40 101 CO   
GT 40 101

Guten Abend aus der Hölle:evil:

 

Läuft irgenwie nicht so bei mir. Meine nachgebaute Nuss war der komplette Reinfall, geschliffen und geflext, kein Grip.

Also weiter gebohrt, gemeißelt, geklopft......gefroren und geflucht, fast geheult.....mich angestellt wie eine super Pussy.

 

Letztlich die Schraube am 2. Vorderrad aufbekommen, Hurra Hurra, zur Belohnunug erstmal ne Kippe/Cappuccino.

Komm wieder raus, Fuck, mein edler superflach Sportwagenheber hat sich wie von Geisterhand abgesenkt. 

Wenn schon dann richtig, vor lauter Glück lag ließ ich den 2, "sicherungswagenheber" unter dem Kotflügel stehen.

Den Rest des Abends war ich damit beschäftigt, den kleinen Kotflügel so wegzuarbeiten, dass die Tür und der obere nicht auch noch......eine neue Herausforderung, die Tür schlug an die Kante an, zum Abschrauben hätte die Tür geöffnet werden müssen.

 

Der "Knick" an der Tür ist Design bedingt, insofern war die Aktion erfolgreich, toller Trost:cry::cry:.

 

Jetzt fahr ich morgen zu nem Händler der 50 verschiedene Peugeot Nüsse hat.

 

Mußte heute ganz oft an meine Fahrt mit dem Lancia Fulvia nach Val d'Isere vor knapp 40 Jahren. Da gings mit Sommerreifen (Michelin X) an den Schneeketten-Kontrollstellen vorbei bis zum Chalet meiner Freunde. Braucht man bei einem Fronttriebler überhaupt Sommerreifen? Sind Sommerreifen nicht ein Anzeichen einer verhätschelten, degenerierten Gesellschaft.

 

Nutzlose Gedanken eines verzweifelten Amateur-Schraubers.

 

Lieber Kai, gerne hätte ich mit einem Video zu eurer Unterhaltung einen Beitrag zur Abendunterhaltung beigesteuert, aber eine Zwangseinweisung in die Psychatrie vor Weihnachten.....:dagegen:  

 

IMG_1379.JPG

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luimex CO   
Luimex

Thomas, sorry, ich streue ja nicht gerne Salz in deine offene Wunde.... aber

 

 

was hat deine Frau dazu gesagt? 

(Ich lieg am Boden vor Lachen, sorry)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GT 40 101 CO   
GT 40 101

Lecker gekocht, und aufgrund meines Gesichtsausdrucks hat sie diplomatisch geschwiegen:P

  • Gefällt mir 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luimex CO   
Luimex
vor 16 Minuten schrieb GT 40 101:

Lecker gekocht, und aufgrund meines Gesichtsausdrucks hat sie diplomatisch geschwiegen:P

So hätte ich sie auch eingeschätzt .. :-))!:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×