Jump to content
SManuel

Lamborghini Murciélago Bj. 2006 Info gesucht

Empfohlene Beiträge

SManuel CO   
SManuel

Info gesucht über einen Murcie Bj. 2006, weiteres über PN.

 

Bitte nur melden wer sich auch auskennt, Vertraulich ( muss sein ).

 

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SManuel CO   
SManuel

Um die Frage zu vereinfachen.

 

EZ 06.2006, ca 40 T Km, Service mit Kupplung Neu, aus zweiter Hand, alles Lückenlos vorhanden. Ansicht folgt jetzt am Montag und worauf muss man alles Achten, die Wichtigen sachen ? Lohnt es sich einen Blick unter den Wagen zu schauen ?

Was für schwachstellen hat der Murcie ?

 

Würde mich über Infos freuen. Vielen Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SManuel CO   
SManuel

Könnte mir jemand Bitte mal die Infos geben was welcher Service kostet. Sehr gerne über PN.

 

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MUC3200GT   
MUC3200GT
Am 23.11.2016 um 09:52 schrieb SManuel:

 Lohnt es sich einen Blick unter den Wagen zu schauen ?

ist zwar nicht die aktuelle Frage, aber ich finde es  immer wieder interessant Fahrzeuge von unten anzuschauen, denn da sieht man Dinge die so ein hochglanzpolierter Lack gar nicht vermuten lassen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sportscarsaremylife   
Sportscarsaremylife
Am 23.11.2016 um 09:52 schrieb SManuel:

Was für schwachstellen hat der Murcie ?

Der Merci hat mehr Durst als ein Wüstenkamel :D

.

.

Wenn man selber nicht so die Ahnung von der Technik hat, sollte man wenigstens jemand mitnehmen, der ein allgemein gutes technisches Verständnis in Sachen Autos hat. Ansonsten kannst du ganz schön auf die Nase fallen.

Ein Blick unter das Auto wäre auf jeden Fall sehr sinnvoll, so wie mit einem Lackdickenprüfer zu schauen, ob ggf. schon Nachlackierungen stattgefunden haben.

Eine regelmäßige Werkstattpflege beim Vertragshändler wäre optimal. Die Motorakustik mit möglichen suboptimalen Nebengeräuschen, sind zu überprüfen.

Von der Außenhaut/Schönheit des Fahrzeuges, sollte man sich nie blenden lassen, sondern nüchtern und konzentriert das Auto besichtigen.

Wie oft bereits eine Kupplung gewechselt wurde, kann schon den Fahrstil des Vorbesitzer widerspiegeln. Eine Kupplung beim Merci, sollte man mit 10.000 Euro einkalkulieren. Ob diese bald fällig wäre, kann man bei einer Probefahrt, mit etwas Erfahrung am Schleifpunkt und dem Kupplungsweg herausfinden.

 

Viele Grüße

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jarama VIP CO   
Jarama

"Schwachstellen" sind im Bereich der hinteren Antriebswellen (innen lose?) und beim Sperrdiffential. Letzteres merkst Du aber erst bei schneller Fahrt, dafür dann aber eher spektakulär ...B).

 

Keine eigene Erfahrung, sondern Hörensagen aus erster Hand :D, wenn auch aus profundem Werkstattmund ....

 

P.S.: Dem Vernehmen nach soll auch die Kupplung des Schaltgetriebes nicht allzu haltbar sein (20-30 Tkm), das hängt aber bestimmt auch vom Fahrer ab. Hier egal, weil ja ohnehin neu.

 

Ist es denn ein Schaltwagen? War bei den 560ern ja nichts seltenes.

bearbeitet von Jarama

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×